Claim Ownership

Autor:

Abonniert: 0Gespielt: 0
teilen

Beschreibung

 Episodes
Reverse
## Log4Shell  Zu Beginn sprechen wir über die Zero-Day-Schwachstelle Log4Shell, welche Anfang Dezember 2021 im Java Logging Framework Log4j entdeckt wurde. ## Produkte, von denen wir uns demnächst verabschieden müssen In dieser Podcastfolge erfahrt ihr, welche Produkte demnächst End of Life gehen und von denen wir uns verabschieden müssen. ## XDR News Sophos steckt im Moment sehr viel Liebe in das Central XDR-Produkt. Neben Server, Firewall, E-Mail und Cloud Optix kann nun auch Sophos Mobile mit XDR, die Android, iOS und Chrome OS Daten in den Data Lake speichern. Des Weiteren sind die zwei neuen Funktionen "Detection and Investigation" für alle verfügbar und Microsoft 365 Audit-Protokolldaten stehen als weitere Datenquelle für den Data Lake zur Verfügung. Abschliessend weisen wir noch darauf hin, dass der Zeitraum für Data Lake Abfragen geändert wurde. Statt den bisherigen 30 Tagen sind es jetzt standardmässig 7 Tage, welche für eine Analyse berücksichtigt werden. ## Account Health Check in Central (BETA) Erfahrt in dieser Podcastfolge, wie euch das neuen "Health Check" Dashboard dabei unterstützen soll, euren Central Account korrekt einzurichten. ## Neue Endpoint Scanner Architektur veröffentlicht Sophos hat die Architektur ihres Endpoints überarbeitet und Komponenten von Sophos Antivirus durch moderne Technologien wie Deep Learning ersetzt. Was dies genau bedeutet und wann der neue Client zur Verfügung steht, erfahrt ihr in dieser Folge.
Dies ist die vierunddreissigste Folge unseres Avanet Podcasts rund ums Thema Sophos. Da wir den Podcast im November ausfallen liessen, erwartet euch in der letzten Ausgabe in diesem Jahr ein volles Programm. Wir sprechen über die neun Switches, ZTNA, SFOS v19 EAP1, XDR und informieren über kommende Preiserhöhungen bei SG-Firewalls, Access Points und REDs. ## Die ersten Switches von Sophos, ZTNA und SFOS-Updates In dieser Podcastfolge erfahrt ihr alles, was ihr zu den [neuen Sophos Switches] wissen müsst, welche noch im Dezember erscheinen sollen. Des Weiteren sprechen wir über die ersten Erfahrungen mit ZTNA (Zero Trust Network Access) und fassen die Neuerungen im [SFOS 18.5 MR2] und der [Version 19 EAP1] kurz zusammen. ## Preiserhöhungen Sophos korrigiert ab Mitte Dezember die Preise für SG-Firewalls und SG-Lizenzen, sowie Access Points und REDs nach oben. ## XDR/MTR News - Der Sophos Data Lake ist seit Ende Oktober nun auch für Mac verfügbar. Für die Nutzung des Data Lakes, ist eine XDR-Lizenz notwendig. - Im „Threat Analyse Center“ kann ab sofort das neue **Detection Dashboard** aufgerufen werden. Diese Funktion steht allerdings nur Kunden mit „Intercept X Advanced mit XDR“ und „Intercept X Advanced für Server mit XDR“ zur Verfügung. Im Detection Dashboard werden verdächtige Aktivitäten auf einer Risikoskala von 1 bis 10 nach Prioritäten eingestuft, sodass Administratoren kritische Bereiche leicht identifizieren können. - Nächster Meilenstein erreicht: Sophos Managed Threat Response (MTR) schützt jetzt mehr als **eine Million** Geräte. 🥳 ## License Usage Summary für Sophos Central Email Kunden mit einer Sophos Central Email Lizenz steht ein neuer Bericht zur Verfügung, welcher die Lizenznutzung zusammenfasst. Im Podcast gehen wir noch einmal kurz darauf ein, wie Central Email genau lizenziert werden muss.
