Claim Ownership

Author:

Subscribed: 0Played: 0
Share

Description

 Episodes
Reverse
In Episode #12 von UnterFreunden! zum Thema ‚Jüdisches Leben’, spricht Jesse George mit Anna Staroselski, Präsidentin der Jüdischen Studierendenunion und US-Diplomatin Cherrie Daniels über jüdisches Leben in den USA und Deutschland.Was bewegt Jüdinnen und Juden in Deutschland und den USA? Wie sieht der Alltag für junge Menschen jüdischen Glaubens aus? Darüber und viel mehr sprechen wir mit Cherrie Daniels und Anna Staroselski, die aus verschiedenen Perspektiven auf ihre Lebenswelten blicken. Jüdisches Leben ist divers und vielfältig. Nicht nur die verschiedenen Ausrichtungen des jüdischen Glaubens, die Kultur und die vielseitigen Communities weltweit, sondern auch der Blick auf jüdische Lebensrealitäten unterscheiden sich.Die Geschichte der Juden in Deutschland muss immer auch als eine besondere Emotionsgeschichte verstanden werden. Wir sprechen auch über Antisemitismus und warum der Kampf dagegen ein gesamtgesellschaftliches Anliegen sein muss.Shownotes:Jüdische Studierendenunion Deutschlandhttps://www.jsud.de/ Cherrie Daniels:https://www.state.gov/biographies/cherrie-daniels/Bündnis Toleranz:https://www.buendnis-toleranz.de/arbeitsfelder/wuerdigung/festakt-auszeichnung-botschafter/176814/anna-staroselski Jüdisches Leben in Deutschland:https://2021jlid.de/ Zentralrat der Juden:https://www.zentralratderjuden.de/aktuelle-meldung/1700-jahre-juedisches-leben/ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
In Episode #11 von UnterFreunden! zum Thema ‚Migration’, spricht Jesse George mit dem SPD-Politiker Hakan Demir und US-Diplomaten Nathan Cooper über die unterschiedlichen Diskurse in den USA und Deutschland. Wie lassen sich die Migrationsbewegungen der vergangenen Jahrzehnte gesellschaftlich einordnen? Wieso wird das Thema Migration in Deutschland und den USA oft unterschiedlich, aber gleichsam aufgeheizt diskutiert? Wie stehen wir heute zum American Dream der Einwanderung und was ist aus dem Phänomen des Gastarbeiters in Deutschland geworden? SPD-Politiker und Bundestagsabgeordneter Hakan Demir bringt selbst eine Migrationsgeschichte mit und berichtet davon wie es sein politisches Schaffen geprägt hat. Kulturattaché Nathan Cooper ist als Diplomat in zahlreichen Ländern wie Frankreich, Afghanistan und Österreich tätig gewesen. Aber seine Verbindung zu Deutschland ist eine ganz Besondere. Shownotes: www.Hakan-Demir.deProclamation on Ending Discriminatory Bans on Entry to The United Stateswhitehouse.govInternational Visitor Leadership Program and International Visitor Leadership Program on Demandde.usembassy.gov Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Deutschland ist von allen EU-Mitgliedsländern der bei weitem größte Handelspartner der USA, wenn es um den Austausch von Gütern geht. Jesse George spricht mit Laura von Daniels, Leiterin Abteilung Amerika bei der Stiftung Wissenschaft und Politik, und Christin Mechler, Expertin für Handel in der US-Botschaft Berlin über die transatlantischen Handels- und Wirtschaftbeziehungen zwischen den USA und Deutschland. Wir sprechen darüber, wie sich die Handelsbeziehungen zwischen den USA und Deutschland in den vergangenen Jahren entwickelt haben und wo wir heute stehen. Deutschland ist gerade erst auf Platz 2 vorgerückt, was Direktinvestionen in den USA angeht. Aber wie steht es um Import- und Export in Zeiten globaler Veränderungen aus? Wie lassen sich Abhängigkeiten zu Russland bei Energieimporten verringern? Und wie ist die Dynamik zum weiteren Global Player China in Sachen Handel? SHOWNOTES:Stiftung Wissenschaft und