Claim Ownership

Author:

Subscribed: 0Played: 0
Share

Description

 Episodes
Reverse
Wie Ayurveda dir dabei hilft, eine für DICH ideale & GESUNDE Ernährung zu finden, das erfährst du heute im Gespräch mit Jasmin von "Prana up your life". Ayurveda wird irrtümlicherweise auf eine bestimmte Ernährungsform reduziert. Dabei ist Ayurveda ein ganzheitlicher Ansatz, bei dem alle menschlichen Ebenen wie Körper, Ernährung, Bewegung und Geist einbezogen werden. ACHTSAM ESSEN und Ayurveda sind daher zwei Konzepte, die wunderbar zusammenpassen. Hier findest du mich und weitere Infos zu Prana up your life: www.achtsam-essen.at. Pranaupyourlife findest du unter www.pranaupyourlife.de oder http://instagram.com/pranaupyourlife/ Das Video zum Interview findest du unter https://youtu.be/tVgdu0bDkzA
Dutzende Menschen leiden unter Essanfällen, Heißhungeranfälle oder Binge eating. Einige davon schaffen es, davon loszukommen und in ein befreites, leichtes Essverhalten zu starten. Andere schaffen es einfach nicht. So, als würde sie eine unsichtbare Glaswand davon abhalten, endlich weiter zu gehen. Woran liegt es? Was unterscheidet die „erfolgreichen“ von denen, die es nicht schaffen? Link eBook https://elopage.com/s/CorneliaFiechtl/ebook-ernaehrungspsychologie UnterstützerIn werden: https://steadyhq.com/de/ernaehrungspsychologie Links zu weiteren relevanten Folgen: https://achtsam-essen.at/aus-dem-leben-eines-madchens-mit-geringem-selbstwert/ https://achtsam-essen.at/positive-selbstzuwendung-so-klappt-es-endlich-mit-mehr-selbstwert/ https://achtsam-essen.at/akzeptanz/ https://achtsam-essen.at/die-bedeutung-abnehmen/ https://achtsam-essen.at/fehlende-disziplin-beim-abnehmen/ https://achtsam-essen.at/emotionales-essen/
Eine Frau zu sein ist mühsam und mit Nachteilen verbunden. Als Frau muss man gegen die natürliche Tendenz ankämpfen, mehr Fett zu speichern. Zusätzlich muss man sich auch noch mit Stimmungsschwankungen und Heißhungeranfällen auseinandersetzten. Zu allem Übel muss sich Frau regelmäßig mit der „roten Welle“ oder liebevoll genannt „Erdbeerwoche“ (Keine Ahnung, wie jemand bei Menstruationsblut auf Erdbeeren kommt?) herumschlagen. Gekrönt wird das Ganze dann auch noch von bescheuerten Kommentaren wie: „Hast du deine Tage?“ oder angeekelten Männergesichtern. Wie soll Frau da bitte ihren Körper lieben? Die Antwort auf diese Frage und was das Essverhalten mit Weiblichkeit zu tun hat, das erfährst du im wunderbaren und informativen Interview mit Anna Nussbaumer. www.apur.at Insta: @frau.ganz.pur
7 von 10 Personen haben im Alltag wenig bis gar keine Zeit für sich selbst. 40% leiden deshalb unter Essanfällen. Du kannst darauf warten, bis der Alltagsstress weniger wird um dann all die aufgeschobenen „ich tu etwas für mich“- Dinge zu tun und die überschüssigen Kilos mühsam abzuarbeiten. ODER du beginnst gleich heute. Weil du weißt, dass immer etwas Neues dazu kommt und der Stress in Wahrheit nicht weniger wird. Was du selbst am „übervollsten“ Tag der Woche tun kannst, um die Schokolade friedlich in der Naschlade ruhen zu lassen, erfährst du in der heutigen Folge. Achtsamkeitsübung: https://achtsam-essen.at/meditation_loslassen/ Teste ob du ein emotionaler Esser bist: https://achtsam-essen.typeform.com/to/PrWWML Disziplin & Abnehmen: https://achtsam-essen.at/fehlende-disziplin-beim-abnehmen/