## Was kommt als Nächstes im Bereich Netzwerksicherheit? In dieser Podcastfolge fassen wir für euch noch einmal kurz zusammen, welche Neuerungen wir im Bereich der Netzwerksicherheit in den nächsten Monaten von Sophos erwarten dürfen. Mit dem SFOS v19, ZTNA (Zero Trust Network Access) und den ersten Switches von Sophos, können wir uns auf einige interessante Neuerungen freuen. ## Sophos Migration Desk Sophos hat einen kostenlosen Migrationsservice ins Leben gerufen. Der Sophos Migration Desk ist ein Team bei Sophos, welches bei Migrationen von UTM, Cyberoam und Konkurrenzprodukten hin zum SFOS konsultiert werden kann. ## Sophos Mobile Unterstützung für iOS 15 und Android 12 Es gibt vier Apps für iOS und Android, welche für Sophos Mobile Kunden relevant sind: Sophos Mobile Control, Intercept X for Mobile, Sophos Secure Email und Sophos Secure Workspace. Alle diese Apps sind bereit für iOS 15 und Android 12.
## Firewall News SFOS 18.5 MR1 ist nun offiziell erschienen und damit können erstmals auch die Funktionen im neuen Modul "Central Orchestration" genutzt werden. Ob du auf deiner Firewall dieses Update installieren kannst und welche Funktionen dich mit Central Orchestration erwarten, besprechen wir in dieser Podcastfolge. ## Central Wireless Kunden, die gerne auf eine XGS Firewall wechseln möchten, aber noch Access Points der AP-Serie besitzen, können diese Access Points nun (zumindest vorübergehend) auch kostenlos über Central Wireless verwalten. Damit reagiert Sophos auf die Tatsache, dass auf der neuen XGS Firewall nur noch die APX-Serie unterstützt wird. ## Sophos Trust Center Sophos hat eine neue Webseite ins Leben gerufen, um die Menschheit bei der Abwehr von Cyberkriminalität zu unterstützen.  → Hier geht es zum Trust Center ## MFA wird bei Central Pflicht Ab September verlangt Sophos für jeden Central Account eine mehrstufige Authentifizierung. ## Antivirus-Plug-in für Linux Im April 2020 hat Sophos den neuen Linux EDR Agenten als EAP vorgestellt, der aber keinen Antivirus für Linux integriert hatte. Sophos veröffentlichte nun ein Antivirus-Plug-in für Linux. Ob dieses nun ein vollwertiger Ersatz zum früheren "Sophos AV für Linux" ist, erfahrt ihr in dieser Podcastfolge. ## Spam-Mails an Sophos melden Die Smart-Banners von Central Email werden noch smarter. 😅 Neu kann man einen Absender über die Smart-Banners nicht nur für sich selbst blockieren, sondern auch Sophos darüber informieren. Damit hilft man Sophos, noch effektiver gegen unerwünschte Spam-Mails vorzugehen.
## Firewall News Zu Beginn dieser Folge informieren wir über den Dynamic DNS Service "myfirewall.co" auf dem SFOS, welcher nur noch bis am 31. Januar 2022 zur Verfügung stehen wird. Zudem gibt es gute Neuigkeiten für Kunden, die von ihrer XG Firewall auf eine neue XGS Firewall wechseln und die Konfiguration übernehmen möchten. Sophos hat das EAP von SFOS 18.5.1 veröffentlicht, womit dieser Schritt nun möglich ist. ## Sophos Promos Die 100% Hardware-Rabatt Promo für Neukunden war für Sophos ein voller Erfolg. Daher wurde dieses Angebot in einem Zeitraum von über einem Jahr immer wieder verlängert. Da die <a href="https://www.avanet.com/blog/end-of-sale-xg-firewall-hardware/">XG Firewall spätestens Ende Jahr EOS geht</a>, hat Sophos nun neue Promos vorgestellt. In dieser Podcastfolge findest du heraus, ob auch für dich ein interessantes Angebot dabei ist. ## Neue Zukäufe von Sophos im Juli Im Juli war Sophos mal wieder auf Einkaufstour und hat mit Capsule8 und Braintrace gleich zwei Firmen dazugekauft. Capsule8 ist ein Pionier und Marktführer im Bereich Schutz und Sicherheit von Linux-Systemen. Braintrace hat sich auf NDR (Network Detection and Response) Technologien spezialisiert. Was diese Zukäufe für die Produkte von Sophos bedeuten, erfahrt ihr in dieser Podcastfolge.
