Claim Ownership

Autor:

Abonniert: 0Gespielt: 0
teilen

Beschreibung

 Episodes
Reverse
Ganz plötzlich kommt eine irre Wut hoch – das passiert vielen mit ihren Geschwistern. Warum das so ist und warum es sich lohnen kann, als Erwachsene die Beziehung neu zu starten, erzählt Autorin Susann Sitzler im Podcast. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge! Per Mail an smarterleben@spiegel.de oder auch per WhatsApp an +49 151 728 29 182. Weitere Infos:  Buch: »Geschiwster - Die längste Beziehung des Lebens«  See omnystudio.com/listener for privacy information.
Wie kann ich der Chefin oder den Kollegen sagen, wenn es mir mal nicht gut geht? Was, wenn sie verständnislos reagieren? Psychotherapeutin Eva Elisa Schneider gibt Antworten im Podcast. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge! Per Mail an smarterleben@spiegel.de oder auch per WhatsApp an +49 151 728 29 182. Hilfsangebote, wenn die eigenen Sorgen zu groß werden: Die Telefonseelsorge ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222. Das muslimische Seelsorgetelefon ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer 030 / 44 35 09 821 erreichbar. Ebenfalls von der Telefonseelsorge kommt das Angebot eines Hilfe-Chats. Die Anmeldung erfolgt auf der Webseite der Telefonseelsorge. Wenn Sie gerne persönlich mit einem anderen Menschen über Ihre Gedanken sprechen wollen, muss das nicht unbedingt ein Arzt oder Psychologe sein. Sie können sich selbstverständlich an Psychiater, psychiatrische Kliniken oder auch Krankenhäuser wenden. Sie können sich aber zum Beispiel auch an einen Pfarrer, Imam, Rabbiner oder eine andere Vertrauensperson wenden, wenn Sie den Weg zu einem Psychiater oder Therapeuten scheuen. Ärzte unterliegen ebenso wie Psychologen der Schweigepflicht. Für Pfarrer gilt neben dem Beichtgeheimnis das Seelsorgegeheimnis, nach dem einem Seelsorger Anvertrautes als vertraulich gilt. See omnystudio.com/listener for privacy information.
Eine halbe Stunde im Park lindert Stress, Schmerzen und lässt uns durchatmen. Im Podcast erklärt die Umweltpsychologin Dörte Martens, warum »Waldbaden« wirkt und wie uns eine Zimmerpflanze Sicherheit vermitteln kann. Anmerkung der Redaktion: In der ursprünglichen Version dieses Podcasts hieß es, dass die Herzfrequenzvariabilität in der Natur sinkt und dass das gut für unsere Gesundheit sei. Richtig ist jedoch, dass nicht die Variabilität, sondern die Herzfrequenz sinkt, das Herz schlägt langsamer. Danke für die Hinweise, die uns dazu erreicht haben. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge! Per Mail an smarterleben@spiegel.de oder auch per WhatsApp an +49 151 728 29 182. See omnystudio.com/listener for privacy information.
Mit Shorts ins Büro, mit Bier in den Flieger? Kommunikations- und Kniggetrainerin Gabriela Meyer erklärt in dieser Folge, was gute Manieren auszeichnet – und wir uns auch in den Ferien und an heißen Tagen respektvoll benehmen. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge! Per Mail an smarterleben@spiegel.de oder auch per WhatsApp an +49 151 728 29 182. Weitere Infos: Buch: https://www.gabrielameyer.com/mein-buch/ Homepage: https://www.modernlifeseminars.de/profil/ See omnystudio.com/listener for privacy information.
Die Psychologin Pia Kabitzsch hat sich angeschaut, was Studien über die Partnersuche verraten. In dieser Folge erklärt sie, welche Mythen nicht stimmen und was uns beim Dating helfen kann. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge! Per Mail an smarterleben@spiegel.de oder auch per WhatsApp an +49 151 728 29 182. Weitere Infos: Buch: https://www.rowohlt.de/autorin/pia-kabitzsch-35636 Instagram: https://www.instagram.com/piakabitzsch/ Weitere Folgen von »Smarter leben«: Liebeskummer: Was hilft und warum Trennungsschmerz auch positiv ist Kommunikation: Mit diesen Worten liegen wir (fast) immer richtig Beziehungen: Wie wir lernen zu lieben Resilienz: Wie wir unsere Psyche stärken und Krisen bewältigen See omnystudio.com/listener for privacy information.
