DiscoverSchwanger - was jetzt?
Schwanger - was jetzt?
Claim Ownership

Schwanger - was jetzt?

Author: Rosa Blume

Subscribed: 16Played: 412
Share

Description

Willkommen beim Podcast "Schwanger - was jetzt?"! Hier informieren wir dich über alles rund um Schwangerschaft. Wir informieren dich auch über finanzielle, materielle und konkrete Hilfen, solltest du in einer für dich sehr schwierigen Situation schwanger geworden sein. Ebenso schneiden wir Themen an, falls es zu Komplikationen in der Schwangerschaft kommen sollte, um dich zu informieren, wo du dich hinwenden kannst und wie dir geholfen werden kann. Hör einfach rein. Mehr erfährst du auch auf www.lebensbewegung.at.
109 Episodes
Reverse
Liebe Hörerinnen und Hörer!Heute gibt es einmal wieder einen Erfahrungsbericht aus unserer Beratungspraxis. Dieser Bericht stammt von einer unserer Beraterinnen, die diesen Erfahrungsbericht für unsere Vereinszeitschrift "Lebensbewegt"geschrieben hat.Viel Freude dabei uns einen schönen Advent!Eure Rosa BlumeP.S: Falls ihr eine Schwangerschaftskonfliktberatung braucht, könnt ihr euch sehr gerne an uns wenden:beratung@lebensbewegung.at bzw. 0043-664-2000 466P.S: Da wir auf Spenden angewiesen sind, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns mit einer kleinen Spende unterstützen würdet. So helft ihr uns auch die Qualität des Blogs und des Podcasts aufrecht zu erhalten.Wir haben uns auch etwas für unsere monatlichen Unterstützer des Blogs und Podcasts überlegt:5€ - eine eigens entworfene und handsignierte Postkarte 1x/Jahr und unser dankbares Herz.10€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Audioformat 2x/Jahr25€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Videoformat 2x/Jahr50€ - persönlicher Kaffeeplausch 1x/Jahr bzw. Einladung zu einer Veranstaltung.Die Spende ist steuerlich absetzbar!Österreichische LebensbewegungVerwendungszweck: PodcastIBAN: AT51 3200 0000 0374 0552BIC:    RLNWATWWVielen Dank!
Liebe Hörerinnen und Hörer!Ich habe es sehr spannendes entdeckt, das ich euch in dieser Folge vorstelle!Es geht um fötalen Microchimärismus. Das bedeutet, dass das Kind im Mutterleib, sofort beginnt Stammzellen in den Mutterkörper zu "schießen" und umgekehrt, der Mutterkörper Stammzellen in den Körper des Kindes. Was das bedeutet? Das hört ihr in dieser Folge!Viel Freude beim Hören!Eure Rosa BlumeP.S: Falls ihr eine Schwangerschaftskonfliktberatung braucht, könnt ihr euch sehr gerne an uns wenden:beratung@lebensbewegung.at bzw. 0043-664-2000 466P.S: Da wir auf Spenden angewiesen sind, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns mit einer kleinen Spende unterstützen würdet. So helft ihr uns auch die Qualität des Blogs und des Podcasts aufrecht zu erhalten.Wir haben uns auch etwas für unsere monatlichen Unterstützer des Blogs und Podcasts überlegt:5€ - eine eigens entworfene und handsignierte Postkarte 1x/Jahr und unser dankbares Herz.10€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Audioformat 2x/Jahr25€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Videoformat 2x/Jahr50€ - persönlicher Kaffeeplausch 1x/Jahr bzw. Einladung zu einer Veranstaltung.Die Spende ist steuerlich absetzbar!Österreichische LebensbewegungVerwendungszweck: PodcastIBAN: AT51 3200 0000 0374 0552BIC:    RLNWATWWVielen Dank!
