Claim Ownership

Autor:

Abonniert: 0Gespielt: 0
teilen

Beschreibung

 Episodes
Reverse
Hallo Community der First German Physiotherapy Podcast mit Anton Schwibbe und Jan Althoff begrüßt euch zu der neuen Folge mit Roger Hilfiker. Roger ist seit 1994 Physiotherapeut und arbeitet heute als Wissenschaftler und Dozent an der Walliser Hochschule für Physiotherapie. Im 2. Teil des Gespräches gehen Anton und Jan zusammen mit Roger auf der Suche nach Antworten rund um die Themen Forschung, Inhalte der Ausbildung und die Zukunft der Physiotherapie.Diese und weitere spannende Fragen werden in dem Podcast beantwortet. Der First German Physiotherapie Podcast blickt diesmal zurück nach vorne. Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören!
Manuelle Lymphdrainage wird in Deutschland häufig als klassische Massageintervention bei Ödemen jeglicher Art angewendet. Die Interviewer Jan und Anton analysieren zusammen mit Nicole Bartkowski diese Behandlungsmethode: zu dritt vergleichen sie länderübergreifend die Anwendung und versuchen zu ergründen, welche Leitlinienempfehlungen es für eine erfolgreiche Ödembehandlung gibt. Weiter denken Sie darüber nach, ob und wie in Deutschland das volle Potenzial dieser Behandlung ausgeschöpft werden kann.https://swisslymph.ch/up/dl/lymphologische_physiotherapie.pdfhttps://www.gdlymph.eu/assets/pdf/Aktuelle-Leitlinie-AWMF.pdfhttps://www.lymfoedeem.nl/files/publicatie-r-damstra-april-2017.pdfViel Spass beim hören
Hallo Community der First German Physiotherapy Podcast mit Anton Schwibbe und Jan Althoff begrüßt euch zu der neuen Folge mit Roger Hilfiker. Roger ist seit 1994 Physiotherapeut und arbeitet heute als Wissenschaftler und Dozent an der Walliser Hochschule für Physiotherapie.Diesmal behandelt der Podcast das Thema «früher und heute». Was ist heute eigentlich Manuelle Therapie, und was hat sich in den letzten 30 Jahren verändert? Was denkt ein wissenschaftlicher Physiotherapeut über manuelle Behandlungsmethoden und welche Konflikte trägt er dabei mit sich selber aus? Diese und weitere spannende Fragen werden in dem Podcast beantwortet. Der First German Physiotherapie Podcast blickt diesmal zurück nach vorne. Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören!#FGPTP
Sabine Lamprecht ist eine ausgewiesene Neuroexpertin, Dozentin und berät medizinische Fachgesellschaften. In diesem Gespräch haben sich die beiden Interviewer mit ihr zusammengesetzt und über die neusten Behandlungsansätze in der Neurobehandlung diskutiert. Dabei werden alte Zöpfe bzw. Behandlungskonzepte radikal abgeschnitten und wertvolle neue Inputs für die Praxis geliefert. Viel Spass beim Hören!https://www.hsh-lamprecht.de/ueber-uns/Wünscht euch das FGPTP Team
Hallo Community"Den Quatsch mache ich nicht mit"Jung, eloquent und Praxisinhaberin – Aftermath. Wie sieht die evidenzbasierte Physiopraxis heute aus, und was kann uns Anke über moderne Denksansätze im Therapiealltag erzählen? In diesem Gespräch versuchen die Interviewer Anton und Jan mit Ihr die Probleme aus der Praxis zu beleuchten und Lösungsansätze zu liefern.Viel Spaß beim hören wünscht der FGPTP
Hallo CommunityIn dieser Episode des FGPTP muss dieser Gast nicht mehr vorgestellt werden. Im ersten Teil sind wir bereits auf die Wichtigkeit der Statistik ein gegangen und zweiten Teil werden seine Ideen weiter vertieft. Der FGPTP begrüsst noch mal herzlich Andre Meichtry Biostatistiker and der ZHAW im Intstitut für Gesundheit.Viel Spass beim hören.
