DiscoverBitcoin Audible.DE - Die besten Bitcoin-Artikel, vorgelesen in deutscher Sprache!
Bitcoin Audible.DE - Die besten Bitcoin-Artikel, vorgelesen in deutscher Sprache!

Bitcoin Audible.DE - Die besten Bitcoin-Artikel, vorgelesen in deutscher Sprache!

Author: Rob B.

Subscribed: 10Played: 677
Share

Description

Du hast keine Zeit, lange Bitcoin-Artikel zu lesen? Dann lasse sie Dir von mir vorlesen! Rob bringt die besten Artikel zum sichersten und maximal dezentralisierten Geld der Welt, das für jeden von uns verfügbar ist. Die vorgestellten Artikel beleuchten Bitcoin aus ökonomischer, philosophischer und technischer Perspektive sowie natürlich auch sein Potenzial als Absicherungsinstrument gegen finanzielle Instabilität.

175 Episodes
Reverse
von Tomer Strolight – Originaltitel: «The Bitcoin Breakthrough« «Wenn es erst einmal losgeht, ist es nicht mehr aufzuhalten, und wer nicht mitmacht, bleibt in einer durch diesen Durchbruch veränderten Welt zurück.» (Tomer Strolight) Viele Menschen reden über Bitcoin, und so gut wie jeder hat eine Meinung zu Bitcoin – aber die meisten Menschen, die sich noch nicht eingehend genug damit beschäftigt haben, blicken vor allem auf die Eigenschaften von Bitcoin als „alternatives Geld“, und verkennen damit das Potenzial, das Bitcoin in vielerlei anderer Hinsicht, wie etwa sogar für eine positive Veränderung unserer Gesellschaft und des aktuellen Wirtschaftssystems hat. Einige dieser Potenziale von Bitcoin beschreibt Tomer Strolight, dem wir schon einige gute Artikel zu verdanken haben, wie z.B. „Der Schatz von Satoshi“ (Vorlesung #156), „Proof of Work vs. Proof of Stake“ (#078) oder „Warum Bitcoin?“ (#080-#084), in diesem Artikel. In einem kleinen Nachkommentar gehe ich auf einige dieser Punkte und mehr dann noch ein wenig ein. Unsere Seite zu dieser Vorlesung: https://www.BitcoinAudible.DE/bitcoin-durchbruch Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von Dhruv Bansal – Originaltitel: «Bitcoin Astronomy pt. III»** «Das dritte Gesetz behauptet, dass alle technologischen Zivilisationen Bitcoin entwickeln werden, aber es schließt nicht aus, dass einige Zivilisationen von anderen darüber lernen könnten.» (Dhruv Bansal) Heute beschließen wir die faszinierende gedankliche Reise-Trilogie von Dhruv Bansal, „Bitcoin-Astronomie“. Dabei wird eine bemerkenswerte neue Lösung für das sog. Fermi-Paradoxon vorgeschlagen (ich verrate schon mal: Sie hat mit Bitcoin zu tun…!), und die Frage aufgeworfen, wie es uns gelingen könnte, die Nakamotaner an uns zu interessieren, oder ob wir womöglich sogar selbst die ersten Nakamotaner in der Galaxis werden könnten. Ausgangspunkt dieser faszinierenden, gedanklichen Reise ist die Frage: wie geht es nach der Hyperbitcoinisierung unseres Planeten weiter? Auch dieser 3. Teil wurde aufgrund seiner Länge wieder zweigeteilt. Zum besseren Verständnis dessen, worum es hier überhaupt geht, empfehle ich Euch vor dem Anhören dieser Folge unbedingt, Teil 1 (die Episoden #23 und #24 unseres Podcasts) und Teil 2 (Episoden 31 + 32) anzuhören – wie natürlich auch den 1. Abschnitt des dritten Teils (Ep. Nr. 173). Alle im Text erwähnten weiteren Verweise, den Link zum schön illustrierten Originalartikel usw. findest Du wie immer auf unserer Seite zu dieser Vorlesung: https://www.BitcoinAudible.DE/bitcoin-astronomie-3b Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von Dhruv Bansal – Originaltitel: «Bitcoin Astronomy pt. III»** «Obwohl wir interstellare Kolonien und Blockchains diskutiert haben, haben wir unsere Aufmerksamkeit in den Teilen I und II auf unser Sonnensystem und unsere Spezies gerichtet. In diesem Teil erweitern wir unsere