DiscoverBoris Thomas Podcast
Boris Thomas Podcast
Claim Ownership

Boris Thomas Podcast

Author: Boris Thomas

Subscribed: 22Played: 986
Share

Description

Die Angst zu scheitern ist unsere Hauptblockade wirklich Neues zu wagen. Wir geben unsere tiefsten Sehnsüchte sowie unsere größten Träume auf und am Ende unserer Tage verraten sogar uns selbst – aus der Angst vor der Niederlage. Lieber verharren wir in gewohnten Bahnen als einen Fehlschlag zu riskieren.Mein Ziel ist es Menschen zu ermutigen neu auf Krisen zu schauen. Und einen Jeden zu inspirieren kraftvoll die Krisen des Lebens anzunehmen und sich nicht von den Ängsten vor dem Scheitern aufhalten zu lassen. Wir können Krisen nicht verhindern. Wir können jedoch lernen neu auf Krisen zu schauen. Dies ist mein Beitrag unsere Welt zu einem besseren Platz zu machen.
99 Episodes
Reverse
... es geht für diesen Podcast in die Weihnachtspause...Und wir starten dann 2021 wieder neu durch!Habt eine wundervolle Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins 2021!
Geht das überhaupt? Fokussiert und gleichzeitig entspannt zu sein?Was sie aus den asiatischen Kampfkünsten lernen können und wie es uns hilft in unserem Alltag eine Balance herzustellen zwischen Aufmerksamkeit, Fokussierung und entspannt sein.
Oft wollen wir mit dem Kopf durch die Wand. Dann halten wir daran fest, dass die Welt bitteschön so sein soll wie wir glauben dass es richtig ist. Dann zerren wir und ziehen wir und setzen all unsere Kraft und Energie ein – und kommen doch nicht einen Schritt voran.Die ein paar Gedanken zum Thema unserer Geduld und wie unendliche Geduld  unser Leben oft leichter und dann auch erfolgreicher machen kann.
Ein kurzer Ausflug in die Sprachgeschichte: Was bedeutet eigentlich Courage - und w kommt das Wort her?Viel Spaß und viel Courage!
Inspiriert von einem tollen Vortrag gestern in Düsseldorf den ich bei Alexander Christiani halten durfte - hier ein paar Gedanken zum Thema unserer größten Angst.
Soll ich jeden Kunden annehmen? Was ist die beste Wahl langfristig?Meine These ist: langfristig ist es besser Menschen um sich zu haben, die glauben was ich glaube. Menschen, die auf die selbe Art und Weise mit den selben Werten auf diese Welt schauen. Dazu ein paar Inspirationen für die nächste Woche!
Was ist wichtiger? Menschen, denen ich vertrauen kann - oder Menschen, die es "drauf" haben?Mit wem soll ich mein Team füllen? Mit Menschen, die tolle Zeugnisse mitbringen?Ein paar Gedanken zum Thema worum es wirklich geht und was uns langfristig voran bringt. 
Was steht einmal auf meinem Grabstein? Wieviel Geld ich verdient habe?Wieviel Autos ich besitze?Oder geht es nicht viel mehr darum wie wir die Welt verändert haben. Wieviel wir geholfen haben. Wo wir Menschen berührt und inspiriert haben. Was wird auf deinem Grabstein stehen?
Ein kleiner Ausflug ins alte Japan: Kintsugi - die hohe Kunst Risse mit Gold zu füllen und so zu veredeln. Was hat das heute mit uns zu tun? Und was bedeutet die Idee für unser Leben?
Die größte Blockade auf dem Weg zu effektiver Kommunikation ist immer noch die Illusion, die wir uns selber einreden, Kommunikation hätte stattgefunden.Da mich immer wieder Leute fragen wie denn erfolgreiche Werbung aussieht, hier in dieser Folge ein paar Gedanken dazu. Natürlich wie er es gewohnt seid in diesem Podcast immer mit etwas Tiefgang.Viel Spaß mit dieser Folge und viel Erfolg mit eurer Kommunikation!
