Discoverada: Heute das Morgen verstehen
ada: Heute das Morgen verstehen
Claim Ownership

ada: Heute das Morgen verstehen

Author: ada

Subscribed: 653Played: 15,976
Share

Description

Wird künstliche Intelligenz Maschinen bald Bewusstsein verleihen? Was bedeutet der Blockchain-Hype? Und wie ist Sex mit Robotern? Das ada-Team beleuchtet, wie Technologie uns Menschen und das gesellschaftliche Zusammenleben verändert, um heute schon die Welt von morgen zu begreifbar zu machen.
58 Episodes
Reverse
Miriam Meckel und Léa Steinacker diskutieren aus aktuellem Anlass die Situation rund um den Corona-Virus: Was stimmt und was ist Desinformation? Welche Rolle spielt KI bei der Erkennung des Virus? Was macht er mit der Sharing-Economy? Wie gehen China und Singapur mit dem Virus um und was lässt sich daraus für die Informationspolitik autoritärer Staaten ableiten. Informationen zum Coronavirus vom Robert-Koch-Insitut: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html Dieser Podcast ist eine Produktion der ada-Redaktion: https://join-ada.com/ Ihr erreicht uns unter hello@join-ada.com oder via Twitter, LinkedIn und Instagram.
Eine neue Liebe

Eine neue Liebe

2020-02-2833:01

Algorithmen, Maschinen und Roboter revolutionieren, in wen wir uns verlieben, wen wir heiraten und wie wir Sex haben. Ist die Liebe am Ende keine Frage der Biologie, sondern der Mathematik, Informatik und Robotik? Darüber sprechen Miriam und Daniel in der neuen Folge unseres Podcasts. Dieser Podcast ist eine Produktion der ada-Redaktion: https://join-ada.com/ Ihr erreicht uns unter hello@join-ada.com oder via Twitter, LinkedIn und Instagram. Der Sponsor dieser Episode ist BCG.
Reframe it!

Reframe it!

2020-02-2140:53

Wie lassen sich komplexe Zusammenhänge so erklären, dass alle sie verstehen? Darüber spricht Miriam Meckel mit Andri Hinnen, Autor des Buchs "Reframe it! 42 Werkzeuge und ein Modell, mit denen Sie Komplexität meistern". Dieser Podcast ist eine Produktion der ada-Redaktion: https://join-ada.com/ Ihr erreicht uns unter hello@join-ada.com oder via Twitter, LinkedIn und Instagram. Der Sponsor dieser Episode ist der Podcast "Safety First" von TÜV Süd.
In einer intelligenten Stadt gibt es angeblich weder Stau noch Stromverschwendung, dafür absolute Sicherheit. Deshalb wollen immer mehr Städte Smart Cities werden. Aber was heißt das eigentlich? Darüber sprechen Léa Steinacker und Milena Merten in dieser Episode. Dieser Podcast ist eine Produktion der ada-Redaktion: https://join-ada.com/ Ihr erreicht uns unter hello@join-ada.com oder via Twitter, LinkedIn und Instagram. Werbepartner dieser Folge ist Volkswagen. Das Portrait von Nadja Bogdanova, UI/UX-Designerin bei Volkswagen, findet ihr unter http://www.hello-possible.de.
DNA-basierte Technologien erlauben es, in die Evolution einzugreifen. Miriam Meckel und Léa Steinacker besprechen in dieser Folge die Erkenntnisse der DNA-Forschung rund um CRISPR/Cas9 und biotechnische Datenprozessoren.
#BFF

#BFF

2020-01-3123:48

Wir sind alle ständig in Kontakt – und doch sprechen wir nicht wirklich miteinander. Verändert unser digitales Leben die Art, wie wir Freundschaften führen? Darüber diskutieren Daniel Rettig und Milena Merten. Den Artikel, über den Daniel und Milena sprechen, findet ihr hier: https://www.theguardian.com/commentisfree/2019/dec/11/when-did-we-become-so-bad-at-friendship Dieser Podcast ist eine Produktion der ada-Redaktion: https://join-ada.com/ Ihr erreicht uns unter hello@join-ada.com oder via Twitter, LinkedIn und Instagram. Werbepartner dieser Folge ist die Deutsche Post DHL Group. Den Podcast "Living Logistics" findet ihr hier: https://www.dpdhl.com/de/presse/podcast.html
Das berühmteste Treffen der großen Wirtschaftsbosse und Regierungschefinnen feiert 50. Jubiläum. Miriam Meckel und Léa Steinacker waren vor Ort. Dieser Podcast ist eine Produktion der ada-Redaktion: https://join-ada.com/ Ihr erreicht uns unter hello@join-ada.com oder via Twitter, LinkedIn und Instagram. Mehr zu unserem Sponsor der Episode, Fidelity, findet ihr unter: www.fidelity.de/investierenleichtgemacht
Feier den Fokus!

