DiscoverFlüstergeschichten
Flüstergeschichten

Flüstergeschichten

Author: Sabine Kunz

Subscribed: 123Played: 3,593
Share

Description


Ich bin Sabine, die Geschichtenflüsterin.

Vor einiger Zeit habe ich die Liebe zum Schreiben entdeckt.
Ich mag es, mir Gedanken über meine Gedanken zu machen.
Ich mag aber auch Wortspielerei, falsche Fährten legen und
und ein Hauch von Erotik .

Nun habe ich die Liebe zum Vertonen entdeckt.
Zum Flüstern. Und die Wirkung finde ich enorm.
Es ist, als wenn ich dir ganz allein meine Geschichten und im besonderen meine Gedanken anvertraue.
Dir Geheimnisse ins Ohr flüstere. So wie einem guten alten Freund.
Und wer weiß, vielleicht rege ich dich auch zum Nachdenken und Nachfühlen an.

Ich empfehle dir Ohrstöpsel zum hören.

Und nun lehn dich zurück, schließe deine Augen und lausche.......





19 Episodes
Reverse
Jammerhalde

Jammerhalde

2019-11-0800:19:452

Flüstergeschichten trifft Barbara OhlJammerhaldeAm 11. Juli 1635, während des Dreißigjährigen Krieges,wird Kaiserslautern von kroatischen Truppen angegriffen.Den Angreifern gelingt es, die Stadt und die umliegendenSiedlungen einzunehmen.Ich sehe Menschen in mittelalterlicher Kleidung,die durch den düsteren Wald irren. Die Frauen mitSpitzenhäubchen und kurzen Schulterumhänge haltenihre Säuglinge an sich gepresst und zerren die größerenKinder hinter sich her.Nur was hat das alles mit mir und diesem goldenenKnopf zu tun ?Wer die komplette Geschichte hören möchte, findet siehier. (Mit , oder ohne Ohrstöpsel)©Barbara Ohlaus "Eine Reise zwischen Licht und Schatten"Barbara Ohl ist Autorin und malt auch leidenschaftlich gern.Ich schätze Sie und ihre Texte sehr. Ich liebe ihre Versein gesprochener Form und selten hat mich eine Stimmeso berührt wie Ihre.Wer gern mehr über Barbara und ihre Werke erfahren möchte:https://www.facebook.com/HinterdieserWelt/https://www.barbaraohl.com/https://www.bod.de/buchshop/catalogsearch/result/index/?q=Barbara+Ohl&cont_id=1566858Foto ©Barbara Ohl, Acryl auf LeinwandMusic from https://filmmusic.io"Peace of Mind" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com)License: CC BY (http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/)unbezahlte Werbung
Geschichten von Frau UseBuse

Geschichten von Frau UseBuse

2019-10-3100:07:532

HalloweenspecialFlüstergeschichten trifft Geschichten von Frau UseBuseHeute habe ich mich daran versucht eine Kindergeschichte für Erwachsene zu vertonen, bzw die passende Musik zu finden. Überhaupt nicht einfach.Ich liebe ja die Art, wie Vera ihre Geschichten vorträgt und habe mich auch daran versucht. Ist es mir gelungen ?Keine Ahnung :-)Frau UseBuse kommt von einer Weltreise zurück,einer weiten Weltreise.....so beginnen die Geschichten von Vera E.B. Schönfeld,die zwar vorwiegend für Kinder geschrieben sind, aberErwachsene erliegen ebebso dem Charme der Geschichten.Es gibt lustiges, aber auch verrücktes mit Frau UseBusezu erleben. In Veras Büchern dürfen Kinder aber auchkreativ werden : Bilder ausmalen und eigene Ideedazu malen.Wenn du noch mehr über Vera und Frau UseBuse erfahren möchtest dann gehts hier lang. https://www.facebook.com/FrauUseBuse/https://www.geschichten-von-frau-usebuse.de/https://www.amazon.de/Vera-E.B.-Sch%C3%B6nfeld/e/B01JAEY7F0/ref=ntt_dp_epwbk_0Bild und Text von Vera E.B.SchönfeldMusik Music from https://filmmusic.io"Long Note Two" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) unbezahlte Werbung
Auberge Emanuel

