DiscoverGame Fights
Game Fights
Claim Ownership

Game Fights

Author: rocket beans tv

Subscribed: 891Played: 3,191
Share

Description

Game Fights ist nichts für schwache Nerven, vielmehr ist es das wahrgewordene Mortal Kombat-Reality-TV-Format - inkl. möglicher Fatalities. Vier Runden lang versuchen drei Teilnehmer, die Videospiele l(i)eben, den Judge innerhalb eines Zeitlimits von ihrer Meinung zu überzeugen. Wurde genug gelootet und gelevelt, geht es für die beiden Spieler mit den meisten Punkten zum Endboss. Dieser besteht aus 5 Speedrunden. Leidenschaft, Einsatz und Kreativität sind gefragt. Hier wird diskutiert und gerangelt, bis derjenige gewinnt, der auch beim Endgegner mit den besten Argumenten überzeugen konnte.
10 Episodes
Reverse
Die große Gaming-Debatt(l)e

Die große Gaming-Debatt(l)e

2018-11-2102:11:441

Die zehn Folgen sind voll! Einmal mehr hauen sich drei leidenschaftliche Gamer die Argumente um die Ohren und buhlen um die Gunst des Judges.
Game Fights mit Starbesetzung: Es geht richtig heiß her, wenn sich Nils, Uke und Gunnar die Argumente um die verspielten Ohren hauen! Erstmals als Judge am Start: Flo! Und der hat sich gleich mal besonders interessante Fragen ausgedacht. Nachdem Nils, Uke und Gunnar klären, welcher Videospielklassiker völlig zu Unrecht gefeiert wurde, geht es um das beste Point & Click Adventure nach der 2000er Wende. Dabei darf natürlich vor allem Telltale Games nicht fehlen, die das Genre auf den Kopf stellten, jetzt allerdings dicht machen. Wer nach wie vor LAN-Partys veranstaltet, kann sich ebenfalls freuen: Es geht um das beste Spiel, das man auf einer LAN-Party im Jahr 2018 gespielt haben muss, ehe die drei Teilnehmer einen E-Sport-Titel pitchen. Let's get ready to rangel!
Folge 8 von Game Fights hat es in sich: Was ist das beste Spiel, das in Deutschland entwickelt wurde? Gothic, Gothic 2 oder doch Crysis? Außerdem klären Budi, Gregor und Micha, was das beste Couch-Coop-Spiel ist. Ach und: Welcher Videospiel-Charakter wird in seinem Spiel so overpowered dargestellt, dass alle anderen Charaktere gegen ihn/sie keinen Stich sehen würden? Zu guter Letzt pitchen die drei auch noch drei so gute VR-Spiele, dass es dem Judge Tim besonders schwer fällt, hier einen Sieger auszumachen. Wenn sich von diesen VR-Ideen mal nicht einige Entwickler inspirieren lassen sollten...
Auch die 30 Grad im Game Fights-Studio bringen Sebastian, Sandro und Robin Schweiger nicht dazu, um die besten Plädoyers und Argumente zu kämpfen, um den Judge Colin zu überzeugen. Dabei geht's unter anderem um den übersexualisiertesten männlichen Videospiel-Charakter und um den besten Side-Kick aller Zeiten. Und welchen Charakter wünscht ihr euch auf die Bildschirmfläche der Videospielwelt zurück? Zu guter Letzt pitchen die Drei auch noch ein Lizenzspiel zu einem Film, einer Serie, einem Comic oder Roman, die noch nicht umgesetzt wurden. Let's get ready to rangel!
in der neuesten Ausgabe Game Fights batteln sich Etienne, Max "Rockstah" und Tim mit Wolf als Judge. Unter anderem mit der Frage: In welcher Videospielwelt die Jungs gerne mal Urlaub machen würden.
Die neue Runde Game Fights!
Game Fights geht in die dritte Runde! In hitzigen Diskussionen kämpfen Tim, Trant und Andy S. verbal gegeneinander, um den Judge Colin zu überzeugen. Als Factchecker wird Ilyass in dieser Folge noch mehr gebraucht, als zuvor.
Game Fights geht in die dritte Runde! In hitzigen Diskussionen kämpfen Colin, Wolf und Budi verbal gegeneinander, um den Judge Wolf zu überzeugen. Als Factchecker wird Ilyass in dieser Folge noch mehr gebraucht, als zuvor. Denn diesmal geht es noch lauter und heißer zur Sache, als in den bisherigen Folgen. Nicht nur wenn es um das beste Spiel geht, in dem niemand sterben kann, sondern auch in der Frage, welche Spieleserie in den nächsten Jahren sterben wird. Welcher Videospielcharakter sich wohl in den letzten 10 Jahren am besten etabliert hat? Es gibt wohl keine richtige Antwort, aber auch hier geht es wieder um die besten Argumente. Dank Runde 4 kann sogar schon ein Teilnehmer sicher ins Finale kommen, wenn er ein gutes Spin-Off zu einem Spiel seiner Wahl pitcht. Wird es wie in Folge 2 zu einer Stichfrage kommen, ehe das Finale mit 5 spontanen Speedfragen aus der Community ansteht?
Auch in der zweiten Folge von Game Fights heißt es wieder: Let's get ready to rangel! Diesmal kämpfen Gregor Kartsios, Wolf Speer und Felix Rick um die besten Argumentationen. Für das Prüfen der Fakten ist diesmal Ilyass verantwortlich, der auch das Feedback der Community einholt. Sind die Plädoyers durch, wird in der offenen Runde heiß diskutiert. Wer den Judge Tim Heinke dann am besten überzeugen kann, geht ins Finale, das aus 5 spontanen Speedfragen aus der Community besteht. Ready? Fight!
Game Fights ist nichts für schwache Nerven, vielmehr ist es das wahrgewordene Mortal Kombat-Reality-TV-Format - inkl. möglicher Fatalities. Vier Runden lang versuchen drei Teilnehmer, die Videospiele l(i)eben, den Judge innerhalb eines Zeitlimits von ihrer Meinung zu überzeugen. Wurde genug gelootet und gelevelt, geht es für die beiden Spieler mit den meisten Punkten zum Endboss. Dieser besteht aus 5 Speedrunden. Leidenschaft, Einsatz und Kreativität sind gefragt. Hier wird diskutiert und gerangelt, bis derjenige gewinnt, der auch beim Endgegner mit den besten Argumenten überzeugen konnte. In der Pilotfolge heißt es Simon Krätschmer vs. Tim Heinke vs. Fabian Döhla, die den Judge Colin Gäbel stets überzeugen müssen, während der allwissende Gregott die Argumente der Teilnehmer prüft und die Meinung der Community einsammelt. Let's get ready to rangel!
Comments (1)

Dennis Burgschweiger

Leider gibt es bei fast allen euren Podcasts Probleme mit der Wiedergabe. Teile wiederholen sich und dadurch ist die Folge plötzlich 3 Stunden lang. Bitte behebt das, es macht es unmöglich die Folgen zu hören.

Oct 18th
Reply
loading
Download from Google Play
Download from App Store