Liebe Hörerinnen und Hörer!Heute geht es weiter mit der 4. Sprache der Liebe:Hilfsbereitschaft!Viel Freude beim Hören!EureRosa BlumeP.S: Falls ihr eine Schwangerschaftskonfliktberatung braucht, könnt ihr euch sehr gerne an uns wenden:beratung@lebensbewegung.at bzw. 0043-664-2000 466P.S: Da wir auf Spenden angewiesen sind, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns mit einer kleinen Spende unterstützen würdet. So helft ihr uns auch die Qualität des Blogs und des Podcasts aufrecht zu erhalten.Wir haben uns auch etwas für unsere monatlichen Unterstützer des Blogs und Podcasts überlegt:5€ - eine eigens entworfene und handsignierte Postkarte 1x/Jahr und unser dankbares Herz.10€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Audioformat 2x/Jahr25€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Videoformat 2x/Jahr50€ - persönlicher Kaffeeplausch 1x/Jahr bzw. Einladung zu einer Veranstaltung.Die Spende ist steuerlich absetzbar!Österreichische LebensbewegungVerwendungszweck: PodcastIBAN: AT51 3200 0000 0374 0552BIC:    RLNWATWWVielen Dank!
Liebe Hörerinnen und Hörer!Heute geht es weiter mit der 4. Sprache der Liebe:Hilfsbereitschaft!Viel Freude beim Hören!EureRosa BlumeP.S: Falls ihr eine Schwangerschaftskonfliktberatung braucht, könnt ihr euch sehr gerne an uns wenden:beratung@lebensbewegung.at bzw. 0043-664-2000 466P.S: Da wir auf Spenden angewiesen sind, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns mit einer kleinen Spende unterstützen würdet. So helft ihr uns auch die Qualität des Blogs und des Podcasts aufrecht zu erhalten.Wir haben uns auch etwas für unsere monatlichen Unterstützer des Blogs und Podcasts überlegt:5€ - eine eigens entworfene und handsignierte Postkarte 1x/Jahr und unser dankbares Herz.10€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Audioformat 2x/Jahr25€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Videoformat 2x/Jahr50€ - persönlicher Kaffeeplausch 1x/Jahr bzw. Einladung zu einer Veranstaltung.Die Spende ist steuerlich absetzbar!Österreichische LebensbewegungVerwendungszweck: PodcastIBAN: AT51 3200 0000 0374 0552BIC:    RLNWATWWVielen Dank!
Liebe Hörerinnen und Hörer!Heute geht es weiter mit der 3. Sprache der Liebe:Geschenke die von Herzen kommen!Viel Freude beim Hören!Eure Rosa BlumeP.S: Falls ihr eine Schwangerschaftskonfliktberatung braucht, könnt ihr euch sehr gerne an uns wenden:beratung@lebensbewegung.at bzw. 0043-664-2000 466P.S: Da wir auf Spenden angewiesen sind, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns mit einer kleinen Spende unterstützen würdet. So helft ihr uns auch die Qualität des Blogs und des Podcasts aufrecht zu erhalten.Wir haben uns auch etwas für unsere monatlichen Unterstützer des Blogs und Podcasts überlegt:5€ - eine eigens entworfene und handsignierte Postkarte 1x/Jahr und unser dankbares Herz.10€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Audioformat 2x/Jahr25€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Videoformat 2x/Jahr50€ - persönlicher Kaffeeplausch 1x/Jahr bzw. Einladung zu einer Veranstaltung.Die Spende ist steuerlich absetzbar!Österreichische LebensbewegungVerwendungszweck: PodcastIBAN: AT51 3200 0000 0374 0552BIC:    RLNWATWWVielen Dank!