Feier den Fokus!

2019-12-2741:16

Miriam Meckel, Léa Steinacker, Daniel Rettig und Milena Merten lassen das Jahr 2019 Revue passieren. Beim digitalen Schrottwichteln im Podcast-Studio erzählen sie, welche Apps sie mit ins neue Jahr nehmen wollen – und welche nicht. Dieser Podcast ist eine Produktion der ada-Redaktion: https://join-ada.com/ Ihr erreicht uns unter hello@join-ada.com oder via Twitter, LinkedIn und Instagram. Werbepartner dieser Folge ist Fidelity: www.fidelity.de/investierenleichtgemacht
Die Bestseller-Autorin Mariana Leky ("Was man von hier aus sehen kann") ist zu Gast im Podcast-Studio und liest ihre Kurzgeschichte "Komm mit", die sie exklusiv für das ada-Magazin 3/2019 geschrieben hat. Darin geht es um das Menschsein in Zeiten technologischer Überforderung und die wundersamen Abenteuer von Manfred Golling und seiner Tochter Dagmar.
Der große KI-Bluff

Der große KI-Bluff

2019-12-1329:37

Viele Unternehmen versprechen bessere Entscheidungen und fairere Auswahlprozesse dank künstlicher Intelligenz. Expert*innen befürchten: Das Potenzial von KI wird überschätzt. Auch, weil viel Unklarheit darüber herrscht, was KI eigentlich kann und was nicht. Aus der Überzeichnung der Möglichkeiten wird ein Geschäftsmodell, das sogar die Entwicklung von KI behindern könnte. Die Präsentation von Arvind Narayanan, auf die wir uns im Podcast beziehen, findet ihr hier: https://www.cs.princeton.edu/~arvindn/talks/MIT-STS-AI-snakeoil.pdf Unsere Buchtipps aus dieser Folge: Katharina Zweig: "Ein Algorithmus kennt kein Taktgefühl" Gary Marcus & Ernest Davies: "Rebooting AI: Building Artificial Intelligence We Can Trust" Dieser Podcast ist eine Produktion der ada-Redaktion: https://join-ada.com/ Werbepartner dieser Folge ist MINI Deutschland. Den Podcast "The Sooner Now" findet ihr hier: www.thesoonernow.com
Das Big-Data-Zeitalter führt zu einem gefährlichen Irrglauben: Daten und Zahlen können Intuition und Erfahrung oft ergänzen, aber längst nicht ersetzen. Léa Steinacker und Daniel Rettig gehen in dieser Folge den Ursachen der Zahlengläubigkeit auf den Grund - und beschreiben, welche Metriken wirklich sinnvoll sind. Dieser Podcast ist eine Produktion der ada-Redaktion: https://join-ada.com/ Ihr erreicht uns unter hello@join-ada.com. Werbepartner dieser Episode ist Volkswagen. Das Portrait von Jennifer Geffers, Leiterin des Volkswagen IDEATION:HUB, findet ihr unter http://www.hello-possible.de.
Die Milliardäre hinter den größten Technologieunternehmen haben nicht nur ganze Industrien neu erfunden, sondern sich mit dem monopolistischen Status ihrer Firmen auch weltweiten Einfluss auf Gesellschaft, Politik und Wirtschaft verschafft. Der Bestseller-Autor Anand Giridharadas kritisiert, dass diese Macht der Superreichen überproportional und gefährlich für die Demokratie ist. Die Machtinhaber, so Giridharadas, seien trotz ihres augenscheinlich gemeinnützigen Einsatzes keineswegs daran interessiert, die Schere zwischen Arm und Reich tatsächlich zu reduzieren. Léa Steinacker sprach mit ihm live beim House of Beautiful Business in Lissabon, Portugal. Das Buch von Anand Giridharadas aus dem Jahre 2018 trug den Titel "Winners take all: The elite charade of changing the world". Dieser Podcast ist eine Produktion der ada-Redaktion: https://join-ada.com/ Werbepartner dieser Folge ist Volkswagen. Das Portrait von Nikita Mehta, Software-Ingenieurin bei Volkswagen, findet ihr unter http://www.hello-possible.de.
Digitales Teamwork