Perspektive, um die gesamte Galaxie und die anderen Arten und Zivilisationen einzubeziehen, die sie möglicherweise bereits beheimatet haben.» (Dhruv Bansal) Schier unglaubliche 150 Vorlesungen später … geht es wieder in den Weltraum: Endlich können wir Euch die Vorlesung des letzten Teils von Dhruv Bansal’s legendärer Trilogie „Bitcoin-Astronomie“ zur Verfügung stellen. Eine nicht nur unterhaltende, sondern auch intellektuell anregende Artikelserie, die sich mit so spannenden Dingen befasst wie: dem interplanetarischen Hash-Zentrum, dem Gesetz der Hash-Horizonte, der Kardaschow-Skala, der Nutzung von Dyson-Sphären, Solcoin-Maximalismus und Typ II-Blockchains! Ausgangspunkt dieser faszinierenden, gedanklichen Reise ist die Frage: wie geht es nach der Hyperbitcoinisierung unseres Planeten weiter? Auch dieser 3. Teil ist aufgrund seiner Länge wieder zweigeteilt. Zum besseren Verständnis dessen, worum es hier überhaupt geht, empfehle ich Euch vor dem Anhören dieser Folge unbedingt, Teil 1 (die Episoden #23 und #24 unseres Podcasts) und Teil 2 (Episoden 31 + 32) anzuhören. Alle im Text erwähnten weiteren Verweise, den Link zum schön illustrierten Originalartikel usw. findest Du wie immer auf unserer Seite zu dieser Vorlesung: https://www.BitcoinAudible.DE/bitcoin-astronomie-3 Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
«Historisch gesehen ist die Version von Johannes dem Täufer in der Blockchain niemand anderes als die US-Regierung.» (Nic Carter) Miner hatten vor einiger Zeit Anläufe unternommen, sogenannte «saubere Bitcoin» mit Garantien für «Klimaverträglichkeit» oder KYC zu bewerben. Dies folgt der Idee, dass sogenannten „jungfräulichen“ Bitcoins bzw. Virgin-Bitcoins coins gegenüber stehen, die suspekt sind, und einen mehr oder weniger starken Grauschleier tragen … sie werden auch „colored coins“ oder «tainted coins» (übs: beschmutzte coins) genannt. Aber ist ein Bitcoin-Kreislauf von ausschließlich „sauberen“ Bitcoins überhaupt möglich? Und könnten sie überhaupt von «schmutzigen» Bitcoins abgegrenzt werden? Alle in dieser Vorlesung enthaltenen Verweise findest Du wie immer auf unserer Seite zu dieser Episode: https://www.BitcoinAudible.DE/jungfrau-bitcoins Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von Whitney Webb & Mark Goodwin – Originaltitel: «Tokenized, Inc: BlackRock’s Plan To Own The Fractionalized World« «Wir glauben, dass wir bei der ETF-Revolution erst am Anfang stehen… Alles wird in ETFs umgewandelt werden… Wir glauben, dass dies erst der Anfang ist. ETFs sind der erste Schritt der technologischen Revolution auf den Finanzmärkten. Der zweite Schritt wird die Tokenisierung aller Finanzanlagen sein.» (Larry Fink, BlackRock) Der zweite Teil des Artikels über die Pläne von BlackRock und anderen Wall Street – Konzernen, bald noch viel mehr als nur Bitcoin in ETFs und Token umzuwandeln. Damit droht nicht nur die Fraktionierung bestehender Vermögenswerte und Rohstoffe, sondern auch der natürlichen Welt, indem dann nicht nur die meisten Rohstoffe, sondern ultimativ auch Lebewesen, Naturreservoirs, ja sogar Berge und Meere auf Finanzprodukte der Wall Street reduziert werden sollen, die dann in einem einzigen, universellen Ledger gehandelt werden. Bitte höre unbedingt Teil 1 (Vorlesung #170) vor diesem Teil an, um wesentliche Zusammenhänge der in diesem Abschnitt erklärten Perspektiven besser verstehen zu können. Unsere Info-Seite zu dieser Vorlesung: https://www.BitcoinAudible.DE/tokenized-2 Weitere themenverwandte Vorlesungen: L0la L33tz – «Bitcoin als CBDC» (Vorlesung #160) Preston Pysh – «Bitcoin ist Anti-Totalitarismus» (Vorlesung #150) Whitney Webb’s Buch «One Nation Under