## End-of-Sale Ankündigungen Neue Produkte kommen und alte müssen gehen. Bei Sophos herrscht im Moment eine aufregende Phase. Die neue XGS Serie schickt die XG-Firewalls in Pension und auch das Lizenzmodell wurde etwas angepasst. Alle relevanten Änderungen und welche Produkte es bald nicht mehr zu kaufen gibt, erfahrt ihr in dieser Podcastfolge. ## Sophos Central XDR XDR kann seit dem 19. Mai als Overlay-Lizenz erworben werden. Dadurch erhalten XDR-fähigen Produkte die Möglichkeit, Daten bis zu 30 Tagen im Data Lake zu speichern. Bestandskunden, die bisher eine Lizenz mit EDR aktiv hatten, dürfen sich über ein kostenloses Update auf XDR freuen. Sophos hat nämlich am 10. Juli den EDR und XDR Teil zusammengefasst. ## Sophos Central bekommt neuen Speicherort in Kanada (Montreal) Neben den bisherigen Standorten in U.S., Deutschland und Irland, kommt mit Kanada ein weiteres Land hinzu. Sophos bietet Kunden mit einem Enterprise Dashboard bereits die Möglichkeit, ihre Central Daten auf einem Server in Montreal zu speichern. Worauf man aber trotzdem noch achten sollte, erwähnen wir in dieser Podcastfolge. ## Supply-Chain-Angriff auf Kaseya VSA Im Dezember 2020 wurde der Solarwinds-Hack publik und schon im März 2021 sprachen alle von HAFNIUM. Die Welle mit solchen Angriffen reisst nicht ab und der neuste Fall betrifft nun Kaseya VSA. Was dort genau passiert ist, erfährst du ganz am Schluss dieser Podcastfolge.
## Neue XGS Firewalls Am 22. April hat Sophos die neuen XGS Firewalls mit mehr Leistung vorgestellt. Welche technischen Neuerungen die neue Hardware zu bieten hat und wann sich ein Wechsel von einer XG zu einer XGS Firewall lohnt, erfahrt ihr in dieser Podcastfolge. ## Neues Lizenzmodell für SFOS Firewalls Mit der neuen XGS Serie hält auch ein neues Lizenzmodell Einzug. In dieser Folge sprechen wir über die neuen Lizenz-Bundles und informieren euch bezüglich der Migration von bestehenden XG-Lizenzen. ## Sophos Intercept X Essentials Die Central Endpoint Protection (CEP) und Server Protection (CSP) Lizenzen gehen am 30. Juni 2021 End-of-Sale. Gleichzeitig wird als Nachfolger neu die Lizenz Intercept X Essentials für Endpoints und Server lanciert. Was dies nun für bestehende Kunden genau bedeutet und welche Funktionen in der Intercept X Essentials Lizenz enthalten sind, hörst du in dieser Podcastfolge. ## Sophos Central Apple M1 (ARM) Unterstützung Wer den Endpoint Client von Sophos gerne auch nativ auf seinen Apple-Geräten mit M1 Prozessor testen möchte, kann dies nun in der öffentlichen Beta gerne tun. Meldet euch dazu einfach in eurem Central Account an das entsprechende Early-Access-Programm an.
#028 - Sophos News 04-2021

#028 - Sophos News 04-2021

2021-04-0701:02:04

## HAFNIUM Zum Einstieg in unseren Podcast sprechen wir über HAFNIUM und welche Auswirkungen diese Sicherheitslücke in Microsoft Exchange auf unsere Kunden hatte. Wir gehen noch einmal kurz darauf ein, welche Produkte von Sophos wir jedem empfehlen würden und warum. ## SFOS 18 MR5 Am 5. April hat Sophos die Version 18 MR5 des SFOS veröffentlicht. Dabei wurden über 50 Bugs behoben und bestehende Funktionen, wie VPN, Authentication, Sophos Central Firewall Reporting, Synchronized Security, weiter verbessert. ## Portal Encryption für Sophos Email Sophos hat für Central Email Advanced eine neue Add-On Lizenz eingeführt. Mit dieser zusätzlichen Lizenz wird die "Portal Encryption" freigeschaltet. Wir konnten diese Erweiterung bereits testen und berichten in dieser Podcastfolge über unsere persönlichen Erfahrungen, die wir damit gemacht haben. ## Audit-Protokolle der Live-Response-Sitzung Die Live-Response-Funktion in der Central EDR Lizenz wird neu im Audit-Protokoll aufgezeichnet. Administratoren können Protokolle herunterladen, um die während einer Sitzung ausgeführten Befehle zu sehen. Diese Logs werden für 90 Tage in Central gespeichert.