Andre Meichtry Ist Physiotherapeut und Statistiker. Er hat in beiden Professionen einen Mastertitel und möchte uns in dieser Episode uns über das Thema Statistik aufklären."Statistik „ist die Lehre von Methoden zum Umgang mit quantitativen Informationen“ Sie ist eine Möglichkeit, „eine systematische Verbindung zwischen Erfahrung (Empirie) und Theorie herzustellen“. Unter Statistik versteht man die Zusammenfassung bestimmter Methoden zur Analyse empirischer Daten. "Quelle: Rinne, Horst.: Taschenbuch der Statistik. 4., vollständig überarb. und erw. Auflage. Deutsch, Frankfurt, M. 2008, ISBN 978-3-8171-1827-4, S. 1.Physiotherapie ist eine junge Wissenschaft und sie hat durch die Statistik einen starken Partner erhalten. Dieser Podcast klärt über die Relevanz und damit verbundene Symbiose dieser beiden Disziplinen auf.Viel Spass beim hören
Hallo Community!Wir müssen reden!In dieser Folge sprechen die beiden Podcaster Jan und Anton mit Lars Avemarie über die Physiotherapie und die Herausforderungen, mit denen sie jetzt und in Zukunft konfrontiert wird.Lars evaluiert scharfsinnig die aktuelle Situation und erörtert aus seiner Sichtweise die bestehenden Probleme. Manuelle Therapie und chronische Rückenschmerzen: Was hat das auf sich? Was muss sich in der Ausbildung verändern? Müssen wir anders denken?Drei glühende Köpfe!Fünf grosse Fragen!Fünf geniale Antworten!Das First German Physiotherapie Podcast Team wünscht die viel Spaß beim hören! Wenn du nicht alles im englischen verstehst mach dir keine Sorgen, das wird schon.LG#FGPTP-----------------------------------------------------------------------------------------Hello CommunityWe need to talk!In this episode, podcasters Jan and Anton talk with Lars Avemarie about physical therapy and the challenges it faces now and in the future.Lars astutely evaluates the current situation and discusses the existing problems from his perspective. Manual therapy and chronic back pain: what's the deal? What needs to change in education? Do we need to think differently?Three glowing minds!Five great questions!Five brilliant answers!The First German Physiotherapy Podcast Team hopes you enjoy listening! If you don't understand everything in English don't worry, you'll be fine.LG#FGPTP
Hallo Community!Jan und Anton haben sich hingesetzt und einen neuen Podcast aufgenommen. Diesmal geht es um das Thema Manuelle Therapie und die Effektivität von Manipulation und Mobilisation im Vergleich zu einem Placebo. So viel sei verraten: es gibt dabei eine handfeste Überraschung!Ihr wolltet immer schon einmal wissen, wie die Qualität einer Studie bewertet wird? Die Autoren analysieren die Qualität dieser Studie anhand der Pedro-Skala mit Euch zusammen! Einfach vor dem Hören des Podcast die Studie (auf englisch) und die Pedro-Skala (auf deutsch) unter den Links runterladen und dann aktiv selber mit analysieren! Viel Spaß beim Hören!Studie: https://jamanetwork.com/journals/jamanetworkopen/fullarticle/2769031Pedro: https://pedro.org.au/wp-content/uploads/PEDro_scale_german.pdf
In dieser spannenden Episode, geht es um die weit verbreitete Bobath Therapie. Die Jünger der Bobath Therapie nehmen an, mit ihrem Behandlungskonzept die Bewegungsqualität eines Patienten mit erworbener Hirnschädigung durch sogenannte "Inhibition" und "Facilitation" verbessern zu können. Entspricht das dem heutigen Wissen über Motor Learning, und was sagen die Daten aktueller Studien? Die beiden Diskussionspartner Jan Althoff und Anton Schwibbe gehen der Fragestellung auf den Grund. Dafür beleuchten sie den Kontext anhand einer aktuellen Metaanalyse und betrachten die Bobath Therapie aus einem neuen Blickwinkel. Viel Spass beim zu hören Bobath therapy is inferior to task-specific training and not superior to other interventions in improving lower limb activities after stroke: a systematic review Link: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33069609/
In dieser Episode geht es um eine Metaanalyse aus dem European Journal of Pain. Mit dem Inhalt, wie man Rückenschmerzen und Nackenschmerzen. In verschiedenen Leitlinien beurteilt werden und welche Maßnahmen sich als Effizienz zeigen. Die beiden Podcasts Sprecher beschreiben minutiös, was es braucht in der Physiotherapie und was es nicht braucht.Wenn ihr Interesse geweckt worden ist, dann schauen Sie sich diesen Podcast an.https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1002/ejp.1679
.... So der zweite Teil des Interviews mit Emanuel Brunner. Noch ein praktischer Dialog über chronische Schmerzpatienten. Lasst mir ein Gefällt mir und abonniert meinen Podcast.
