Claim Ownership

Author:

Subscribed: 0Played: 0
Share

Description

 Episodes
Reverse
AUSGABE NEUNUNDVIERZIG

AUSGABE NEUNUNDVIERZIG

2022-08-0555:085

Noch immer im Ferienmodus, beschäftigen sich Lanz und Precht in dieser Woche mit der “Jugend von heute”. Was die Generation Z ausmacht, worin ihre Vor- und Nachteile liegen und was konkret sie von den Generationen früherer Tage unterscheidet, diskutieren Richard und Markus in dieser Ausgabe.
AUSGABE ACHTUNDVIERZIG

AUSGABE ACHTUNDVIERZIG

2022-07-2943:343

Inmitten der Urlaubszeit geraten Lanz und Precht in Plauderlaune. Es entsteht ein heiteres Gespräch über Kunst, Ästhetik und gesellschaftliche Schönheitsideale. Außerdem erfahrt Ihr in der aktuellen Ausgabe, welche Leidenschaft Richard mit Helmut Kohl teilt und wie Markus an eine originale Zeichnung des berüchtigten Karstadt-Erpressers „Dagobert“ gelangen konnte. Viel Spaß!
AUSGABE SIEBENUNDVIERZIG

AUSGABE SIEBENUNDVIERZIG

2022-07-2248:1310

Müßiggang: Anlässlich der Sommerpause beschäftigen sich Lanz und Precht in dieser Woche mit der hohen Kunst des Nichtstuns. Im Zeitalter der Selbstoptimierung scheinen wir das Gefühl, vermeintlich unproduktiv in uns versunken zu sein, verlernt zu haben. Woran das liegen könnte, was man dagegen tun kann und wobei Richard und Markus am besten abschalten können, das erfahrt Ihr in dieser Ausgabe.
AUSGABE SECHSUNDVIERZIG

AUSGABE SECHSUNDVIERZIG

2022-07-1552:406

Medienwirklichkeit: Gibt es in unserer stark von Massenmedien geprägten Gesellschaft eine Divergenz zwischen öffentlicher und veröffentlichter Meinung? Über diese und weitere unsere derzeitige Medienlandschaft betreffende Fragen diskutieren Richard und Markus kontrovers in der aktuellen Ausgabe von Lanz & Precht.
AUSGABE FÜNFUNDVIERZIG

AUSGABE FÜNFUNDVIERZIG

2022-07-0849:4711

Neue Weltordnung: Im Augenblick scheinen wir uns in einer globalen Umbruchphase zu befinden. Wir sind Zeitzeugen einer tektonischen Verschiebung der Machtachsen unserer Welt – der wirtschaftlichen, machpolitischen, aber auch der Gesellschaftsmodelle. Welches sind die neuen Machtachsen? Wo entstehen gerade neue Gravitationszentren? Wie geht der Westen mit diesem Bedeutungsverlust um? Und die große Frage: Was bedeutet das für unseren Wohlstand? Über diese und weitere Fragen diskutieren Lanz und Precht in dieser Ausgabe.
AUSGABE VIERUNDVIERZIG

AUSGABE VIERUNDVIERZIG

2022-07-0158:0212

Es scheint das alles bestimmende Thema unserer Zeit zu sein: Verzicht. Inflation, Energiekrise und Klimawandel machen eine radikale Veränderung unseres Lebenswandels und Konsumverhaltens unausweichlich. Die kürzlich durch Olaf Scholz ausgerufene Zeitenwende, sie ist nicht zuletzt als dringender Handlungsauftrag an uns als Gesellschaft zu verstehen. Was das konkret bedeuten kann, worauf wir uns einstellen und worauf wir verzichten müssen, darüber sprechen Lanz & Precht in der aktuellen Ausgabe.
AUSGABE DREIUNDVIERZIG

