DiscoverDie Sendung mit der Ziege
Die Sendung mit der Ziege
Claim Ownership

Die Sendung mit der Ziege

Author: Madlen Ziege

Subscribed: 2Played: 7
Share

Description

Ich bin Madlen Ziege, begeisterte Biologin und seit Anfang diesen Jahres auch Autorin. In meinem Podcast geht es um Biologie, Natur und Wissenschaft. Ich rede über Themen, die mich während meines Studiums und meiner Promotion am meisten begeistert haben. Mit mir geht es rund um die Welt wenn ich Euch die neuesten Studien vorstelle oder über mein "Lebewesen der Woche" spreche. Außerdem habe ich regelmäßig spannende Gäste im Interview, die von sich und ihrer Arbeit erzählen werden.
17 Episodes
Reverse
Die Sendung mit der Ziege - Folge 17: Neobiota und ArchäobiotaWas ist der Unterschied zwischen Neobiota und Archäobiota und welche Beispiele gibt es dafür in Deutschland? Dieses spannende Thema ist Inhalt der heutigen Sendung. Arten wie z.B. das Europäische Wildkaninchen (Oryctolagus cuniculus) sind im Mittelalter durch den Menschen nach Deutschland gekommen und haben sich dort von allein angesiedelt. Sie sind somit nicht heimisch bei uns und werden daher als Archäobiota bezeichnet. Arten, die nach 1492 direkt oder indirekt vom Menschen in neue Gebiete eingebracht wurden heißen hingegen Neobiota. Mehr Informationen z.B. hier:Reinhardt, F., Herle, M., Bastiansen, F., & Streit, B. (2003). Ökonomische Folgen der Ausbreitung von Neobiota. Forschungsbericht, 201(86), 211.https://user.uni-frankfurt.de/~streit/public_html/PDFs%20von%20Veroeffentlichungen/OekonomFolgenNeobiota.pdfoder auf der Webseite des Bundesamt für Naturschutz: https://neobiota.bfn.de/------------Website: https://www.madlenziege.com Email: kontakt@MadlenZiege.com
Die Sendung mit der Ziege - Folge 16: Interview mit Dr. Sebastian LotzkatSebastian ist Herpetologe und kennt sich bestens mit Amphibien und Reptilien aus. An der Goethe-Universität hat er direkt nach dem Diplom-Studiengang seine Doktorarbeit am Senckenberg angeschlossen und ist dafür ein Jahr lang durch den Regenwald Panamas gestrichen, um nach spannenden Reptilien- und Amphibienarten zu suchen. Zurück in der Heimat bringt er seither seine Leidenschaft für die Artenvielfalt in Form von Science Slams und Büchern unter das Volk. Mehr Infos über Sebastian unter: https://naturkundemuseum-bw.de/museum/mitarbeiter/kommunikation/dr-sebastian-lotzkat------------Website: https://www.madlenziege.com Email: kontakt@MadlenZiege.com
Die Sendung mit der Ziege - Folge 15: Interview mit Stefan Christ Mein heutiger Interviewgast ist Stefan Christ. Er hat Diplom-Biologie in Darmstadt studiert und ist für seine Promotion an die Uni Bremen gegangen. Stefan erzählt über seine Forschung im Bereich der biologischen Schädlingsbekämpfung und wie es dazu kam, dass er das Comiclabor ins Leben rief. Wir sprechen auch über berufliche Aussichten als Biologe, wo man Dudelsack spielen lernen kann und warum man keine Witze über Einhörner machen sollte. Mehr Informationen über Stefan Christ bald unter: www.comiclabor.de ------------Website: https://www.madlenziege.com Email: kontakt@MadlenZiege.com
Der Bromacker