Eine angstfreie Organisation ist weit davon entfernt ein „Bällebad“ zu sein.Sicherheit bedeutet vielmehr, dass Gefühl ohne Angst aussprechen zu dürfen was ich denke und fühle.Und dies katapultiert ein Team an die Spitze – viel schneller als es jemals Angst und Unterdrückung schaffen könnten.
Die letzten Monate haben uns deutlich vor Augen geführt, dass auch eine Auflösung eines Büros und „wir arbeiten jetzt alle im Homeoffice“ seine eindeutigen Schattenseiten hat.In diesem neuen Podcast diskutiere ich das Problem der Effektivität und wie wir Menschen räumliche Nähe brauchen, um offen und vor allen Dingen zielführend zu kommunizieren. Und diese Nähe werde ich mit keiner Videokonferenz je erreichen.
Das Problem wenn wir jemanden weiterentwickeln wollen – egal ob sein Freund oder Mitarbeiter ist – ist doch, ihm zu sagen war etwas besser laufen könnte ohne ihn jedoch dabei zudem motivieren. Und ihm das Gefühl zu geben er hätte versagt.Hier hilft ein Vorgehen welches man das „magische Feedback“ nennt. Dazu ein kleiner Impuls in meinem Podcast.
Das spannende ist, dass uns ein drohender Verlust mehr motiviert als die Aussicht etwas Neues zu gewinnen. Dazu ein Spiel spannendes Beispiel aus der aktuellen Forschung.
In unserer lauten Welt ist „Ablenkung“ wahrscheinlich eine der schlimmsten Krankheiten.Überall blinkt es. Und gibt Töne von sich. Und bettelt um unsere Aufmerksamkeit. Statt konzentriert zu arbeiten platzen Mitarbeiter herein und unterbrechen unsere Gedanken mit Fragen.Dabei produziert nicht so zielsicher Fehler wie permanente Ablenkung. Dazu ein spannendes Beispiel aus der aktuellen Forschung.
Vertrauen - es klingt immer so kompliziert und aufwändig - dabei ist es so leicht Vertrauen aufzubauen. Hier im Podcast ein aktuelles Beispiel aus der Forschung - ein spannendes Experiement!
Meetings können echt zur Plage werden - speziell wenn sie uns langweilen und Energie rauben.Hier ein paar Gedanken was wir dagegen tun können!
Kreativität braucht einen klaren Fokus. Ansonsten ist unser Gehirn verwirrt. Und ein verwirrtes Gehirn wird definitiv keine neuen Ideen finden. Es weiß ja noch nicht einmal wohin es seine kreative Energie richten soll. Deshalb brauchen kreative Prozesse immer einen klaren Fokus und Limitierung.
Das ist eine immer wieder aufflammende Hoffnung: wenn ich doch nur die richtige Software und das richtige Werkzeug hätte – dann würde ich echt anfangen die Welt zu verändern.Dabei beginnt alles in uns selbst. Ob analog oder digital. Es ist egal. Klarheit wird nicht durch Werkzeuge geschaffen sondern durch konsequentes denken und ordnen.
Immer wieder verfallen wir in die Illusion, dass man sich nur hohe Ziele setzen muss– Und dann wird man die schon irgendwie erreichen wenn man genug Kraft und Energie einsetzt.Das ist jedoch ein Mythos. Gewinner und Verlierer hatten beide ihre Ziele. Der eine hat sie erreicht – der andere nicht. Ziele ist also nicht der Schlüsselfaktor.In diesem Podcast gebe ich euch ein paar Ideen worauf es wirklich ankommt, wenn du in deinem Leben vorankommen willst. Ob privat oder in deinem Unternehmen.
loading
Comments 
loading
Download from Google Play
Download from App Store