EntdeckenIss doch, was du willst!
Iss doch, was du willst!

Iss doch, was du willst!

Autor: Dr. Antonie Post

Abonniert: 4Gespielt: 11
teilen

Beschreibung

Iss doch, was du willst! – Dein Podcast über Health at Every Size, Intuitive Ernährung und die Anti-Diät-Bewegung hilft dir dabei, endlich Frieden mit dem Essen und deinem Körper zu schließen und mit mehr Körperakzeptanz, Achtsamkeit, Freude und Genuss durchs Leben zu gehen.

Es erwartet dich eine bunte Mischung aus Info-Episoden, Interviews mit Menschen, die mich inspirieren, und Q&A-Folgen, um deine Fragen zu beantworten.

Der erste Schritt in dein neues Leben ist, die Diätmentalität abzulegen und zu erkennen, dass Diäten dir niemals das geben werden, wonach du dich eigentlich sehnst. Hol dir dafür deinen kostenlosen Audiokurs „Wie werde ich meine Diätmentalität los- in 5 Tagen?“: www.antoniepost.de/audokurs

Möchtest du mehr Infos zur Anti-Diät-Bewegung und Health at Every Size? Dann schau mal hier vorbei: www.antoniepost.de und https://www.instagram.com/drantoniepost/

Hast du etwas auf dem Herzen? Dann schreib mir gerne eine Mail an: kontakt@antoniepost.de.

Music: Never look back (https://www.foximusic.com)
6 Episodes
Reverse
Essen ist keine Medizin. Essen ist Essen und Medizin ist Medizin und beides ist faszinierend und beides kann sich so gut ergänzen, aber das eine kann das andere nicht ersetzen. Unsere Ernährung ist definitiv wichtig für die Gesundheit, sie ist aber nur ein Faktor von vielen und wir tun uns keinen Gefallen damit, den Einfluss unserer Ernährung auf unsere Gesundheit so überzubewerten, wie das heutzutage gemacht wird. Der Satz „Essen ist deine Medizin“ gibt uns nicht nur eine Selbstverantwortung für unsere Gesundheit, was problematisch ist, denn selbst wer „alles richtig macht“, hat seine Gesundheit nicht in der Hand, sondern reduziert Nahrung auf Makronährstoffe und Mikronährstoffe. Dabei ist Essen doch so viel mehr!
Wo Intuitive Ernährung draufsteht, muss noch lange nicht Intuitive Ernährung drin sein. Evelyn Tribole, die zusammen mit Elyse Resch die 10 Prinzipien der Intuitiven Ernährung formuliert hat, sagte mal: „Wenn dir ein Gesundheitsexperte, Coach, Influencer oder Produkt die Intuitive Ernährung als Methode für einen Gewichtsverlust anbietet – lauf schnell weg. Das ist unethisch.“ Auch wenn die Intuitive Ernährung immer bekannter wird, kennen noch viel zu wenige Leute das Konzept, das wirklich dahintersteckt. Dadurch sind sie leichte Beute für die Diätindustrie, die sich am „intuitiv“-Trend bedient und eine Diät als Intuitives Essen getarnt für viel Geld an die Frau oder den Mann bringt. Wie du in Zukunft die Intuitive Ernährung von der Mogelpackung Intuitiv Abnehmen unterscheiden kannst, erfährst du in dieser Episode.
Ernährung und Bewegung zusammen machen schätzungsweise gerade mal 10 Prozent der Gesundheit einer Bevölkerung aus und andere Einflüsse auf die Gesundheit, über die wir eine gewisse Kontrolle haben und mit unserem Verhalten beeinflussen können, nochmal etwa 20 Prozent. Unsere Gesundheit hat also offensichtlich sehr viel weniger mit unseren Entscheidungen und individuellen Verhaltensweisen zu tun, als uns die Diätkultur weismachen will. Und auch wenn Ernährung sicher wichtig für ein gesundes und langes Leben ist, sie ist nur ein Faktor von vielen.
Wer glaubt, dass Health at Every Size (HAES) ein hohes Körpergewicht verherrlicht, hat das Konzept nicht verstanden, denn HAES bedeutet gerade nicht, dass jeder Mensch bei jeder Körpergröße gesund ist, sondern dass man bei jeder Körpergröße etwas für seine Gesundheit tun kann. In dieser Folge erfährst du, was die Prinzipien von Health at Every Size sind, wie sich HAES von der Intuitiven Ernährung unterscheidet und warum gewichtsneutrale Gesundheitskonzepte die Zukunft sind.
In dieser Episode räume ich mit einigen Mythen auf, die die Gesundheit und das Gewicht betreffen und du erfährst in allen Einzelheiten, was das Problem an Ernährungsstudien ist. Außerdem klären wir, warum wir nicht einfach das reine Körpergewicht verantwortlich machen können, dass dicke Menschen ein höheres Risiko für bestimmte Erkrankungen haben. Und ganz zum Schluss verrate ich dir, was einen viel größeren Einfluss auf deine Gesundheit hat als dein Gewicht.
Wer und was dich im Podcast erwartet, erfährst du in diesem Intro.
Kommentare 
Von Google Play herunterladen
Vom App Store herunterladen