Discover[Projekt: Leben]
[Projekt: Leben]
Claim Ownership

[Projekt: Leben]

Author: Günter Schmatzberger // www.schmatzberger.com

Subscribed: 7Played: 152
Share

Description

[Projekt: Leben] - Der Podcast für alle, die noch was vor haben im Leben. Hier lernst du, deine "Personal Projects" clever zu managen, sodass du all die Dinge verwirklichen kannst, die dir wirklich wichtig sind - und damit zu einem erfüllten Leben findest. Von und mit: Günter Schmatzberger // www.schmatzberger.com
101 Episodes
Reverse
Worum geht's in dieser Folge? Das ist keine normale Podcast-Folge, sondern die so genannte "Nullfolge", in der ich dir meinen Podcast vorstellen möchte. Und so wirst du in dieser Folge erfahren [dt_list style="1" bullet_position="middle" dividers="false"] [dt_list_item image=""]Worum es in dem Podcast geht[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Wie dieser Podcast entstanden ist[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Wer ich bin - und[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Was du von meinem Podcast erwarten kannst[/dt_list_item] [/dt_list]   Tipps und Links zur FolgeBrian R. Little - Website inkl. tollem TED-Talk Brian Littles Buch "Me, Myself, And Us" auf Amazon (englisch | deutsch) 43things.com - Die häufigsten Personal Projects anderer Menschen James Altucher über "Idea Sex" (Video, englisch) Nächste Folge: Personal Projects - Die DNA unseres Lebens [S01E01] Podcasts auf iPhone abonnieren (Video von PodSofa) Podcasts auf Android abonnieren (Video von PodSofa)  
Worum geht's in dieser Folge? In der ersten Episode von Season 1 geht es um sechs wichtige Charakteristika von Personal Projects, die wir kennen müssen, wenn wir uns daran machen wollen, unsere Personal Projects besser zu managen: [dt_list style="1" bullet_position="middle" dividers="false"] [dt_list_item image=""]Personal Projects bestehen aus mehreren Zwischenschritten.[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Jeder Mensch hat Personal Projects - aber jeder hat andere.[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Personal Projects sind unterschiedlich groß - von Routinen bis zu Lebensprojekten.[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Personal Projects können selbst gewählt oder fremdbestimmt sein.[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Personal Projects können höchst befriedigend oder höchst belastend sein.[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Andere Personen können an unseren Personal Projects beteiligt sein - oder auch nicht.[/dt_list_item] [/dt_list]   Tipps und Links zur FolgeBrian R. Little - Website inkl. tollem TED-Talk Brian Littles Buch "Me, Myself, And Us" auf Amazon (englisch | deutsch) "Projekt Ballhausplatz" von Sebastian Kurz (Falter.at) Die Nullfolge dieses Podcasts - Wie dieser Podcast entstanden ist Den [Projekt: Leben] Newsletter abonnieren   Podcasts auf iPhone abonnieren (Video von PodSofa) Podcasts auf Android abonnieren (Video von PodSofa)  
Worum geht's in dieser Folge?   In dieser Folge erkläre ich, was eine "Personal Project Inventur", also eine Momentaufnahme all deiner Personal Projects, genau ist. Außerdem lernst du die vier Schritte zur "Personal Project Inventur" kennen und kannst am Ende dieser Folge deine eigene Personal Project Inventur erstellen. Dafür habe ich auch ein Handout erstellt, dass dir bei deiner Personal Project Inventur hilft. Download Handout.   Die vier Schritte der Personal Project Inventur sind: [dt_list style="2" bullet_position="middle" dividers="false"] [dt_list_item image=""]Was läuft aktuell an Personal Projects in deinem Leben?[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Welche Personal Projects stehen bei dir auf der Warteliste (auf deiner Bucket List)?[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Welche Personal Projects stecken in deinen Lebensträumen?