DiscoverBibleNow
BibleNow

BibleNow

Author: Christoph Till

Subscribed: 17Played: 204
Share

Description

Die Bibel ist für dich ein Buch mit sieben Siegeln? Kein Problem! BibleNow möchte dein Audioguide durch das Buch der Bücher sein. Jede Woche nehmen wir uns gemeinsam einen Bibelabschnitt durch und studieren ihn gemeinsam. Du kannst dich per Kommentar mit deinen Anregungen zu dem jeweiligen Abschnitt beteiligen. Mein Wunsch: Dass du die Bibel besser verstehst, dein Glauben gestärkt wird und deine Beziehung zu Jesus wächst.
61 Episodes
Reverse
Mose hat seine liebe Not mit dem Pharao. Je eindrucksvoller die Plage ist, die Gott schickt, desto mehr verstockt der Pharao sein Herz. Er will das Volk nicht ziehen lassen. Und dabei versucht er immer wieder, trotzdem um die Plage herum zu kommen. Wie Gott mit dem Pharao umgeht und welche Plagen auf den Pharao noch weiter zukommen, das erfahrt ihr in der neuen Folge BibleNow. Folge direkt herunterladen
Eine Plage nach der anderen kommt über den Pharao. Er will jedoch das Volk Gottes nicht ziehen lassen. In all diesen Plagen zeigt sich Gottes große Macht. Aber nicht nur das: An vielen Stellen ist auch zu sehen, dass er den Menschen nichts zuleide tun will. Er bietet deshalb immer wieder Möglichkeiten an, wie sich die Leute vor den Plagen retten können, wenn diese tödlich sind. Hier zeigt sich ein großer Gott, der das Volk nicht einem hartherzigen Pharao überlässt, sondern der seine große Gnade zeigt. Folge direkt herunterladen
Gott bleibt nichts Anderes mehr übrig: Er muss die zehn Plagen schicken. Die Anordnungen Gottes, das Volk ziehen lassen, ignoriert der Pharao einfach. Deswegen schickt er zehn Plagen. Diese treffen Ägypten hart. In dieser Folge BibleNow sprechen wir über die Bedeutung der Zehn Gebote, den historischen Hintergrund dieser Plagen und was sie uns heute zu sagen haben. Folge direkt herunterladen
Mose und Aaron mussten einen herben Rückschlag erleben. Statt das Volk Israel gehen zu lassen verschärft der Pharao die Arbeit für die Sklaven. Doch Gott macht Aaron und Mose Mut. Sie sollen weiter machen. Gott will durch sie Wunder wirken. Für Mose und Aaron wird dies jedoch zu einer harten Probe, denn weder das Volk, noch der Pharao wollen auf sie hören. Folge direkt herunterladen
Gott hat es geschafft: Er hatte Mose davon überzeugt, nach Ägypten zu ziehen und dort seinem Auftrag nachzugehen. Nachdem Mose Jitro darum bat, zu seinem Volk ziehen zu dürfen, gehen er und seine Familie nach Ägypten. Sie treffen vorher Aaron wieder, der ihm bei der Befreiung des Volkes helfen soll. Während sie dabei vom Volk freudig empfangen werden, ist der Pharao von Gottes Auftrag überhaupt nicht begeistert und weigert sich, das Volk ziehen zu lassen. Folge direkt herunterladen
Gott hat einen großen Auftrag für Mose. Da gibt es nur ein Problem: Mose hat eine ganze Menge Ausreden. Er will, dass Gott jemanden anderes schickt. Schließlich kann er nicht reden, hat auch keinen guten Ruf beim Volk und man würde sowie so nicht auf ihn hören. Gott geht auf seine Bedenken ein und er bringt Mose nun doch dahin, nach Ägypten zu gehen und seinen Auftrag auszuführen. Folge direkt herunterladen
Mose musste nach Midian fliehen. Dort lernt er mit Zippora seine Frau kennen und bekommt einen Sohn. Außerdem lernt er den Gott seiner Vorfahren kennen. Beim Schafe hüten in der Wildnis begegnet er ihm an einem brennenden Dornbusch. Diese Begegnung verändert sein Leben. Folge direkt herunterladen
Die Hebammen hatten den Befehl, die ägyptischen Kinder zu töten. Doch sie kamen der Aufgabe nicht nach. Sie handelten stattdessen lieber nach Gottes Willen. Der Pharao, besorgt um seine Macht, will in jedem Fall seinen Einfluss sichern und befiehlt deshalb, dass das Volk ihm bei der Tötung der hebräischen Jungen unter die Arme greifen soll. Ein bedeutender Junge wird jedoch gerettet: Mose. Folge direkt herunterladen
Das 2. Buch Mose erzählt von Israels Auszug aus Ägypten. Doch wer hat das Buch geschrieben und wann ist der Auszug aus Ägypten, der auch als Exodus bezeichnet wird geschehen? Darum geht es in der heutigen Ausgabe von BibleNow. Außerdem schauen wir uns die ersten Verse des Buches an. Dabei zeigt sich: Das Volk Israel musste eine schwere Zeit der Sklaverei und Unterdrückung durchmachen. Zudem wollte der Pharao das große Wachstum des Volkes einschränken. Wie er das versuchte und warum der Plan nicht aufging erfahrt ihr in der neuen Ausgabe von BibleNow.Links: Hier geht's zu Patterns of Evidence Folge direkt herunterladen