Emanuel Brunner hat sich auf den Bereich Mental Health und chronic pain spezialisiert. Dieser Podcast handelt von seiner Sichtweise im Umgang mit chronischen Schmerzpatienten. Part I
Interview Physiotutors

Interview Physiotutors

2018-08-1201:00:35

Andreas Heck und Kai Sigel die Inhaber von Physiotutors haben mir die Ehre erwiesen sich meinen Fragen zu stellen. Beide habe Ihren Bachelor an der ESP in Amsterdam erfolgreich abgeschlossen und sind gerade an ihrem Master dran. Während ihres Studium hatten sie eine starke Idee. Assessments zu Kategorisieren, Standardisieren und auf Video aufzunehmen. Wer heute ein Assessment sehen möchte kommt an den Videos dieser beiden Jungtalente nicht vorbei. WIr haben über die Physiotherapie gesprochen und die Symbolkraft von Assessments! Hört rein und lasst euch überraschen. Wenn euch das Projekt gefällt, könnt ihr es abonnieren . Zudem findet ihr mich auf: Facebook, https://de-de.facebook.com/FGPTP/ Twitter: https://twitter.com/fgptp Itunes: https://itunes.apple.com/ch/podcast/first-german-physiotherapy-podcast/id1422104391?l=en Castbox: https://castbox.fm/channel/First-German-Physiotherapy-Podcast-id1113017?country=de Physiotutors Visit our Website: http://bit.ly/web_PT Like us on Facebook: http://bit.ly/like_PT Follow on Instagram: http://bit.ly/IG_PT Follow on Twitter: http://bit.ly/Tweet_PT Snapchat: http://bit.ly/Snap_PT Quelle https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23265661
Interview Jörg Imbach

Interview Jörg Imbach

2018-06-0852:59

Hallo Community! Wie bereits angekündigt; Oldy but goody! Ein Therapeut mit viel Erfahrung und der das Business schon lange kennt. In diesem Gespräch geht es um die Physiotherapie in Deutschland und deren Akteure. EIn Mann aus der Mitte erzählt seine Geschichte. Momentan gibt es eine große Diskussion über die ungenügenden Verhältnisse der Physiotherapie in Deutschland, Beim FGPTP schon lange Thema nur ist es spannend die Sichtweise von Jörg Imbach zu besprechen. Als ehemaliger Insider eines Verbandes kann er uns über die Geschäftspraktiken aus seiner Sicht erzählen. Schnappt euch das Popcorn und macht es euch bequem für eine neue Folge des #FGPTP FGPTP der Podcast für anspruchsvolle Therapeuten. Quellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Berufsständische_Körperschaft https://www.wcpt.org/policy/ps-descriptionPT https://de.wikipedia.org/wiki/Berufsverband https://www.thieme.de/de/ergotherapie/fortbildungswahn-72659.htm https://www.zeit.de/karriere/beruf/2013-03/weiterbildungen-physiotherapeuten-arbeitsmarkt/seite-2 https://www.welt.de/wissenschaft/article13430969/Vorsicht-bei-der-Wahl-des-Physiotherapeuten.html https://www.rebmann-research.de/mehr-autonomie-fuer-physiotherapeuten https://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/krankenkassen/article/938375/physiotherapeuten-autonomie-nuetzt-patienten.html http://therapeuten-am-limit.de/wp-content/uploads/2018/04/Brandbrief-Heiko-Schneider.pdf
