DiscoverMonday Smiles
Monday Smiles
Claim Ownership

Monday Smiles

Author: Sarah Kim Reitz

Subscribed: 2Played: 27
Share

Description

In Monday Smiles geht es um die Frage: Was macht uns wirklich glücklich bei der Arbeit? Wir verbringen etwa ein Drittel unseres Lebens mit Arbeiten - und dennoch ist ein großer Teil der arbeitenden Bevölkerung nicht glücklich in ihrem Job. Und das Schlimmste: Vor allem junge und gut ausgebildete Menschen sind oft besonders orientierungslos. Was macht uns wirklich glücklich bei der Arbeit? Sollten wir überhaupt nach Happiness im Job suchen? Und vor allem: Wie geht das konkret? In diesem Podcast mache ich mich gemeinsam mit meinen Gästen auf die Suche nach Antworten. Mit jedem Gast ergründe ich ein Thema und dessen Bedeutung fürs Glücklichsein im Job - Für weniger Sunday Blues & mehr Monday Smiles!
25 Episodes
Reverse
🎧 Kurz und pragmatisch: In diesem Shortcast erklärt Chris Findelsberger,  warum er regelmäßig die Perspektive wechselt, um im Job glücklich zu sein, wie er das tut und welche Rolle seine NGO 264.education dabei spielt. Wieso Chris nicht strikt zwischen Arbeit und Freizeit unterscheidet und welche Rolle für ihn Routine und Abwechslung spielen - all das erfährst du in dieser Kurzfolge. Wie immer gibt es am Ende noch meine persönlichen Happiness Hacks aus den beiden Gesprächen mit Chris.Das ausführliche Gespräch mit Chris findest du hier: Sind wir glücklich bei der Arbeit, wenn wir die Perspektive wechseln?💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Chris, 264.education und deren neuestes Projekt erfahren möchtest: Linkedin: https://www.linkedin.com/in/christophfindelsberger/Website: www.264.education Aktueller Fundraiser: https://264.education/noor?is=9hokt3Instagram: https://www.instagram.com/264.education/
🎧 In dieser Folge spreche ich mit Christoph Findelsberger darüber wie er neben seinem Vollzeitjob in der Unternehmensberatung die For-Impact Organisation 264.education gegründet hat. Chris berichtet von einem Schlüsselerlebnis, die den Stein ins Rollen gebracht hat, wie er andere von seiner Vision begeistern konnte und beide Jobs unter einen Hut bekommt.  Wir sprechen darüber, warum er den Perspektivwechsel zwischen Vollzeitjob und 264.education so bereichernd findet und was sein neuestes berufliches Kapitel mit sich bringt. Ist ein Job überhaupt ein Job, wenn man nicht dafür bezahlt wird? Was ist effektiver Altruismus?  Wie zieht man Kraft aus einer Tätigkeit, für die man Wochenenden und Urlaube einsetzt? Und vor allem: Sind wir  glücklich bei der Arbeit, wenn wir regelmäßig die Perspektive wechseln?💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Chris, 264.education und deren neuestes Projekt erfahren möchtest: Linkedin: https://www.linkedin.com/in/christophfindelsberger/Website: www.264.education Aktueller Fundraiser: https://264.education/noor?is=9hokt3Instagram: https://www.instagram.com/264.education/