Wir beenden 1. Mose mit gleich zwei Paukenschlägen. Jakob gibt noch Segnungen an seine Söhne weiter bevor er stirbt. Gleichzeitig bittet er darum, nicht in Ägypten begraben zu werden. Danach stirbt er. Nachdem Josef noch eine Weile lebtem stirbt auch er. Mit seinem Tod endet das erste Mosebuch. Folge direkt herunterladen
Bevor Jakob stirbt spricht er noch einmal ein paar Worte an seine Söhne. Was er sagt ist nicht nur ein Segen, sondern es sind Prophezeiungen, die seine Söhne auf die Zukunft vorbereiten sollen. Heute zeigt sich deutlich: Diese Prophezeiungen haben sich erfüllt. Folge direkt herunterladen
Die letzten Jahre Jakobs waren angebrochen. Insgesamt 17 Jahre hatte er noch in Ägypten gelebt. Auf seinem Sterbebett trifft er sich nochmal mit Josef. Dessen Söhne adoptiert er und macht sie so zu Stammvätern von Israel, die später zu den 12 Stämmen Israels gehören. Außerdem gibt er besonders Ephraim einen großen Segen mit auf den Weg. Folge direkt herunterladen
Endlich ist es soweit! Jakob und Josef dürfen sich wiedersehen. Mit Tränen in den Augen umarmen sie sich. Gleichzeitig sieht Jakob aber nicht nur Josef wieder, sondern trifft auch den Pharao. Mit Josefs Hilfe dürfen Jakob und seine Familie im fruchtbaren Goschen wohnen. Folge direkt herunterladen
Josef und seine Brüder hatten sich versöhnt. Nachdem dies passiert war, erfuhr der Pharao, dass Josefs Brüder da waren. Er gab ihnen reichlich Gaben mit und ermutigte sie, ihren Vater und das ganze Volk mit nach Ägypten zu bringen. Auf diese Einladung hin und ermutigt, dass er seinen Sohn wiedersehen könnte, zog er nach Ägypten. Folge direkt herunterladen
Viele Kämpfe haben die Brüder ausstehen müssen. Der harte ägyptische Premierminister, der eigentlich ihr Bruder war, brachte sie immer wieder an ihre Grenzen. Doch nun sollte sich alles ändern. Grund dafür ist ein Silberbecher. Er bringt die Brüder ein drittes Mal nach Ägypten, wo sie unverhofft ihren Bruder wieder treffen. Der harte ägyptische Premierminister gibt sich zu erkennen - es ist Josef. Folge direkt herunterladen
Die Brüder kehren aus Ägypten zurück. Dabei bemerken sie etwas für sie sehr Erschreckendes: Das gesamte Geld, dass sie in Ägypten für das Getreide bezahlt hatten lag wieder in ihren Säcken ganz oben. Wie konnte das zugehen? Sie wollten sich erstmal nur wieder Ägypten nähern, wenn sie Benjamin mitnehmen dürften. Der Vater wollte das allerdings nicht zulassen. Jakob gab Benjamin erst mit, als der Hunger ihn dazu zwang. Bei ihrer zweiten Ägyptenreise nehmen sie ihn mit. Diese wird grausam für sie, obwohl ihnen eigentlich viel Gutes passiert. Folge direkt herunterladen
Unverhofft kommt oft - auch für die Brüder von Josef. Sie treffen ihn nämlich wieder. Dabei erkennen sie ihn jedoch nicht. Wahrscheinlich war er geschminkt und hatte eine ägyptische Frisur und ägyptische Kleidung an. Vermutlich rechneten sie gar nicht mit ihm. Josef hingegen erkennt sie. Seine Art und Weise mit ihnen umzugehen ist aber alles andere als freundlich. Die Brüder denken, dass sie jetzt die gerechte Strafe für ihr früheres Handeln erhalten. Doch was steckt wirklich dahinter? Das erfahrt ihr in der neuen Folge BibleNow. Folge direkt herunterladen
Nachdem Josef viel Leid erleben musste, ging es nun endlich aufwärts. Zwei Träume, die der Pharao eines Nachts geträumt hatte, konnte er deuten. Dadurch stieg er ganz weit auf: Er wurde der Zweite nach dem Pharao. Wie Josef mit dieser Position umging und was das Alles mit Jesus Christus zu tun hat, das erfahrt ihr in der neusten Folge BibleNow! Folge direkt herunterladen
Ein Auf und Ab ist in Josefs Leben zu beobachten. Doch durch dieses scheinbar verkorkste Leben wirkt Gott. Er führt Josef aus dem Gefängnis direkt zum Pharao. Wie er das tut? Er gibt Josef die Möglichkeit, mehrere Träume zu deuten. Im Gefängnis legt er dem Mundschenk und dem Bäcker jeweils ihre Träume aus und wird, weil auch der Pharao etwas Beunruhigendes geträumt hat, auch zu ihm gerufen. Josefs Leben zeigt: Auf Gott zu vertrauen lohnt sich! Folge direkt herunterladen
Josef ist zweiter im Haus des Potifar. Doch leider bleibt er das nicht lange. Die Frau von Potifar will ihn verführen und mit ihm schlafen. Josef lässt sich nicht darauf ein. Eine geschickte Lüge von Potifars Frau sorgt jetzt dafür, dass Josef im Gefängnis landet. Sein Vertrauen auf Gott gibt er trotzdem nicht auf. Links:Love is more ist eine gute Hilfe für alle, die aus der Pornosucht heraus kommen wollenWorkshop: Ausweg aus der Sexsucht Folge direkt herunterladen
loading
Comments 
loading
Download from Google Play
Download from App Store