## RED 10 / RED 15 / RED 15w / RED 50 Die RED 10 wird ab SFOS v18 MR5 nicht mehr unterstützt. Für die RED 15, 15w und 50 hat Sophos nun ein offizielles End Of Live Datum kommuniziert. Diese Geräte werden noch bis am 31. August 2023 unterstützt. ## Zero Trust Network Access Durch die Pandemie und die Home-Office-Pflicht wurden praktisch über Nacht viele Organisationen damit konfrontiert, plötzlich hunderte oder gar tausende neue Aussenstellen an das Netzwerk anzubinden. Dafür wurden viele VPN-Verbindungen erstellt, um eine sichere Kommunikation zu gewährleisten. In dieser Podcastfolge sprechen wir über Zero Trust Network Access (ZTNA), eine Alternative zu VPN, welches Sophos seit Kurzem als EAP anbietet. ## macOS Big Sur und M1 Prozessor Die Beta des Endpoint Clients für macOS Big Sur scheint nun beendet zu sein. Sophos gibt bis zum 5. März 2021 die finale Version für allen betroffenen Macs frei. Wer bereits über einen Mac mit dem neuen M1 Prozessor verfügt, muss vorerst noch mit einer emulierten Variante durch Rosetta 2 Vorlieb nehmen. Ab Anfang April soll das Early Access Programm für den M1 Support starten. ## EAP: XDR & EDR Data Lake – Endpoint & Server Alle Threat Hunter, die bereits die Funktionen von Live Discover und Live Response nicht mehr missen möchten, erhalten mit XDR zukünftig noch mehr Daten zur Analyse. Ausführliche Informationen über dieses neue Early Access Programm, erfahrt ihr in dieser Podcastfolge.
Zu Beginn dieser Folge nehmen wir euch mit auf eine ganz kurze Reise in die Vergangenheit, als die UTM noch zu Astaro gehörte. Da wir aber schon seit längerer Zeit zu 90 % nur noch mit XG Firewalls und dem SFOS zu tun haben, stellen wir unseren Support für das UTM-Betriebssystem spätestens Ende Jahr ein. Im Bereich Sophos Central sprechen wir in dieser Folge gleich über drei Early Access Programme, an denen ihr teilnehmen könnt. Eines davon ist Sophos Email Search and Destroy, womit ihr Phishing-E-Mails von eurem Microsoft 365 Posteingang fernhalten könnt. Letzte Woche ist zudem der Service MTR Essentials in die öffentliche Beta gestartet. MTR Essentials ist für alle Kunden, die gerne die Unterstützung des MTR-Teams von Sophos haben möchten, aber im Bereich Endpoint-Security immer noch auf einen Dritthersteller setzen. Über das dritte EAP haben wir in diesem Podcast schon ein paar Mal gesprochen. Die produktive Unterstützung für macOS 11 lässt immer noch auf sich warten, allerdings gibt es eine interessante Neuigkeit zum M1-Chip Support. Mehr Details zu diesen Themen erfahrt ihr in dieser Podcastfolge. Eine wichtige Information zum Schluss: Die Central Unterstützung für den Internet Explorer endet am 31. März 2021.
Zuerst einmal wünschen wir euch allen ein Frohes neues Jahr! 🍾🥂 Da seit der letzten Folge Anfang Dezember nicht sehr viel passiert ist, fällt diese Podcastfolge etwas kürzer aus. Wir sprechen über die Neuerungen in der SFOS-Version v18 MR4, welche noch im Dezember erschienen ist. Dazu gehört eine optimierte Darstellung eines HA-Clusters, sowie weitere Verbesserungen des Sophos Connect Clients im Bezug auf die Konfiguration von IPsec-Verbindungen. Im Central-Bereich beschäftigt uns immer noch die macOS Big Sur Unterstützung, welche bis heute noch nicht gewährleistet ist. Es gibt zwar eine Beta, die wir aber auf keinen Fall für produktive Umgebungen empfehlen können. Daher unbedingt vorerst auf ein Update verzichten. Gute Nachrichten gibt es noch bezüglich der **50% und 100% Promos** von Sophos. Diese wurden ein weiteres Mal verlängert und können neu noch bis am **31. März 2021** bei uns eingelöst werden.