Das liebevolle und kreative Anrichten von Speisen, fördert das „Genussgefühl“. Man kennt es von Besuchen in guten Restaurants. Ein angenehmes Gefühl, dass aus der Kombination der wohlig körperlichen und der genussvollen emotionalen Sättigung entsteht. Das sind die Vorteile von Food Styling: Du isst langsamer, bist länger satt und zufriedener & fühlst dich wohler. Im Interview verrät Bernadette worauf es ihr im Umgang mit Lebensmitteln ankommt und wie das Anrichten der Lieblingsgerichte im Alltag gelingen kann. Am Ende der Folge kochen wir einen Porridge, den ich unter Bernadettes Anleitung stylen werde. Video unter https://youtu.be/Mru_-Ggk4SM Bernadette Wörndl - Foodstylist & Cookbookauthor https://www.bernadettewoerndl.at insta: @ bernadettewoerndl www.achtsam-essen.at Finde heraus welcher Esstyp du bist und erhalte 3 individuelle Tipps: https://achtsam-essen.typeform.com/to/PrWWML
Abnehmen wäre theoretisch so einfach. Doch die Umsetzung gestaltet sich weitaus schwieriger. Woran liegt es, dass wir immer wieder in alte Muster zurückfallen? Ist fehlende Disziplin wirklich die Ursache? Ich spreche über Disziplin in Zusammenhang mit dem Essverhalten und wie du es langfristig schaffen kannst, dein Essverhalten zu verändern. Fragebogen Esstypen: https://achtsam-essen.typeform.com/to/PrWWML eBook & Kurs: https://elopage.com/s/CorneliaFiechtl Website: www.achtsam-essen.at Musik: Inspiring Corporate by by scottholmesmusic.com Foto: Alexander Müller | www.alexandermüller.at
Yvonne vom Podcast Kostbar und ich, sprechen über den Frust und den Leidensdruck, den Reizdarm & Co. mit sich bringen. Von Austestungen bis hin zum Essen nach Lebensmittellisten, wir kennen diesen mühsamen Weg. Wir sprechen über persönliche Erfahrungen und liefern dir Tipps, die dir den Alltag mit Reizdarm & Co. erleichtern werden. https://kostbar-coaching.de/podcast/ https://missing-link.media/podcast/auf-dem-roten-stuhl/ https://www.audible.de/ep/zuhausemitaudible https://elopage.com/s/CorneliaFiechtl/webinar-covid-spezial-der-staendige-drang-zu-essen
In dieser Bonusfolge stelle ich dir eine angeleitete Meditation zur Verfügung. Sie ist ideal um Gedankenkreisen zu durchbrechen und das Loslassen zu üben. Vielseitig einsetzbar: Abschalten, Diätgedanken & Selbstkritik ablegen, Abnehmdruck reduzieren, nach emotionalem Essen (Essanfall, Binge Attacke) uvm.. Nimm dir ca. 20 Minuten Zeit.
Die COVID19 Krise bringt so einige Herausforderungen mit sich. Emotionen wie Angst, Frust oder Langeweile sind starke Trigger für emotionales Essen. Ich spreche darüber welche Herausforderungen mit Covid19 verbunden sind und was du dagegen tun kannst.
In der heutigen Folge erfährst du, was du über meinen neuen Onlinekurs wissen musst. Ich verrate dir, warum mein Kurs etwas Besonderes ist und verrate dir die Inhalte und den Kursaufbau. Achtung: Der Preis ist aktuell stark vergünstigt!