🎧 Kurz und pragmatisch: In diesem Shortcast bringt Niko Woischnik auf den Punkt, warum er eine Work-Life-Harmony anstrebt, wie diese für ihn aussieht und woran er erkennt, wenn diese nicht intakt ist. Wieso Niko dabei auf seine Intuition setzt und wie man dies in einfachen Schritten umsetzt, erfährst du in dieser Kurzfolge. Wie immer gibt es am Ende noch meine persönlichen Happiness Hacks aus den beiden Gesprächen mit Niko.Das ausführliche Gespräch mit Niko findest du hier: Sind wir glücklich bei der Arbeit, wenn wir Work-Life-Balance finden?💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Niko, seine Arbeit und die Work-Life Harmony erfahren möchtest: Niko's Homepage: https://lewoi.meTwitter: https://twitter.com/techberlinTOA Klub: https://toaklub.comLinkedin: https://www.linkedin.com/in/lewoi/?originalSubdomain=de Jeff Bezos zur Work-Life Harmony: https://www.youtube.com/watch?v=xfGbyW6fs5w
🎧 In dieser Folge spreche ich mit Tech Open Air (TOA) Gründer Niko Woischnik über seine Karriere in der Berliner Startup-Szene, wie er in 5 Jahren eine Tech-Konferenz mit über 20.000 Teilnehmenden großgezogen hat und wie er all seine Projekte unter einen Hut bekommt. Niko erklärt, warum ihm Kreativität und Netzwerken so leicht fallen und er verrät, was er so gar nicht kann. Wir sprechen darüber, warum er den Begriff Work-Life-Harmony besser findet als die bekannte Work-Life-Balance und Niko erklärt, wie er diese Harmonie intuitiv aufrecht erhält. Wie erkennt man, wenn man die eigene Balance verloren hat? Warum ist es so wichtig, die eigenen Stärken zu nutzen und andere Dinge abzugeben?  Was ist die beste Strategie, um nach stressigen Phasen wieder zu regenerieren? Und vor allem: Sind wir  glücklich bei der Arbeit, wenn wir Work-Life-Balance finden?💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Niko, TOA Klub und zur Work-Life-Balance erfahren möchtest: Niko's Homepage: https://lewoi.meTwitter: https://twitter.com/techberlinTOA Klub: https://toaklub.comLinkedin: https://www.linkedin.com/in/lewoi/?originalSubdomain=de Paul Graham on Maker's vs. Manager's schedule: http://www.paulgraham.com/makersschedule.html
🎧 Kurz und pragmatisch: In diesem Shortcast bringt Olympiaathletin Lisa Mayer auf den Punkt, was sie in ihrer Sprinterinnenkarriere über Durchhaltevermögen, Willensstärke und Selbstvertrauen gelernt hat und wieso diese Fähigkeiten auch für jeden anderen Job entscheidend sind. Du erfährst, wie du mit deinen eigenen Rückschlägen positiv für dich nutzen kannst und ich teile, was ich von Lisa gelernt habe, in meinen persönlichen Happiness Hacks.Das ausführliche Gespräch mit Lisa findest du hier: Sind wir glücklich bei der Arbeit, wenn wir Durchhaltevermögen haben?💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Lisa und ihre Leichtathletik-Karriere erfahren möchtest: Instagram: https://www.instagram.com/lisamxyzr/?hl=enDeutscher Leichtathletik Verband: https://www.leichtathletik.de/trueathletes/wer-wir-sind/lisa-mayerFAZ-Artikel zur Olympianorm: https://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-sport/leichtathletik-lisa-mayer-sprintet-mit-bestzeit-zur-olympianorm-17343223.html
