Discover#RixdorfRoyal - podcast eins GmbH
#RixdorfRoyal - podcast eins GmbH

#RixdorfRoyal - podcast eins GmbH

Author: Jenny Mansch - podcast eins GmbH

Subscribed: 6Played: 59
Share

Description

Jenny Mansch ist Journalistin und lebt seit Jahrzehnten in Neukölln. Genau. Neukölln, der Bezirk mit den Sofas auf der Straße, den Arabischen Großfamilien und Gangs, der Rütli Schule und den bundesweit bekannten Problemen, die dieses Gemisch mit sich bringt. Freunde von Jenny insistieren ständig: „Du musst da weg!“ Aber Jenny ist geblieben! Um für uns zu beobachten und zu berichten. Jede Woche eine neue Folge von Rixdorf Royale bei podcast eins. Wir wünschen gute Unterhaltung.
Cover Background taken From Dave Webb @ Unsplash
22 Episodes
Reverse
LETZT EPISODE VOR DER WINTERPAUSE: Wie man in Neukölln soziale Wärme erfährt und dauernd neue Bekanntschaften macht? Das erfahrt ihr in der neuen Folge von #RixdorfRoyal – dem Podcast aus dem Problembezirk. Von Trompeten, aus denen die Nationalhyme schallt und Nesthockern mit Band-Ambitionen - die ganze Neuköllner Kakophonie wird in dieser Episode zum Leben erweckt. Misstöne garantiert! Viel Spaß beim Hören und Teilen! For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Was? Die Kneipe, in der ihr euch verabredet habt, ist zu, obwohl Siri das Gegenteil behauptet? Macht nix, für eine neue Folge von #RixdorfRoyal kann man sich jederzeit in einer anderen Neuköllner Kneipe treffen, denn gerade rund ums Tempelhofer Flugfeld wimmelt es von Cafés zwischen schick und schäbig. Und weil der Spruch „Wenn jeder an sich denkt, ist allen gedient“ ja schon immer Unsinn war, haben sich die Gemeinwohl-Aktivist*innen Katharina Walckhoff, Kerstin Meyer und Lutz Dudek mit mir die köstlichen Flammkuchen im Café Mama Kalo geteilt. Und wir haben uns unterhalten: Wie man ein Freihandelsabkommen wie TTIP mit Tango bekämpfen kann, was Gemeinwohl-Ökonomie überhaupt ist und warum ihr Projekt 17plus gerade in Berlin von der UNESCO ausgezeichnet wird. Bier wird natürlich auch wieder getrunken. Viel Spaß beim Hören, Teilen und Abonnieren! For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Warum ziehen seit einiger Zeit die coolsten Clubs weg vom Prenzlauer Berg nach Neukölln? Andrea Beu ist Redakteurin bei n-tv; sie war zur Zeit des Mauerfalls Flugbegleiterin bei der legendären DDR-Fluglinie Interflug und hat mir in der neuen Folge von Rixdorf Royal erzählt, wie sie den Mauerfall erlebt hat, warum das Café Babette bis heute auch Kosmetiksalon heißt und warum die schicke Location nun von der Karl-Marx-Allee in die ehemalige Kindl-Brauerei im Rollbergviertel von Neukölln gezogen ist. Viel Spaß beim Hören, Teilen und Abonnieren! For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Warum ziehen seit einiger Zeit die coolsten Clubs weg vom Prenzlauer Berg nach Neukölln? Andrea Beu ist Redakteurin bei n-tv; sie war zur Zeit des Mauerfalls Flugbegleiterin bei der legendären DDR-Fluglinie Interflug und hat mir in der neuen Folge von Rixdorf Royal erzählt, wie sie den Mauerfall erlebt hat, warum das Café Babette bis heute auch Kosmetiksalon heißt und warum die schicke Location nun von der Karl-Marx-Allee in die ehemalige Kindl-Brauerei im Rollbergviertel von Neukölln gezogen ist. Viel Spaß beim Hören, Teilen und Abonnieren! For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Episode 18: #BerlinDerby