Blackmail» Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von Whitney Webb & Mark Goodwin – Originaltitel: «Tokenized, Inc: BlackRock’s Plan To Own The Fractionalized World« «Marktmacher wie BlackRock, die in den Bitcoin-Bereich einsteigen, verlassen sich auf eine durch das “Number Go Up”-Meme hervorgerufene Amnesie ihrer langjährigen Ausflüge in die Manipulation von Vermögenswerten sowie auf ein falsches Verständnis der Fähigkeit der Blockchain-Technologie, Betrug zu begrenzen.» Nach den jüngsten Zulassungen von Bitcoin-ETFs schwelgte Larry Fink von BlackRock über seine Vision, bald noch viel mehr als nur Bitcoin in ETFs und Token umzuwandeln. Damit droht nicht nur die Fraktionierung bestehender Vermögenswerte und Rohstoffe, sondern auch der natürlichen Welt, indem dann nicht nur die meisten Rohstoffe, sondern ultimativ auch Lebewesen, Naturreservoirs, ja sogar Berge und Meere auf Finanzprodukte der Wall Street reduziert werden sollen, die dann in einem einzigen, universellen Ledger gehandelt werden. Weitere themenverwandte Vorlesungen: L0la L33tz – «Bitcoin als CBDC» (Vorlesung #160) Preston Pysh – «Bitcoin ist Anti-Totalitarismus» (Vorlesung #150) Unsere Info-Seite zu dieser Vorlesung: https://www.BitcoinAudible.DE/tokenized-1 Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von Joe Rodgers – Originaltitel: «To Dust You Shall Return« «Während der Spitzenzeiten der Transaktionsgebühren im letzten Monat wäre unsere Beispieltransaktion sogar für 0,001 BTC «Staub» gewesen. Das sind kaum weniger als 50 USD zu den aktuellen Marktbedingungen. Das fühlt sich unglaublich an. 100.000 sats sind plötzlich zu Staub, zu Dust, geworden. Verschwunden. Unbrauchbar. Es ist erschreckend.» (Joe Rodgers) Es kann innerhalb relativ kurzer Zeit sehr kostspielig werden, seine Bitcoin zu bewegen. Ein guter Grund, uns dieser Thematik zu widmen: wie kann man seinen Bitcoin-Stack auf potenzielle Transaktions-Kosten hin analysieren? Wie kann man seine Coins ggf. so konsolidieren, um die Bildung sog. „Dusts“, also nicht mehr bewegbarer Bitcoins, zu minimieren? Wie ist das bei DCA – kann man da die Bildung von Dust vermeiden? Lass deine immer wertvoller werdenden Bitcoin nicht zu Dust werden! Alle im Text und der Nachbesprechung erwähnten weiterführenden Links findest Du wie immer auf unserer Seite zu dieser Vorlesung: https://www.BitcoinAudible.DE/staub Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von Jameson Lopp – Originaltitel: «Nobody understands Bitcoin, and that’s OK« «Es ist verdammt schwer, eine Beschreibung für dieses Ding für ein allgemeines Publikum zu schreiben. Es gibt nichts, womit man es in Verbindung bringen könnte.» (Satoshi Nakamoto, 5. Juli 2010) Viele Persönlichkeiten und selbstbewusste Narren in der «Krypto»-Branche werden Dir sagen, dass sie ganz genau wissen, was Bitcoin ist und was die Zukunft bringt. Ein langjähriger Bitcoiner legt eine andere Perspektive dar. Alle im Text und der Nachbesprechung erwähnten Artikel findest Du wie immer auf unserer Seite zu dieser Vorlesung: https://www.BitcoinAudible.DE/niemand-versteht-bitcoin Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von Leon Wankum – Originaltitel: «Bitcoin vs. Real Estate: Which Is The Better Store Of Value in Times Of Conflict?