#024 - Sophos News 12-2020

#024 - Sophos News 12-2020

2020-12-0201:04:31

Dies ist die vierundzwanzigste Folge unseres Avanet Podcasts rund ums Thema Sophos. In dieser Episode blicken wir zurück auf das Jahr 2020 und sprechen noch einmal über die wichtigsten Neuerungen und Veränderungen, die bei Sophos stattgefunden haben. Dazu gehört sicher die Übernahme durch Thoma Bravo und welchen Effekt dies bisher auf die Produkte von Sophos hatte. Aber auch COVID-19 wird zum Thema und wir sprechen darüber, welchen Einfluss diese Pandemie auf die Geschäfte mit Sophos hatte. Während bei der XG Firewall der Fokus ganz klar auf der Version 18 lag und mit v18.0.3 kürzlich ein richtig gutes Update gelungen ist, kamen bei Sophos Central neue Produkte, wie Managed Threat Response (MTR), Central Firewall-Reporting oder Rapid Response dazu. Mit der SD-RED 20 und SD-RED 60, sowie dem neuen APX 320X wurden drei neue Geräte lanciert. Neue Firewall-Hardware wurde uns für nächstes Jahr versprochen. Wir bedanken uns bei euch allen fürs Zuhören und hoffen, dass ihr unsere monatlichen Podcast-Folgen auch im nächsten Jahr mitverfolgt. ## macOS Big Sur Kleiner Hinweis noch zum Schluss. Der Central Endpoint Client ist noch nicht mit macOS Big Sur kompatibel. Daher unbedingt vorerst auf ein Update verzichten.
#023 - Sophos News 11-2020

#023 - Sophos News 11-2020

2020-11-0401:12:34

In dieser Episode befassen wir uns hauptsächlich mit zwei Themen. Einerseits sprechen wir über die Veröffentlichung von SFOS v18 MR3, andererseits erfahrt ihr alles über den neuen "Rapid Response Service" von Sophos. ## Sophos SFOS v18 MR3 Das neuste SFOS Update v18 MR3 bringt neben 34 Bugfixes ein paar richtig gute Erneuerungen mit, worüber wir in dieser Podcastfolge sprechen werden. Dazu gehören massive Performanceverbesserungen, mehr Sicherheit Dank dem Secure Storage Master Key (SSMK), weitere Verbesserungen des Sophos Central Firewall Managements und vieles mehr. ## Sophos Rapid Response Sophos baut ihr Endpoint-Schutz-Angebot weiter aus und stellt einen neuen Service mit dem Namen "Rapid Response" vor. Rapid Response bietet Kunden, die aktiv von einem Cyberangriff betroffen sind, die schnellstmögliche Hilfe, die sie kriegen können. Mit Rapid Response versucht Sophos den Angriff so schnell wie möglich in den Griff zu bekommen und den Schaden zu begrenzen. Dieser Service wird zu einem Fixpreis für 45 Tage bereitgestellt. Alle Informationen über Rapid Response erfahrt ihr in dieser Podcastfolge.
Dies ist die zweiundzwanzigste Folge unseres Avanet Podcasts rund ums Thema Sophos. In dieser Episode sprechen wir über den Sophos Connect Client 2.0, neue Funktionen im Central Firewall Reporting und Intercept X Advanced mit EDR, sowie über eine flexiblere Zuteilung bei der Nutzung einer Enterprise-Master-Lizenz. ## Sophos Connect Client 2.0 Der Sophos Connect Client 2.0 war bereits in der zwanzigsten Folge ein Thema. Damals befand sich der Client noch in einem Beta stadium und kann unterdessen als finale Version heruntergeladen werden. Welche Funktionen seither dazugekommen sind und was sich noch geändert hat, erfahrt ihr in dieser Podcastfolge. ## Central Firewall Reporting Advanced Das Central Firewall Reporting wird immer besser und Sophos hat kürzlich die benutzerdefinierten Berichte hinzugefügt. Erstelle über alle deine verwalteten Firewalls einen Zeitplan und lasse dir die Berichte in deinen Posteingang liefern oder lade sie einfach in Sophos Central herunter. ## Intercept X mit EDR Verbesserungen Im September hat Sophos die leistungsfähigen EDR Funktionen, wie Live Discover und Live Response nun auch für Mac-Geräte verfügbar gemacht. Die Datenabfragen mit Live Discover und Remotezugriffe über Live Response sind jetzt mit Windows, Mac, sowie Linux und Windows Servern möglich. Für die Funktion "Live Discover" gibt es eine neue Filterfunktion, womit man vor einer Abfrage bereits erkennen kann, ob ein Gerät online oder offline ist. Das hilft enorm, denn bisher konnte man zwar Geräte auswählen und eine Abfrage abschicken, wusste aber nicht, ob überhaupt eine Antwort zurückkommt, da der Client eventuell offline war. Des Weiteren unterstützt Live Respsonse jetzt die Möglichkeit, Computer oder Server von der Annahme von Live Response-Verbindungen auszuschliessen. # Flexible Enterprise-Master-Lizenzen Wer einen Central Enterprise Account mit einer Master-Lizenz betreibt, kann ab sofort seinen Verwaltungseinheiten eine bestimmte Anzahl an Lizenzen zuweisen. Damit erhalten Administratoren mehr Kontrolle, wie die Anzahl Lizenzen verteilt werden.