[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Kommst du (mit der Zeit) vielleicht Personal Projects auf die Spur, die noch in deinem Unbewussten liegen?[/dt_list_item] [/dt_list]   Außerdem gebe ich fünf Tipps für deine Personal Projects Inventur: [dt_list style="2" bullet_position="middle" dividers="false"] [dt_list_item image=""]Schreib alles auf, was dir einfällt, ohne dich selbst zu zensurieren.[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Die Personal Projects Inventur ist nur für dich, also sei ehrlich zu dir.[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Benenne deine Personal Projects so kleinteilig wie möglich, dann sind sie leichter zu managen.[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Frag so lange "Warum?", bis du beim eigentlichen Personal Project angekommen bist.[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Wenn du irgendwo nicht weiter weißt, schick mir deine Frage.[/dt_list_item] [/dt_list]   Tipps und Links zur FolgeDen [Projekt: Leben] Newsletter abonnieren Podcasts auf iPhone abonnieren (Video von PodSofa) Podcasts auf Android abonnieren (Video von PodSofa)  
Worum geht's in dieser Folge?   In dieser Folge erfährst du, wie du aus der Fülle deiner Personal Projects jene Projekte identifizierst, um die du dich zuerst kümmern solltest. Du lernst in dieser Podcast-Folge [dt_list style="1" bullet_position="middle" dividers="false"] [dt_list_item image=""]Baustellen-Projekte[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Herzens-Projekte[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Eichhörnchen-Projekte und[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]Affen-Projekte[/dt_list_item] [/dt_list] kennen, und ich gebe dir sieben Tipps, wie du es schaffst, im Rausch der Optionen nicht deinen Fokus zu verlieren.   Tipps und Links zur Folge Podcast von Bernd Geropp über Moneky Business Den [Projekt: Leben] Newsletter abonnieren Podcasts auf iPhone abonnieren (Video von PodSofa) Podcasts auf Android abonnieren (Video von PodSofa)
In dieser Folge geht es um deine Herzensprojekte (Core Projects) und die Frage, warum sie so wichtig sind für Glück und Wohlbefinden in deinem Leben. Du wirst in dieser Folge erfahren: [dt_list style="1" bullet_position="middle" dividers="false"] [dt_list_item image=""]wie Herzensprojekte und Glück zusammenhängen[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]was ein Personal Project zu einem echten Core Project macht und[/dt_list_item] [dt_list_item image=""]was dir die Herzensprojekte anderer Menschen über sie verraten.[/dt_list_item] [/dt_list]    Tipps und Links zur FolgeDen [Projekt: Leben] Newsletter abonnieren Wie du einen Personal Project Inventur erstellst Charles Duhigg: Die Macht der Gewohnheit (darin: Schlüsselgewohnheiten S. 134/135) Chalene Johnson: What is a Push Goal? Brian Little: Me, Myself, And Us Brian Little: Mein Ich, die anderen und wir (deutsche Version von "Me, Myself, And Us") Podcasts auf iPhone abonnieren (Video von PodSofa) Podcasts auf Android abonnieren (Video von PodSofa)    
Worum geht's in dieser Folge?   In dieser Folge beschäftigen wir uns noch etwas mehr mit unseren Herzensprojekten (Core Projects). Ich gebe darin 7 Tipps, wie du deine Herzensprojekte zum Erfolg führen kannst:     Tipps und Links zur Folge Den [Projekt: Leben] Newsletter abonnieren Don Miguel Ruiz: Die Vier Versprechen Mein Podcast-Logo hat Christine Pleyl entworfen Mein Tonmeister Hupo Weninger gibt meinen Podcasts den letzten Schliff. Paolo Coelho: Der Alchimist Podcasts auf iPhone abonnieren (Video von PodSofa) Podcasts auf Android abonnieren (Video von PodSofa)