Jung, eloquent und wortgewandt. So präsentiert sich Natalie Grams in dem Interview mit Anton Schwibbe. #PhysioChange #ThinkTherapy Auch auf YouTube: https://youtu.be/urxBFWgsxuI Die beiden Gesprächspartner unterhalten sich über die verschiedenen Rollen im Gesundheitswesen. Vor allem sind die folgenden Themen ein zentraler Teil des Gesprächs: - Homöopathie - Heilpraktiker - Sektoraler Heilpraktiker Physiotherapie - Osteopathen - Patientenversorgung - Gründe für komplementäre Behandlungsmethoden Zur Vita von Frau Grams ist folgendes zu Sagen: Sie hat es in sich! Es wurden dabei Ansichten verworfen und neu betrachtet. "(* 12. April 1978 in München) ist eine deutsche Ärztin und Autorin. Sie wurde aufgrund ihres 2015 erschienenen homöopathiekritischen Buchs Homöopathie neu gedacht – Was Patienten wirklich hilft bundesweit bekannt, insbesondere, weil sie bis dahin praktizierende Homöopathin gewesen war. Seit 2016 ist sie im Wissenschaftsrat und seit Januar 2017 Kommunikationsmanagerin der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP). Ferner gehört sie seit Mai 2017 dem Beirat der Giordano-Bruno-Stiftung an. Seit Oktober 2017 ist Natalie Grams ehrenamtlich Vizepräsidentin des Humanistischen Pressedienst (hpd) e. V." Der First German Physiotherapy Podcast bedankt sich bei Natalie Grams für Ihre Redefreiheit und diese wertvollen Gedanken. First German Physiotherapie Podcast #FGPTP Der Podcast für anspruchsvolle Hörer Fotografin Gudrun-Holde Ortner Quellen: https://www.natalie-grams.de https://de.wikipedia.org/wiki/Natalie_Grams#cite_note- 4http://www.muensteraner-kreis.de https://www.amazon.de/Homöopathie-neu-gedacht-Patienten-wirklich/dp/3662555484/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1523304542&sr=8-3&keywords=natalie+Grams https://www.amazon.de/Die-Homöopathie-Lüge-gefährlich-weißen-Kügelchen/dp/3492055362/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1523304542&sr=8-5&keywords=natalie+Grams https://www.amazon.de/Gesundheit-Buch-nicht-ohne-Nebenwirkungen/dp/3662547988/ref=pd_sim_14_3?_encoding=UTF8&pd_rd_i=3662547988&pd_rd_r=f334d574-3c31-11e8-bcb3-e77f92a35220&pd_rd_w=vYlnq&pd_rd_wg=G6jzz&pf_rd_i=desktop-dp-sims&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_p=1672214127&pf_rd_r=9PH9N1VSSP6DS0PSP71M&pf_rd_s=desktop-dp-sims&pf_rd_t=40701&psc=1&refRID=9PH9N1VSSP6DS0PSP71M https://www.bah-bonn.de/bah/?type=565&file=redakteur_filesystem/public/BAH_Zahlenbroschuere_2016_web.pdf http://www.deutschlandfunk.de/kritik-an-heilpraktikern-therapie-wissenschaftlich-nicht.709.de.html?dram:article_id=394571 https://de.wikipedia.org/wiki/Homöopathie https://www.comparis.ch/krankenkassen/leistungen/aktuelles/komplementaermedizin-grundversicherung Anlauf, Manfred et al: Komplementäre und