EntdeckenNotAufnahme – die lustigsten Patientengeschichten
NotAufnahme – die lustigsten Patientengeschichten

NotAufnahme – die lustigsten Patientengeschichten

Autor: Ralf Podszus

Abonniert: 5,208Gespielt: 165,652
teilen

Beschreibung

Hier geht es nicht um Gesundheits-Tipps, auch gibt es keine Genesungs-Ratschläge vom Onkel Doktor: hier ist Lachen die beste Medizin. Ärzte erleben jeden Tag lustige Geschichten mit ihren Patienten und in diesem Podcast werden sie erzählt. Achtung: „Lachen bis der Arzt kommt“ ist nicht möglich – er ist ja schon da…
57 Episodes
Reverse
Kurioses mit Karies

Kurioses mit Karies

2021-07-2227:491

Ein Hooligan kommt nach einer Überkronung aller Zähne blutig in eine Polizeikontrolle, ein Corona-Leugner randaliert in der Praxis - Und was passiert eigentlich beim Oralverkehr mit einer Totalprothese…? Der Prothetik-Experte macht noch einmal für uns den Mund auf: Im zweiten Teil des Zahnarzt-Talks mit Dr. med. dent. Hendrik Repges aus NRW.
Mund auf, Münster!

Mund auf, Münster!

2021-07-0824:282

Dr. med. dent. Hendrik Repges wird von seinen Patient*innen bespuckt, geschlagen und manchmal auch geküsst – je nachdem, wie angenehm der Prothetik-Experte Zahnsubstanz ersetzt. Skurril wird es beim Mundaufräumen, wenn während der Behandlung die Assistenz vergnügt ein Leberwurstbrot mampft, die Schnellabformmasse den Rachen runterläuft - oder die Kot-Krone zum Vorschein kommt…
Da geht es ganz schön schlampig zu im Nürnberger Wartezimmer, „Du kommst hier nicht rein“ heißt es im Aufwachraum in Heidelberg und Hauptsache unnerum ist alles schick in Haßloch… Jetzt seid ihr wieder dran: in diesem „NotAufnahme“-Geburtstagsspecial erzählen Patient*innen aus Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Bayern, Rheinland-Pfalz, NRW und Österreich die lustigsten Geschichten, die sie im Krankenhaus oder in der Praxis erlebt haben. Ihr habt auch kuriose Storys mit den Frauen und Herren in weiß erlebt? Dann schreibt sie uns an: notaufnahme@podever.de
Zum Totlachen, Hamburg

Zum Totlachen, Hamburg

2021-06-1033:184

Marion Basler ist Sterbebegleiterin und war fast 20 Jahre Fachpflegekraft im Hospiz in Hamburg. Dort werden Menschen mit einer fortgeschrittenen unheilbaren Krankheit betreut. Der Tod ist unausweichlich und dennoch ist das Leben im Hospiz gefüllt mit Lachen und schönen Augenblicken. In dieser „NotAufnahme“-Folge überleben keine Patient*innen – ihre humorvollen Geschichten bleiben: Vor dem letzten Atemzug kommt ans Sterbebett noch einmal die Lieblings-Kuh zum Knuddeln, der finale Reeperbahn-Besuch bringt ultimative Freude und wegen seines letzten Wunsches mit einer Kerze, fackelt ein Patient nicht lange… Achtung: der Tod hört mit!
Sehr intensiv, Trier