Liebe Hörerinnen und Hörer!In der heutigen Folge widmen wir uns der zweiten Liebessprache "Zweisamkeit".Viel Freude beim Hören!Eure Rosa BlumeP.S: Falls ihr eine Schwangerschaftskonfliktberatung braucht, könnt ihr euch sehr gerne an uns wenden:beratung@lebensbewegung.at bzw. 0043-664-2000 466P.S: Da wir auf Spenden angewiesen sind, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns mit einer kleinen Spende unterstützen würdet. So helft ihr uns auch die Qualität des Blogs und des Podcasts aufrecht zu erhalten.Wir haben uns auch etwas für unsere monatlichen Unterstützer des Blogs und Podcasts überlegt:5€ - eine eigens entworfene und handsignierte Postkarte 1x/Jahr und unser dankbares Herz.10€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Audioformat 2x/Jahr25€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Videoformat 2x/Jahr50€ - persönlicher Kaffeeplausch 1x/Jahr bzw. Einladung zu einer Veranstaltung.Die Spende ist steuerlich absetzbar!Österreichische LebensbewegungVerwendungszweck: PodcastIBAN: AT51 3200 0000 0374 0552BIC:    RLNWATWWVielen Dank!
Liebe Hörerinnen und Hörer!In der heutigen Folge fangen wir mit den fünf Sprachen der Liebe an.Die erste Sprache ist "Lob und Anerkennung"!Viel Freude beim Hören!Eure Rosa BlumeP.S: Falls ihr eine Schwangerschaftskonfliktberatung braucht, könnt ihr euch sehr gerne an uns wenden:beratung@lebensbewegung.at bzw. 0043-664-2000 466P.S: Da wir auf Spenden angewiesen sind, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns mit einer kleinen Spende unterstützen würdet. So helft ihr uns auch die Qualität des Blogs und des Podcasts aufrecht zu erhalten.Wir haben uns auch etwas für unsere monatlichen Unterstützer des Blogs und Podcasts überlegt:5€ - eine eigens entworfene und handsignierte Postkarte 1x/Jahr und unser dankbares Herz.10€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Audioformat 2x/Jahr25€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Videoformat 2x/Jahr50€ - persönlicher Kaffeeplausch 1x/Jahr bzw. Einladung zu einer Veranstaltung.Die Spende ist steuerlich absetzbar!Österreichische LebensbewegungVerwendungszweck: PodcastIBAN: AT51 3200 0000 0374 0552BIC:    RLNWATWWVielen Dank!
Liebe Hörerinnen und Hörer!Heute stelle ich euch eine Studie aus Südkorea vor, die im Jänner 2019 veröffentlicht wurde. Es geht dabei um den Zusammenhang von Selbstmordgedanken bei postmenopausalen Frauen zu Abtreibungen und Fehlgeburten während ihrer fruchtbaren Lebenszeit. Wie ich euch versprochen habe, sende ich euch hier noch den Link zur Originalstudie, die ich für euch übersetzt habe:https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/30638471Ich hoffe, dass ihr dabei einen guten Einblick erhält!Trotz des sensiblen Themas wünsche ich euch einen wunderschönen Tag, einen wunderschönen Abend oder wann immer ihr diesen Podcast hört.Eure Rosa BlumeP.S: Falls ihr eine Schwangerschaftskonfliktberatung braucht, könnt ihr euch sehr gerne an uns wenden:beratung@lebensbewegung.at bzw. 0043-664-2000 466P.S: Da wir auf Spenden angewiesen sind, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns mit einer kleinen Spende unterstützen würdet. So helft ihr uns auch die Qualität des Blogs und des Podcasts aufrecht zu erhalten.Wir haben uns auch etwas für unsere monatlichen Unterstützer des Blogs und Podcasts überlegt:5€ - eine eigens entworfene und handsignierte Postkarte 1x/Jahr und unser dankbares Herz.10€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Audioformat 2x/Jahr25€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Videoformat 2x/Jahr50€ - persönlicher Kaffeeplausch 1x/Jahr bzw. Einladung zu einer Veranstaltung.Die Spende ist steuerlich absetzbar!Österreichische LebensbewegungVerwendungszweck: PodcastIBAN: AT51 3200 0000 0374 0552BIC:    RLNWATWWVielen Dank!