alternative Arzneitherapie versus wissenschaftsorientierte Medizin; GMS German Medical Science, 2015 Aust, Norbert: In Sachen Homöopathie; Verlag 1-2-Buch, 2013 Bergmann, Helge: Wasser, das Wunderelement?: Wahrheit oder Hokuspokus Carstens-Stiftung: Naturheilkunde und Homöopathie, http://www.carstens-stiftung.de European Academies’ Science Advisory Council (EASAC): Homeopathic products and practices: assessing the evidence and ensuring consistency in regulating medical claims in the EU, 2017 Ernst, Edzard: http://edzardernst.com/2017/04/official-verdicts-on-homeopathy/ Gorski, David H; Novella, Steven P: Clinical trials of integrative medicine: Testing whether magic works? Trends mol. med. 20 (9), 473-476, 2014 Hahnemann, Samuel: Hahnemanns Arzneimittellehre, Narayana Verlag, 2011 Hahnemann, Samuel: Organanon der Heilkunst; matrixverlag, 2005, nach der Ausgabe Leipzig, 1921 Hopff, Wolfgang H.: Homöopathie kritisch betrachtet, Thieme, 1991 Informationsnetzwerk Homöopathie: Homöopedia – Informationen zur Homöopathie; http://www.homöopedia.eu Informationsnetzwerk Homöopathie: http://www.homöopedia.eu/index.php/Artikel:Statistische_Signifikanz Informationsnetzwerk Homöopathie: http://www.homöopedia.eu/index.php/Artikel:Systematische_Reviews_zur_Homöopathie_-_Methodik Novella, Steven et al: Science-Based Medicine; https://sciencebasedmedicine.org Riker, Ulf; Evidenz und Erfahrung; in: Homöopahie, Winter 2017/2018 Weymayr, Christian: Hippokrates, Dr. Röntgen & Co., Bloomsbury, 2007 http://www.cochrane.org/de/CD003399/homoeopathie-zur-geburtseinleitung https://scilogs.spektrum.de/detritus/gesamtschau-der-studien-zur-hom-opathie/
Er ist ein Therapeut, der neuen Generation aus dem wunderschönen Wuppertal. Jemand, dessen Aussagen einen wichtigen Teil in der Physiotherapie darstellen. Dieser Podcast beinhaltet das Gespräch mit Jan Kirstein ein Physiotherapeut der aus der klassischen Ausbildung kommt und sich damit nicht abfindet. Heute ist ein Masterdabsolvent , ein Teil der Sportphysiotherapie bei SPT Education, Ehemaliger Schulleiter und aktuell Leiter einer Therapiepraxis, Verantwortlicher für die Physiotherapie bei PlusD Sports und Therapeut von verschiedenen Mannschaftssportarten der 1 und 2 Bundesliga. • Sportphysiotherapie o Sportphysiotherapie status Quo o Return to Sports • Ausbildungssytem o Schulen allgemeines Niveau • Geschichten aus der Praxis o Standards in der Praxis o Mitarbeiter die Evidenz reagieren o Ärzte und die Reaktionen auf Evidence Based Practice  Patienten und die Reaktion auf EBP Quellen: https://www.amazon.de/Rehabilitation-... https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/2... https://www.bmbf.de/pub/Berufsbildung... DOI: 10.1055/s-0043-115375 http://plusdsports.de http://www.vbg.de/DE/0_Home/home_node... https://ylmsportscience.com/2018/02/0... https://de.wikipedia.org/wiki/Sportph...
