DiscoverRadio wird digital-Funkgezwitscher
Radio wird digital-Funkgezwitscher
Claim Ownership

Radio wird digital-Funkgezwitscher

Author: Dirk Martens

Subscribed: 23Played: 224
Share

Description

Podcast der Seite "Radio wird digital". Hier dreht sich alles um die Digitalisierung des Radios. Umfassende Nachrichten über DAB+, IP-Audio incl. Musikstreaming sind in einem 3-7 Minuten Format zu hören. Der kurze Infoüberblick für alle Radio-Interessierten! Impressum: https://radio-wird-digital.de/impressum
39 Episodes
Reverse
Media Broadcast baut Bundesmux 1 weiter aus +++ Bundesmux 2 bleibt Streitthema +++ Bewerbung für freie DAB+ Kapazitäten in Ingolstadt bekannt +++ neue Programme in Belgien +++
Deutscher Radiopreis wird verliehen. Alle Nominierten finden Sie unter www.deutscher-radiopreis.de +++ Podcasts werden beliebter +++ AUsbau von DAB+ in Österreich geht schneller voran +++ Radionutzung in Norwegen erholt sich weiter +++
+++IBC in Amsterdam mit einem DAB+ Update. Alle Präsentationen des WorldDAB Events können Sie hier einsehen: https://www.worlddab.org/events/detail/534#presentations+++Warnstreiks beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk mit zum Teil erheblichen programmlichen Einschränkungen+++Audio App der ARD erfolgreich
LMS weist der Divicon Media Plattformbetrieb für Privatradiomux zu - MediaBroadcast für Technik zuständig +++ Spotify akquiriert die Künstlerplattform SoundBetter +++ DAB+ in Australien immer beliebter +++
Überproportionales Wachstum für DAB+. Die Landesmedienanstalten stellten auf der IFA 2019 das Audio Hörverhalten in Deutschland vor. Die Digitalisierung des Radio schreitet demnach voran.
DIe Themen der heutigen Ausgabe: PN Eins und Ilmwelle stellen Sendebetrieb über DAB+ ein + SWR baut Sendeanlagen weiter aus + amazon verbreitet Fußball nun ohne Zusatzkosten +++Die Stellungnahme von Radio Ilmwelle über das Aus via DAB+ im kompletten Wortlaut: www.ilmwelle.de
NDR schaltet den Standort Stade für besseren DAB+ Empfang ein +++ ARD und Deutschlandradio werben zur IFA für das Digitalradio +++ Helwin Lesch vom BR sieht Radiozukunft nicht bei 5G
Am 19.06. erwischte es die Medienlandschaft hart als der Landtag in Niedersachsen beschloss, der Landesregierung den Stopp der Förderung von DAB+ zu empfehlen. Das Funkgezwitscher berichtete. Heute gibt es in dieser Ausgabe erste Einschätzungen und Reaktionen. Darunter eine exclusive Stellungnahme des Geschäftsführers des DAB+ Radioprogrammes Peli One aus Berlin. Außerdem richtete der Geschäftsführer des Unternehmens Technisat einen offenen Brief an den niedersächsischen Fraktionsvorsitzenden der FDP. Hier der Link:   https://www.infosat.de/radio/dab-digitalradio-offener-brief-von-peter-lepper-den-fdp-fraktionsvorsitzenden-niedersachsen 
Der Niedersächsische Landtag votierte gestern für einen Erhalt von UKW und für das Ende der Förderung von DAB+. Dieser Beschluss wurde von allen Parteien im Landtag unterstützt. Ein Kommentar und eine Bestandsaufnahme
DAB+ immer erfolgreicher

DAB+ immer erfolgreicher

2019-06-1300:05:06

+DAB+ immer erfolgreicher + NDR baut DAB+ weiter aus + Niedersachsen möchte DAB+ Förderung beenden + 5 G Auktion beendet
loading
Comments 
loading
Download from Google Play
Download from App Store