Worum geht's in dieser Folge?   Diesmal geht es um die so genannten Selbst-Projekte - also jene Projekte, in denen wir selbst der Gegenstand des Projekts ist und wo wir etwas Grundlegendes an unserer Persönlichkeit verändern wollen.   Ich gehe der Frage nach, ob uns solche Selbst-Projekte glücklich machen - und komme zu einer möglicherweise überraschenden Antwort   Tipps und Links zur FolgeDen [Projekt: Leben] Newsletter abonnieren Tony Robbins: Six Basic Needs That Make Us Tick Tony Robbins Film: I Am Not Your Guru (Netflix) Kai Portens Podcast Werde deine beste Version   Podcasts auf iPhone abonnieren (Video von PodSofa) Podcasts auf Android abonnieren (Video von PodSofa)
Worum geht's in dieser Folge?   Diese Folge ist die Premiere des Philosophicums. Im Philosophicum geht es um die "großen Fragen" des Lebens und was unsere Personal Projects damit zu tun haben. Für die Premiere habe ich mir gleich eine richtig große Frage vorgenommen, nämlich: Was ist der Sinn des Lebens? Eine Antwort darauf gibt eine über 2.000 Jahre alte Geschichte, die sich in der Bibel findet: Das Gleichnis von den anvertrauten Talenten. Diese Geschichte wird in unserem Kulturkreis seit vielen Generationen erzählt und hat starken Einfluss darauf, was wir (in der westlichen Welt) für ein "gutes Leben" halten. Deswegen lohnt es sich, diese Geschichte mal genauer anzusehen. In der nächsten Episode folgt dann der zweite Teil des Philosophicums, der sich dann mit einem sehr jungen Phänomen auseinandersetzt.   Tipps und Links zur FolgeGleichnis von den anvertrauten Talenten auf Wikipedia   Podcasts auf iPhone abonnieren (Video von PodSofa) Podcasts auf Android abonnieren (Video von PodSofa)
Worum geht's in dieser Folge?   Diese Folge ist die Fortsetzung des "Philosophicums", in der es in dieser Season um die Frage geht: Was ist der Sinn des Lebens - und was haben Personal Projects damit zu tun? Ich unternehme in dieser Folge eine Zeitreise vom Ende des Mittelalters über die Aufklärung bis in die heutige Zeit. Dabei gehe ich dem Phänomen "Individualismus" auf die Spur. Im Individualismus geht es darum, dass nicht die Interessen einer Gruppe, sondern die Interessen, Ziele, Wünsche des Einzelnen im Mittelpunkt stehen. Die Auswirkungen des Individualismus prägen unser Selbstverständnis im 21. Jahrhundert sehr stark und bringen auch einige Probleme mit sich, auf die der Personal Project Ansatz mitunter Antworten bieten könnte.  
Worum geht's in dieser Folge? Diese Folge ist die Premiere des "Book Clubs". Im Book Club stelle ich jeweils ein Buch vor, das besonders gut zum Thema der Season passt und das mich persönlich sehr inspiriert hat. In dieser Folge besprechen wir das Buch "Me, Myself, And Us" von Brian Little (deutsch: Mein Ich, die anderen und wir.). "Me, Myself, And Us" ist das Buch, in dem ich zum ersten Mal über das "Personal Projects" Konzept gelesen habe und das mich seither stark beeinflusst hat. Wir stellen das Buch vor, sprechen über die Passagen, die uns besonders hängen geblieben sind und diskutieren über die Inhalte. "Wir", das sind in diesem Fall mein Gast-Moderator Martin Schmidt und ich.   Tipps und Links zur FolgeMe, Myself, And Us auf Thalia.at Mein Ich, die anderen und wir auf Thalia.at Ein Artikel über Personal Projects und Free Traits auf Brian Littles Website Martin Schmidts Blog für (neue) Führungskräfte Martin Schmidts Bücher auf Amazon   Im nächsten Book Club am 29. Mai 2018: Managing Oneself von Peter Drucker Buch auf Amazon pdf zum Download
Worum geht's in dieser Folge? Diese Folge markiert das Ende der ersten Season des Podcasts.  Ich gebe einen kurzen Rückblick über die Folgen und Themen der ersten Season. Ich erzähle, was ich in dieser ersten Season gelernt habe, was gut gelaufen ist und was ich in Zukunft anders machen möchte. Und schließlich gebe ich einen kurzen Ausblick auf die nächste Season. Achtung: In dieser Folge verrate ich auch eine besondere Überraschung, was die nächste Podcast-Folge betrifft.  