Dies ist die einundzwanzigste Folge unseres Avanet Podcasts rund ums Thema Sophos. In dieser Episode sprechen wir über die Verfügbarkeit des APX 320X, welche neuen Funktionen für Intercept X Advanced mit EDR erschienen sind und über unseren neuen Standort in Europa. # An der XG Front nichts Neues Seit der SQL Injection Lücke Ende April 2020 arbeitet Sophos auf Hochtouren daran, den Quellcode des SFOS noch einmal komplett auf Schwachstellen zu überprüfen. Das ist aus unserer Sicht ein sehr lobenswerter Schritt. Dadurch fehlen für die Weiterentwicklung von v18 wohl aber auch die nötigen Ressourcen, weshalb wir in dieser Folge nichts Neues über das SFOS berichten können. Unsere bisherigen Erfahrungen mit v18 fallen sehr positiv aus und die Performance wurde sogar bis zu 25% verbessert! ## Verfügbarkeit des APX 320X Obwohl der Nachfolger des AP100X bereits in der Preisliste von Sophos gelistet ist, konnten bisher noch keine Exemplare ausgeliefert werden. Der APX 320X sollte Mitte September ab Lager verfügbar sein. ## Neue Funktionen für **Intercept X Advanced mit EDR** Die Zugriffsrechte für die Funktion "Live Response" können in der Rollenverwaltung nun selber definiert werden. Ausserdem wurden die vorgefertigten Queries in "Live Discover" von Anfangs 40 auf 82 Anfragen erweitert. ## EAP: Neue Server Protection und EDR-Funktionen Wer die neusten Funktionen für die Server Protection ausprobieren möchte, kann sich am Early Access Programm "Server Protection und EDR-Funktionen" anmelden. Dieses EAP umfasst zum Beispiel den neuen Linux Agent, welcher auch "Live Response" unterstützt. Auch IPS (Intrusion Prevention System) für Windows-Server, das noch mehr Schutz vor schädlichem Datenverkehr bietet, kann getestet werden. ## Timeout-Zeitraum für Sitzungen verlängert Wer hat sich nicht auch schon darüber aufgeregt, dass die Sitzungen im Central Account viel zu schnell ablaufen? Sophos erlauben jetzt längere Sitzungen, bevor es zum Timeout kommt. Somit werden neu Sitzungen nach 3 Stunden beendet, wenn sie inaktiv sind, in jedem Fall aber nach 24 Stunden. ## Lagerbestand und Europageschäft Für unsere Kunden aus der **Schweiz** und **Liechtenstein** haben wir die [Anzeige des Lagerbestands bei Hardware Produkten] eingeführt. Zum Schluss dieser Podcastfolge sprechen wir noch darüber, weshalb es diese Anzeige für unsere Kunden aus Europa nicht braucht. 😅
Dies ist die zwanzigste Folge unseres Avanet Podcasts rund ums Thema Sophos. In dieser Episode sprechen wir darüber, welche Auswirkungen das neuen Sophos Partnerprogramm auf unsere Kunden haben wird, welche Sophos Produkte bald nicht mehr gekauft werden können und wir berichten über den Sophos Connect Client 2.0, sowie das neue Advanced Threat Reporting in Central Email Advanced. ## Neues Partnerprogramm ab 20. Juli 2020 In dieser Podcastfolge sprechen wir zu Beginn über das neue Partnerprogramm, welches am **20. Juli 2020** in Kraft gesetzt wird. Für uns, wie auch unsere Endkunden wirken sich die Änderungen eher negativ auf das Verkaufserlebnis aus. Unter anderem werden schnelle Lieferung von Produkten am nächsten Tag von Sophos mehr und mehr verunmöglicht. ## Diverse Produkte gehen EoS Die Übername von Sophos durch Toma Bravo zeigt eine klare Richtung: Produktportfolio verkleinern und sich auf die Kernprodukte konzentrieren. Erfahre in dieser Folge, welche Produkte von Sophos am 20. Juli 2020 End of Sale gehen. ## Sophos Firewall Das SFOS 18.0 MR1 wurde ein zweites Mal veröffentlicht und kann nun installiert werden. Des Weiteren kann man für das **Sophos Firewall Reporting** eine zusätzliche Lizenz erwerben, womit einem 100GB Speicherplatz für Logs auf Central freigeschaltet werden. Ob diese Speicherkapazität für eine Firewall ausreichend ist und über welche neuen Funktionen der **Sophos Connect Client 2.0** verfügt, besprechen wir in dieser Podcastfolge. ## Sophos Central Email - Advanced Threat Reporting Allen Kunden, die über eine Central Email Advanced Lizenz verfügen, steht ab sofort ein neuer Bericht zur Verfügung. Der **Advanced Threat Report** zeigt alle Anhänge von E-Mails an, die in der Sandbox (Sophos Sandstorm) ausgeführt wurden. Dieser neue Report enthält Details zu den genauen Analysen des Machine learning und dessen Beurteilung und Einschätzung.