« «In einer Welt, die von zunehmender Radikalisierung und einem Finanzsystem geprägt ist, das sich in einer tiefgreifenden Krise befindet, erweist sich der Bitcoin als überlegene Wahl für die Wertaufbewahrung.» (Leon Wankum) Der soziale Vertrag in den westlichen Ländern wird immer brüchiger: Wer würde Wetten darauf abschließen, in Zukunft auch selbst zu jenen relativ wohlhabenden Senioren zu zählen, die wir heute immer noch sehen? Doch wie kann man sinnvoll für schlechtere Zeiten vorsorgen? Bei konservativen Anlegern ist neben Gold das sog. «Betongold» am beliebtesten: Immobilien. Aber würden sich Immobilien in Zeiten der Krise und Instabilität und angesichts immer desperater agierender Staaten wirklich als der Rettungsring erweisen, für den ihn die meisten halten? Leon Wankum befasst sich seit vielen Jahren mit den Vor- und Nachteilen von Immobilien als Wertanlage. Seine einschlägigen Analysen könnten sich nicht nur für Privatpersonen, sondern auch für Unternehmen und Investoren bezahlt machen. Im Nachkommentar wird u.a. auch Rob’s eigener, themenbezogener Titel vorgelesen (siehe folgende Liste). Weiterführende Ressourcen: Leon Wankum im Internet Pierre Rochard: «Spekulative Attacken» (Vorlesung #003) Rob: «Bitcoin für Immobilien-Rücklagenfonds» (der im Nachkommentar erwähnte Artikel) Alle Infos zu dieser Vorlesung findest Du wie immer auf unserer Seite zu dieser Episode: https://www.BitcoinAudible.DE/bitcoin-vs-immobilien Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von Drew Armstrong – Originaltitel: «On Entropy« «Bitcoin ist das vertrauensfreieste Jetzt, das wir haben.» (Drew Armstrong) In Drew Armstrongs Aufsatz, der in der brandneuen Ausgabe der «Bitcoin Times» Ed. 6 erschien, widmet sich der Autor dem Energie-Aspekt von Bitcoin auf grundlegendster Ebene: der atomaren. Er stellt Fragen wie: Was ist Entropie? Und was ist eigentlich Energie? Drews Artikel befasst sich sowohl mit der Meta- als auch mit der physikalischen Natur von Energie. Er beschreibt Bitcoin nicht nur als Geld-, sondern auch als Energietechnologie, welche die lokale Entropie reduziert – also lokal Ordnung schafft – und gleichzeitig die Welt in Richtung ihres natürlichen Zustands der zunehmenden Unordnung beschleunigt. Drew legt auch eine Grundlage für die Betrachtung der logischen Konsequenzen jeglicher Energieproduktion oder, wie er erklärt, jeglicher Energieveredelung (um thermodynamisch genauer zu sein) und ihrer Beziehung zu Geld, Zeit und dem Leben selbst. Alle in der Vorlesung erwähnten weiterführenden Verweise findest Du wie immer auf unserer Seite zu dieser Vorlesung: https://www.BitcoinAudible.DE/entropie Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von Jameson Lopp & Edd Gent – Doppel-Vorlesung! «Das größte Versprechen der Quanteninformatik ist die Fähigkeit, Probleme viel schneller zu lösen als klassische Computer – aber wie viel schneller genau, ist unterschiedlich. Es gibt zwei Anwendungen, bei denen Quantenalgorithmen einen exponentiellen Geschwindigkeitszuwachs zu bieten scheinen. Eine davon ist die Berechnung großer Zahlen, die es ermöglichen könnte, die Public-Key-Kryptografie, auf der das Internet basiert, zu knacken.» (Matthias Troyer, Microsoft in: Edd Gent, s.o.) Ist Bitcoin durch die Entwicklung von Quanten-Computern gefährdet? Wie lange werden die heute bekannten Techniken zur Verschlüsselung noch Schutz bieten? Um diesem komplexen Thema sowohl auf technischer, als auch Bitcoin-bezogener Ebene gerecht zu werden, habe ich dieses Mal eine Doppel-Vorlesung für Euch vorbereitet, die jeder risikobewusste Bitcoiner gelesen/gehört haben sollte: 00:00 Einleitung 02:34 Jameson Lopp: «Quanten-Resistenz: Der nächste Level von „Proof-of-Keys“» (via Bitcoin Magazine) 12:31 Edd Gent: «Ein harter, kalter Realitätscheck der Quanteninformatik» (via IEEE.org) 27:15 Nachgedanken Alle ergänzenden Informationen und Artikel-Verweise zu dieser Vorlesung findest Du wie immer auf unserer Seite zu dieser Episode: https://www.BitcoinAudible.DE/quanten-resistenz Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von