DiscoverHandelsblatt Morning Briefing - News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen
Handelsblatt Morning Briefing - News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen

Handelsblatt Morning Briefing - News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen

Author: Teresa Stiens, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt

Subscribed: 21,965Played: 1,493,743
Share

Description

Mit unserem Podcast Handelsblatt Morning Briefing starten Sie optimal in den Tag. Erhalten Sie börsentäglich von der Handelsblatt Chefredaktion noch vor dem Frühstück alle relevanten News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen aus unserer weltweiten „24 Stunden“ Redaktion. Persönlich, meinungsstark und unterhaltsam aus der Feder von Handelsblatt Textchef Christian Rickens oder Handelsblatt-Autorin Teresa Stiens.

Das Handelsblatt Morning Briefing können Sie auch als Newsletter genießen – ganz bequem jeden Morgen in Ihrem Postfach. Jetzt anmelden (https://www.handelsblatt.com/service-angebote/newsletter/).



Handelsblatt Morning Briefing finden Sie auf allen relevanten Podcast-Plattformen - und natürlich hier auf der Handelsblatt-Website. 



Jetzt reinhören: Von Montag bis Freitag um 6:00 Uhr mit Handelsblatt-Autorin Teresa Stiens oder Textchef Christian Rickens.

Logo-Design: Henrik Balzer, Michel Becker
1248 Episodes
Reverse
Generative KI wie das Programm ChatGTP ist das nächste große Ding im Silicon Valley. Dem Kopf dahinter haben wir den Handelsblatt-Freitagstitel gewidmet. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
In Europa hat sich bisher wenig in Sachen Chipmangel getan. Nun soll im Saarland eine neue Fabrik entstehen – mit einer halbe Milliarden Euro an Steuergeldern. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Öl- und Gaskonzerne profitieren von den gestiegenen Energiepreisen, ausgelöst durch den Ukrainekrieg. Dieser Boom wird allerdings vergehen. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Die Signale zu westlichen Kampfjetlieferungen an die Ukraine sind zum Teil widersprüchlich. Doch wie könnte Russland bei einer möglichen Großoffensive vorgehen? *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Der Bundeskanzler will auf seiner viertägigen Reise die Versäumnisse der vergangenen Jahre in Südamerika nachzuholen. China hat diese Chancen derweil ergriffen. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Viele Manager in Deutschland leiden unter Burnout-Symptomen. Sieben erfahrene Top-Führungskräfte geben exklusive Einblicke, wie sie mit dem täglichen Wahnsinn umgehen. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Mit der Panzerlieferung hat das Weiße Haus den Forderungen aus Deutschland entsprochen. „Es ist ein gutes Ergebnis nach einem schlechten Prozess“, urteilt ein Experte. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Mindestens 14 Kampfpanzer vom Typ Leopard 2 will Olaf Scholz nun an die Ukraine liefern. Steckt dahinter eine gewiefte Strategie des Kanzlers? *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Gerade erst entließ der Softwarekonzern 10.000 Beschäftigte, jetzt kündigt Microsoft ein Milliardeninvestment in ein Computerprogramm an, das von Menschen geschriebene Texte imitieren kann. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Bundeskanzler Scholz und Frankreichs Präsident Macron haben versucht, Einigkeit zu zeigen. In der Industriepolitik konnten sie sich jedoch auf nichts konkretes einigen. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Netflix-Mitgründer Reed Hastings zieht sich nach zwei Jahrzehnten aus dem Tagesgeschäft bei Netflix zurück. Zuvor hatte es noch starke Quartalszahlen gegeben. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Das „Davos-Mindset“ prägte jahrelang die Weltsicht der globalen Eliten. Heute wissen wir, dass vieles an dieser Ideologie naiv war – und teilweise auch einfach bequem. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Am Donnerstag soll Boris Pistorius seinen Amtseid ablegen. Keinen Tag zu spät, denn sein Terminkalender für den Rest der Woche ist bereits gefüllt. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Finanzminister Linder und seine Behörde verzichten darauf, gerichtlich die verfassungswidrigen Zweifel am „Soli“ auszuräumen. Erledigen die Gerichte den Job, ist das umso besser für die FDP. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
In den vergangenen 13 Jahren ist Deutschland im Standortranking um sechs Plätze abgerutscht. Daraus ergibt sich auch ein Arbeitsauftrag für die sogenannte Fortschrittskoalition in Berlin. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Es existiert keine Gesetzmäßigkeit, dass auf eine Ära der Liberalisierung eine der Unfreiheit folgt. Ebenso wenig gibt es einen automatischen Siegeszug der Demokratie. Das war auch nie anders. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Der polnische Präsident hatte angekündigt, der Ukraine eine Kompanie Leopard-Panzer zu überlassen und forderte andere Länder auf, es Polen gleichzutun. Da kommt Deutschland ins Spiel. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Milliarden sollen in Unternehmen fließen, die diese offensichtlich nicht unbedingt benötigen – zumindest nicht angesichts bürokratischer Hürden, die es dafür zu überwinden gilt. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Das Gerücht, dass die Lufthansa bei der italienischen Airline ITA einsteigen könnte, gab es immer mal wieder. Dieses mal könnte es sich bewahrheiten. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
Die Angreifer in Brasília erinnern daran, dass Demokratie eine fragile Angelegenheit ist. Präsident Lula kündigte in der Nacht harte Konsequenzen für die Vandalen an. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren
loading
Comments (4)

Sebastian Sherlock

Was ist mit dem Sprecher?

Sep 15th
Reply

Christian Rosenthal

Die neue Stimme ist hoffentlich nur eine Urlaubsvertretung?

Apr 11th
Reply

Jan Schrader

Denke, dass es beim iPhone 12 weniger um 5G ging sondern viel mehr um den technischen Fortschritt beim A14 Prozessor (mit Abstand schnellster am Markt) und hier vor allem um den Schritt in die 3NM Fertigung!

Oct 14th
Reply

Tommy Lee

Warum hat der Pod einen englischen Titel und wird dann in deutscher Sprache gehalten? ist das wieder “in“?

Jul 27th
Reply
Download from Google Play
Download from App Store