Auberge Emanuel

2019-10-1500:14:412

Auberge Emanuel https://www.facebook.com/AubergeEmanuel/https://www.auberge-emanuel.eu/https://www.auberge-emanuel.com/Es war einer dieser wunderbaren schönen Tage. Der Himmel war blau und in der Ferne sah man das Meer.Ein laues Lüftchen ging und brachte den Duft von Oliven.Ich saß in einem Stuhl, mit einer Tasse Kaffee in der Hand und hing meinen Gedanken nach. Ich war tatsächlich hier. Seit Anfang an, als ich begann Evas Geschichte zu lesen, war ich mit ihr verbunden. Und auch mitdiesem Ort, der Auberge Emanuel, auf Korsika.Eva kam auf mich zu, lächelte und setzte sich zu mir. Eine Weile ließen wir unsere Blicke durch die Gegend schweifen.'Was hast du heute vor? 'fragte sie.'Ich weiß noch nicht, vielleicht wandern, oder ich fahr ans Meer. Vielleicht mache ich auch was mit den anderen. Ich werde mich treiben lassen.''Das ist gut', tu wonach dein Herz sich sehnt.' Sie stand auf, strich mir sanft über die Schulter und ging nach drinnen.Drinnen waren die Anderen, die, die sich von Schicksalsschlägen erholen wollten, die ihre Kinder, oder Partner verloren hatten, die Trost und Heilungsuchten und wieder sich selbst begegnen wollten.Eva, war die Richtige, sie wußte wie es sich anfühlte, ein Kind zu verlieren und den Verlust und Schmerz Jahrzehnte lang vor sich selbst zu verstecken.Drinnen waren aber auch Die, die einfach nur Urlaub machen wollten, die Seminare und Retreats anboten, Yoga, oder Massage machten.Und da war ein Garten, einer wunderschöner, großer Garten, der Alle gut versorgte.Was werde ich heute wohl machen ? Ich glaube, ich werde heute wandern, durchdiese herrliche, wunderbare Landschaft.Die Auberge Emanuel ist ein Ort, an dem Jeder sich nehmen darf, was er gerade braucht.Er ist aber auch ein Ort, an dem Jeder gerne geben kann, was er möchte.Was möchtest du geben, damit dieser wunderschöne Ort wachsen kann ?Ideen, Hilfe, Handwerk, oder sogar finanzielle Hilfe ?Eva ist ein absoluter Herzensmensch und dies ist eines meiner Geschenkefür sie: eine Flüstergeschichte. Die Geschichte, wie alles begann.Wir würde uns freuen, wenn ihr sie anhört, euch berühren lasst undvielleicht sogar den Wunsch verspürt, zu geben, damit dieser wunderbareheilsame Ort entstehen kann. Ohrstöpsel rein und zurücklehnen. Bild Eva JordanMusik Lizensiert bei Terrasound.deunbezahlte Werbung
Sie darf das

Sie darf das

2019-09-1400:05:342

Es gibt Zeiten , da sind wir zutiefst verunsichert. Wir zweifeln an uns und vertrauennicht mehr. Wenn wir aber unsere Ängste und Gefühle da lassen,sie uns erlauben, sie zu spüren, verbirgt sich auch meistens eine Botschaft dahinter. Bei mir gab es eine Zeit, die mich sehr verunsichert hat.Der Wechsel meiner Jahre und die meiner Tochter.Altes geht, neues entsteht und ist aber noch nicht greifbar.Viele verändert sich. Körper und Geist.Wie eng alles miteinander verbunden ist, begreift man oft erst, wenn man mitten im Prozess ist. ......Bild Pixabay Musik ' Beautifl Mood“ / von Dag Reinbott / https://www.terrasound.de
Endstation Sehnsucht