Ross Stevens (Stone Ridge Asset Management, NYDIG; Quelle) «Seit 2017 ist der Bitcoin aufgrund meiner extremen Risikoaversion das Reserve-Asset von Stone Ridge. Wir sind Netto-Leerverkäufer von USD – was eine schicke Umschreibung dafür ist, dass wir uns netto Geld leihen – um Rechnungen zu bezahlen und Investitionen zu tätigen. Wir sparen in Bitcoin. Bitcoin ist nicht riskant. Fiat ist riskant.» (Ross Stevens) Eines der ersten Unternehmen, die öffentlich verlautbarten, Rücklagen in Bitcoin zu bilden, war Stone Ridge. Einigen von Euch mag noch Ross Stevens› denkwürdiger Dialog mit Michael Saylor im Jahr 2021 in Erinnerung sein. Während europäische Unternehmen sich gegenwärtig in Überregulierung und Restriktionen aufreiben, erlaubt dieser «Blick über den großen Teich» interessante Einblicke in die Langzeit-Strategien eines solchen visionären Vorreiter-Unternehmens zu den Themen Risiko-Management, Dankbarkeit, den Kunstmarkt, Geldentwertung und die Torheiten des Fiat-Standards, Mitarbeiterführung und nicht zuletzt: Bitcoin als Reserve-Asset. Eine großartige Lektüre, die man nicht verpassen sollte. Ein Lob an Ross Stevens für die unglaubliche Arbeit, die er leistet. Die im Text und der Nachbesprechung erwähnten Originaltexte und weiterführenden Informationen findest Du auf unserer Seite zu dieser Vorlesung: https://www.BitcoinAudible.DE/stone-ridge-2023 00:00:00 Einleitung 00:02:22 Endurance / Ich werde 00:12:28 Sie müssen ihr nur Ihr ganzes Leben widmen / Principal-Agent-Problem / Rückversicherungen / Kunstmarkt 00:40:20 Wenn Du denkst, dass jemand anderer an allem schuld ist, wirst Du sehr leiden. / Franchises / Geldentwertung 00:46:40 Nicht zu heiß, nicht zu kalt / 3 kleine Bären / Gold-Fiat-Bitcoin 01:00:25 Hart zu Ideen, freundlich zu Menschen 01:03:30 ‹Ich darf›, Teil 2 01:09:35 Nachgedanken Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von Shinobi – Originaltitel: «Who Gatekeeps Whom?« «Es gibt einen Grund, warum der Begriff ‹der Standard ist keine Änderung› existiert, wenn man Änderungen am Bitcoin-Protokoll vorschlägt.» (Shinobi) Auf die Vorlesungen #150 («Bitcoin als CBDC») und #160 (u.a. über ETFs) habe ich einige interessante Reaktionen und Rückmeldungen bekommen: Es freut mich, dass das Thema der Sicherheit und Überlebensfähigkeit von Bitcoin von so vielen von Euch ernst genommen wird. Doch was kann man selbst tun, um die Dezentralisierung und das Sicherheitsmodell von Bitcoin zu unterstützen? Die unvermeidliche Frage, wer die «Gatekeeper» („Torwächter“) von Bitcoin sind, ist einfacher zu beantworten als man denkt. Der pseudonyme Bitcoiner Shinobi führt uns durch dieses Thema, um zur ultimativen Wahrheit zu gelangen: Du bist der Gatekeeper. Dieser Artikel erschien im «Gatekeeper’s Issue» des Bitcoin Magazine. Weitere Artikel zum Thema «Sicherheit«, «Dezentralisierung» und «Nodes» findest Du beim Klick auf die betreffenden Tags oder die Suchfunktion hier auf der Website und zu dieser Vorlesung: https://www.BitcoinAudible.DE/gatekeeper Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von John Arnold – Originaltitel: «Bitcoin Is Eating the World« «Bitcoin ist eine überlegene Geldtechnologie, und da sich das Wissen darüber mit der Zeit verbreitet, wird kein eigennütziger Wirtschaftsakteur auf der Welt in der Lage sein, sie zu ignorieren.» (John Arnold) Wer überlegt, in das rasant wachsende Bitcoin-Ökosystem zu investieren, für den gibt es dazu wohl keinen besseren Zeitpunkt als „jetzt“. John Arnold von Ten31 – einer führenden einschlägigen Investmentfirma – führt seine Überlegungen dazu aus und erklärt, warum wir vermutlich am Beginn einer neuen Epoche stehen, in der Bitcoin integraler