Dr. Brian R. Little ist für mich der "Godfather of Personal Projects". Seit den 1960er Jahren forscht er an Personal Projects und wie diese mit unserem Wohlbefinden zusammenhängen. Er ist aber nicht nur ein verdienstvoller Forscher in diesem Gebiet, sondern auch ein international ausgezeichneter Professor und Speaker im Bereich der Persönlichkeitspsychologie. Er hat an den Universitäten in Oxford, Harvard, McGill und Carleton unterrichtet und lehrt immer noch an den Universitäten in Cambridge und Ottawa, wo er auch lebt. Ich habe Brian Little Anfang März 2018 in Cambridge zu einem Interview getroffen. Ich habe mir damit nicht nur einen Herzenswunsch erfüllt, sondern auch einen überaus herzlichen und offenen Menschen kennengelernt. Und nicht zuletzt bin ich mit vielen Ideen und Inspirationen für meine nächsten Podcast-Folgen heimgekehrt. In diesem Interview spannen wir den Bogen von den Anfängen seiner Personal Projects Forschung über die größten Herausforderungen der Personal Projects der Gegenwart bis hin zu seinen Visionen fürPersonal Projects in der Zukunft. In Teil 1 des Interviews geht es um... die Anfänge seiner Personal Projects Forschungob sich Personal Projects seither durch Facebook & Co. verändert habenwie das Personal Project „Schwangerschaft” am besten gelingtob "faule" Menschen auch Personal Projects haben.Du kannst das Interview auch nachlesen: auf Englisch und auf Deutsch.   Im zweiten Teil des Interviews, das in der nächsten Folge erscheint, geht es um... unsere Core Projects (Herzensprojekte) und wie wir sie erkennenden Grund, warum wir am Morgen aufstehen (ground projects)seine Vision für Personal Projects in der Zukunftwas einen exzellenten (introvertierten) Lehrer ausmacht.  Show NotesDas Double Tree Hotel in Cambridge, UK, wo ich Brian Little getroffen habe.George Kelly: The Psychology Of Personal Constructs - AmazonGeorge A. Kelly auf WikipediaBrian Littles Buch "Mein Ich, die anderen und wir" - Thalia„The fundamental things apply as time goes by” ist ein Zitat aus dem Song "As Time Goes By”, hier in der wunderbaren Version von Bryan Ferry auf YoutubeNancy Cantor: Life TasksPersonal Project Analysis - Assessment Tools von Brian Littles WebsiteBrian Littles TED-Talk: Wer sind Sie wirklich?