AUSGABE DREIUNDVIERZIG

2022-06-2453:205

Wie geht es weiter im Ukraine-Krieg? Nach langem Zögern ist Bundeskanzler Olaf Scholz in der vergangenen Woche zu Gesprächen mit dem Ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj nach Kiew gereist. Begleitet von dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron, dem italienischen Ministerpräsidenten Mario Draghi und dem rumänischen Präsidenten Klaus Iohannis hatte das Treffen vor allem einen großen symbolischen Charakter. Welche Vereinbarungen die Staats- und Regierungschefs getroffen haben, welche Fragen unbeantwortet blieben und welche neuen Perspektiven sich durch das Treffen ergeben haben, darüber debattieren Lanz und Precht in der aktuellen Ausgabe. Anm. der Redaktion: Die Aufzeichnung der 43. Ausgabe von „Lanz & Precht“ fand am Montag, den 21.06.2021 statt.
AUSGABE ZWEIUNDVIERZIG

AUSGABE ZWEIUNDVIERZIG

2022-06-1753:476

Nachdem sich Markus und Richard letzte Woche intensiv mit dem Pflichtbegriff im allgemeinen auseinandergesetzt haben, widmen sie sich in der aktuellen Ausgabe der wohl präsentesten Pflicht: Der Steuerpflicht. Es entsteht ein spannendes Gespräch über Moral und Gerechtigkeit, und über die Frage, wie fairere Abgabe- und Steuersysteme konkret aussehen könnten.
AUSGABE EINUNDVIERZIG

AUSGABE EINUNDVIERZIG

2022-06-1001:04:289

Pflichten: Sie scheinen ein Stück weit aus der Mode gekommen zu sein. Keiner mag sie, doch jede Gesellschaft braucht sie - man denke nur an die Steuerpflicht. Doch: Was eigentlich definiert und begründet unser Pflichtgefühl? Welche Pflicht hat der Staat uns Bürgern gegenüber, und umgekehrt? Und: Warum kann die Idee eines Bürgerjahrs ein positiver Impuls für das Gemeinwohl sein? Antworten auf diese und weitere Fragen geben Lanz & Precht in der aktuellen Ausgabe.
AUSGABE VIERZIG

AUSGABE VIERZIG

2022-06-0359:187

In der aktuellen Ausgabe führt der Fall Boris Becker Markus und Richard zu der Frage, warum wir Deutschen so ein ambivalentes Verhältnis zu unseren Idolen zu haben scheinen. Sie sprechen darüber, wie schnell Bilder, Aussagen und Ereignisse den Wendepunkt einer Kariere markieren können.
AUSGABE NEUNUNDDREISSIG

AUSGABE NEUNUNDDREISSIG

2022-05-2755:2111

Was sind die realistisch wünschenswerten Kriegsziele des Westens in der Ukraine? Ein kürzlich in der New York Times erschienener Beitrag beschäftigt sich mit dieser Frage und gibt Lanz & Precht in der aktuellen Ausgabe Anlass zu einer kontroversen Diskussion. Im zweiten Teil führt die erste Verurteilung eines russischen Soldaten zu einem spannenden Gespräch über die Geschichte von Kriegsverbrecher-Prozessen.
AUSGABE ACHTUNDDREISSIG

AUSGABE ACHTUNDDREISSIG

2022-05-2052:485

Das Böse im Menschen: Wann es entsteht. Wie es sich äußert. Wodurch es befördert wird. Das Thema diese Woche bei Lanz & Precht.
Nachdem sich Richard und Markus in den drei zurückliegenden Ausgaben bewusst anderen Themen gewidmet haben, bestimmt der weiterhin andauernde Krieg gegen die Ukraine in dieser Woche wieder den Diskurs. Was hat uns in der Zwischenzeit bewegt, erregt und erschüttert? Lanz und Precht sprechen darüber.
AUSGABE SECHSUNDDREISSIG

