Claim Ownership

Autor:

Abonniert: 0Gespielt: 0
teilen

Beschreibung

 Episodes
Reverse
Zwei betroffene Soldaten sprechen in diesem Podcast über ihre Erkrankung. Der Arzt Prof. Dr. Ulrich Hegerl, Vorsitzender der Deutschen Depressionshilfe, erläutert Symptome und Behandlungsmöglichkeiten. Moderiert wird dieser Spezial-Podcast von Entertainer und Schauspieler Harald Schmidt, Schirmherr der Deutschen Depressionshilfe.
Moderne Panzerabwehrwaffen sind eine Bedrohung für gepanzerte Fahrzeuge – das zeigen die Bilder und Videos aus dem Ukraine-Krieg eindrücklich. Zwei Experten der Infanterieschule, die Oberstabsfeldwebel Jörg Pollentzke und Andreas Neidhardt, erklären, wie Panzerabwehr funktioniert, welche Waffen die Bundeswehr dazu hat und wie sie eingesetzt werden. Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge habt schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
In wenigen Tagen beginnen die Invictus Games in Den Haag. Dann kommen einsatzversehrte Soldatinnen und Soldaten aus aller Welt zusammen und treten in Disziplinen wie Radfahren, Rudern, Schwimmen und Sitzvolleyball gegeneinander an. Auch aus der Bundeswehr wird ein Team dabei sein. Dazu gehören Andreas „Rücki“ Rückewoldt und Teamkapitän Marcin „Stani“ Staniszewski. Sie sprechen im Funkkreis über ihr Training, ihre Erwartungen und was sie sich erhoffen. Truppenpsychologin Katja Schadow erklärt, warum der Sport für die Rehabilitation wichtig ist und welche Bedeutung dafür die Invictus Games haben. Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge habt schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
Technikredakteur Björn Lenz spricht mit Oberstleutnant i.G. Manfred Stangl, Referent Bodengebundene Luftverteidigung beim Kommando Luftwaffe, über PATRIOT. Was kann PATRIOT abwehren? Wo liegen die Grenzen des Systems? Wohin geht die Entwicklung? Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge habt schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
Marie-Agnes Strack-Zimmermann ist die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses. In diesem Podcast spricht sie mit Redakteurin Barbara Gantenbein über die Aufgaben des Ausschusses. Vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges beschäftigt sich der Ausschuss zum Beispiel mit den Themen Sondervermögen oder der Verstärkung der NATO-Ostflanke. Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge habt schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
Hier sollte man seinen Augen trauen: Die Virtual Reality, kurz VR, bietet neue Möglichkeiten für die Lagebesprechung. Eine virtuelle Lagekarte soll der Luftwaffe die Lagebesprechungen am virtuellen Tisch mit virtuellen Gesprächspartnern in 4D ermöglichen. Zusammen mit der BWI, dem Digitalisierungspartner der Bundeswehr, arbeitet die Luftwaffe im Projekt VR-Lage daran, diese Möglichkeiten zu nutzen. Jens Muschner, Leiter der BWI Innovationseinheit innoX erklärt, was sich hinter VR-Lage verbirgt. Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge habt schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
Der deutsche Kontingentführer und Pilot Oberstleutnant Swen Jacob spricht in diesem Podcast über die multinationale Zusammenarbeit und die besonderen Anforderungen an die Luftwaffe bei der Mission enhanced Air Policing South (eAPS). Auch ein Wart, Hauptfeldwebel Bastian, erzählt Redakteurin Barbara Gantenbein von seinen Eindrücken in Rumänien. Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge habt schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
Die amerikanischen Serien „Mindhunter“ und „Lie to me“ haben zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauern gezeigt, welche Techniken es angeblich gibt, um die Psyche von Menschen zu durchdringen und ihr Verhalten zu analysieren. Doch wie viel hat die Fiktion mit der Arbeit der deutschen Nachrichtendienste wirklich zu tun? Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge habt schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
General Jens Arlt hat tausende schutzbedürftige Menschen aus Afghanistan vor den Taliban gerettet. Doch auch sonst hat der General mit Kommandoausbildung viel zu erzählen. Der Kommandeur der Luftlandebrigade 1 berichtet über seinen ungewöhnlichen Werdegang, seinen Führungsstil, die Evakuierungsoperation in Kabul und mutige Entscheidungen. Wenn Ihr Fragen oder Themenvorschläge habt schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