Dies ist die neunzehnte Folge unseres Avanet Podcasts rund ums Thema Sophos. In dieser Episode geben wir euch den ersten Erfahrungsbericht zu den neuen SD-RED20 und SD-RED60 und sprechen über die Neuerungen in Sophos Mobile 9.6. ## SD-RED 20 & SD-RED 60 Letzte Woche sind die neuen Geräte auch bei uns eingetroffen und wir konnten bereits die ersten Speedtests machen. Ob die Angaben auf dem Datenblatt realistisch sind, oder bezüglich der Performance doch Abstriche gemacht werden müssen, erfährst du in dieser Podcastfolge. ## Sophos Mobile 9.6 Die neue Version 9.6 von Sophos Mobile bringt Verbesserungen für das **Gerätemanagement** (iOS & Android), einen **Central Migrationsassistenten** und neue Funktionen für die Sophos **Secure Email** App. Zudem wurde nun allen Apps, wie Mobile Control, Secure Workspace, Secure Email und Sophos Intercept X for Mobile, ein **Dark Mode** spendiert. Komplett nicht mehr unterstützt werden hingegen Windows Mobile oder Windows Phone Geräte. Die ganzen Details zu den neuen Funktionen kannst du dir in dieser Podcastfolge anhören. ## Lagerbestände Die Liefersituation von Sophos-Hardware hat sich wieder ein bisschen verbessert. Wir sind zwar noch weit weg vom Normalzustand, aber zumindest erhalten wir jede Woche eine kleine Menge an neuen Geräten. Darunter ist nach wie vor aber keine RED 15 oder 15w, wo wir noch einige offene Bestellungen abzuarbeiten hätten. Die neuen SD-REDs, XGs und APX Modelle sollten aber mit einer Beschaffungszeit von 1 bis 2 Wochen lieferbar sein.
Dies ist die achtzehnte Folge unseres Avanet Podcasts rund ums Thema Sophos. In dieser Episode sprechen wir unter anderem über die SQL Injection Lücke im SFOS, berichten über die momentane Liefersituation von Sophos-Hardware und stellen euch die Neuerungen in Sophos Central EDR 3.0 vor. ## Sophos XG Firewall Im Firewallbereich gab in den letzten Wochen die **Sophos SFOS SQL Injection Lücke** zu reden. Wir haben darüber auch einen Blogpost verfasst: [Sophos SFOS SQL Injection Lücke geschlossen]. Des Weiteren hat Sophos den SFOS 18 MR1 Release zurückgezogen und im Central Firewall Manager kann man nun wieder den Namen einer Firewall selber editieren. Diese Funktion hatte Sophos, aus welchen Gründen auch immer, kurzfristig entfernt. ## Sophos Central Im Themenbereich von Sophos Central sprechen wir über zwei Neuerungen. Einerseits wurde der Anmeldebildschirm für das Central Login von Sophos aufgeschaltet und **Intercept X Advanced mit EDR** ist in der Version 3.0 für das EAP erschienen. Mehr über die zwei neuen Funktionen **Live Discover** und **Live Response** erfährst du in dieser Podcastfolge. ## Ausserordentliche Situation, ausserordentliche Lagerbestände... Die Liefersituation von Sophos-Hardware spitzt sich wegen COVID-19 immer mehr zu und die Auswirkungen werden immer prekärer. Anfangs waren es nur die RED 15 und 15w Geräte, die nicht mehr geliefert werden konnten. Dann hiess es, dass die neuen SD-RED20 und SD-RED60 im April verschickt werden können. Bis heute haben wir aber noch keine Geräte erhalten! Sophos kommt einfach nicht nach mit produzieren und ausliefern und es herrscht absoluter Notstand. Wir können euch also im Moment keine **XG Firewalls**, **APX Access Points** oder **REDs** liefern! Das Lizenzgeschäft ist davon zum Glück nicht betroffen. 😬