Endstation Sehnsucht

2019-08-1000:06:342

Endstation Sehnsucht entstand in Zusammenarbeit mit Uli MörchenUli arbeitet mit Hypnose in den BereichenRaucherentwöhnung, Gewichtsreduktion und Blockadenlösung.Seine Vision ist, Menschen auf genau diesem Weg zu begleiten und zu unterstützen. Mit Hilfe der Hypnose. Die vielleicht schnellste Möglichkeit, wenn du Veränderungen in dein Leben bringen willst.Wenn du mehr Über Uli's Arbeit erfahren möchten : ulimoerchen.comUnd nun, wie immer; Ohrenstöpsel rein und zurücklehnen. Bild PixabayMusik Morning Mood / von Dag Reinbott / https://www.terrasound.deunbezahlte Werbung
Bienchen und Blümchen

Bienchen und Blümchen

2019-07-2000:03:051

Bild Pixabay dewdrop 157Fantastic Journey / von Dag Reinbott / https://www.terrasound.de
Friede sei mit Dir

Friede sei mit Dir

2019-03-2800:04:211

Bild MeinsHaunted Forest/ von Dag Reinbott / https://www.terrasound.de
dann schickt er eine FrauImage by 1136801 PixabayForgotten Caves / von Dag Reinbott / https://www.terrasound.de
Die Gedanken sind frei

Die Gedanken sind frei

2019-02-1500:05:112

Die Gedanken sind frei ? Das mag schon sein.Ob sie wahr, oder uns nützlich sind, ist wieder eine andere Sache.Ungefähr 60.000 Gedanken ploppenuns täglich im Kopf auf, die meisten davon sind nicht wahr, weil sie unseremerlernten Gedankenmuster entsprechenNur ungefähr 3% sind positive Gedanken.Wenn wir uns mal wieder in einer negativenGedankenspirale befinden, können wir lerneninnezuhalten und uns zu fragen, was uns jetztin diesem Moment fehlt, welches Bedürfnisnicht befriedigt wird und welcher falscheGlaubensatz an uns nagt. Hör dir zu. Lass deine Seele zu dir sprechen.Lass deine innere Stimme zu Wort kommenund lass negative Gedanken frei.......Foto Pixabay photosforyou
Ich bin so dummIch kann das nichtUnd überhaupt bin ich zu dick.Sind Affirmationen nichts anderes alsSeifenblasen, ein Hauch von Nichts ? Aber wenn Sätze, so wie oben bewirken, das wir sie glauben, können wir sie dann nicht einfach umwandeln,das sie Gutes für uns tun ? Bild Pixabay Alexas_Fotos
Der Berg ruft

Der Berg ruft

2018-12-0500:04:101

Heute habe ich meine Wanderschuhe geschnürt.Ich möchte einen Berg besteigen.....Ganz klein fühle ich mich neben diesem Riesen,er scheint unbezwingbar. Werde ich es schaffen ???Ja, das werde ich, weil ich nämlich erkannt habe.........Ohrstöpsel rein und zurück lehnen.Viel SpaßWünscht euch Sabinedie Geschichtenflüsterin Bildquelle PixabayHintergrundmusik http://www.frametraxx.de/
Geliebtes Kind

Geliebtes Kind

2018-11-1900:03:462

Heute flüstere ich Pur und Rein. So, wie Kinder sind. Pur und Rein. Bis sich eine Erfahrung wie eine verschmutzte Schicht auf sie legt und ein Muster aus falschen Gedanken entsteht.Dieses Muster tragen wir als Erwachsene noch in uns und wissen nicht, warum wir so reagieren, wie wir reagieren.Da ist unser inneres Kind, das in seinem Schmerz von uns gefunden werden möchte. Das geheilt werden möchte und das mit uns erwach(s)en möchte. Bild Meins
Nightmare on Makerstreet

Nightmare on Makerstreet

2018-11-0400:07:042

Nightmare on Makerstreet Eins zwei Freddy kommt vorbeidrei vier verschließe deine Tür.....Bild Pixabay by Free-PhotosLiedauszüge Troopers- Freddy Krüger lyrics
Maneater