Liebe Hörerinnen und Hörer!Heute haben wir wieder einmal ein etwas erfreulicheres Thema!Wir haben Frau Heisz interviewt, die mit ihrem Mann fünf Kinder großzieht.Wie sie das organisiert, wie sie und ihr Mann dennoch Zeit für einander finden,das könnt ihr in diesem zweiteiligen Interview erfahren.Viel Freude beim Hören!Eure Rosa BlumeP.S: Falls Ihr Beratung wünscht, könnt Ihr euch gerne an uns wenden:beratung@lebensbewegung.at bzw. 0043-664-2000 466PPS:Da wir auf Spenden angewiesen sind, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns mit einer kleinen Spende unterstützen würdet. So helft ihr uns auch die Qualität des Blogs und des Podcasts aufrecht zu erhalten.Wir haben uns auch etwas für unsere monatlichen Unterstützer des Blogs und Podcasts überlegt:5€ - eine eigens entworfene und handsignierte Postkarte 1x/Jahr und unser dankbares Herz.10€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Audioformat 2x/Jahr25€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Videoformat 2x/Jahr50€ - persönlicher Kaffeeplausch 1x/Jahr bzw. Einladung zu einer Veranstaltung.Die Spende ist steuerlich absetzbar!Österreichische LebensbewegungVerwendungszweck: PodcastIBAN: AT51 3200 0000 0374 0552BIC:    RLNWATWWVielen Dank!
Liebe Hörerinnen und Hörer!Heute haben wir wieder einmal ein etwas erfreulicheres Thema! Wir haben Frau Heisz interviewt, die mit ihrem Mann fünf Kinder großzieht.Wie sie das organisiert, wie sie und ihr Mann dennoch Zeit für einander finden,das könnt ihr in diesem zweiteiligen Interview erfahren.Viel Freude beim Hören!Eure Rosa BlumeP.S: Falls Ihr Beratung wünscht, könnt Ihr euch gerne an uns wenden:beratung@lebensbewegung.at bzw. 0043-664-2000 466PPS:Da wir auf Spenden angewiesen sind, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns mit einer kleinen Spende unterstützen würdet. So helft ihr uns auch die Qualität des Blogs und des Podcasts aufrecht zu erhalten.Wir haben uns auch etwas für unsere monatlichen Unterstützer des Blogs und Podcasts überlegt:5€ - eine eigens entworfene und handsignierte Postkarte 1x/Jahr und unser dankbares Herz.10€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Audioformat 2x/Jahr25€ - eine persönliche Botschaft von uns Mitarbeitern im Videoformat 2x/Jahr50€ - persönlicher Kaffeeplausch 1x/Jahr bzw. Einladung zu einer Veranstaltung.Die Spende ist steuerlich absetzbar!Österreichische LebensbewegungVerwendungszweck: PodcastIBAN: AT51 3200 0000 0374 0552BIC:    RLNWATWWVielen Dank!
Liebe Hörerinnen und Hörer!Die wenigsten wissen es, aber es gibt eine Möglichkeit eine medikamentöse Abtreibung wieder aufzuhalten, wenn man schnell handelt.Dazu habe ich Natalie Beyer-Metzler interviewt, die seit drei Jahren damit intensiv beschäftigt ist und einige Expertise für den deutschsprachigen Raum dadurch gewonnen hat.Ihr könnt euch auch an sie und ihr  Team wenden! Hier noch ein paar Links zum Thema:Die Blogbeiträge, von denen Natalie sprach:https://schreibfreiheit.eu/2018/09/30/abtreiben-mit-mifegyne-erfahrungen-mit-der-abtreibungspille/https://schreibfreiheit.eu/2018/02/19/abtreibungspille-stoppen-das-geht/Webseite der Schweizerischen Hilfe für Mutter und Kind:https://shmk.ch/news/detailansicht/wirkung-der-abtreibungspille-gestoppt/https://shmk.ch/news/detailansicht/wirkung-der-abtreibungspille-stoppen/ Falls ihr eine Beratung wünscht, könnt ihr euch auch sehr gerne an uns wenden:0043664-200-466 bzw. beratung@lebensbewegung.atTrotz des sensiblen Themas wünsche ich euch einen wunderschönen Abend, eine gute Nacht oder einen wunderschönen Morgen,eure Rosa Blume