Episode 18: #BerlinDerby

2019-11-0500:27:31

Wenn Hertha BSC spielt, sind die Neuköllner Fans entweder im Stadion oder sie sitzen in den Rixdorfer Bierstuben vor Fassbier und Großleinwand. Weißblaue Schals an allen Wänden, Regale voller Pokale, der Lade pickepackevoll – hier wird mit der West-Elf mitgefiebert, dass es eine Art hat. Für die neue Folge von #RixdorfRoyal - der Podcast aus Neukölln hat sich Jenny in der Traditions-Stampe an der Sonnenallee einen Platz gesichert und sich mit rund 65 Herthanern und zwei einsamen Eisernen das Derby gegen den 1. FC Union angesehen. Na, da war vielleicht was los! For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Rixdorf Royal kommt heute direkt aus dem Herzen Neuköllns, von einem Platz, vor dem alle Angst haben, obwohl es auch da eigentlich recht gemütlich ist. Denn zum Hermannplatz kommen nicht nur Drogies einkaufen! Die meisten steigen hier um, oder gehen zu Karstadt einkaufen. Das zentrale Kaufhaus spielt in Neukölln eine bedeutende Rolle und das nicht erst seit heute. Über Wandel und Handel in Neukölln spreche ich mit Christiane Rost, eine Neuköllnerin, die sich unlängst den gleichen Staubsauger gekauft hat wie ich, und das nach einer fundierten Beratung bei einem wahren Beratungsgenie in der Haushaltsabteilung. Nun stehen dem Kaufhaus und dem Kiez große Veränderungen bevor, über die wir uns im legendären Restaurant auf der Dachterrasse unterhalten haben, wo es immerhin noch die gute alte Kohlroulade zu Mittag gibt. Mahlzeit und viel Vergnügen! For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Teil 2: In der letzten Episode hat uns der Internet-Guru Lorenz Meyer zum Berlin-Marathon entführt und uns in seine fernöstlichen Leeren eingeführt. Im zweiten Teil erzählt er uns von seiner ganz weltlichen Tätigkeit als kritischer Journalist bei bildblog. Zusammen mit dem Journalist Stefan Niggemeier zerrt er die unschönen Strategien der Bildzeitung ans Licht, was ihm dabei alles passiert, hört ihr in der neuen Folge von Rixdorf Royal. Außerdem erfahren wir mehr über die Zubereitung seines laktosefreien Basmatitees. Viel Vergnügen beim Hören, Teilen und Weitersagen! For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Teil I: Knietief tauchen wir in der neuen Folge von Rixdorf Royal ein in die fernöstliche Leere, angeführt vom charismatischen Guru Lorenz Meyer, der extra zu Besuch in unsere schönen Bezirk Neukölln gekommen ist. Naja fast. Denn mehr als den Hermannplatz kennt er gar nicht, weil er jedes Jahr am Berlin Marathon teilnimmt, der stets am Hermannplatz die Kurve nach Kreuzberg kriegt. Lorenz Meyer ist erfahrener Online-Journalist und erzählt uns im ersten Teil dieses Podcasts, was den Marathon in Berlin für ihn so besonders macht und wie er es geschafft hat, sich als Guru seiner eigenen säkularen Religion mit der eingefleischten Esoterik-Szene anzulegen und wie er an die alten Weisheiten von Zee Tang, dem Älteren und mit ihm zu ganz neuen Einsichten gekommen ist. Viel Spaß beim Hören und bitte die Klangschalen bereithalten! For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
#RixdorfRoyal packt mit an und war für euch beim jährlichen Strohballenrollen auf dem Richardplatz! Warum rollen hier verkleidete Menschen mitten in der Stadt bleischwere Strohballen rund um einen alten Platz, bis das Heu nur so fliegt und der Schnupfen zurückkommt? Und was heißt denn nun eigentlich Popraci, der Ruf, der diese Neuköllner Gaudi jedens Jahr im September einläutet? Und was hat das alles mit Friedrich Fetzke und Bohumil Pachl zu tun? Also, jetzt mitmachen beim Rollen für Rixdorf und reinhören in die neue Folge von Jennys Podcast aus Neukölln, und ihr wisst mehr als vorher! Viel Spaß! For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
An der Neuköllner Wildenbruchbrücke gibt es nicht nur die einstmals schönsten Toiletten von Berlin zu bestaunen. Es ist auch noch ein idealer Treffpunkt für eine neue Folge von Rixdorf Royal - dem Podcast aus Neukölln. Am Samstag um 12 Uhr morgens muss man aber erstmal eine Band aus dem Bett kriegen. Jenny hat es geschafft und gekommen sind Dano, Jott und Hagen von der Band Jochen. Und sie kamen nicht allein: Gitarre, Bass und Cajone im Gepäck spielen sie zwei Songs aus ihrem nach zehnjährigem Anlauf crowdgefundeten Debütalbum "Oah was" live für uns im Wildenbruchpark und erklären, was es braucht, um der König von Neukölln zu werden, den sie in einem ihrer Songs besingen. Danach mussten die Jungs dann erstmal frühstücken gehen. Viel Spaß mit Rixdorf Royal, zu hören auf allen Plattformen, die dieser schöne Planet zu bieten hat! For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Zu Gast bei Rixdorf Royal ist heute DJ Annie O. alias N.E.O. aus London und Berlin! Getroffen habe ich sie an ihrem Neuköllner Lieblingsort, dem Flugfeld von Tempelhof, das ja eigentlich zu Neukölln gehört. Hier erzählt sie uns, warum sie nicht mehr gutbezahlte Investmentbankerin in London sein wollte, sondern lieber nach Neukölln gezogen ist, um als DJ die Gay Community Berlins und den Kitkat-Club aufzumischen. Viel Spaß beim Hören, Chihuahua Lucy ist auch dabei! For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Jenny Mansch hat sich nach Neukölln die etwas kleinere Patrnerstadt Köln eingeladen. In der Villa Rixdorf trifft sie auf Ulrich Soénius, er ist ein deutscher Historiker, Archivar, Kulturpolitiker und stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Köln. For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Wenn Jenny verreist, wird Rixdorf Royal zu Rixdorf Global! Du kriegst die Jenny vielleicht aus Neukölln, aber nicht Neukölln aus der Jenny! Wenn sie in die weite Welt fährt, schlummern die Katastrophen schon im Handgepäck. In der neuen Episode nach der Sommerpause schwimmt sie für euch mit Seekühen in Florida und fliegt mit Harry Potter persönlich durch die Luft und zwar bis der Arzt kommt! Rixdorf Global – heute auch mit Servicetipp für den nächsten Urlaub. Viel Spaß beim Hören, Abonnieren und Weitersagen. For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Jenny ist LIVE mit dem Mikrofon im Körnerpark unterwegs! Jenny Live aus dem Körnerpark mit dem Mikrofon in Neukölln unterwegs. For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Episode 8: Handyverfolgung