Politik:https://www.swp-berlin.org/die-swp/ueber-uns/organisation/forschungsgruppen/amerikaSelectUSA Investement-Gipfel:http://www.selectusa.gov/ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Der Sommer steht in den USA wie auch in Deutschland im Zeichen des PRIDE, des Christopher Street Day (CSD) und den Menschen aus der LGBTQI+ Community.Jesse George spricht mit der Musikerin und Aktivistin Achan Malonda und dem designierten Pressesprecher der US-Botschaft Andy Halus über die Geschichte des CSD und was die queere Community in all Ihrer Diversität ausmacht.Steht der CSD heute noch für den Kampf und Protest um gleiche Rechte? Warum müssen wir auch heute noch für die Rechte queerer Menschen einstehen?Gibt es auch in der Community Ungleichbehandlungen? Und wie fühlt sich der PRIDE nach zwei Jahren Pandemie an?Korrektur: Die Obergefell v. Hodges-Entscheidung am obersten Gerichtshof der USA ist nicht 2005, sondern 2015 gefallen.SHOWNOTES:White House: A Proclamation on Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Queer, And Intersex Pride Month, 2022:https://www.whitehouse.gov/briefing-room/presidential-actions/2022/05/31/a-proclamation-on-lesbian-gay-bisexual-transgender-queer-and-intersex-pride-month-2022/Malonda neue Single: Disko im Kopf:https://www.youtube.com/watch?v=jXx0lokjr5gLSBTIQ-Lexikon:https://www.bpb.de/themen/gender-diversitaet/geschlechtliche-vielfalt-trans/245426/lsbtiq-lexikon/ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Am 19. Juni 2022 wird zum zweiten Mal in den USA ´Juneteenth´ als Nationaler Feiertag gewürdigt.Juneteenth ist die älteste landesweite Gedenkfeier zur Beendigung der Sklaverei in den Vereinigten Staaten.Jesse George spricht mit Emergency-Response-Koordinatorin und Aktivistin Vicky Germain, Prof. Karim Fareidooni von der Universität Bochum und Jeff Klein vom Berliner Bildungs- und Empowerment-Projekt Each One Teach One (EOTO) über die Leistungen und Errungenschaften Schwarzer Menschen in den USA. Über die Vergleiche der Schwarzen Bürgerrechtsbewegung und dem afrodeutschen Aktivismus, aber auch über Rassismus und Diskriminierung in Gesellschaft, Bildung und im Alltag. Wie sind Schwarze Communities in Deutschland und den USA miteinander verbunden?Warum wird die afro-amerikanische Bürgerrechtsbewegung um Martin Luther King Jr. als Vorbild für Schwarzen Aktivismus weltweit gesehen? Wie beschäftigen wir uns heute mit dem Thema Rassismus, besonders in der Wissenschaft und Bildung?SHOWNOTES: Juneteenth:https://www.whitehouse.gov/briefing-room/presidential-actions/2021/06/18/a-proclamation-on-juneteenth-day-of-observance-2021/https://nmaahc.si.edu/juneteenth EOTO:https://eoto-archiv.de/ Prof. Karim Fareidooni:https://www.karim-fereidooni.de/ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Wir sind wieder da! Mit der 7. Episode von UnterFreunden! Eine Ausgabe zum Asian American Pacific Islander Month: Der Monat Mai steht in den USA im Zeichen asiatischstämmiger Amerikaner und Amerikanerinnen. Jesse George spricht mit Pauline Kao, US-Generalkonsulin in Düsseldorf und Frank Joung, Journalist und Podcaster über Ihre asiatischen Wurzeln und Ihr damit verbundenes kulturelles Erbe, ihr Leben in zwei Welten in den USA und Deutschland, aber auch über Stereotype und Alltagsrassimus, denen Menschen mit asiatischer Herkunft ausgesetzt sind.Wir sprechen über den Begriff Heimat. Was bedeutet dieser für die Diplomatin Pauline? Wer und was ist deutsch, Frank?Und warum bezeichnest du dich als Halbe Katoffl? Link zum Podcast, "Halbe Katoffl":https://podcasts.apple.com/de/podcast/halbe-katoffl/id1189305423?l=en Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
