Claim Ownership

Author:

Subscribed: 0Played: 0
Share

Description

 Episodes
Reverse
Alexandra Schuld (28 Jahre) hat 2018 die Diagnose Typ-1-Diabetes erhalten. Während ihrer Diabetes-Therapie lernte sie ihre Diabetesberaterin Birgit Mang kennen und schätzen. Im letzten Jahr wurde ihre Beziehung durch ein Au-Pair Jahr auf eine neue Probe gestellt. Wie sie sich kennengelernt haben, welche Hürden sich vor dem Au-Pair Jahr ergaben und wie der digitale Austausch zwischen Kanada und Düsseldorf geklappt hat, erfahren Sie in unserem Erfahrungsbericht-Podcast. Weitere interessante Erfahrungsberichten finden Sie hier: https://www.diabinfo.de/leben/info-ecke/erfahrungsberichte.html    ▬ Über diabinfo.de ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬   Das Diabetesinformationsportal diabinfo.de mit seinen Unterportalen Diabetes vorbeugen, Leben mit Diabetes und Informationen für Fachkreise ist ein gemeinsames Angebot des Helmholtz Zentrums München, des Deutschen Diabetes-Zentrums in Düsseldorf und des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung. Initiiert wurde das Portal von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die Förderung erfolgt durch die BZgA, das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) sowie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).    diabinfo.de ist   ► verständlich   ► qualitätsgesichert   ► unabhängig    ▬ Aktuelles zur Diabetesforschung ▬▬▬▬   Abonniere unseren Newsletter, um monatlich Informationen rund um das Thema Diabetes zu erhalten: https://www.diabinfo.de/meta/newsletter.html
Ivo Rettig ist 32 Jahre alt und hat seit mittlerweile 18 Jahren Typ-1-Diabetes. Für ihn hat Freiheit einen hohen persönlichen Stellenwert, weshalb er den Diabetes nie als Hinderungsgrund sieht, sondern vielmehr überlegt, wie der Diabetes bei all seinen Vorhaben „mit eingepackt werden“ kann. Erfahren Sie in dem Podcast mehr zu Ivos bisheriger Lebensgeschichte und wo er mit seinem Diabetes schon überall war.   Weitere interessante Erfahrungsberichten finden Sie hier: https://www.diabinfo.de/leben/info-ecke/erfahrungsberichte.html    ▬ Über diabinfo.de ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬   Das Diabetesinformationsportal diabinfo.de mit seinen Unterportalen Diabetes vorbeugen, Leben mit Diabetes und Informationen für Fachkreise ist ein gemeinsames Angebot des Helmholtz Zentrums München, des Deutschen Diabetes-Zentrums in Düsseldorf und des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung. Initiiert wurde das Portal von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die Förderung erfolgt durch die BZgA, das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) sowie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).    diabinfo.de ist   ► verständlich   ► qualitätsgesichert   ► unabhängig    ▬ Aktuelles zur Diabetesforschung ▬▬▬▬   Abonniere unseren Newsletter, um monatlich Informationen rund um das Thema Diabetes zu erhalten: https://www.diabinfo.de/meta/newsletter.html
Happy Carb heißt ihr Blog über kohlenhydratarme Ernährung, der sich nicht nur mit Rezepten und Ernährung beschäftigt, sondern vor allem auch mit Diabetes. Denn Bettina Meiselbach ist selbst an Typ-2-Diabetes erkrankt und genau darüber sprechen wir mit ihr in unserem Erfahrungsberichte-Podcast. Nach ihrer Diagnose im Jahre 2013 hat die damals 44-jährige ihr komplettes Leben auf den Kopf gestellt und dabei nicht nur 60 Kilogramm verloren, sondern auch ihren Job an den Nagel gehängt und sich in das Abenteuer Selbständigkeit begeben. Und das immer mit einem Ziel – das Leben und den Diabetes positiv zu sehen. Weitere interessante Erfahrungsberichten finden Sie hier: https://www.diabinfo.de/leben/info-ecke/erfahrungsberichte.html
Der ältere Sohn der Mittermeiers - Jakob - ist bereits an Typ-1-Diabetes erkrankt. Der Jüngere Korbinian wird wahrscheinlich ebenfalls erkranken. Das wissen sie aus einer Studie, an der sie teilnehmen. Wie erleben die beiden die Studie? Und wie leben sie mit dem Wissen, dass sie bald wohl 2 Söhne mit Diabetes haben?   Um diese Fragen geht es in dieser vierten von 4 Podcast-Folgen mit Familie Mittermeier.