Täglich bekommen wir Rückmeldungen – mal, positiv, mal negativ und meist ungefragt. Wir können uns davor nicht schützen, aber lernen, damit umzugehen. Was hilft, erklärt Autorin, Speakerin und Fürhungskräftetrainerin Theresa Maxeiner in dieser Folge. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge! Per Mail an smarterleben@spiegel.de oder auch per WhatsApp an +49 151 728 29 182. Weitere Infos: Buch: https://www.m-vg.de/redline/shop/article/22611-danke-fuer-nix/ Homepage: https://www.dieneuenhelden.de/ LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/theresa-maxeiner-terry-dipl-wirtsch-ing-81377422/ See omnystudio.com/listener for privacy information.
Kinder müssen Regeln lernen, aber das geht auch ohne großes Geschrei. Wie wir stressige Situationen im Familienalltag empathisch lösen, erklärt Bestsellerautorin Nicola Schmidt in dieser Folge. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge! Per Mail an smarterleben@spiegel.de oder auch per WhatsApp an +49 151 728 29 182. Weitere Infos: Buch: https://www.gu.de/produkte/partnerschaft-familie/erziehung-und-familienleben/erziehen-ohne-schimpfen-schmidt-2019/ Homepage: https://nicolaschmidt.de/ See omnystudio.com/listener for privacy information.
Müffelnde Achseln, schlechter Atem – alles ganz normal. Warum wir uns weniger waschen sollten und wie wir trotzdem mit unseren Gerüchen ins Reine kommen, erklärt Ärztin Yael Adler in dieser Folge. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge! Per Mail an smarterleben@spiegel.de oder auch per WhatsApp an +49 151 728 29 182. Weitere Infos: Buch: https://www.droemer-knaur.de/buch/dr-med-yael-adler-darueber-spricht-man-nicht-9783426277515 Homepage: https://dradler-berlin.de/haut/de/startseite.php See omnystudio.com/listener for privacy information.
Ein bisschen Eifersucht ist ganz normal. Fast jeder von uns kennt sie. Doch manchmal entwickelt sich aus gesundem Misstrauen ein Wahn. Psychiater Harald Oberbauer leitet die erste Eifersuchtsambulanz im deutschsprachigen Raum. In dieser Folge erklärt er, was Betroffenen helfen kann. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge! Per Mail an smarterleben@spiegel.de oder auch per WhatsApp an +49 151 728 29 182. Weitere Infos: Harald Oberbauer: https://psychiatrie.tirol-kliniken.at/page.cfm?vpath=psychiatrie-i/patientenbetreuung1/eifersuchtssprechstunde Daniela van Santen: http://www.eifersuchtssprechstunde.de/ See omnystudio.com/listener for privacy information.
Musik kann auf jeden Menschen positive Effekte haben. Wie uns die richtigen Lieder dabei helfen, gesünder und glücklicher zu leben, erklärt Hirnforscher und Musikpsychologe Stefan Kölsch in dieser Folge Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge! Per Mail an smarterleben@spiegel.de oder auch per WhatsApp an +49 151 728 29 182. Weitere Infos: Buch: https://www.amazon.de/Good-Vibrations-heilende-Kraft-Musik/dp/3550050526 Homepage: https://www.stefan-koelsch.de/ See omnystudio.com/listener for privacy information.
Die Preise für Lebensmittel steigen drastisch. Mit den richtigen Tricks und Zutaten können wir trotzdem noch abwechslungsreiche Gerichte zubereiten, auch für wenig Geld. Wie das geht, verrät Kochbuchautor und SPIEGEL-Redakteur Sebastian Maas in dieser Folge. Weitere Infos: Buch: https://www.penguinrandomhouse.de/Paperback/Gar-es-ohne-Bares/Sebastian-Maas/Penguin/e598616.rhd Kolumne: https://www.spiegel.de/thema/kochen-ohne-kohle/ Instagram: https://www.instagram.com/bastimaas/?hl=de Weitere Folgen von »Smarter leben«: Intuitives Kochen: Wie Gerichte auch ohne Rezept gelingen Psychologie: Wie Emotionen unser Essverhalten beeinflussen Frugalismus: Mit weniger Geld zum glücklicheren Leben See omnystudio.com/listener for privacy information.
Wir wollen die Welt sehen und zerstören sie dabei. Die Autorin und Reisejournalistin Maria Kapeller glaubt, es geht auch anders: Wenn wir den Wert unserer Urlaube wiederentdecken und mehr Augenhöhe leben. Wie das geht, erklärt sie Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge! Per Mail an smarterleben@spiegel.de oder auch per WhatsApp an +49 151 728 29 182. Weitere Infos: Buch: https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/lovely-planet/ Reiseblog: https://www.kofferpacken.at/ Homepage: https://www.mariakapeller.at/ See omnystudio.com/listener for privacy information.