In der 6. Episode von UnterFreunden! spricht Jesse George mit Andrea Rotter, Leiterin der Abteilung Außen- und Sicherheitspolitik der Hanns-Seidel-Stiftung in München, und Pressesprecher der US-Botschaft in Berlin Joseph Giordono-Scholz über die neue Ausrichtung der deutsch-amerikanischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik im Angesichts eines Angriffkrieges auf die Ukraine.Wir sprechen über den Begriff Zeitenwende. Wie kann man die Zeitenwende der Zivilgesellschaft übermitteln? Wo geht es mit der NATO hin und erlebt diese eine Art Renaissance? Und was bedeutet die neue Ausrichtung der Verteidigungs- und Sicherheitspolitik für kommende Generationen?SHOWNOTES:US-Präsident Biden zur Unterstützung der Ukraine:https://de.usembassy.gov/de/vereinte-massnahmen-der-freien-welt-zur-unterstuetzung-der-menschen-in-der-ukraine/?_ga=2.92129242.1964590406.1649064259-58285912.1637666559Hanns-Seidel-Stiftung:https://www.hss.de/themen/aussen-und-sicherheitspolitik/ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
In der 5. Episode von UnterFreunden! spricht Jesse George mit Prof. Dr. Jan Steckel, Leiter der Arbeitsgruppe Klimaschutz und Entwicklung beim Mercator Research Institute und Botschäftsrätin Elizabeth Horst über die Klimakrise, den Wandel in Gesellschaft und Politik und warum der Klimaschutz uns alle etwas angeht. Die Bekämpfung der Klimakrise steht im Fokus der Biden Administration und der Bundesregierung. Sie steht auch im Zentrum der Außen- und Sicherheitspolitik zahlreicher Länder. Wie können wir bilateral kooperieren und aber auch andere Nationen dabei unterstützen Klimaschutz zu priorisieren? Wir sprechen aber auch über erneuerbare Energien und alternative Brückentechnologien. Und wie weniger Abhängigkeiten zu Ländern wie Russland geschafft werden können.Mehr über Prof. Dr. Jan Steckel:https://www.mcc-berlin.net/ueber-uns/team/steckel-jan.htmlÜbersicht des Weißen Hauses zur Führungsrolle der Vereinigten Staaten bei UN-Klimakonferenz - US-Botschaft und Konsulate in Deutschland (usembassy.gov) https://www.state.gov/special-presidential-envoy-for-climate-john-kerry-implementation-plus-global-climate-action-in-2022/ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
In der vierten Episode von UnterFreunden! spricht Jesse George mit Daniela Schwarzer, Executive Director for Europe and Eurasia der Open Society Foundations und Salman Khalil, Human Rights/Political Officer in der US Botschaft Berlin über Menschenrechte und Demokratie.Unter anderem sprechen wir über die derzeitige Kriegsituation in der Ukraine und den damit verbundenen Menschen- und Völkerrechtsverletzungen. Aber auch warum 70 Jahre nach in Kraft treten der UN-Charta für Menschenrechte diese weiter erkämpft und geschützt werden müssen.Warum Demokratien zusammenstehen sollten. Und ob die Demokratien dieser Welt in Gefahr sind?Prof. Dr. Daniela Schwarzer ist Geschäftsführerin für Europa und Eurasien der Open Society Foundations. Schwarzer ist eine renommierte Expertin für europäische Angelegenheiten sowie für transatlantische und internationale Beziehungen. Sie ist Honorarprofessorin für Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin und Senior Fellow am Belfer Center der Harvard Kennedy School.Salman Khalil ist in der US-Botschaft Berlin als Politischer Referent und Menschenrechtsbeauftragter tätig. Als Diplomat arbeitete er seit 2008 bereits in Indien, Pakistan, Afghanistan und Jordanien in den Bereichen Terrorismusbekämpfung, Terrorismusfinanzierung, Geiselangelegenheiten und konsularische Angelegenheiten. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