Tausende Frauen & Männer versuchen krampfhaft abzunehmen, dünner zu werden oder ihr aktuelles Gewicht zu halten. Doch geht es wirklich darum abzunehmen? Oder geht es vielmehr darum, was wir mit „Dünn-sein“ verbinden? Unterstütze meinen Podcast unter www.steadyhq.com/ernaehrungspsychologie Musik: Inspiring Corporate by by scottholmesmusic.com Foto: Alexander Müller | www.alexandermüller.at
Die eigene Nahrungsaufnahme einzuschränken ist ein beliebtes Mittel um Abzunehmen oder das Gewicht zu halten. In der Fachsprache spricht man vom gezügelten Essen oder auch von latenter Adipositas. Ein Phänomen, vom dem fast jede zweite Frau betroffen ist. Ist gezügeltes Essverhalten effektiv? Was hat gezügeltes Essen mit Binge-Anfällen zu tun und ist es vielleicht sogar gefährlich? Darum geht’s heute. Kurs: https://achtsam-essen.at/achtsam_essen_kurs/ Online Kurs: https://achtsam-essen.at/elearning-video-kurs/ Werde UnterstützerIn: https://steadyhq.com/de/ernaehrungspsychologie Folge mit Bea Frasl: https://achtsam-essen.at/gesellschaft_essverhalten/ Musik: Inspiring Corporate by by scottholmesmusic.com Foto: Alexander Müller | www.alexandermüller.at
Heute bin ich zu Gast bei intakt, einem Therapiezentrum für Menschen mit Essstörungen in Wien. Mit Rahel Jahoda spreche ich darüber, was verschiedene Essstörungen gemeinsam haben und welche Rolle Medien wie Werbung oder Instagram in der Entstehung spielen. Außerdem sprechen wir über das Körperbild von Frauen, über Health Claims und das Manko von lebensmittelfokussierten Ansätzen von Ernährungskampagnen. www.intakt.at, www.achtsam-essen.at Mit Cornelia Fiechtl, (diplomierte) Ernährungspsychologin und zertifizierte Trainerin für achtsames Essen. Musik: Inspiring Corporate by by scottholmesmusic.com Foto: Alexander Müller | www.alexandermüller.at
Das Wort "Akzeptanz" verbinden viele Menschen mit Resignation. Akzeptanz wird mit der Angst verbunden stehen zu bleiben, aufzugeben und ewig zu sein wie man aktuell aussieht. Was, wenn Akzeptanz aber was ganz anderes bedeutet? Kann es sein, dass Akzeptanz die Grundvoraussetzung für eine positive Veränderung ist? Darüber spreche ich in der heutigen Folge. www.steadyhq.com/ernaehrungspsychologie Vote für mich:https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/achtsam-essen-wissen-einer-ernährungspsychologin/?fbclid=IwAR07aSa0vgldWlAW91LcfREHz-11YSEsQgyii1pKyb8Sd_V60Dm3SJnQrgQ Positive Selbstzuwendung: https://achtsam-essen.at/positive-selbstzuwendung-so-klappt-es-endlich-mit-mehr-selbstwert/
Das Essverhalten & das Körperbild von Mann & Frau ist stark von der Gesellschaft geprägt. Männer sollen zB viel essen, während Frauen sich zB eher zurückhalten sollen. Männer werden auf Plakaten mit Steak vor dem Griller dargestellt und Frauen mit Joghurt und Yoga-Outfit. Auch Bezeichnungen wie Ladysteak oder Holzhackersteak verdeutlichen den Einfluss unserer Gesellschaft auf das Essverhalten. Bewusst oder unbewusst, all diese Stereotype in der Gesellschaft fördern ungesundes Essverhalten & ein negatives Körperbild. Mit Bea Frasl vom GrosseTöchter-Podcast spreche ich über Geschlechterrollen & Essverhalten, darüber wie Eltern das Verhalten ihrer Kinder prägen und warum Feminismus gerade in Bezug auf das Essverhalten & Körperbild eine wichtige Rolle einnimmt. Bücher: The Sexual Politics of Meat (Adams) &The Pornography of Meat (Adams). Hier findest du Bea Frasl https://www.grossetoechter-podcast.at. Podcast Netzwerk https://missing-link.media/podcaster/. Hier kannst du mich unterstützen: www.Steadyhq.com/ernaehrungspsychologie. Hier findest du mehr Informationen zum ACHTSAM ESSEN KURS https://achtsam-essen.at/achtsam_essen_kurs/ Musik: Inspiring Corporate by by scottholmesmusic.com Foto: Alexander Müller | www.alexandermüller.at