AUSGABE SECHSUNDDREISSIG

2022-05-0601:08:4610

Bedingungsloses Grundeinkommen: Sozialpolitische Revolution oder Utopie? In der aktuellen Ausgabe diskutieren Lanz und Precht, welche gesellschaftlichen Chancen und Vorteile ein bedingungsloses Grundeinkommen mit sich bringen würde, wo die Hürden und Herausforderungen verschiedener Modelle liegen und wie sich ein solches Szenario auf unser grundsätzliches Verhältnis zur Arbeit auswirken würde.
AUSGABE FÜNFUNDDREISSIG

AUSGABE FÜNFUNDDREISSIG

2022-04-2959:0819

Die Zukunft der Arbeit: In dieser Woche beschäftigen sich Lanz und Precht mit der Frage, wie Digitalisierung, künstliche Intelligenz, aber auch ein verändertes Anspruchsdenken und Wertesystem die Arbeitsmärkte des 21. Jahrhunderts verändern und revolutionieren werden. Wer sind die Gewinner, wer die Verlierer dieser vierten industriellen Revolution? Einen Gedankenaustausch zu diesem und weiteren Themen gibt es in dieser Ausgabe.
AUSGABE VIERUNDDREISSIG

AUSGABE VIERUNDDREISSIG

2022-04-2201:05:3114

Die Gesellschaft ist im Wandel, wir stecken mitten drin in der digitalen Transformation, die auch unsere heutige Arbeitswelt mit umfassen wird. Lanz und Precht sprechen darüber, woher unser Arbeitsethos überhaupt kommt, wie sehr unsere Vorstellung von Arbeit vom Christentum geprägt ist und welche Veränderungen die Industrialisierung mit sich gebracht haben.
AUSGABE DREIUNDDREISSIG

AUSGABE DREIUNDDREISSIG

2022-04-1553:348

Seit es in Europa wieder Krieg gibt, reden wir täglich davon: Frieden! Doch der Weg dorthin scheint weit und beschwerlich zu sein. Anlässlich der Osterfeiertage sprechen Lanz und Precht unter anderem über den Friedensbegriff, ihre persönlichen Erfahrungen mit Friedensbewegungen und die Frage, welche Bedingungen erfüllt werden müssten, um den Frieden in Europa dauerhaft zu sichern.
AUSGABE ZWEIUNDDREISSIG

AUSGABE ZWEIUNDDREISSIG

2022-04-0851:4211

In der 32. Ausgabe setzen sich Richard und Markus unter anderem mit der Frage auseinander, warum wir es als Gesellschaft verlernt zu haben scheinen, abweichenden Meinungen und unpopulären Argumenten mit Offenheit und Toleranz zu begegnen.
AUSGABE EINUNDDREISSIG

AUSGABE EINUNDDREISSIG

2022-03-3155:5112

Die Grünen: Zwischen Aufrüstung und Klimawandel. In ihrem aktuellen Podcast diskutieren Lanz & Precht über die gegenwärtige Lage der einstigen Friedenspartei und beschäftigen sich dabei unter anderem mit dem Spannungsfeld zwischen Programmatik und Realpolitik.
AUSGABE DREISSIG

AUSGABE DREISSIG

2022-03-2546:1213

In der aktuellen Ausgabe beschäftigen sich LANZ & PRECHT mit der bisherigen und neuen Rolle der deutschen Bundeswehr: Was bedeutet es für unsere militärische Ausrichtung, wenn Putins Angriffskrieg die gesamte europäische Sicherheitsarchitektur ins wanken bringt?! Den intensiven Gedankenaustausch zu dieser und weiteren Fragen hört ihr in dieser Folge.
Comments (33)

Oliver Beric

Macht weiter so. Ich dachte M.Lanz wäre a bisserl langweilig, jedoch hier ist es jedes mal ein Vergnügen euch beiden zuzuhören. Meeeggaaa Echt

Aug 2nd
Reply

Behnam Moslehi

lustig, wie man versuch, aus professionellen Gründen Kulturpessimismus zu vermeiden, doch sobald das Gespräch ins Rollen kommt, ertappt man sich dabei, wie man seine eigene echte Meinung gerade äußert. Es lässt sich schwer leugnen, dass die smartohones kulturellen Schaden angerichtet haben. Nennen wir doch das kind beim Namen!