Teil unseres Wirtschaftssystems sein wird. Ob man überlegt, direkt in Bitcoin zu investieren oder lieber in Unternehmen, die von dieser Entwicklung profitieren werden: Diesen Artikel sollte jeder ~gelesen~ gehört haben… 😉 Unsere Seite zu dieser Vorlesung: https://www.BitcoinAudible.DE/bitcoin-frisst-welt Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von Sadie Williamson – Originaltitel: «Taproot Assets Can Turn Bitcoin Into A Multi-Asset Chain« «Wenn ich über das Lightning-Netzwerk aus einer Infrastrukturperspektive nachdenke, denke ich in einem Atemzug mit Stromnetzen, Ölpipelines und Glasfasernetzen.» (Ryan Gentry, Lightning Labs) Taproot Assets veröffentlichte seine erste Version zu einem sehr günstigen Zeitpunkt: Taproot Assets ist eine bahnbrechende Lösung für die skalierbare und effiziente Ausgabe und Übertragung von Vermögenswerten über das Bitcoin-Ökosystem. Die nahtlose Integration in das Lightning Network ermöglicht sofortige, kostengünstige Transaktionen und bietet entwicklerfreundliche Tools, die für eine globale Zugänglichkeit konzipiert sind. Verpassen diese interessante Folge nicht, um technisch auf dem Laufenden zu bleiben. Unsere Seite zu dieser Vorlesung mit weiterführenden Links und allen Infos: https://www.BitcoinAudible.DE/taproot-assets Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von L0la L33tz – Originaltitel: «Bitcoin As A CBDC« «Bitcoin wurde entwickelt, um allen politischen Zugehörigkeiten zu widerstehen, aber leider bedeutet das nicht, wie wir beim Internet gesehen haben, dass wir eine gute Sache nicht versauen können.» (L0la L33tz) Eine gängige Überzeugung über Bitcoin ist, dass er uns vom Fiat-Regime befreien kann und einen Hedge gegen die Einführung von Zentralbanken-Geld, den sogenannten „CBDC’s“ ist. Aber ist das tatsächlich so, und können wir uns darauf verlassen, mit Bitcoin in der Wallet die diesbezüglichen Sorgen abhaken zu können?… Unsere Seite zu dieser Vorlesung: https://www.BitcoinAudible.DE/bitcoin-cbdc Diverse weitere Referenzen zu den angesprochenen Themen: Preston Pysh: «Bitcoin Is Anti-Totalitarism» (Vorlesung Nr. 150) Nic Carter: «Operation Chokepoint 2.0 Is Underway» Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl kaufen Bisq (anonym/KYC-frei kaufen) Vorlesungen zum Thema «KYC / AML / Datenschutz» Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von Shane Neagle – Originaltitel: «Diving Deep Into The Maximalist Mindset: Understanding Bitcoin’s Unique Appeal« «Kann jemand wirklich sagen, was der faire Preis für finanzielle Souveränität ist? Mit Blick auf diesen Horizont konzentrieren sich die Bitcoin-Maximalisten eher auf die Flucht aus dem Zentralbankensystem als auf kurzfristige Altcoin-Gewinne.» (Shane Neagle @ Bitcoin Magazine) Bitcoin-Maximalismus wird häufig als blinder, dogmatischer Kult dargestellt, aber trotz dieses Verhaltens einiger «Maximalisten» gibt es durchaus rationale Gründe, warum Menschen zu dieser Einstellung gelangen. Unsere Seite zu dieser Vorlesung: https://www.BitcoinAudible.DE/maximalisten-verstehen Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von Southern Hands – Originaltitel: «Ordinals are Fiat. And Inscriptions are not Rare.