In der dritten Episode von UnterFreunden! spricht Jesse George anlässlich des Women´s History Month mit Journalistin, Autorin und Menschenrechtsaktivistin Düzen Tekkal und Botschäftsrätin Elizabeth Horst über Frauen, Karrieren und das Leben als Frau in Männerdomänen.Der Women´s History Month im März bietet sich bestens an um über Frauen, Frauenbewegungen und Karrierewege zu sprechen. Düzen Tekkal und Elizabeth Horst sind erfolgreiche Frauen in Ihren Tätigkeitsfeldern. Eine als Journalistin und Menschenrechtsaktivistin in Kriegsgebieten, aber auch in zahlreichen Gebieten des Fernsehen, Radio und Live-Events ist Sie eine gern gesehene Sprecherin für Menschen, die oftmals keine Stimme haben. Elizabeth Horst hat sich Ihre Leidenschaft sich für Menschen einzusetzen zum Beruf gemacht und ist als Diplomatin in Ländern wie der Ukraine, Afghanistan und Russland tätig gewesen.In dieser Episode erfahren wir von diesen spannenden Frauen was sie ausmacht, antreibt und derzeit beschäftigt. Wie behaupten sie sich in Männerdomänen? Und wie gehen sie mit diesen Machtstrukturen um? Ist die Zukunft weiblich? Und was muss sich ändern?  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
In der zweiten Episode von UnterFreunden! spricht Jesse George mit dem stellv. Presseattache der US-Botschaft Scott Robinson und ZDF-Korrespondent Thomas Reichart über China!China, Faszination und Herausforderung zugleich. Scott Robinson und Thomas Reichart erzählen von den zahlreichen Arbeits- und Lebenserfahrungen, die sie in der Volksrepublik mit über 1 Milliarden Einwohnern gemacht haben. Von massiven Einschränkungen in der Durchführung ihrer Arbeit bis hin zur Freude über Menschen und Kultur, China ist und bleibt eines der Gesprächsthemen unserer Zeit.Wie hat sich China in den letzten Jahren verändert? Wie unterscheiden sich die Rahmenbedingungen der derzeit stattfindenden olympischen Winterspiele zu den von 2008 in Peking? Ist die aufstrebende Wirtschaftsmacht eine Bedrohung, oder der wichtigste Handelspartner neben den USA, für Deutschland? https://de.usembassy.gov/de/unterfreunden-der-talk-aus-der-u-s-botschaft-in-berlin/ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
In der ersten Episode von UnterFreunden! sprechen Botschaftsrätin Elizabeth Horst und Stormy-Annika Mildner, Direktorin des Aspen Institute über die Transatlantischen Beziehungen und die Freundschaft zwischen Deutschland und den USA.Unter anderem die Themen Politik, Handel, Kultur, aber auch persönliche Geschichten aus dem Leben der beiden Transatlantikerinnen werden aufgegriffen.Warum brauchen Amerikaner und Deutsche einander? Ist die Transatlantische Beziehung aus der Zeit gefallen? Und wie und warum streiten Amerikaner und Deutsche auch mal? Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
UnterFreunden! TRAILER

UnterFreunden! TRAILER

2022-01-0902:42

UnterFreunden! Der neue Talk aus der U.S.- Botschaft in Berlin. Die U.S.-Botschaft in Berlin startet 2022 mit einem Podcast. Spannende Themen, die Deutsche wie auch Amerikaner gleichermaßen interessieren, werden alle 14 Tage besprochen. Elizabeth Horst und Jesse George begrüßen in einem unterhaltsamen Talk, deutsche und amerikanische Expert:innen, Freund:innen und Wegbegleiter:innen und sprechen mit Ihnen über Themen wie: Klima, die transatlantische Freundschaft, Verteidung/ Sicherheit oder auch die Bilaterale-Beziehungen zwischen Deutschland und den USA. Alle 14 Tage wird im neuen Studio im Amerika Haus der US-Botschaft, am Brandenburger Tor, eine neue Folge aufgenommen und in alle gängigen Podcast-Portale gestreamt. Also am besten gleich auf abonnieren klicken und keine aktuelle Folge verpassen! Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Comments 
Download from Google Play
Download from App Store