🎧 In dieser Folge spreche ich mit Leichtathletin Lisa Mayer  über ihre Karriere als deutsche Spitzensprinterin, wie man Leichtathletik und Studium unter einen Hut bekommt und wie man mit Verletzungen und Rückschlägen umgeht. Lisa erzählt, dass sie lange Zeit Leichtathletik als reines Hobby gesehen hat, warum sie nach dem Bachelorstudium den vollen Fokus auf ihre Leichtathletikkarriere gesetzt hat und wir sprechen über ihr großes Ziel: die Olympischen Spiele in Tokio 2021. Wie geht man mit Leistungsdruck um, insbesondere, wenn man in der Öffentlichkeit steht? Wieso ist mentales Training und Sportpsychologie wichtig?  Was bedeutet es, den Sport zum tatsächlichen Beruf zu machen? Und vor allem: Sind wir  glücklich bei der Arbeit, wenn wir Durchhaltevermögen haben?💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Lisa und ihre Leichtathletik-Karriere erfahren möchtest: Instagram: https://www.instagram.com/lisamxyzr/?hl=enDeutscher Leichtathletik Verband: https://www.leichtathletik.de/trueathletes/wer-wir-sind/lisa-mayerFAZ-Artikel zur Olympianorm: https://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-sport/leichtathletik-lisa-mayer-sprintet-mit-bestzeit-zur-olympianorm-17343223.html
🎧 Kurz und pragmatisch: In diesem Shortcast bringt Nina Martin auf den Punkt, was sie durch ihre Konfrontation mit der eigenen Sterblichkeit gelernt hat, worum es in ihrem Buch "Plane nicht - lebe" geht und wieso Masterpläne absolut nicht mehr in unsere moderne Welt passen. Du erfährst, welche einfachen Schritte man sofort umsetzen kann, um die von ihre entwickelte Mosaik-Methode anzuwenden und ich definiere meine persönlichen Happiness Hacks.Das ausführliche Gespräch mit Nina findest du hier: Sind wir glücklich bei der Arbeit, wenn wir den Masterplan streichen?💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Nina, ihr Buch oder die Mosaik-Methode erfahren möchtest: Ninas Buch (Rowohlt Verlag): Plane nicht - lebe! Website: https://www.ninamartin.de Linkedin: https://www.linkedin.com/in/nina-ie-martin/Instagram: https://www.instagram.com/ninamartin_books/Ninas Artikel im Süddeutsche Zeitung Magazin: Ich - unsterblich? 
🎧 In dieser Folge spreche ich mit meiner guten Freundin Nina Martin, frisch gebackene Buchautorin, Speakerin und Coach über die Themen Sterblichkeit & Lebendigkeit, warum langfristige Masterpläne keinen Sinn ergeben und was es mit der Mosaik-Methode auf sich hat. Nina erzählt von ihrer eigenen Konfrontation mit dem frühzeitigen Tod im Alter von 27 Jahren, wieso sie sich seither lebendiger fühlt als je zuvor und welche Veränderungen diese Erfahrung mit sich gebracht hat. Sie bricht mit dem Narrativ, dass Veränderung immer plötzlich und radikal sein muss und erklärt anhand ihrer selbst entworfenen Mosaik-Methode, wie man mithilfe kleiner Mikro-Erfahrungen zu dem Lebensentwurf kommt, der wirklich glücklich macht. Wieso gehören Sterblichkeit und Lebendigkeit unmittelbar zusammen? Wieso sollte man die Unbeständigkeit des Lebens als Chance sehen?  Warum ist es so wichtig, das eigene Leben gesamthaft zu betrachten? Und vor allem: Sind wir  glücklich bei der Arbeit, wenn wir den Masterplan streichen?💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Nina, ihr Buch oder die Mosaik-Methode erfahren möchtest: Ninas Buch (Rowohlt Verlag): Plane nicht - lebe! Website: https://www.ninamartin.de Linkedin: https://www.linkedin.com/in/nina-ie-martin/Instagram: https://www.instagram.com/ninamartin_books/Ninas Artikel im Süddeutsche Zeitung Magazin: Ich - unsterblich? Das VUCA Prinzip in Forbes: What does VUCA really mean? 