Selbst im Ausnahmezustand wegen des Coronavirus möchten wir euch weiterhin auf dem Laufenden halten, was bei Sophos alles passiert. Die Welt steht im Moment fast still und der Betrieb wurde bei vielen Firmen drastisch heruntergefahren. Mitarbeiter müssen vorläufig Ihre Arbeit von zu Hause aus verrichten, was bei uns einen Ansturm bei den **RED 15** Geräte ausgelöst hat. ## SD-RED 20 und SD-RED 60 Die Lager sind komplett leergeräumt und es ist sehr schwierig, den ungefähren Lieferstatus der Geräte zu erfahren. Unseren Informationen zufolge, sollen Mitte April neue RED Geräte von Sophos auf den Markt kommen. Mehr dazu erfährst du in dieser Podcast-Folge. ## Sophos Promos Die sehr beliebte [100% Neukunden-Promo] und die [50% Renewal-Promo] wäre am **31.03.2020** eigentlich ausgelaufen. Sophos hat nun aber informiert, dass diese Aktion noch bis am **30.09.2020** verlängert wird. 👏 Zusätzlich werden wir bald eine neue Promo für die **APX Access Points** auf unserer Webseite aufschalten. Über die genauen Details sprechen wir in diesem Podcast. ## Sophos Central Ansonsten hat sich auch bei Sophos nicht viel getan im letzten Monat. Der AMSI-Schutz ist nun für alle verfügbar und Central soll bald einen neuen Anmeldebildschirm erhalten. ## Sophos Roadshow 2020 Eigentlich sollte bei uns ja im April die Sophos Roadshow stattfinden. Diese wurde aber wegen des Coronavirus abgesagt. Grosse Neuerungen hätten uns aber auch dort nicht erwartet. Die genauen Informationen darüber, erzählen wir dir, als letzten Punkt auf unserer Agenda, in dieser Folge.
Dies ist die sechzehnte Folge unseres Avanet Podcasts rund ums Thema Sophos. In dieser Episode sprechen wir unter anderem über unser Vorgehen bei einer grösseren Firewall-Migration, stellen euch die zusätzlichen Funktionen in "Sophos Intercept X Enhanced Protection" vor und berichten über die DKIM-Signierung in Central Email Gateway. ## XG Firewall Im ersten Teil des Podcasts gehen wir auf eine Frage eines Zuhörers ein, der von uns wissen wollte, wie wir **bei einer grösseren Migration einer Firewall vorgehen**. Falls ihr ebenfalls gerne den Podcast mitgestalten möchtet, seid ihr herzlich dazu eingeladen! Schickt uns eure Fragen ganz einfach über das Kontaktformular. Weiter geht es mit dem **SFOS v18.0**, welches nun jeder herunterladen und installieren kann. Zu dieser Neuigkeit passt auch noch der Hinweis, dass die kommende **Version 18.5 nicht mehr für jede Hardware zur Verfügung stehen wird**. Ob eure Hardware davon betroffen ist, könnt ihr in folgendem Blogartikel herausfinden: Sophos Firewall Appliances: Unterstützte Hardware für SFOS v18+. Um die Logs des Firewall-Reportings im **Central Firewall Manager** länger als 7 Tage zu speichern, wird es bald eine zusätzliche Lizenz mit dem Namen "Central Firewall Reporting Premium" geben. Mit dieser Lizenz werden die Logs dann ein Jahr lang gespeichert. ## Sophos Central Die **Sophos Intercept X Enhanced Protection** (Beta) ist jetzt auch für Server verfügbar. Welche zusätzlichen Schutzmassnamen euch dabei zur Verfügung stehen, erklären wir euch in dieser Folge. Des Weiteren sprechen wir auch über die **DKIM-Signierung** in Central Email Gateway und eine Neuerung in **Central Phish Threat**. Alle in diesem Podcast behandelten Themen zu Sophos Central findet ihr auch noch ausführlich beschrieben in folgendem Blogartikel: Sophos Central Update: Enhanced Protection für Server u.v.m.
Kommentare 
Von Google Play herunterladen
Vom App Store herunterladen