In der Weihnachtszeit gibt es so manche Herausforderungen. Die Herausforderungen sind so groß, dass manche jetzt schon wissen, dass sie sich überessen werden, während die Anderen furchtbare Angst haben zuzunehmen oder zu viel zu essen. Heute bekommst du eine tolle Übung von mir, die dir bei diesen Herausforderungen helfen wird, die dir durch die Weihnachtszeit hilft und verhindert, dass du zu viel isst. Die Technik, die ich dir zeige, wird im Leistungssport eingesetzt und ist hoch effektiv. Sie beruht auf der Tatsache, dass Abläufe, die mental eintrainiert werden, genau so effektiv sind wie die Durchführung in der Realität. Durch das mentale Üben eines Essverhaltens, wird das Essverhalten in der Realität verändert. Holistic Self Care Day: https://achtsam-essen.at/holisticselfcareday2020/ Werde UnterstützerIn: https://steadyhq.com/de/ernaehrungspsychologie Website & Angebote: www.achtsam-essen.at
Woher kommt das Verlangen etwas zu essen oder der Heißhunger und wie findest du die Ursache heraus? Meistens ist Heißhunger das Ergebnis mehrerer Faktoren, die am Ende des Tages zusammen kommen. Anhand von 4 Beispielen aus meiner Coaching-Praxis und einem tollen Coaching-Tool, lernst du den Gründen für deinen Heißhunger auf die Schliche zu kommen. Hier findest du das Handout: https://achtsam-essen.at/?post_type=podcast&p=5531&preview=true Holistic Self Care Day: https://achtsam-essen.at/holisticselfcareday2020/ Werde UnterstützerIn: https://steadyhq.com/de/ernaehrungspsychologie
Unlängst habe ich diesen tollen BIO Tee geschenkt bekommen. Als ich ihn öffnete, habe ich mich richtig erschreckt. Da war ein ganzer Haufen Plastik. Achtsam Essen bedeutet für mich, mich bewusst mit Themen abseits vom Tellerrand zu befassen. Mit Lorraine (Zero Waste Austria & tagessuppe.at) spreche ich über den Zusammenhang zwischen Essverhalten, Müll und Nachhaltigkeit. Plus: Wie du in ein Zero/Less-Waste Leben einsteigen & Müll reduzieren kannst. Achtung: Viele tolle Tipps inklusive
Zucker ist per se nichts Schlechtes! Das Problem ist, dass Zucker vielen Lebensmitteln zugesetzt wird, um diese haltbar und schmackhaft zu machen. Das führt dazu, dass der Zuckerkonsum steigt. Heute erfährst du, wie du erkennst, ob du zu viel Zucker konsumierst und wie du deinen Zuckerkonsum sinnvoll reduzieren kannst. Eines vorweg: Es ist besser Fertigprodukte und Süßstoff zu reduzieren als zuckerfrei zu backen oder für immer auf Süßes zu verzichten. Diese Folge ist Teil 2 einer Folgeserie Zum Thema "Zucker".  Die Inhalte gibt's auf www.achtsam-essen.at/podcasts in schriftlicher Form. Musik: Inspiring Corporate by by scottholmesmusic.com Foto: Alexander Müller | www.alexandermüller.at
Googlest du das Wort "Zuckersucht", findest du ca. 224.000 Ergebnisse! Tausende von Seiten die sich mit der Zuckersucht, ihren fatalen Auswirkungen und Zuckerfrei-Anleitungen beschäftigen. Buchtitel wie "Killer Zucker" machen richtig Angst. Doch, gibt es so etwas wie Zuckersucht wirklich? Kann man von Zucker abhängig werden, eine Toleranz entwickeln und Heißhunger auf Zucker entwickeln? Diese Frage gehe ich gemeinsam mit Suchtexperten Oliver Scheibenbogen: Oliver leitet den Bereich der Klinischen Psychologie am Anton Proksch Institut Wien, einer der führenden Suchtkliniken Europas. Diese Folge ist Teil einer Folgeserie Zum Thema "Zucker".  Musik: Inspiring Corporate by by scottholmesmusic.com Foto: Alexander Müller | www.alexandermüller.at
Comments 
Download from Google Play
Download from App Store