Sehr intensiv, Trier

2021-05-2727:082

Marc Beyer hat ein Herz für seine Patient*innen: der Pfleger arbeitet auf der Intensivstation und kümmert sich um Menschen, die beim Kardiologen unter dem Messer lagen. Ist der Brustkorb erst mal auf, ist auch das Bewusstsein ziemlich durch… Ein Polizist denkt nach der OP, er wurde entführt, vertauschte Kulturbeutel machen die Hygiene interessanter und eine gewaltige Urinfontäne kann schon mal den Feierabend verderben…
Peter Wittkamp ist Comedy-Autor und Werbetexter – mit Zwangsstörung. Ständiges Händewaschen und Herd kontrollieren ist etwas für Neurosen-Anfänger: Peter sieht überall den Tod lauern. Und darum verdirbt er Mitarbeiter*innen der Gaswerke ein deutsches WM-Spiel oder belügt Handwerker*innen, damit sie einen Gehweg reparieren. So wird sein alltäglicher Wahnsinn Arbeit für die Allgemeinheit. Seit ein paar Jahren macht Peter eine Therapie und mittlerweile trickst er seine Ticks immer erfolgreicher aus. In diesem „NotAufnahme“-Special verrät euch der Berliner, ob ihr noch eine Marotte habt – oder kurz davor seid vom Zwang bestimmt zu werden…
Najat Chahid arbeitet am Telefon vom ärztlichen Bereitschaftsdienst. Bei ihr melden sich alle zuerst, wenn sie Hilfe benötigen. Und die Bonnerin hat dabei auch ordentlich Hotline-Humor – Denn streitende Pärchen verbessern sich bei ihrem Notfallanruf gegenseitig, randalierende Ehefrauen zerkloppen im Hintergrund die Bude und mit einem Kaugummi im Ohr versucht ein Patient zu telefonieren. Bei diesen Callcenter-Storys seid ihr gut aufgelegt…
Lungenarzt Christoph Lerzer wird bei seinen Patient*innen berufsbedingt oft mit dem Tod konfrontiert. Das ist tragisch und emotional – und manchmal auch lustig: vor dem gerade Verblichenen streiten sich seine Ehefrau und deren Geliebte, der letzte Wunsch des frisch verstorbenen Patienten verwandelt das Krankenzimmer in eine Partymeile und die Krankenschwester bekommt einfach nicht den Zettel an den Zeh… Hier ist nichts sterbenslangweilig.
Shelly Schindlmeier aus Stallwang hat eine unbekannte Lungenkrankheit: ihre Lungenfunktion liegt nur bei 20 % und es gibt Tage, da ist der kurze Weg zur Toilette bereits zu viel. Permanent mit Sauerstoff versorgt und mit einem Lächeln auf den Lippen, meistert die junge Frau aus Bayern ihr Schicksal – und sie erzählt in dieser „NotAufnahme“-Folge, welche humorvollen Geschichten sie bei ihrer Behandlung erlebt: wieso randaliert Shelly nachts im Krankenhauszimmer? Warum brechen sich Menschen in ihrer Nähe die Zehen? Und wie schafft es ihr Mann eigentlich mit seiner totalen Spritzenphobie nicht ohnmächtig zu werden, wenn er zu Hause die Infusionen legt…?
Sie ist noch nicht coronakirre: als Krankenschwester in Berlin-Köpenick rockt Anja Gromball die Intensivstation – in voller Schutzmontur. Die gebuchte Schwester auf Abruf schocken keine am Gitterbett blutig gerissenen Hodensäcke, zerschossene Feuermelder oder eine korpulente Frau, die allerlei Gegenstände in ihrer Bauchfalte aufbewahrt…
Corinna Willenborg von der Insel Juist war magersüchtig und deshalb mehrere Monate in der geschlossenen Psychiatrie. In dieser „NotAufnahme“-Folge berichtet sie sehr offen über die schwerste Phase ihres Lebens. Und auch dabei kommt der (Galgen-) Humor nicht zu kurz: eine verpflichtende Sitzzeit und ein Belastungserprobungsausflug führen zu einem gescheiterten Fluchtversuch, eine Magensonde steckt in der falschen Öffnung und ein Song aus dem Radio im Aufenthaltsraum der Patienten, löst bei den Betreuern absolute Hektik aus…
Ist ja irre!

Ist ja irre!

2021-02-1824:442

Merkwürdige Zwänge und Ängste, Psychosen, Wahnvorstellungen und Schizophrenie: heute geht es mit Psychiaterin Lorena in die Akutstation einer Nervenheilanstalt. Und auch dort gibt es viele humorvolle Begegnungen: mit seiner bipolaren Störung macht ein Mann gleich mehrere Seitensprünge, ein anderer hält sich für den Wettergott und ein Patient mit einem Berührungs-Zwang muss einfach jeden an der Schulter berühren, der vor ihm steht – und in der vollen U-Bahn eskaliert es schließlich…
Hatice Schmidt ist YouTuberin, Bloggerin und Bestseller-Autorin („Dein Leben ist kein Zufall“) - und eine der erfolgreichsten Influencerinnen Deutschlands. Die heutige Beauty-Expertin war aber auch fünf Jahre Krankenschwester in Neukölln. Viele Hati-Fans wollen mehr erfahren aus ihrer Zeit mit der Pflege. Und die unterhaltsamen Geschichten davon packt sie zum ersten Mal bei „NotAufnahme“ aus - und berichtet von Sex auf der Entbindungsstation, wie kreativ ein Patient seinen Joghurt-Löffel benutzt und wie die Löcher bei den Krankenhaus-Crocs zu einer ekligen Überraschung werden…ä
Hosen runter, NRW!