Liebe Hörerinnen und Hörer!Die wenigsten wissen es, aber es gibt eine Möglichkeit eine medikamentöse Abtreibung wieder aufzuhalten, wenn man schnell handelt.Dazu habe ich Natalie Beyer-Metzler interviewt, die seit drei Jahren damit intensiv beschäftigt ist und einige Expertise für den deutschsprachigen Raum dadurch gewonnen hat.Ihr könnt euch auch an sie und ihr  Team wenden! Hier noch ein paar Links zum Thema:Die Blogbeiträge, von denen Natalie sprach:https://schreibfreiheit.eu/2018/09/30/abtreiben-mit-mifegyne-erfahrungen-mit-der-abtreibungspille/https://schreibfreiheit.eu/2018/02/19/abtreibungspille-stoppen-das-geht/Webseite der Schweizerischen Hilfe für Mutter und Kind:https://shmk.ch/news/detailansicht/wirkung-der-abtreibungspille-gestoppt/https://shmk.ch/news/detailansicht/wirkung-der-abtreibungspille-stoppen/ Falls ihr eine Beratung wünscht, könnt ihr euch auch sehr gerne an uns wenden:0043664-200-466 bzw. beratung@lebensbewegung.atTrotz des sensiblen Themas wünsche ich euch einen wunderschönen Abend, eine gute Nacht oder einen wunderschönen Morgen,eure Rosa Blume
Liebe Hörerinnen und Hörer!Die wenigsten wissen es, aber es gibt eine Möglichkeit eine medikamentöse Abtreibung wieder aufzuhalten, wenn man schnell handelt.Dazu habe ich Natalie Beyer-Metzler interviewt, die seit drei Jahren damit intensiv beschäftigt ist und einige Expertise für den deutschsprachigen Raum dadurch gewonnen hat.Ihr könnt euch auch an sie und ihr  Team wenden! Hier noch ein paar Links zum Thema:Die Blogbeiträge, von denen Natalie sprach:https://schreibfreiheit.eu/2018/09/30/abtreiben-mit-mifegyne-erfahrungen-mit-der-abtreibungspille/https://schreibfreiheit.eu/2018/02/19/abtreibungspille-stoppen-das-geht/Webseite der Schweizerischen Hilfe für Mutter und Kind:https://shmk.ch/news/detailansicht/wirkung-der-abtreibungspille-gestoppt/https://shmk.ch/news/detailansicht/wirkung-der-abtreibungspille-stoppen/ Falls ihr eine Beratung wünscht, könnt ihr euch auch sehr gerne an uns wenden:0043664-200-466 bzw. beratung@lebensbewegung.atTrotz des sensiblen Themas wünsche ich euch einen wunderschönen Abend, eine gute Nacht oder einen wunderschönen Morgen,eure Rosa Blume
Liebe Hörerinnen und HörerIn der heutigen Folgen gehen wir nun auf die psychischen Folgen der chirurgischen Methode ein.Solltest du an eine dieser Folgen leiden, möchte ich dich ermuntern dich entweder bei uns oder bei dir in der Nähe nach Hilfe zu suchen.Du musst dich deswegen nicht schämen. Wir haben Selbsthilfegruppen in Wien und in Stockerau und bieten auch andere Aufarbeitungsprogramme an bzw. leiten auch eventuell weiter.Ihr könnt euch hier entweder über unsere Hotline 0043-664-2000 466 oder per E-Mail beratung@lebensbewegung.at an uns wenden.Trotz des sehr sensiblen Themas wünsche ich euch einen wunderschönen Tag.Eure Rosa Blumewww.lebensbewegung.at
Liebe Hörerinnen und Hörer!In dieser Folge geht es um die möglichen psychischen Folgen von medikamentöser Abtreibung.Solltest du an eine dieser Folgen leiden, möchte ich dich ermuntern dich entweder bei uns oder bei dir in der Nähe nach Hilfe zu suchen.Du musst dich deswegen nicht schämen. Wir haben Selbsthilfegruppen in Wien und in Stockerau und bieten auch andere Aufarbeitungsprogramme an bzw. leiten auch eventuell weiter.Ihr könnt euch hier entweder über unsere Hotline 0043-664-2000 466 oder per E-Mail beratung@lebensbewegung.at an uns wenden.Trotz des sehr sensiblen Themas wünsche ich euch einen wunderschönen Tag.Eure Rosa Blumewww.lebensbewegung.at