In diesem Podcast erklärt Oberstleutnant Thomas Peiker, Referent in der Abteilung Strategie und Einsatz im Verteidigungsministerium, wofür Einsatzmedaillen verliehen werden. Die ersten gab es 1996. Der damalige Verteidigungsminister Volker Rühe händigte sie für den Balkan-Einsatz IFOR aus. Inzwischen gibt es mehr als 70 Einsatzmedaillen. Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge zum Podcast habt, schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
Zum dritten Mal treten jetzt Rekruten für den neuen Freiwilligen Wehrdienst Heimatschutz an. Erst drei Monate Grundausbildung, dann drei Monate Spezialausbildung Heimatschutz. Doch was umfasst die eigentlich? Darüber spricht Redakteurin Amina Vieth im Funkkreis mit einem Ausbilder und zwei Gefreiten. Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge zum Podcast habt, schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
Weihnachten weit weg von den Liebsten und bei Temperaturen von über 30 Grad. Soldaten berichten, wie dennoch Weihnachtsstimmung aufkommt. Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge zum Podcast habt, schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
Über die Koordinierung der Bundeswehrhilfe mitten in der vierten Welle spricht Oberst Armin Schaus. Er ist Koordinator in der Operationszentrale des Kommandos Territoriale Aufgaben in Berlin. Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge zum Podcast habt, schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
Oberleutnant Deniz ist Pilot. Er fliegt nicht irgendeine Maschine, sondern den Eurofighter – einen der modernsten Kampfjets der Welt. Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge zum Podcast habt, schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
Wie es ist, mit einem Diensthund im Einsatz zu sein, aber auch mit ihm zusammenzuleben, erklärt Stabsfeldwebel Norman Morgenroth. Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge zum Podcast habt, schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
Im Funkkreis spricht Oberfeldwebel Anna über den Alltag mit Eurofightern und ihre Arbeit. Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge zum Podcast habt, schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
In diesem Podcast spricht Generalleutnant Martin Schelleis, Nationaler Territorialer Befehlshaber und Inspekteur der Streitkräftebasis, mit Redakteurin Barbara Gantenbein über die Amtshilfeeinsätze seit 2020 bis heute. Die Vielzahl der Einsätze bezeichneten ein historisches Hoch in nie dagewesenem Umfang, so Schelleis. Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge zum Podcast habt, schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
100 Folgen Funkkreis. Seit zwei Jahren erhaltet Ihr bereits Informationen aus und über die Bundeswehr auf die Ohren. Zu diesem besonderen Anlass haben sich die Moderatorinnen und Moderatoren des Podcasts einmal zusammengesetzt und die vorherigen 99 Episoden Revue passieren lassen. Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge zum Podcast habt, schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
Marineinfanteristen müssen in jedem Terrain Krieg führen können, auch im Gebirge: Sie müssen sich auch über Steilküsten direkt in die Berge vorkämpfen können. Deshalb trainiert das Seebataillon in Norwegen den infanteristischen Kampf und das Überleben im Gebirge. Joint Mountain Training heißt diese Ausbildung. Geübt wird gemeinsam mit niederländischen Marinekameraden vom Korps Mariniers, der niederländischen Eliteeinheit. Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge zum Podcast habt, schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
Erstmals trainieren Artilleristen der Bundeswehr in Ungarn. Das bringt aber nicht nur die Deutschen weiter, sondern auch die Gastgeber. Das Artilleriebataillon 131 nimmt an der Übung Breakthrough in Ungarn teil. Mit von der Partie ist Daisy. Ihre Besatzung erklärt, wer Daisy ist, was sie kann und was sie alle gemeinsam dort eigentlich machen. Wenn ihr Fragen oder Themenvorschläge zum Podcast habt, schreibt uns: podcast@bundeswehr.org
Kommentare 
Von Google Play herunterladen
Vom App Store herunterladen