Die Mittermeiers sind Diabetes-Profis. Die Eltern Christian und Bettina haben Typ-1-Diabetes, ebenso ihr Sohn Jakob. Wie wird Jakob in der Schule unterstützt? Und was raten die Mittermeiers anderen Eltern?   Um diese Fragen geht es in dieser dritten von 4 Podcast-Folgen mit Familie Mittermeier.
Die Mittermeiers sind Diabetes-Profis. Die Eltern Bettina und Christian haben beide Typ-1-Diabetes. Ihr Sohn Jakob ebenfalls. Was sind die größten Herausforderungen, wenn man Kinder mit Diabetes hat? Wie erklärt man Typ-1-Diabetes einem Kind?  Und welche Tipps haben sie für andere? Um diese Fragen geht es in dieser zweiten von 4 Podcast-Folgen mit Familie Mittermeier.
Die Mittermeiers sind Diabetes-Profis. Die Eltern Bettina und Christian haben beide Typ-1-Diabetes. Ihr Sohn Jakob ebenfalls. Wie gelingt das Familienleben mit der Erkrankung? Und welche Tipps haben sie für andere?   Um diese Fragen geht es in dieser ersten von 4 Podcast-Folgen mit Familie Mittermeier.
Wie kam es zu der neuen Einteilung der Vorstufe des Diabetes (Prädiabetes)? Wie unterscheiden sich die 6 Subtypen voneinander? Welche Parameter könnten in der Praxis zukünftig vermehrt in den Blick genommen werden, um Hochrisikopatientinnen und -patienten frühzeitig zu identifizieren und um präzise Maßnahmen zur Vorbeugung von Typ-2-Diabetes zu entwickeln? Prof. Robert Wagner vom Universitätsklinikum Tübingen informiert in unserem Podcast über die Entdeckung der 6 Subtypen des Prädiabetes und wagt einen Blick in die Zukunft der Vorbeugung von Typ-2-Diabetes.   Weitere Informationen zur Vorbeugung von Typ-2-Diabetes finden Sie hier: https://www.diabinfo.de/vorbeugen ▬ Über diabinfo.de ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬   Das Diabetesinformationsportal diabinfo.de mit seinen Unterportalen Diabetes vorbeugen, Leben mit Diabetes und Informationen für Fachkreise ist ein gemeinsames Angebot des Helmholtz Zentrums München, des Deutschen Diabetes-Zentrums in Düsseldorf und des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung. Initiiert wurde das Portal von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die Förderung erfolgt durch die BZgA, das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) sowie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).    diabinfo.de ist   ► verständlich   ► qualitätsgesichert ► unabhängig    ▬ Aktuelles zur Diabetesforschung ▬▬▬▬   Abonniere unseren Newsletter, um monatlich Informationen rund um das Thema Diabetes zu erhalten: https://www.diabinfo.de/meta/newsletter.html
Was können Menschen mit Diabetes selbst für ein gesundes Leben tun? Und wie lässt sich der Typ-2-Diabetes verhindern? Im diabinfo-Podcast gibt Frau Dr. Christina Holzapfel, Leitung einer Nachwuchsforschergruppe am Institut für Ernährung an der Technischen Universität in München, fundierte Tipps für die Praxis für Diabetesberaterinnen und -berater.
Welche Herausforderungen stellen eine Typ-1-Diabetes-Erkrankung in der Familie für die Geschwister dar? Wie kann man als Eltern eines Typ-1-Diabetes erkrankten Kindes noch abschalten? Im diabinfo-Podcast geben der Psychologe Prof. Dr. Bernhard Kulzer und die Diabetesberaterin Kathrin Boehm vom Diabteszentrum in Bad Mergentheim fundierte Tipps für die Praxis für Diabetesberaterinnen und -berater.
Welche Motivations-Herausforderungen gibt es in einer Diabetes-Behandlung? Wie kann man die Motivation von Diabetes-Betroffenen steigern? Im diabinfo-Podcast geben der Psychologe Prof. Dr. Bernhard Kulzer und die Diabetesberaterin Kathrin Boehm vom Diabteszentrum in Bad Mergentheim fundierte Tipps für die Praxis für Diabetesberaterinnen und -berater.
Wie beeinträchtigt Diabetes die Lebensqualität? Was hilft gegen Diabetes-spezifische Belastungen?   Im diabinfo-Podcast geben der Psychologe Prof. Dr. Bernhard Kulzer und die Diabetesberaterin Kathrin Boehm vom Diabteszentrum in Bad Mergentheim fundierte Tipps für die Praxis für Diabetesberaterinnen und -berater.