🎧 Kurz und pragmatisch: In diesem Shortcast bringt Chris Surel auf den Punkt, was er als Experte für Strategic Recovery and Peak Performance über die Bedeutung von Erholung und Schlaf gelernt hat und welche Rolle diese im Kontext von Jobzufriedenheit spielen. Du erfährst, welche einfachen Schritte man sofort umsetzen kann, um die eigene Erholung ernst zu nehmen und ich definiere meine persönlichen Happiness Hacks.Das ausführliche Gespräch mit Chris findest du hier: Sind wir glücklich bei der Arbeit, wenn wir uns richtig erholen?💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Chris oder das Thema Erholung und Schlaf erfahren möchtest:Website: https://www.chrissurel.com Linkedin: https://www.linkedin.com/in/chris-surel/Instagram: https://www.instagram.com/chrissurel/TikTok: https://www.tiktok.com/@mrtiefschlafMatthew Walker - Why we sleep: On GoodreadsStudie zu Gehirnaktivität bei Schlafentzug: https://news.berkeley.edu/2011/03/22/pulling-an-all-nighter/Mo Gawdat - Solve for happy: On Goodreads  Ted Talk Kelly McGonigal: How to make stress your friend
🎧 In dieser Folge spreche ich mit Chris Surel, Performance Recovery & Sleep Coach, über die Themen Erholung, Schlaf und langfristige Leistungsfähigkeit und warum das Thema im Jobkontext noch immer vernachlässigt wird. Chris teilt zunächst seine eigene Geschichte und wie er schmerzlich erkennen musste, dass er dringend etwas an seinem Leben ändern musste. Er erklärt, was ihn an seinem Job nachhaltig begeistert, was wir aus der Welt des Sports in den Arbeitskontext übertragen sollten und wie man sich richtig erholt. Wie lange muss man schlafen, um erholt zu sein? Welche anderen Faktoren beeinflussen langfristig unsere Leistungsfähigkeit? Wie kann man sich um die eigene Erholung kümmern, obwohl man viel zu tun hat? Und vor allem: Sind wir  glücklich bei der Arbeit, wenn wir uns richtig erholen?💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Chris oder das Thema Erholung und Schlaf erfahren möchtest:Website: https://www.chrissurel.com Linkedin: https://www.linkedin.com/in/chris-surel/Instagram: https://www.instagram.com/chrissurel/TikTok: https://www.tiktok.com/@mrtiefschlafMatthew Walker - Why we sleep: On GoodreadsStephen Guise - Mini Habits: Smaller habits, bigger results: On Goodreads 
🎊 Season 2 is HERE 🎊Nach fast vier Monaten Funkstille geht es endlich los mit Staffel 2 von Monday Smiles  🥳In meiner allerersten Solo-Episode des Podcasts dreht sich alles um folgende drei Fragen: Was ist in den letzten vier Monaten passiert und warum war es hier so lange still?Wie hat mir der Podcast in dieser Phase des Umbruchs geholfen?Was erwartet dich in der Staffel 2 von Monday Smiles? Danke, dass du weiterhin dabei bist! Ich freue mich unglaublich auf die 2. Staffel des Podcasts.Für weniger Sunday Blues & mehr Monday Smiles ☺️💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com
🎊 STAFFELFINALE 🎊 Nach 13 Folgen Monday Smiles reflektiere ich mit euch gemeinsam in der ersten Community Episode des Podcasts 🥳Wir lassen die erste Staffel kurz Revue passieren und danach hören wir eure Beiträge zum Thema des Podcasts.Ich habe euch zwei Fragen gestellt:Was hast du über Happiness at Work gelernt?Wie arbeitest du daran und was sind deine persönlichen Happiness Hacks?Ich teile abschließend meinen Lieblings-Hack der 1. Staffel und wir beenden das Jahr gemeinsam.DANKE für eure tollen und inspirierenden Antworten und eine für mich unglaublich lehrreiche und aufregende 1. Staffel des Podcasts 💌🙏Ich freue mich unglaublich auf 2021 mit euch und der 2. Staffel des Podcasts.Für weniger Sunday Blues & mehr Monday Smiles ☺️💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com