Dr. Brian R. Little ist für mich der "Godfather of Personal Projects". Seit den 1960er Jahren forscht er an Personal Projects und wie diese mit unserem Wohlbefinden zusammenhängen. Er ist aber nicht nur ein verdienstvoller Forscher in diesem Gebiet, sondern auch ein international ausgezeichneter Professor und Speaker im Bereich der Persönlichkeitspsychologie. Er hat an den Universitäten in Oxford, Harvard, McGill und Carleton unterrichtet und lehrt immer noch an den Universitäten in Cambridge und Ottawa, wo er auch lebt. Ich habe Brian Little Anfang März 2018 in Cambridge zu einem Interview getroffen. Ich habe mir damit nicht nur einen Herzenswunsch erfüllt, sondern auch einen überaus herzlichen und offenen Menschen kennengelernt. Und nicht zuletzt bin ich mit vielen Ideen und Inspirationen für meine nächsten Podcast-Folgen heimgekehrt. In diesem Interview spannen wir den Bogen von den Anfängen seiner Personal Projects Forschung über die größten Herausforderungen der Personal Projects der Gegenwart bis hin zu seinen Visionen für Personal Projects in der Zukunft. In Teil 2 des Interviews geht es um... unsere Core Projects (Herzensprojekte) und wie wir sie erkennen den Grund, warum wir am Morgen aufstehen (ground projects) seine Vision für Personal Projects in der Zukunft was einen exzellenten (introvertierten) Lehrer ausmacht. Du kannst das gesamte Interview auch nachlesen: auf Englisch und auf Deutsch.   Hier kannst du Teil 1 des Interviews nachhören.   Show Notes Brian Littles Buch "Mein Ich, die anderen und wir" - Thalia Kurz-Info zu Bernard Williams Artikel von Brian Little über seine Free Traits Theorie Personal Project Analysis - Assessment Tools von Brian Littles Website Brian Littles TED-Talk: Wer sind Sie wirklich?
Worum geht's in dieser Folge? Mit der heutigen Folge startet die zweite Season des Podcasts. In der zweiten Season geht es um ein Thema, das mit besonders am Herzen liegt: Selbst-Management - und insbesondere die Frage, wie Selbstmanagement uns beim Umsetzen unserer Personal Projects hilft. Selbstmanagement wird heute oft gleich gesetzt mit Produktivität und Zeitmanagement und Selbstorganisation und Effizienz und so weiter. Das geht es um Systeme wie „Getting Things Done” und die beste Kalender-App und den besten Taskmanager am Handy usw. Aber das geht meiner Meinung nach völlig daran vorbei, worum es bei Selbst-Management eigentlich gehen sollte - nämlich um das Management von uns selbst als Persönlichkeit. Wir sollten uns ein ganz genaues Bild verschaffen von dem, was wir da managen wollen - nämlich uns selbst. Dabei müssen wir uns Fragen stellen wie:  Wer sind wir eigentlich? Wie ticken wir? Was treibt uns an? Unter welchen Umständen arbeiten wir besonders gut, unter welchen besonders schlecht? Was interessiert uns? Was motiviert uns? Was können wir gut, und was sollten wir besser anderen überlassen? [dt_gap height="20" /] Tipps und Links zur Folge Erik Fishers Podcast Beyond The To Do List Peter Drucker auf Wikipedia Der Unterschied von Effektivität und Effizienz aus Sicht der Kostenrechnung Podcasts auf iPhone abonnieren (Video von PodSofa) Podcasts auf Android abonnieren (Video von PodSofa) [dt_gap height="30" /]Jetzt Podcast anhören![dt_gap height="20" /]