Warum fürchten sich Diabetes-Betroffene vor Insulinspritzen? Wie kann man betroffenen Personen die Angst vor Insulinspritzen nehmen? Im diabinfo-Podcast geben der Psychologe Prof. Dr. Bernhard Kulzer und die Diabetesberaterin Kathrin Boehm vom Diabteszentrum in Bad Mergentheim fundierte Tipps für die Praxis für Diabetesberaterinnen und -berater.
Vor welchen Folgeerkrankungen haben Menschen mit Diabetes am meisten Angst? Und wie kann eine Hypoglykämie-Angst aufgelöst werden?  Im diabinfo-Podcast geben der Psychologe Prof. Dr. Bernhard Kulzer und die Diabetesberaterin Kathrin Boehm vom Diabteszentrum in Bad Mergentheim fundierte Tipps für die Praxis für Diabetesberaterinnen und -berater.
Eine Schwangerschaft bei bestehendem Diabetes ist heutzutage möglich, aber dennoch herausfordernd. Was gilt es während der Entbindung in Bezug auf den Diabetes zu beachten? Warum muss direkt nach der Entbindung der Blutzucker des Kindes und der Mutter im Blick behalten werden? In unserem zweiten Teil des Podcast sind wir im Gespräch mit Prof. Dr. Ute Schäfer-Graf. Sie ist Diabetologin sowie Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und war an der Erstellung der Leitlinie „Diabetes und Schwangerschaft“ beteiligt.   In dem ersten Teil des Podcasts haben wir folgende Fragen besprochen: Wie verändert sich der Körper während der Schwangerschaft im Hinblick auf den Diabetes? Warum ist eine gründliche Planung dieser Zeit so wichtig? Und muss die Therapie während der Schwangerschaft angepasst werden?  Weitere Informationen dazu, wie sich Diabetes auf einen Kinderwunsch und eine Schwangerschaft auswirkt, können Sie zudem in diesem Beitrag nachlesen: https://www.diabinfo.de/leben/diabetes-im-alltag/kinderwunsch.html  Bei Ihnen wurde Diabetes erstmals während der Schwangerschaft diagnostiziert? Informieren Sie sich hier über die Diabetesform „Schwangerschaftsdiabetes“: https://www.diabinfo.de/leben/schwangerschaftsdiabetes.html  ▬ Über diabinfo.de ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬    Das Diabetesinformationsportal diabinfo.de mit seinen Unterportalen Diabetes vorbeugen, Leben mit Diabetes und Informationen für Fachkreise ist ein gemeinsames Angebot des Helmholtz Zentrums München, des Deutschen Diabetes-Zentrums in Düsseldorf und des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung. Initiiert wurde das Portal von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die Förderung erfolgt durch die BZgA, das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) sowie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).      diabinfo.de ist    ► verständlich    ► qualitätsgesichert    ► unabhängig       ▬ Aktuelles zur Diabetesforschung ▬▬▬▬    Abonniere unseren Newsletter, um monatlich Informationen rund um das Thema Diabetes zu erhalten: https://www.diabinfo.de/meta/newsletter.html
Eine Schwangerschaft bei bestehendem Diabetes ist heutzutage möglich, aber dennoch herausfordernd. Wie verändert sich der Körper während der Schwangerschaft im Hinblick auf den Diabetes? Warum ist eine gründliche Planung dieser Zeit so wichtig? Und muss die Therapie während der Schwangerschaft angepasst werden? In unserem ersten Teil des Podcast sind wir im Gespräch mit Prof. Dr. Ute Schäfer-Graf. Sie ist Diabetologin sowie Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und war an der Erstellung der Leitlinie „Diabetes und Schwangerschaft“ beteiligt. Weitere Informationen dazu, wie sich Diabetes auf einen Kinderwunsch und eine Schwangerschaft auswirkt, können Sie zudem in diesem Beitrag nachlesen: https://www.diabinfo.de/leben/diabetes-im-alltag/kinderwunsch.html Bei Ihnen wurde Diabetes erstmals während der Schwangerschaft diagnostiziert? Informieren Sie sich hier über die Diabetesform „Schwangerschaftsdiabetes“: https://www.diabinfo.de/leben/schwangerschaftsdiabetes.html ▬ Über diabinfo.de ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬   Das Diabetesinformationsportal diabinfo.de mit seinen Unterportalen Diabetes vorbeugen, Leben mit Diabetes und Informationen für Fachkreise ist ein gemeinsames Angebot des Helmholtz Zentrums München, des Deutschen Diabetes-Zentrums in Düsseldorf und des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung. Initiiert wurde das Portal von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die Förderung erfolgt durch die BZgA, das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) sowie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).    diabinfo.de ist   ► verständlich   ► qualitätsgesichert   ► unabhängig    ▬ Aktuelles zur Diabetesforschung ▬▬▬▬   Abonniere unseren Newsletter, um monatlich Informationen rund um das Thema Diabetes zu erhalten: https://www.diabinfo.de/meta/newsletter.html