Der First German Physiotherapy Podcast präsentiert Tobias Wörner. Er hat seinen Bachelor in Amesterdam an der European School of Physiohterapy gemacht. Unaufhaltsam ging er weiter nach Schweden um seinen Master an der Lund University erfolgreich zu absolvieren. Mittlerweile ist er in einem PhD Programm. Seine Berufsspezifikation gilt der Sportphysiotherapie. Veröffentlichung am 04.02.17 um 18.00 Uhr. Die Themen dieses Podcast: - Schwedisches Gesundheitssystem - Schwedische Physiotherapie - Direct Access - Shared Decison Making - Return to Play ACL - Hierarchien im Gesundheitswesen Schriftftlicher Nachtrag des Interviewers Nach dem Interview mit Anton fiel mir auf dass ich den Direct Access (DA) auf Grund meiner persönlichen beruflichen Erfahrung einfach so hinnehme und keine Antwort auf die Frage der Auswertung parat hatte (entschuldigt meine "Ignoranz"). Habe mich darauf hin vor meinen PC gesetzt und versucht mir selber etwas Klarheit zu verschaffen. Es folgt eine kurze Zusammenfassung (Anton hat die Referenzen): C.a 50% der EU-Staaten haben DA-Systeme obwohl Voraussetzungen dafür in weiteren Staaten gegeben zu sein scheinen. Es gibt WCPT “keep/refer” Richtlinien die allerdings in der Mehrzahl der nationalen PT-Richtlinien nicht zu enthalten sind. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es vor allem Observationstudien die Vorteile (ökonomische vor allem) des DA belegen. Zur Effektivitet kann man momentan leider noch keine deutliche Aussage treffen da keine (so weit ich gesehen habe) RCTs vorliegen die das untersuchen. Solche Studien scheinen allerdings unterwegs zu sein. Es gibt auf jeden Fall ein RCT-Protokoll publiziert und zwei weitere RCTs sind auf clinicaltrials.org registriert. Ich bin der Meinung dass durch gezielte Veränderungen in der Ausbildung und Weiterschulungen die benötigten Fähigkeiten /Kenntnisse zum DA auch in Deutschland vermittelt werden können. Quellen: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4912389/ https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19083699 https://itunes.apple.com/se/app/acl-rsi/id980148388?mt=8 http://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa0907797 http://koos.nu https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27056690 Publikation des Interviewers https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs00167-017-4676-6
Alfred Rucker, angehender Doktor in der Physiotherapie. Seine akademische Laufbahn begann bei Thim van der Laan/ NL, dann ging es weiter nach good old Germany wo er weiterhin die Fahne hochhält. Er arbeitet in einer Praxis als Physio-HP und betreut die deutsche Rugbynationalmannschaft. In seinem Tätigkeitsfeld hat er schon an einer Schule gearbeitet und sogar geleitet. Dieser Podcast wird sich ausgiebig folgenden Themen widmen - Deutsches Ausbildungssystem - Erfahrung als Schulleiter - Erfahrung mit Lehrtätigkeit - Erfahrung mit den damit verbunden Praktikas - Barrieren und Chancen des Systems - Sportphysiotherapie aus der Sicht des Rugbys - Mythen und Legenden - Die Doktorarbeit - Wie kann ich Motivation in der Behandlung messen - Was motiviert Patienten Ich sehe euch am nächsten Sonntag um 18.00 Uhr und wünsche euch eine gute Woche Freundliche Grüße #FGPTP Der Hörgenuss für anspruchsvolle Therapeuten Quellen: https://www.pa-deutschland.de/pa-programme https://www.karlsruhe.dhbw.de/pa/studieninhalte-profil.html https://www.physio-deutschland.de/fachkreise/beruf-und-bildung/ausbildung.html https://www.amazon.de/Physiotherapie-Grundlagen-Practice-Maximilian-Herbst-ebook/dp/B075MMLDHV?tag=duc03-21 https://www.youtube.com/watch?v=c-Hj8FL0P70 https://www.youtube.com/watch?v=42KBIh_nmtM&t=742s http://dx.doi.org/10.1055/s-0035-1559708
Hannu Luomajoki hat sich den Fragen des First German Physiotherapy Podcast gestellt. Dr. Hannu Luomajoki ist Professor für Physiotherapie und hat momentan seinen Lehrstuhl an der Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Seien Spezialisierung liegt in der muskoloskeletalen Physiotherapie. Nehmt euren Rucksack ab und lasst euch inspirieren. Inhalt des Interviews : - Gesundheitswesen in Finnland - Physiotherapie in Finnland - Sinn von Spezialisierung - Risiken für die Physiotherpie in der Schweiz - Chancen der Physiotherapie in der Schweiz - Direkt Access - Universitäten und die Privatwirtschaft - Evidence Based Practice Quellen: https://www.nzz.ch/articleDBDJ8-1.183776 file:///C:/Users/Anton/Downloads/gast_4470895301_pdf-4470895301.pdf https://www.amazon.de/Physiotherapie-... https://en.wikipedia.org/wiki/Conflic...
Kommentare 
Von Google Play herunterladen
Vom App Store herunterladen