Hosen runter, NRW!

2021-01-2127:454

Analfisteln, Hämorrhoiden oder Stuhlinkontinenz - Wenn der Enddarm zum Endgegner wird, dann hat Proktologe Dr. Peter Ambe alle Hände voll zu tun: „Und es ist erstaunlich, was alles hinten rein passt.“ Eine Rasierschaumdose platzt im Darm, eine Haarbürste verschwindet im Po und die „kleine Hafenrundfahrt“ ist alles andere als ein gemütlicher Trip auf dem Wasser…
Verrückte Weihnachten

Verrückte Weihnachten

2020-12-2329:233

Po Ho Ho: Heiligabend krabbeln viele weiße Würmer aus dem Hintern eines Kindes, eine Schlange beißt in den nackten Allerwertesten eines Bauern und der Finger des Arztes muss im Patienten-Gesäß bleiben, sonst endet die Verstopfung im Desaster… In diesem Weihnachtsspecial berichten die „NotAufnahme“-Ärzte aus Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, NRW und Iran von ihren Festtags-Patienten. Und ein paar Globulis hängen wir auch noch an die Tanne. Frohe Weihnachten und einen schönen Start ins neue Jahr wünscht euch das Podever-Team!
Frauenärztin Dr. med. Sheila de Liz hat ein Wartezimmer voller pikanter Überraschungen: eine piksende Vagina stört beim Sex, ein Deoroller versagt als Ersatz-Dildo und ein Verhütungsring verschwindet beim Geschlechtsverkehr im Penis – ohne dass der Mann das bemerkt…
Ein Opa leuchtet aus Liebe in den Hintern der Göttergattin, eine blinde alte Frau kann plötzlich wieder Sehen und manchmal hat ein Pflegebedürftiger gar keinen Schlaganfall, sondern einfach nur seine Zähne nicht im Mund… Ob Tagespflege, Häusliche Pflege oder Altenheim: die Senioren in NRW sind „älter. härter. besser“.
„NotAufnahme“ international: Dr. med. Saied Tavakoli ist Notarzt im Iran. Und einige Patienten im islamischen Krankenhaus bringen den Allgemeinmediziner in kuriose Situationen: mit Opium vollgepumpte Männer kommen einfach nicht zur Ruhe, bei einem Sex-Unfall schaut der Todesengel zu und was macht man als Arzt eigentlich, wenn jemand nicht mehr aufhört zu pupsen…?
Spaß im Schockraum

Spaß im Schockraum

2020-10-3019:533

Neue „Muschi-Mützen“ verbessern die Stimmung während der OP, bewegungsfreudige Schultermuskeln brechen Patienten-Nasen - Und warum liegt hier eigentlich Stroh…?! Als Krankenschwester im Schockraum schockt einen gar nichts mehr. Da kann sogar während einer Herzdruckmassage vor allen Kollegen die Hose runterrutschen.
Ein Schluck aus dem Urinbecher, vertauschte Infusionen und ein amputiertes Raucherbein im Fahrstuhl… Jetzt seid ihr wieder dran: in diesem „NotAufnahme“-Special erzählen Patienten quer durch Deutschland die lustigsten Geschichten, die sie im Krankenhaus oder in der Arztpraxis erlebt haben. Ihr habt auch kuriose Storys mit den Frauen und Herren in weiß erlebt? Dann schreibt sie uns an: notaufnahme@podever.de
loading
Kommentare (39)

Lyrea Monara

Ich mag die Idee des Podcasts sehr und die Geschichten sind super interessant und lustig 😁 Ich finde es aber störend, dass vor und nach dem Podcast irgendwie immer gespoilert wird. Vor allem am Ende jedes Podcasts werden ein oder Zwei Fälle der Nächsten Folge quasi komplett erzählt. Das ist Nervig. Bitte lass das doch einfach weg, wir hören den Podcast ja auch so. Du konntest ja sagen mit welchen Gästen du in der nächsten Folge redest, dazu musstjdu die Fälle ja nicht erwähnen.