Wie grenzt sich MODY-Diabetes von Typ-1- und Typ-2-Diabetes ab? Gibt es besondere Formen des MODY-Diabetes und können Frauen mit dieser Erkrankung schwanger werden? Prof. Robert Wagner vom Universitätsklinikum Tübingen informiert in unserem Podcast über den MODY-Diabetes und gibt Tipps für eine angemessene Diagnose und Behandlung der genetisch verursachten Erkrankung.   Weitere Informationen zu MODY-Diabetes finden Sie in diesem Beitrag: https://www.diabinfo.de/leben/andere-diabetesformen/genetische-defekte-der-betazellfunktion.html  ▬ Über diabinfo.de ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬   Das Diabetesinformationsportal diabinfo.de mit seinen Unterportalen Diabetes vorbeugen, Leben mit Diabetes und Informationen für Fachkreise ist ein gemeinsames Angebot des Helmholtz Zentrums München, des Deutschen Diabetes-Zentrums in Düsseldorf und des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung. Initiiert wurde das Portal von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die Förderung erfolgt durch die BZgA, das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) sowie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).    diabinfo.de ist   ► verständlich   ► qualitätsgesichert   ► unabhängig    ▬ Aktuelles zur Diabetesforschung ▬▬▬▬   Abonniere unseren Newsletter, um monatlich Informationen rund um das Thema Diabetes zu erhalten: https://www.diabinfo.de/meta/newsletter.html
Immer mehr Frauen erhalten während der Schwangerschaft die Diagnose Schwangerschaftsdiabetes. In unserem diabinfo-Podcast ist die Wissenschaftlerin Frau Dr. Hummel zu Gast, die am Helmholtz Zentrum München die Arbeitsgruppe Schwangerschaftsdiabetes leitet. Wir sprechen unter anderem darüber, warum es immer mehr Fälle gibt, was eine Frau nach der Diagnose wissen sollte und wie die entstehenden gesundheitlichen Risiken für Mutter und Kind möglichst niedrig gehalten werden können.   Weitere Informationen zu Schangerschaftsdiabetes, wie zum Beispiel zu Entstehung, Risikofaktoren, Risiken für Mutter und Kind und vieles mehr finden Sie unter: https://www.diabinfo.de/leben/schwangerschaftsdiabetes.html   ▬ Über diabinfo.de ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬    Das Diabetesinformationsportal diabinfo.de mit seinen Unterportalen Diabetes vorbeugen, Leben mit Diabetes und Informationen für Fachkreise ist ein gemeinsames Angebot des Helmholtz Zentrums München, des Deutschen Diabetes-Zentrums in Düsseldorf und des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung. Initiiert wurde das Portal von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die Förderung erfolgt durch die BZgA, das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) sowie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).    diabinfo.de ist   ► verständlich   ► qualitätsgesichert   ► unabhängig    ▬ Aktuelles zur Diabetesforschung▬▬▬▬    Abonniere unseren Newsletter, um monatlich Informationen rund um das Thema Diabetes zu erhalten: https://www.diabinfo.de/meta/newsletter.html
Fett ist nicht gleich Fett. Während volle Speicher direkt unter der Haut meist unbedenklich sind, erhöht Speck im Bauchraum oder in der Leber das Risiko für Diabetes und Herzkreislauferkrankungen. Auch schlanke Menschen können dieses gefährliche Fett in sich tragen. Professor Dr. Andreas Fritsche vom Uniklinikum Tübingen erklärt im diabinfo-Podcast, wie man es erkennt und los wird.
Guter Schlaf stärkt das Immunsystem, senkt das Risiko für Diabetes - und macht auch einfach gute Laune. Doch viele Menschen liegen nachts lange wach und sind am nächsten Morgen wie gerädert. Wie kann man lernen, besser zu schlafen? Professor Bernhard Kulzer vom Diabteszentrum in Bad Mergentheim gibt Tipps direkt aus der Forschung - fundiert und praktisch.
Comments 
Download from Google Play
Download from App Store