🎧 Kurz und pragmatisch: In diesem Shortcast bringt Katharina Brunsendorf auf den Punkt, was sie als Leiterin der Initiative finanz-heldinnen über die Bedeutung von finanzieller Unabhängigkeit gelernt hat und welche Rolle sie im Kontext von Jobzufriedenheit spielt. Du erfährst, welche Schritte auf dem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit wichtig sind und ich definiere meine persönlichen Happiness Hacks.Das ausführliche Gespräch mit Katharina findest du hier: Sind wir dann glücklich bei der Arbeit, wenn wir finanziell unabhängig sind?💭 Wenn du Gedanken zum Podcast oder dem Thema finanzielle Unabhängigkeit hast, teile sie gerne mit mir:  • Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/ • E-Mail: hello@monday-smiles.com💡  Wenn du mehr über Katharina, die finanz heldinnen oder das Thema der Folge erfahren möchtest:Katharinas Instagram: https://www.instagram.com/katharina_brmr/Website der finanz-heldinnen: https://finanz-heldinnen.de/Instagram der finanz-heldinnen: https://www.instagram.com/finanzheldinnen/Finanzplaner der finanz-heldinnen: https://finanz-heldinnen.de/planer/Studie zum Zusammenhang zwischen Gehalt und Motivation: https://www.manager-magazin.de/harvard/fuehrung/gehalt-mehr-geld-fuehrt-nicht-zu-mehr-motivation-und-zufriedenheit-a-3643b4e6-0b02-458d-bfc5-4a1bad8eea0f
🎧 In dieser Folge spreche ich mit Katharina Brunsendorf (geb. Bremer), Leiterin der Initiative finanz-heldinnen der Comdirect Bank zum Thema finanzielle Unabhängigkeit. Katharina erzählt die Gründungsgeschichte der  finanz-heldinnen, wieso ihr die Initiative so am Herzen liegt und wie sie ihre eigene Karriere proaktiv mitgestaltet. Sie berichtet, wie es sich anfühlt, als Gesicht der Initiative in der Öffentlichkeit zu stehen und wo es mit den finanz-heldinnen noch hingehen soll.Wir diskutieren,  wieso das Thema finanzielle Unabhängigkeit gerade bei Frauen so großen Anklang findet und wieso es beim Thema Finanzen schnell persönlich wird.Macht uns Geld wirklich glücklich? Denken Männer und Frauen anders über Geld nach? Wie bekomme ich einen Überblick über meine Finanzen? Und vor allem: Sind wir dann glücklich bei der Arbeit, wenn wir finanziell unabhängig sind?💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Katharina, die finanz-heldinnen oder das Thema der Folge erfahren möchtest:Katharinas Instagram: https://www.instagram.com/katharina_brmr/Website der finanz-heldinnen: https://finanz-heldinnen.de/Instagram der finanz-heldinnen: https://www.instagram.com/finanzheldinnen/Finanzplaner der finanz-heldinnen: https://finanz-heldinnen.de/planer/Initiative Global Digital Women: https://global-digital-women.com/en/Buch von Tijen Onaran - "Nur wer sichtbar ist, findet auch statt: https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID145919797.htmlStudie zum Zusammenhang zwischen Gehalt und Motivation: https://www.manager-magazin.de/harvard/fuehrung/gehalt-mehr-geld-fuehrt-nicht-zu-mehr-motivation-und-zufriedenheit-a-3643b4e6-0b02-458d-bfc5-4a1bad8eea0fStatistik zum durschnittlichen Einkommen in Deutschland 2019: https://de.statista.com/themen/293/durchschnittseinkommen/#dossierSummary__chapter6Forbes-Artikel zu "Financial Literacy": https://www.forbes.com/sites/shannonmclay/2017/09/26/this-one-thing-can-buy-you-happiness/?sh=42e1ec8b785c
🎧 Kurz und pragmatisch: In diesem Shortcast erzählt Sonja Heisrath, Kitesurflehrerin und digitale Nomadin, wie sie aufgrund von Burnoutsyndrom die Reißleine in ihrem Job im Versicherungsvertrieb zog und ihr Leben radikal verändert hat. Wir diskutieren, wie sie ihr Mantra "Happiness is a choice" [Glücklichsein ist eine Entscheidung]  in ihrem Alltag umsetzt und ich definiere meine persönlichen Happiness Hacks.Das ausführliche Gespräch mit Sonja findest du hier: Sind wir dann glücklich bei der Arbeit, wenn wir uns aktiv dafür entscheiden?💭 Wenn du Gedanken zum Podcast oder dem Thema der Folge hast, teile sie gerne mit mir:  • Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/ • E-Mail: hello@monday-smiles.com💡  Wenn du mehr über Sonja oder das Thema der Folge erfahren möchtest:Sonjas Instagram: https://www.instagram.com/sunny_hiac/Zusammenfassung Forschung Martin Seligman: https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/formel-fuer-mehr-glueck-wirklich-wichtig-ist-ihr-wille_id_10715320.html#:~:text=Akhtar%20bezieht%20sich%20in%20ihren,V%20%2B%20L%20%2B%20W).