Mentalist Timon Krause nutzt für seine Shows die Cold-Reading-Technik. Aber er glaubt, dass sie uns allen im Alltag helfen kann. Um schneller mit anderen Menschen in Verbindung zu kommen und bessere Gespräche zu führen. Wie geht das? Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge! Per Mail an smarterleben@spiegel.de oder auch per WhatsApp an +49 151 728 29 182. Weitere Infos: Buch: https://www.campus.de/buecher-campus-verlag/leben/kennen_wir_uns-16203.html Homepage: https://www.timonkrause.com/ Tour: https://www.timonkrause.com/termine Die 13 ursprünglichen Barnum Statements: 1. Du bist auf die Zuneigung und Bewunderung anderer angewiesen. 2. Du hast eine Neigung zur Selbstkritik. 3. Du hast beträchtliche Fähigkeiten, die du noch nicht zu deinem  Vorteil nutzt. 4. Deine Persönlichkeit weist einige Schwächen auf, die du aber allgemein auszugleichen weißt. 5. Deine sexuelle Entwicklung hat dir Schwierigkeiten bereitet. 6. Nach außen hin bist du diszipliniert und kontrolliert, innerlich  neigst du dazu, dich besorgt und unsicher zu fühlen. 7. Manchmal zweifelst du stark an der Richtigkeit deines Tuns und an  deinen Entscheidungen. 8. Du bevorzugst ein gewisses Maß an Abwechslung und Veränderung  und bist unzufrieden, wenn dich Regeln und Verbote einengen. 9. Du bist stolz auf dein unabhängiges Denken und nimmst die Aussagen anderer nicht ohne Beweis hin. 10. Du hast die Erfahrung gemacht, dass es unklug sein kann, dich anderen allzu bereitwillig zu öffnen. 11. Manchmal verhältst du dich extrovertiert, redselig und aufgeschlossen, dann wieder introvertiert, auf der Hut und zurückhaltend. 12. Einige deiner Hoffnungen sind ziemlich unrealistisch. 13. Sicherheit ist eines deiner größten Ziele im Leben See omnystudio.com/listener for privacy information.
Für Autorin Jessica Braun ist das Atmen eine natürliche Superkraft. Was es bewirken kann und mit welchen Übungen wir uns entspannen können, erklärt sie in dieser Folge. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge an die Adresse smarterleben@spiegel.de - oder auch per WhatsApp an +49 151 728 29 182. Weitere Infos: Buch: https://keinundaber.ch/de/literary-work/atmen/ Homepage: https://www.jessica-braun.com/ See omnystudio.com/listener for privacy information.
Wer unter der Woche mitdenkt, erspart sich viel Putzstress am Samstag. Welche Gewohnheiten und Tricks helfen, erklärt die Ratgeberautorin Sigrid Neudecker in dieser Folge. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge an die Adresse smarterleben@spiegel.de. Weitere Infos: Buch: https://www.piper.de/buecher/sauber-isbn-978-3-492-31768-9 Homepage: https://www.sigridneudecker.com/ See omnystudio.com/listener for privacy information.
Bloß keine Neuigkeit verpassen! In Krisenzeiten ein ganz natürliches Verhalten, aber kein sinnvolles. Unser Gehirn braucht Pausen und unsere Psyche auch, erklärt Neurowissenschaftlerin Maren Urner. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge an die Adresse smarterleben@spiegel.de. Weitere Infos: Homepage: https://maren-urner.com/ Buch: https://www.droemer-knaur.de/buch/prof-dr-maren-urner-raus-aus-der-ewigen-dauerkrise-9783426278413 Weitere Folgen von »Smarter leben«: Ohnmachtsgefühle: Wie bleiben wir zuversichtlich? Emotionen: Wie wir unsere Gefühle besser verstehen Resilienz: Wie wir unsere Psyche stärken und Krisen bewältigen See omnystudio.com/listener for privacy information.