Liebe Hörerinnen und Hörer!Viele wissen es nicht, aber es gibt die Möglichkeit, wenn man sehr schnell handelt, die medikamentöse Abtreibung aufzuhalten. Wie das ganze geschieht, das erfährt ihr in dieser Folge.Sollte das gerade bei dir aktuell sein, dann bitte ruf folgende Nummer an:0043 664 8200 711Ich hoffe, ich kann euch damit etwas helfen!Einen wunderschönen Morgen bzw. Abend, wann immer ihr diesen Podcast hört!Eure Rosa BlumeP.S: Wenn ihr Beratung braucht, könnt ihr euch gerne an uns wenden:0043664-2000 466 bzw. beratung@lebensbewegung.atwww.lebensbewegung.at
Episode 100 - Curetage

Episode 100 - Curetage

2019-07-3000:17:52

Liebe Hörerinnen und Hörer!in der heutigen Folge haben wir Fr. Dr. Kucera-Sliutz zur Curetage interviewt! Dabei sprechen wir darüber, wann eine Curetage nötig ist. Auch die chirurgische Abtreibung ist eine Curetage. Deshalb besprechen wir auch die möglichen körperlichen Folgen einer Curetage.Viel Interesse beim Hören.Eure Rosa BlumeP.S: Wenn ihr eine Beratung braucht, könnt ihr euch sehr gerne an uns wenden. 0043-664-2000 466 bzw. beratung@lebensbewegung.atwww.lebensbewegung.at
Liebe Hörerinnen und Hörer!Heute erzähle ich euch über die Vorgangsweise bei der medikamentösen Methode der Abtreibung.Wie ist der Ablauf, wann sollte sie auf keinen Fall gemacht werden? Wie ist der Vorgang und was ist weiter gut zu wissen?Das erfährt ihr in dieser Folge!Für heute wünsche ich euch trotzt des sensiblen Themas einen wunderschönen Morgen!Eure Rosa BlumeP.S: Wenn ihr eine Beratung braucht, könnt ihr sehr gerne an uns wenden. 0043-664-2000 466 bzw. beratung@lebensbewegung.atwww.lebensbewegung.at
Liebe Hörerinnen und Hörer!In der heutigen Folge erzähle ich euch wie die chirurgische Methode ausgeführt wird.In der nächsten Folge geht es dann weiter zur medikamentösen Methode.Trotz des sensiblen Themas wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!Eure Rosa BlumeP.S: Wenn ihr eine Beratung braucht oder wünscht, könnt ihr euch sehr gerne an uns wenden.+43664-200 466 oder beratung@lebensbewegung.atwww.lebensbewegung.at
Liebe Hörerinnen und Hörer!In der heutigen Folge kündigen wir eine neue Serie an. Wir beginnen nun über Abtreibung etwas aufzuklären und möchten dieses Thema möglichst sachlich behandeln, da die öffentliche Diskussion sehr emotionsgeladen ist und daher die Tatsachen gar nicht angesprochen werden.Deshalb werden wir erst über die Methoden aufklären und dann zu den körperlichen und psychischen Folgen weiter gehen und auch die bisher gemachten weltweiten Studien, die es zu diesem Thema gibt, präsentieren. Danach kann sich, hoffentlich, jeder selbst eine Meinung zu diesem Thema bilden, die der Realität etwas mehr entspricht als es die bisherige öffentliche Diskussion widergibt.Habt trotz des Themas einen wunderschönen Tag!Eure Rosa BlumeP.S: Wenn ihr Beratung braucht, könnt ihr euch sehr gerne an uns wenden. Entweder telefonisch: 0043-664-200 466 oder per Mail beratung@lebensbewegung.atwww.lebensbewegung.at
loading
Comments 
loading
Download from Google Play
Download from App Store