Worum geht's in dieser Folge?Dieses mal geht es um das aus meiner Sicht immens wichtige Thema „Werte”. Jeder, der sich auch nur halbwegs ernsthaft mit seinen Personal Projects auseinander setzen will, der kommt nicht darum herum, sich auch mit seinen Werten zu beschäftigen. In dieser Folge erfährst du: Was Werte überhaupt sind. Wie sie sich in deinem Leben ausdrücken. Was Werte und Selbstmanagement miteinander zu tun haben Wie essenziell deine Werte für deine Personal Projects sind. [dt_gap height="20" /] Tipps und Links zur FolgeWerte-Liste von Steve Pavlina Meine Podcast-Folge über Selbst-Projekte Werte-Quadrat und Kipp-Effekt von Friedemann Schulz von Thun Podcasts auf iPhone abonnieren (Video von PodSofa) Podcasts auf Android abonnieren (Video von PodSofa) [dt_gap height="30" /]Hör dir den Podcast gleich jetzt an![dt_gap height="20" /]
Worum geht's in dieser Folge? In dieser Season geht es ja um Selbstmanagement, und zwar um Selbstmanagement, so wie ich es verstehe: Nämlich weg von der Frage „Wie kann ich noch effizienter arbeiten?” hin zu der viel wichtigeren Frage „Wer ist es eigentlich, den ich da managen möchte?” - also mehr über uns selbst zu erfahren.   In der letzten Episode haben wir uns mit unseren Werten beschäftigt, die ganz tief in uns drinnen verwurzelt sind und hinter jedem unserer Personal Projects stecken.   Heute schauen wir uns einen weiteren Eckpfeiler im Selbst-Management an - nämlich unsere Stärken. Und so wirst du in dieser Folge erfahren:  warum es für unser Selbstmanagement so wichtig ist, dass wir unsere Stärken kennen den Unterschied zwischen Stärken und Talenten die vier Schritte, wie du deinen Stärken auf die Spur kommen kannst [dt_gap height="20" /] Tipps und Links zur Folge Meine Podcast-Folge über Talente (Philosophicum, S02E07) Wunderläufer Usain Bolt startet Fußballkarriere (welt.de) CliftonStrengths Strengthsfinder Stärken-Test (kostenpflichtig) (Habe ich ausprobiert und kann ich auch empfehlen, insoweit Stärken-Tests an sich eingeschränkt empfehlenswert sind)   Podcasts auf iPhone abonnieren (Video von PodSofa) Podcasts auf Android abonnieren (Video von PodSofa) [dt_gap height="30" /]Hör dir den Podcast gleich jetzt an![dt_gap height="20" /]
Worum geht's in dieser Folge? In dieser Season geht es ja um Selbstmanagement, und zwar um Selbstmanagement, so wie ich es verstehe: Nämlich weg von der Frage „Wie kann ich noch effizienter arbeiten?” hin zu der viel wichtigeren Frage „Wer ist es eigentlich, den ich da managen möchte?” - also mehr über uns selbst zu erfahren. In der letzten Episode ging es um unsere Stärken und warum diese so wichtig sind, wenn wir mit unseren Personal Projects erfolgreich sein möchten. Heute geht es um die andere Seite dieser Münze - um unsere Schwächen. Und so wirst du in dieser Folge erfahren:  warum über unsere Schwächen zu reden vielleicht nicht gerade in Mode, aber wichtig ist was ich für eine nützliche Sichtweise auf unsere Schwächen halte wie wir mit unseren Schwächen im Selbst-Management umgehen können. [dt_gap height="20" /] Tipps und Links zur FolgeU2 - Get Out Of Your Own Way (Offizielles Video auf Youtube) Bruce Springsteen - Your Own Worst Enemy (Youtube) "Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde" von Robert Louis Stevenson (Wikipedia)   Podcasts auf iPhone abonnieren (Video von PodSofa) Podcasts auf Android abonnieren (Video von PodSofa) [dt_gap height="30" /]Hör dir den Podcast gleich jetzt an![dt_gap height="20" /]