Jun 22nd
Antwort

Denise Scheller

Mhm auch bei mir keine Tonspur:( schade

Apr 19th
Antwort (2)

Isabel Bock

Hallo, ab Minute 1.42 fehlt die Tonspur. Ich freu mich wirklich immer sehr, wenn eine ne Folge am Start ist und nun sowas :/

Apr 16th
Antwort (1)

Hannes Yochanan Rothschild

Interessant, aber witzig eher weniger.

Apr 15th
Antwort

Zara Zombi

Langweiligste Folge

Apr 4th
Antwort

Grietli

Etwas naiv vom Moderator zu behaupten, wir (er und die Hörer) hätten keine Psychiatrieerfahrung. Da schließt er zu sehr von sich auf Anderen.

Mar 5th
Antwort

derk jukksen

Coole Idee, die zwanghaften Witze des Moderators nerven aber..

Nov 27th
Antwort

Paulita Mau

Der Moderator hat so ein schönes sympathisches Lachen :)

Sep 22nd
Antwort

M.S.

Ich finde den Podcast klasse! Unterhaltsamer Einblick in das die tägliche Arbeit von Ärzten, wirklich interessant und lustig. Immer mit einem gewissen Augenzwinkern, das macht den Podcast auch aus, wie ich finde. Ansit empfehlenswert!

Apr 22nd
Antwort

Marina Straub

Puhh, das ist wirklich nicht die Art und Weise wie man über solche Themen sprechen sollte. Speziell der Moderator wirkt unreif und respektlos seinen Mitmenschen gegenüber.

Mar 2nd
Antwort

soeren marx

Eigendlich sehr interessant und es hat mir auch zunächst gefallen aber der Moderator ist irgendwann nicht mehr aushaltbar. Außerdem wird teilweise herablassend über die Patienten gesprochen und das finde ich besonders auf ärztlicher Seite absolut falsch.

Feb 4th
Antwort

Kathleen Krüger

Ich finde es echt klasse, egal zu welchen Thema. 😃 ich finde es echt lustig wie und was die Ärzte erleben. Und da sieht man mal das es in allen Bereichen gleich ist. 😂 weiter so. Höre es zu gerne.

Jan 16th
Antwort

Traudl

naja unterhaltsam ist was anderes. Ich weiß, dass in den 70igern mit Handschuhen in der Pathologie gearbeitet wurde.

Jan 13th
Antwort

Luise Richter

Leider ist der Moderator vulgär und gehässig, und zielt auf Kosten der Würde der Patienten systematisch unter die Gürtellinie. Total daneben. Das lässt tief blicken und ist hochgradig unsympathisch. Die Ärztin muss ständig über seine üblen Kommentare drüberlavieren. Lieber Moderator, wenn du deinen Podcast hörst, ist dir dein Verhalten nicht unangenehm? Schämst du dich nicht, so über andere Menschen zu reden, die skurril aber in einer Notlage sind?

Jan 13th
Antwort

Lila Möhre

Ich dachte, hier geht's um lustige Geschichten....aber der Alltag einer Schönheitsarztuschi interessiert mich null...und warum sich andere Uschiis Schlauchboote verpassen lassen schon gleich gar nicht...hier fehlt eindeutig der Witz!

Dec 15th
Antwort

Mina

Vielleicht solltest du in Erwägung ziehen diese Berichte selbst vorzulesen, da du unterm Strich eh alles noch einmal zusammenfasst und die Sätze den Ärzte aus dem Mund nimmst.

Nov 20th
Antwort

Katja Jonczyk

Tatsächlich hat der Moderator dazu gelernt. Es kommen zwar noch immer doofe Sprüche und Witze, die nur er lustig findet, aber er quatscht nicht mehr so viel Blödsinn, und er lässt die Leute ausreden.

Nov 4th
Antwort

Katja Jonczyk

Sehr gut, offensichtlich hat der Moderator dazu gelernt.

Nov 3rd
Antwort

Katja Jonczyk

Der Moderator geht gar nicht. Leider versaut der den an sich sehr guten Podcast.

Nov 3rd
Antwort

Bea

Sehr gute Folge!!!

Oct 13th
Antwort
Von Google Play herunterladen
Vom App Store herunterladen