Jul 18th
Reply

Betei Geuze

nein, völlig absurd, dass zdf etwas vorschreibt. Schon vergessen, dass vor einiger Zeit ihre eigene Sendung aus der Mediathek entfernt wurde, weil sie zu kritisch waren Herr Lanz?? genauso auch die Eigen-Zensur bei arte der uralten Doku über die Geldmache mit der Schweinegrippe "die Profireute der Angst". 🤦

Jul 15th
Reply (1)

cowalsky

Ich hab' das Buch auch nicht gelesen, würde aber nach Eurem Podcast sagen, es ist eine "Infragestellung".

Jul 15th
Reply

Black ON

Warum hält Sigma Gabriel Lanz wach? 😅

Jul 8th
Reply

Evelyn Coskun

Sehr interessant.

Jun 18th
Reply

HELLO WORLD

Wir? Teile der Gesellschaft - andere haben ein immer stärkeres Bedürfnis nach sachlichem Diskurs.

Apr 21st
Reply

Pars Vision Teb

zirkus

Apr 10th
Reply

Detlef Hau

Vielen Dank für diesen Beitrag zu unserer fatalen Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen und anderen Rohstoffen zweifelhafter Herkunft. Unser Wirtschaftswachstum, unser Lebensstil und unser Konsum als Teil der Ursachen für all das Leid und die ökologische Zerstörung kommen hier zur Sprache. Und es gibt wenig Hoffnung, leider.

Apr 2nd
Reply

Black ON

Ich finde es ist wichtig zu bedenken, daß das Leid in der Ukraine nicht mit dem Krieg enden wird. Ich glaube es wird dann massive Unterdrückung geben seitens der Russen auf die Ukrainischebevölkerung.

Mar 11th
Reply

Black ON

War Mal wieder eine sehr interessante Folge

Feb 7th
Reply

Black ON

WR mal wieder ein guter Podcast

Jan 29th
Reply

ID24025405

Danke für dieses Meinungsspektrum! So wichtig!

Nov 24th
Reply

Alex

Wurde auch Zeit, dass mal jemand eine Lanz fürs Lesen precht!

Nov 5th
Reply

Alex

Oh je, das war ein Griff ins Klo von RDP!

Nov 5th
Reply (1)

Will Ichnicht

Es gibt in der IT auch viel Platz für administrative Arbeit. Der Traum von der sogenannten KI, die alles an Arbeit erledigt halte ich für falsch. Moderne IT Infrastruktur muss auch verwaltet werden. Zusätzlich haben wir den Trend, dass Produktion und Nahrungsmittel wieder regionaler werden müssen. Mehr Leute müssen also wieder in die Landwirtschaft gehen.

Oct 11th
Reply

Sebastian Richter

Die Wahrheit: de Masi, ist seit 2017 stellvertretender Vorsitzender der Fraktion Die Linke im Bundestag.

Sep 17th
Reply

Will Ichnicht

Noch ein Podcast zweier weißer Männer. Ich bin da voreingenommen und hoffe vom Gegenteil überzeugt zu werden.

Sep 17th
Reply (2)

editorialesdelibros

excellent podcast similar editores de libros

Sep 13th
Reply

Me

Hm, wie es scheint werden hier Kommentare gelöscht, wenn auch nur der leiseste Hauch einer Kritik geäußert wird. Würde man sich bei diesen zwei Protagonisten eigentlich nicht erwarten.

Sep 10th
Reply (5)
Download from Google Play
Download from App Store