Maneater

2018-10-2600:08:022

Heiß Heiß BabyHeute wird's hot....Bitte nicht die Finger verbrennen.
Kämpfernatur Version 1

Kämpfernatur Version 1

2018-10-1600:04:121

Manchmal denke ich, wir sollen Frieden mit unseren Mitmenschen, oder Situationen schließen.Es kommt jedoch nicht darauf an, Frieden mit Mitmenschen oder Situationen zu schließen , sondern mit uns Selbst.Denn es geht ja letztendlich nur um uns. Das Außen ist derAuslöser für unsere innere Misere.Und solange wir im Widerstand mit etwas sind können wirnicht annehmen was ist und kämpfen immer nur gegen uns Selbst.Bild PixabayJa, keiner kämpft so verbissen und ausdauernd gegen uns,wie wir Selbst.
Du bist so Rücksichtslos

Du bist so Rücksichtslos

2018-09-1600:05:282

Empfindest du manchmal, das Jemand dir gegenüber Rücksichtslos ist ? Oder aber bist du gar rücksichtslos ? Was aber ist Rücksichtslosigkeit ? Ich hab mir Gedanken darüber gemacht.Bildquelle Pixabay
Es gibt Zeiten in unserem Leben, in denen wir nicht mehr in unserer MItte sind. Uns zu sehr von Anderem ablenken, lassen, uns nicht mehr um uns Selbst kümmern. Und schon fällt uns alles schwer, wir sind angenervt und unzufrieden. Getrennt von uns. Welche Bedürnisse werden nicht mehr befriedigt, welche Gefühle bestimmen uns ? Wenn wir uns Selbst liebevoll zuwenden, schaffen wir es wieder in unsere Mitte zu finden und im Fluß zu sein.Bildquelle Pixabay
Wer bin ich ?

Wer bin ich ?

2018-08-3100:03:371

Manchmal fehlt uns eine andere Sichtweise um uns auf etwas einzulassen. Sei es ein Mensch, oder eine Situation.Dabei kann aber gerade das so wertvoll sein. Man darf Neues entdecken. An sich Selbst und am Anderen. Deshalb erzähl ich euch heute eine kleine Geschichte aus Sicht eines ............... elektronischen Kleingerätes.Kommt ihr drauf ???Bildquelle Pixabay
Die heiligen Bäume

Die heiligen Bäume

2018-08-3100:02:432

Wie ist die Welt in 100 Jahren ?Gibt es sie dann noch, die Bäume, in ihrer ganzen Vielfalt ? Was wird von ihnen noch übrigeblieben sein, wenn wir nicht endlich erkennen, wir sehr wir mit ihnen verwurzelt sind ? Bildquelle Pixabay-jplenio
Comments (6)

Barbara Ohl

Ganz gefesselt habe ich meiner eigenen Geschichte gelauscht, so als würde ich sie das erste Mal hören. Ich bin noch sehr ergriffen und über meinen Rücken läuft ein Schauer. Die Geschichte wird durch deine Stimme getragen, Dramatik und Spannung runden deine hervorragende Lesung ab. Berührend schön. Herzlichen Dank, liebe Sabine❤️

Dec 1st
Reply

Barbara Ohl

Schön gruselig und spannend geflüstert. Ich bin begeistert! Da passt alles perfekt.

Nov 1st
Reply

Barbara Ohl

So schön ... sooo traurig. Berührend geflüstert, liebe Sabine.

Sep 10th
Reply (1)

Sabine Kunz

Sorry, aber Toast ist jetzt leider aus. Ich bin mittlerweile auch umgezogen. Erinnerst du dich an den Kumpel mit den langen schlanken Fingern. Ich bin jetzt bei ihm. Er hat mich zu sich geholt und hatte es sehr eilig. Denn er hat mich sofort ausgezogen und völlig nackig gemacht. Ein bißchen an mir rumgefummelt und geschraubt. Seitdem führe ich ein ganz neues Leben. Seitdem bin ich in Love und und mein Himmel hängt voller Herzen. Waffelherzen. 😂

Oct 6th
Reply (1)
loading
Download from Google Play
Download from App Store