🎧 In dieser Folge spreche ich mit Sonja Heisrath, Kitesurf-Instructorin und digitale Nomadin, zum ihrem Lebensmotto "Happiness is a choice" [Glücklichsein ist eine Entscheidung].Sonja erzählt ihre persönliche Geschichte: Vom Angestelltenverhältnis im Versicherungsvertrieb über ihren gesundheitlichen Tiefpunkt bis hin zum Alltag als Kitesurf-Instructorin. Heute ist sie überzeugt, dass man jeden Tag Handlungsspielraum hat, um sich bewusst für die Dinge zu entscheiden, die glücklich machen.Wir diskutieren, wie man dieses abstrakte Motto in konkrete Handlungen übersetzen kann, wenn es darum geht, im Job glücklich zu sein.Warum ist es so schwierig, jeden Tag nach diesem Motto zu leben? Kann man Glücklichsein lernen? Was sagt die Glücksforschung zu dem Thema?Und vor allem: Sind wir dann glücklich bei der Arbeit, wenn wir uns aktiv dafür entscheiden?💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Sonja oder das Thema der Folge erfahren möchtest:Sonjas Instagram: https://www.instagram.com/sunny_hiac/TED Talk von Autorin Elizabeth Gilbert über Glücklichsein in kreativen Berufen: https://www.youtube.com/watch?v=86x-u-tz0MADas 6-Minuten-Tagebuch für tägliche Selbstreflexion: https://urbestself.de/Dr. Joe Dispenza - Learn how to reprogram your mind: https://www.youtube.com/watch?v=rXGDAq6FnXoZusammenfassung Forschung Martin Seligman: https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/formel-fuer-mehr-glueck-wirklich-wichtig-ist-ihr-wille_id_10715320.html#:~:text=Akhtar%20bezieht%20sich%20in%20ihren,V%20%2B%20L%20%2B%20W).Definition Confirmation Bias (Bestätigungsfehler): https://www.britannica.com/science/confirmation-bias
🎧 Kurz und pragmatisch: In diesem Shortcast erklärt Florian Prittwitz-Schlögl, Coach für Persönlichkeitsentwicklung & Leadership, was es mit Persönlichkeitsentwicklung auf sich hat und welche Rolle sie im Kontext von Jobzufriedenheit spielt. Du erfährst, wie du deine eigene Persönlichkeit nachhaltig reflektieren kannst und ich definiere meine persönlichen Happiness Hacks.Das ausführliche Gespräch mit Florian findest du hier: Sind wir dann glücklich bei der Arbeit, wenn sie zu unserer Persönlichkeit passt?💭 Wenn du Gedanken zum Podcast oder dem Thema Achtsamkeit hast, teile sie gerne mit mir:  • Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/ • E-Mail: hello@monday-smiles.com💡  Wenn du mehr über Florian, sein Coachingprogramm oder das Thema der Folge erfahren möchtest:Florians Homepage: https://weltgestalter.com/Florians Coaching Strategie & Hacks: https://www.found-blog.de/Bewertung und Typisierung verschiedener Persönlichkeitstestshttps://www.dgfp.de/hr-wiki/Pers%C3%B6nlichkeitstests_unter_der_Lupe.pdfhttps://www.sciencedirect.com/topics/neuroscience/personality-tests
🎧 In dieser Folge spreche ich mit Florian Prittwitz-Schlögl, Coach  für Persönlichkeitsentwicklung und Führung, zum Thema Persönlichkeit.Florian erzählt seine persönliche Geschichte: Vom Studium in Theaterwissenschaftern über Unternehmensberatung in die Selbstständigkeit - und teilt dabei offen die Höhen und Tiefen des Auseinandersetzens mit der eigenen Persönlichkeit.Wir diskutieren, wie wichtig es ist, die eigene Persönlichkeit zu kennen und zu leben, wenn es darum geht, im Job glücklich zu sein. Halten die unzähligen Persönlichkeitstests das, was sie versprechen? Ist die menschliche Persönlichkeit überhaupt in standardisierte Typen herunterzubrechen? Ist Persönlichkeit im Kern stabil oder verändern wir uns im Laufe des Lebens? Und vor allem: Sind wir dann glücklich bei der Arbeit, wenn sie zu unserer Persönlichkeit passt?💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Florian, sein Coachingprogramm oder das Thema der Folge erfahren möchtest:Florians Homepage: https://weltgestalter.com/Florians Coaching Strategie & Hacks: https://www.found-blog.de/The Big 5 / 5 Faktoren-Modell:https://www.psychologytoday.com/intl/basics/big-5-personality-traitshttps://www.geo.de/magazine/geo-wissen/1001-rtkl-persoenlichkeit-psychologie-wie-wir-unsere-staerken-entfaltenBewertung und Typisierung verschiedener Persönlichkeitstestshttps://www.dgfp.de/hr-wiki/Pers%C3%B6nlichkeitstests_unter_der_Lupe.pdfhttps://www.sciencedirect.com/topics/neuroscience/personality-tests
🎧 Kurz und pragmatisch: In diesem Shortcast spreche ich mit Franz Liebig, Schauspieler und selbstständiger Produzent, darüber, wieso Schubladendenken im beruflichen Kontext so problematisch ist. Er teilt, was er durch seinen Karrierewechsel aus dem Private Equity gelernt hat und wieso er heute jeden ermutigen würde, einfach Dinge auszuprobieren. Ich reflektiere, was ich aus dem Gespräch mit Franz mitnehme und definiere meine persönlichen Happiness Hacks.Das ausführliche Gespräch mit Franz findest du hier: Sind wir dann glücklich bei der Arbeit, wenn wir mit Schubladendenken aufhören?💭 Wenn du Gedanken zum Podcast oder dem Thema der Folge hast, teile sie gerne mit mir:  • Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/ • E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Franz oder das Thema der Folge erfahren möchtest:Franz' Instagram: https://www.instagram.com/franz_liebig/Der Effekt von Labels & Jobtiteln im Arbeitskontext:https://hbr.org/2016/05/creative-job-titles-can-energize-workershttps://www.weforum.org/agenda/2018/02/job-titles-make-everyone-worse-at-their-jobs/https://pdfs.semanticscholar.org/ffa8/7e7379159bd138557afa2143ea6cc8ab3863.pdfStereotypisierung im Zusammenhang von Geschlecht und Mathe-Kenntnissen: https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0022103101915008 
🎧 In dieser Folge spreche ich mit Franz Liebig, Schauspieler und freischaffender Produzent, zum Thema Schubladendenken. Franz teilt seine persönliche Geschichte, wie er vom Private Equity zum Schauspiel gekommen ist, den Mut gefunden hat, etwas völlig Neues auszuprobieren und wie er heute über seine Arbeit nachdenkt. Wir diskutieren, inwiefern berufliche Kategorisierung  problematisch ist, warum wir alle ständig Menschen in Schubladen stecken und wieso aber eigentlich niemand wirklich in irgendeine Schublade passt. Welchen Effekt hat ein solches Schubladendenken auf uns? Wie limitierend kann sowas sein?Was kann man machen, um Kategorisierung zumindest hin und wieder zu hinterfragen und mehr Raum für Entwicklung zu schaffen? Und vor allem: Sind wir dann glücklich bei der Arbeit, wenn wir mit Schubladendenken aufhören?💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Franz oder das Thema der Folge erfahren möchtest:Franz' Instagram: https://www.instagram.com/franz_liebig/Der Effekt von Labels & Jobtiteln im Arbeitskontext:https://hbr.org/2016/05/creative-job-titles-can-energize-workershttps://www.weforum.org/agenda/2018/02/job-titles-make-everyone-worse-at-their-jobs/https://pdfs.semanticscholar.org/ffa8/7e7379159bd138557afa2143ea6cc8ab3863.pdfStereotypisierung im Zusammenhang von Geschlecht und Mathe-Kenntnissen: https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0022103101915008
loading
Comments 
Download from Google Play
Download from App Store