Die Welt schlittert von Krise zu Krise und wir fühlen uns zunehmend machtlos. Wie wir diese Ohnmacht angehen und wieder spüren, was wir alles bewirken können, erklärt Ärztin Mirriam Prieß in dieser Folge. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge an die Adresse smarterleben@spiegel.de. WEITERE INFOS: Mirriam Prieß: Buch "Die Kraft des Dialogs": https://www.penguinrandomhouse.de/Buch/Die-Kraft-des-Dialogs-Gelingende-Beziehungen-mit-dem-Dialogprinzip-privat-beruflich-zu-mir-selbst/Mirriam-Priess/Suedwest/e576466.rhd Homepage:https://mirriampriess.de/ Stiftung: https://www.dialogstark.org/ SPIEGEL-Podcast "Stimmenfang": https://www.spiegel.de/politik/deutschland/wladimir-putin-und-sein-krieg-gegen-die-ukraine-wer-hilft-den-fluechtenden-a-4d0f4dac-842d-42c8-aa9f-3a0e9b1a74fc Hilfsangebote, wenn die eigenen Sorgen zu groß werden: Die Telefonseelsorge ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222. Das muslimische Seelsorgetelefon ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer 030 / 44 35 09 821 erreichbar. Ebenfalls von der Telefonseelsorge kommt das Angebot eines Hilfe-Chats. Die Anmeldung erfolgt auf der Webseite der Telefonseelsorge. Wenn Sie gerne persönlich mit einem anderen Menschen über Ihre Gedanken sprechen wollen, muss das nicht unbedingt ein Arzt oder Psychologe sein. Sie können sich selbstverständlich an Psychiater, psychiatrische Kliniken oder auch Krankenhäuser wenden. Sie können sich aber zum Beispiel auch an einen Pfarrer, Imam, Rabbiner oder eine andere Vertrauensperson wenden, wenn Sie den Weg zu einem Psychiater oder Therapeuten scheuen. Ärzte unterliegen ebenso wie Psychologen der Schweigepflicht. Für Pfarrer gilt neben dem Beichtgeheimnis das Seelsorgegeheimnis, nach dem einem Seelsorger Anvertrautes als vertraulich gilt. See omnystudio.com/listener for privacy information.
Selbst für eine Standardwohnung benötigen Suchende eine Top-Bewerbung. Makler Thomas Hellweger erklärt in dieser Folge, wie wir aus der Masse herausstechen – und worauf er bei Besichtigungen schon im Treppenhaus achtet. Weitere Infos: Buch: https://www.goldegg-verlag.com/titel/der-tueroeffner/ Homepage: https://www.immobilien-sis.com/ See omnystudio.com/listener for privacy information.
Wenn wir in den Tag starten, im Büro arbeiten oder mit Freunden zusammensitzen – das Smartphone ist fast immer dabei. Autor Christoph Koch gibt Tipps, wie wir trotzdem im digitalen Gleichgewicht bleiben. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge an die Adresse smarterleben@spiegel.de. Weitere Infos: Buch: https://www.penguinrandomhouse.de/Paperback/Digitale-Balance/Christoph-Koch/Heyne/e586437.rhd Homepage: https://www.christoph-koch.net/bucher/digitale-balance/ See omnystudio.com/listener for privacy information.
Nachhaltige Konten, Grüne ETFs und soziale Fonds – die Auswahl ist groß. Nur wie finden wir heraus, ob die Angebote wirklich ethisch-ökologisch vertretbar sind? Eco-Anlageberaterin Jennifer Brockerhoff gibt in dieser Folge Tipps für Laien. Kontaktdaten: »Smarter leben«: Ich freue mich über Kritik, Anregungen und Vorschläge – schreiben Sie mir an smarterleben@spiegel.de. Aktuell interessieren mich auch Ihre Fragen und Geschichten zum Thema Wohnungssuche. Per Mail oder auch als Whatsapp-Sprachnachricht an +49 40 38080 400. »Stimmenfang«: Aus Protest gegen die Klimapolitik haben Aktivistinnen und Aktivisten zuletzt öfter Straßen blockiert oder sich sogar am Boden festgeklebt. Bringen solche Protestaktionen auch was? Sind sie das richtige Mittel, um die Politik unter Druck zu setzen? Mein Kollege Marius Mestermann freut sich über Ihre Antworten. Entweder als Mail an stimmenfang@spiegel.de oder per Whatsapp-Sprachnchricht an +49 40 38080 400. Weitere Infos zu Jennifer Brockerhoff: Buch: https://www.oekom.de/buch/gruene-finanzen-9783962382810 Homepage: https://brockerhoff-finanzberatung.de/ Weiterführende Links zum Thema: FNG: https://www.forum-ng.org/de/ ECOreporter: https://www.ecoreporter.de/artikel/grun-anlegen-so-einfach-geht-es/ Weitere Folgen von »Smarter leben«: Nachhaltiger Konsum:Worauf es wirklich ankommt Klimawandel:Warum wir das Problem verstehen und trotzdem nicht nachhaltig leben Frugalismus:Mit weniger Geld zum glücklicheren Leben Vegan essen:Worauf es bei rein pflanzlicher Ernährung ankommt See omnystudio.com/listener for privacy information.
Kommentare (4)

Niloofar

gefällt mir

Jul 25th
Antwort

Christian Kuny

ernsthaft?

Mar 20th
Antwort

Ge Ko

irgendwie kann ich nichts hören

Mar 14th
Antwort

tanabeseiko

Männer sind „überzeugter“ als Frauen, weil sie in der Gesellschaft mehrere Vorteilen haben, oder?

Nov 18th
Antwort
loading
Von Google Play herunterladen
Vom App Store herunterladen