Digitales Teamwork

2019-11-2226:251

E-Mail, Slack und Laptop machen Arbeiten von überall aus möglich. Aber wie gelingt virtuelle Kollaboration im Team? Daniel Rettig und Milena Merten geben in dieser Folge nicht nur Tipps – sondern auch Einblick in die Arbeitsweise des ada-Teams.
Gesichtserkennung

Gesichtserkennung

2019-11-1537:55

Ob bei der Entsperrung des Smartphones, dem automatisierten Einreisecheck oder der Fahndung nach Gesuchten: Vermehrt nutzen kommerzielle Firmen wie auch Regierungen und öffentliche Akteure Gesichtserkennungstechnologie, um unsere biometrische Fassade zu vermessen und Identitäten zu verifizieren. Miriam und Léa diskutieren internationale Anwendungsfälle, Konsequenzen und die Zukunft dieser Software.
Die digitale Dividende

Die digitale Dividende

2019-11-0822:59

Gerade in Krisenzeiten müssten Unternehmen in die Digitalisierung investieren, doch viele streichen aktuell lieber Stellen, kappen Projekte oder kürzen Budgets. Warum sich Sparen nicht lohnt - darüber reden Miriam und Daniel in der ersten Folge unserer neuen Podcast-Staffel.
Rolf Dobelli hat seit zehn Jahren keine Nachrichten mehr gelesen. Warum? Darüber hat Daniel Rettig mit dem Schweizer Autor gesprochen – und im Anschluss mit Milena Merten darüber diskutiert, wie ernst man den Aufruf zum News-Verzicht nehmen sollte.
Psychotherapie to go

Psychotherapie to go

2019-10-0422:031

100 Jahre nach Erfindung der Psychoanalyse wenden sich immer mehr Menschen bei Anzeichen von Einsamkeit oder Depressionen an Apps. Aber kann die Software den Therapeuten ersetzen? Darüber sprechen Jenny Fadranski und Milena Merten im Podcast – und befragen dazu auch die Diplompsychologin und Psychotherapeutin Miriam Junge.
Die Deutschen gelten als technikfeindlich. Stimmt das überhaupt? Milena Merten und Daniel Rettig haben sich die wichtigsten Studien angeschaut, die die Einstellung der Deutschen zu Digitalisierung und Innovation untersuchen – und festgestellt: Technologieskepsis ist ein globales menschliches Phänomen. Im Podcast sprechen sie darüber, was man dagegen tun kann.
Die Lektüre von Science-Fiction-Romanen liefert nicht nur Unterhaltung, sondern regt auch die Fantasie an – und davon können auch Unternehmen profitieren. Warum Science Fiction Innovationen fördern und die Kreativität steigern kann, besprechen Jenny Fadranski und Daniel Rettig in dieser Episode.
In künstlicher Intelligenz steckt mehr menschliche Arbeit, als die meisten glauben. Sogenannte Ghost Worker auf der ganzen Welt trainieren Algorithmen am PC. Daraus entsteht ein neues Segment im globalisierten Arbeitsmarkt. Was Ghost Work bedeutet und welche Probleme damit verbunden sind, besprechen Miriam Meckel und Milena Merten in dieser Episode.
loading
Comments (1)

Gabriele und Klaus Adam

Bitte bedenken Sie auch, dass diese sensiblen Sex Robos Vorläufer für die Pflege sein werden. Die Sensitivität, die diese bereits haben, wird im Pflegebereich essentielle Basis sein müssen. Weiter sollte als Nebeneffekt die Körperhygiene nicht unterschätzt werden, da Sex mit Robo vermutlich Kondomfrei geschieht. Eine Ansteckung sollte da unwahrscheinlich sein. Sowohl beim klassischen Sex des in + out als auch bei oralen Versionen.

Jul 29th
Reply
loading
Download from Google Play
Download from App Store