« „Nichts in der Logik der Ordinals verlangt, dass Inscriptions mit dem «ersten» Sat verbunden sind. Warum ist es dann der erste Sat des ersten Outputs? Warum nicht der zweite Sat des ersten Outputs? Warum nicht der letzte oder einer der anderen Hunderten, Tausenden oder Millionen von anderen Satoshis, die ebenfalls in derselben Transaktion vorhanden waren? Die Antwort lautet: Nun, weil wir so tun, als ob es so wäre. Mit anderen Worten, wir sagen, ein Sat ist «by-fiat» (also per Gebot) eingeschrieben.» (Southern Hands) Vermutlich habt ihr schon viel über die «innovativen» und aufregenden Dinge gehört, die mit Ordinals bzw. BRC-20 gebaut werden, und wie die beliebten neuen Inscription-NFTs eine Flut von Aktivitäten auslösen und dadurch die Gebühren in der Bitcoin-Chain nach oben treiben. Aber: was genau sind Ordinals, denen wir das zu „verdanken“ haben? Und wie kann man überhaupt ein «knappes digitales Artefakt» auf der Blockchain «besitzen»? Ist an diesen Behauptungen etwas Wahres dran, oder ist das alles nur Schall und Rauch? Weiterführende Vorlesungen und Infos: Daniel Jungen: «Ordinals: Die neue Welt der Bitcoin NFTs» (Nr. 099) Michael Goldstein: «Jeder ist ein Schwindler!» (Nr. 001) Giaccomo Zucco: «Is this censorship?» (über Ordinals/YT) Ordinals im Mempool identifizieren (StackExchange) Unsere Seite zu dieser Episode: https://www.BitcoinAudible.DE/ordinals-fiat Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von Dan Held – Originaltitel: «Bitcoin Minimalism« «Beim Bitcoin-Minimalismus geht es darum, Entscheidungen bewusster und gezielter zu treffen… eine Flucht in die Qualität.» (Dan Held) In der Ruhe liegt die Kraft. Einflüsse und Komplexität auf das Wesentlichste zu reduzieren, Minimalismus also, erlaubt uns herauszufinden, und uns auf das zu konzentrieren, was wirklich wichtig im Leben ist. Dan Held – Bitcoin-Pionier der frühen Jahre – hat einen kurzen Artikel zu genau diesem Thema verfasst. Weitere Texte von Dan Held Stephan Livera podcast Weitere Texte zum Thema Software-Design Unsere Seite zu dieser Vorlesung mit allen Infos: https://www.BitcoinAudible.DE/bitcoin-minimalismus Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
von Tomer Strolight – Originaltitel: “The Legendary Treasure of Satoshi Nakamoto” Jeder liebt eine gute Herkunftsgeschichte. Manche sind wahr, manche erfunden, und manche sind eine Mischung aus beidem. Die wahre Entstehungsgeschichte des Bitcoin ist eines der faszinierendsten Geheimnisse, die je erzählt wurden. Doch diese Ereignisse fanden alle im 21. Jahrhundert statt, einer Zeit, in der alles aufgezeichnet wird, auch nach langer Zeit wieder abgerufen, untersucht – und verifiziert werden kann… (Tomer Strolight) Die Weihnachtsfolge! 🎄 Tomer Strolight erzählt im heute vorgelesenen Artikel eine tatsächlich schöne Geschichte – eine, von der ich dachte, sie könnte sich auch als gute «Weihnachts»geschichte für uns Bitcoin-Freaks eignen. 😉 Es geht um die potenzielle Bedeutung von Bitcoin für unser Leben – wie beeinflusst Bitcoin die Weise, in der wir denken, in der wir an die Welt herangehen? Warum ändern sich viele Menschen, nachdem sie sich in Bitcoin vertieft haben? Warum sehen so viele Leute Bitcoin als Teil einer spirituellen Reise? Tomer zeigt in seinem Text auf, auf welche Weise Bitcoin uns herausfordern kann und warum er tatsächlich so viele Menschen ergreift und verändert. YOUTUBE-UNTERSTÜTZUNG PLZ! 😉 Bitte helfe auch Du, damit wir baldmöglichst die 1000-Follower-Schwelle überschreiten können und folge uns nicht nur in der Podcast-App, sondern auch auf YouTube! Unsere Seite zu dieser Vorlesung: https://www.BitcoinAudible.DE/schatz-von-satoshi Weitere Texte von Tomer Strolight Weitere Texte zu Satoshi Nakamoto Abonniere BitcoinAudible.de bitte auch auf YouTube und empfehle den Podcast all jenen, die sich für Bitcoin interessieren. Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte mittels Sats via Lightning⚡ oder einer der anderen Optionen. Tipp: Kaufe Bitcoin KYC-frei auf HodlHodl (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert Deine Gebühren.
loading
Comments 
Download from Google Play
Download from App Store