Episode 8: Handyverfolgung

2019-06-0400:15:49

Nachverfolgungsjagd in Rixdorf! Jenny Mansch ist Journalistin und lebt seit Jahrzehnten in Neukölln. Genau. Neukölln, der Bezirk mit den Sofas auf der Straße, den Arabischen Großfamilien und Gangs, der Rütli Schule und den bundesweit bekannten Problemen, die dieses Gemisch mit sich bringt. Freunde von Jenny insistieren ständig: „Du musst da weg!“ Aber Jenny ist geblieben! Um für uns zu beobachten und zu berichten. Jede Woche eine neue Folge von Rixdorf Royale bei podcast eins. Wir wünschen gute Unterhaltung. Cover Background taken From Dave Webb @ Unsplash For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Die Russen kommen immer noch - und es wird immer noch reportiert Jenny Mansch ist Journalistin und lebt seit Jahrzehnten in Neukölln. Genau. Neukölln, der Bezirk mit den Sofas auf der Straße, den Arabischen Großfamilien und Gangs, der Rütli Schule und den bundesweit bekannten Problemen, die dieses Gemisch mit sich bringt. Freunde von Jenny insistieren ständig: „Du musst da weg!“ Aber Jenny ist geblieben! Um für uns zu beobachten und zu berichten. Jede Woche eine neue Folge von Rixdorf Royale bei podcast eins. Wir wünschen gute Unterhaltung. Cover Background taken From Dave Webb @ Unsplash For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Die Russen kommen! Eine Reportage Jenny Mansch ist Journalistin und lebt seit Jahrzehnten in Neukölln. Genau. Neukölln, der Bezirk mit den Sofas auf der Straße, den Arabischen Großfamilien und Gangs, der Rütli Schule und den bundesweit bekannten Problemen, die dieses Gemisch mit sich bringt. Freunde von Jenny insistieren ständig: „Du musst da weg!“ Aber Jenny ist geblieben! Um für uns zu beobachten und zu berichten. Jede Woche eine neue Folge von Rixdorf Royale bei podcast eins. Wir wünschen gute Unterhaltung. Cover Background taken From Dave Webb @ Unsplash For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Neukölln oh Du mein Neukölln, kennst Du nicht die BSR? Die literarische Großherzogin von Neukölln. Ihre treue Fan-Community erfreut sich seit Jahren an ihren klugen, lustigen und herzhaften Alltagsminiaturen über das dortige wilde Leben, irgendwo zwischen Araber-Frisör, Polizei-Verfolgungsjagd, Geräuschen aus dem Nebenhaus und Chillen auf dem Bordsteinsofa. Gerade hat sie ihren eigenen Podcast ins Leben gerufen, „Rixdorf Royal“ viel Spaß damit. (Text: Klaus Ungerer) For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Episode 4: Kriminal Tango

Episode 4: Kriminal Tango

2019-05-0600:07:36

Nicht hier sondern bei der Schulze is jut Was tut frau, bzw. Jenny, wenn die Polente an der Tür klopft und die Bösen nebenan beobachten will? For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
Episode 3: Ede und Kutte

Episode 3: Ede und Kutte

2019-04-3000:10:03

... und die Verdrängung aus dem Paradies Jenny Mansch ist Journalistin und lebt seit Jahrzehnten in Neukölln. Genau. Neukölln, der Bezirk mit den Sofas auf der Straße, den Arabischen Großfamilien und Gangs, der Rütli Schule und den bundesweit bekannten Problemen, die dieses Gemisch mit sich bringt. Freunde von Jenny insistieren ständig: „Du musst da weg!“ Aber Jenny ist geblieben! Um für uns zu beobachten und zu berichten. Jede Woche eine neue Folge von Rixdorf Royale bei podcast eins. Wir wünschen gute Unterhaltung. Cover Background taken From Dave Webb @ Unsplash For information regarding your data privacy, visit acast.com/privacy
loading
Comments (1)

Fabian Maier

Love it !!

Aug 27th
Reply
loading
Download from Google Play
Download from App Store