Worum geht's in dieser Folge?In den vergangenen Folgen haben wir schon einige Puzzlesteine zusammengetragen, die unser Selbst-Bild ausmachen: Werte, Stärken und zuletzt Schwächen.[dt_gap height="10" /]In dieser Folge kommt ein weiteres Puzzlestein dazu: Nämlich unsere angeborenen Persönlichkeitsmerkmale.[dt_gap height="10" /]Und so wirst du in dieser Folge erfahren Was unsere Persönlichkeitsmerkmale mit Selbst-Management zu tun haben. Was der „Big Five” Persönlichkeitstest ist und Wie wir mit dem Ergebnis dieses Tests umgehen können [dt_gap height="20" /] Tipps und Links zur FolgeUnderstand Myself - Persönlichkeitstest auf Basis der Big Five (Englisch, kostenpflichtig) The Big Five (Fünf-Faktoren-Modell) auf Wikipedia Podcast-Folge über Selbst-Projekte[dt_gap height="20" /] Save the date: Hörertreffen! Am 14. Juni 2018 ab 18:00 findet in Wien das erste [Projekt: Leben] Hörertreffen statt. Jede/r ist herzlich willkommen, ganz ungezwungen vorbei zu kommen, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern. Genauer Ort wird noch bekannt gegeben. [dt_gap height="20" /]Podcasts auf iPhone abonnieren (Video von PodSofa) Podcasts auf Android abonnieren (Video von PodSofa) [dt_gap height="30" /]Hör dir den Podcast gleich jetzt an![dt_gap height="20" /]
Worum geht's in dieser Folge? Wir haben heute Episode 6 der Season 2 - und damit eine weitere Folge zum Thema „Selbst-Management”. Wir fügen heute einen weiteren Puzzle-Stein hinzu auf dem Weg herauszufinden, wer es denn genau ist, den wir hier selbst managen wollen. [dt_gap height="10" /]Der heutige Puzzle-Stein heißt „Personal Constructs” oder auf Deutsch „persönliche Konstrukte". [dt_gap height="10" /] Und so wirst du in dieser Folge erfahren Was Personal Constructs sindWobei sie uns im Selbstmanagement helfenund wie sie uns immer wieder behindern[dt_gap height="20" /] Tipps und Links zur Folge Die "Persönliche Konstrukte"-Theorie bei Werner Stangls Arbeitsblättern George A Kelly auf Wikipedia [dt_gap height="20" /]Save the date: Hörertreffen! Am 14. Juni 2018 ab 18:00 findet in Wien das erste [Projekt: Leben] Hörertreffen statt. Ort: Point Of Sale, Schleifmühlgasse 12, 1040 Wien. Jede/r ist herzlich willkommen, ganz ungezwungen vorbei zu kommen, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern. [dt_gap height="20" /]Podcasts auf iPhone abonnieren (Video von PodSofa) Podcasts auf Android abonnieren (Video von PodSofa) [dt_gap height="30" /]Hör dir den Podcast gleich jetzt an![dt_gap height="20" /]
Worum geht's in dieser Folge? Heute habe ich dafür etwas ganz Besonderes, nämlich ein Interview mit Dr. Imre Márton Reményi. Imre ist als Psychotherapeut in Wien tätig und arbeitet auch schon seit vielen Jahren mit Unternehmen und Führungskräften Er hat einen sehr interessanten Lebenslauf, den wir im Interview auch kurz ansprechen, und ich kenne Imre insgesamt als sehr inspirierenden Gesprächspartner. Der Begriff Selbst-Management setzt sich ja aus zwei Teilen zusammen: „Management”, das ist ein Begriff aus der Betriebswirtschaft; und über das „Selbst”, darüber hat die Psychologie etwas zu sagen. Imre kennt aus seiner Arbeit beide Seiten, die Seite der Wirtschaft und die Seite der Seele. Ich habe ihn deshalb in seiner Praxis in Wien besucht und mit ihm über seine Sicht auf das Thema „Selbst-Management” gesprochen. Und wie erwartet hat Imre aus seiner persönlichen Geschichte und mit seinem beruflichen Hintergrund einige interessante Ansichten zu diesem Thema. [dt_gap height="20" /] Tipps und Links zur Folge Die Website von Imre Márton Reményi Imres Artikel "Karrierebrüche" [dt_gap height="20" /]Save the date: Hörertreffen! Am 14. Juni 2018 ab 18:00 findet in Wien das erste [Projekt: Leben] Hörertreffen statt. Ort: Point Of Sale, Schleifmühlgasse 12, 1040 Wien. Jede/r ist herzlich willkommen, ganz ungezwungen vorbei zu kommen, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern. [dt_gap height="30" /]Hör dir den Podcast gleich jetzt an![dt_gap height="20" /]
loading
Comments