Der Bromacker

2020-09-0918:41

Die Sendung mit der Ziege -  Folge 14: der BromackerIch melde mich zurück aus der Sommerpause mit einer neuen Folge. Heute geht es um den Bromacker - eine bedeutende Fossil-Lagerstätte für Tetrapoden, die vor 295 Mio Jahren und somit im Unteren Perm gelebt haben. Der Bromacker liegt im Thüringer Wald zwischen Tambach-Dietharz und Georgental. Im Jahr 1974 hat hier Dr. Thomas Martens den ersten Ur-Saurierknochen gefunden. Seither wurden 12 Ur-Saurierarten als Erstnachweise beschrieben. Hier gibt es die Links zu den in der Sendung erwähnten Publikationen:Nyakatura JA, Allen VR, Lauströer J, Andikfar A, Danczak M, Ullrich H-J, et al. (2015). A Three-Dimensional Skeletal Reconstruction of the Stem Amniote Orobates pabsti (Diadectidae): Analyses of Body Mass, Centre of Mass Position, and Joint Mobility. PLoS ONE 10(9): e0137284. https://doi.org/10.1371/journal.pone.0137284David S Berman, Hillary C. Maddin, Amy C. Henrici, Stuart S. Sumida, Diane Scott, Robert R. Reisz (2020). New Primitive Caseid (Synapsida, Caseasauria) from the Early Permian of GermanyAnnals of Carnegie Museum, 86(1):43-75. https://doi.org/10.2992/007.086.0103------Website: https://www.madlenziege.com Email: kontakt@MadlenZiege.com 
Die Sendung mit der Ziege – Folge 13: Tier des Tages (Beutelwolf)Tier des Tages ist heute der Beutelwolf (Thylacinus cynocephalus) – auch Tasmanischer Wolf oder Tasmanischer Tiger genannt. Das letzte Exemplar ist 1936 im Zoo von Hobart gestorben und seither gilt die Art als ausgestorben. Es gibt allerdings immer wieder Gerüchte darüber, dass sich doch noch irgendwo in den dichten Wäldern Australiens Exemplare versteckt halten. In dieser Sendung reisen wir nach Tasmanien und folgen den Spuren dieses interessanten Tieres! Für weitere Informationen:White et al (2018). Ancient mitochondrial genomes reveal the demographic history and phylogeography of the extinct, enigmatic thylacine (Thylacinus cynocephalus). Journal of Biogeography, 45:1–13. Jones, M E and Stoddart, D M (1998). Reconstruction of the predatory behaviour of the extinct marsupial thylacine (Thylacinus cynocephalus). Journal of Zoology, 246:239-246.------Website: https://www.madlenziege.com Email: kontakt@MadlenZiege.com 
Die Sendung mit der Ziege - Folge 12: Warum Menschen lästernViele Menschen lästern nur zu gerne aber warum eigentlich und lästern Tiere auch? Zu diesem Thema war ich vor kurzem im Interview mit dem RBB. Der Beitrag war nur ein paar Minuten lang aber weil das Thema so spannend ist und ich noch viel zu sagen hatte, geht es in der heutigen Folge um genau diese Fragen. Ich erkläre euch genauer die Theorie von Robin Dunbar - einem britischen Psychologen der annimmt, dass unser menschliches Gelästere so etwas wie "akustisches Lausen" ist und eine wichtige Funktion für den Zusammenhalt sozialer Strukturen hat. Hört einfach rein :)Literatur: Dunbar, Robin. (2004). Gossip in Evolutionary Perspective. Review of General Psychology. 8. 100-110. 10.1037/1089-2680.8.2.100. -------Website: https://www.madlenziege.comEmail:  kontakt@MadlenZiege.com
Die Sendung mit der Ziege - Folge 11: Interview mit Kaja HeisingIm Interview ist heute Kaja Heising bei mir zu Gast. Sie ist wissenschaftliche Koordinatorin des Wisent-Projets im Wisent-Welt-Wittgenstein e.V. Kaja spricht über ihre spannende Arbeit und wie sie überhaupt dazu kam, der größten Landsäugerart in Europa wieder zu mehr Popularität zu verhelfen. Neben Wisenten geht es auch um ihre Forschungsarbeit mit Flughunden auf Jersey und warum ihr Papageientaucher ans Herz wuchsen, ohne, dass sie diese Art je gesehen hat. Wer mehr über die Wisente und das Auswilderungsprojekt im Rothaargebirge wissen will, kann sich auf https://www.wisent-welt.de/ informieren.--------Website: https://www.madlenziege.com Email: kontakt@MadlenZiege.com
Baum des Tages (Eiche)

Baum des Tages (Eiche)

2020-08-0320:03

Die Sendung mit der Ziege - Folge 10: Baum des Tages (Eiche)Heute geht es mit mir raus in den Wald und ich zeige Euch den Unterschied zwischen Stiel- und Traubeneiche. Mit einer kleinen Geschichte über die Eiche lässt sich dann auch gut merken, warum die Traubeneiche über Winter ihre Blätter behält ;)--------Website: https://www.madlenziege.com Email: kontakt@MadlenZiege.com
Die Sendung mit der Ziege - Folge 9: Lebewesen des Tages (Pantoffeltierchen) Mit dieser Folge breche ich eine längst überfällige Lanze für die Vertreter der einzelligen Pantoffeltierchen (Paramecium spec.). Woher die Liebe für diese Lebewesen? Im zoologischen Grundpraktikum meines Biologie-Studiums sollten wir das Pantoffeltierchen zeichnen. Die Größten unter ihnen sind mit dem bloßen Auge als Punkt erkennbar aber wir schauten mit dem Mikroskop genauer hin. Mein Banknachbar war nicht so begeistert von der Materie und wollte den "Latsch mit Haaren" partout nicht zeichnen. Warum Pantoffeltierchen viel mehr als nur ein Latsch mit Haaren sind, erkläre ich in dieser Folge! --------Website: https://www.madlenziege.com Email: kontakt@MadlenZiege.com
Die Sendung mit der Ziege - Folge 8: Interview mit Dr. Bernhard Wessling Eine Premiere: Mein erster Interviewpartner ist Dr. Bernhard Wessling (Jahrgang 1951) - promovierter Chemiker und erfolgreicher Unternehmer. Vor über 30 Jahren begann er am Nordrand von Hamburg mit der Beobachtung von Kranichen und organisierte dort mehrere Jahre den Kranichschutz. In seinem Buch "Der Ruf der Kraniche" berichtet er von seiner intensiven Forschung an diesen faszinierenden Vögeln. In unserem Interview erzählt Bernhard von seiner beeindruckenden Forschung. Wir erfahren z.B., dass Kraniche "Speeddater" sind. Wer mehr über Bernhard Wessling, sein Buch und die Kraniche wissen möchte, kann sich auf der Website: www.bernhard-wessling.com informieren bzw. auf dem Youtube-Kanal von Bernhard Wessling. Das Buch "Ruf der Kraniche" ist 2020 im Goldmann Verlag erschienen und kostet 20 Euro. https://www.randomhouse.de/Buch/Der-Ruf-der-Kraniche/Bernhard-Wessling/Goldmann/e561979.rhd Die eingespielten Videosequenzen wurden freundlicherweise von Knut Fischer (https://www.kranich-naturfoto.de/) zur Verfügung gestellt - vielen herzlichen Dank dafür! --------Website: https://www.madlenziege.com Email: kontakt@MadlenZiege.com
Die Sendung mit der Ziege - Folge 7: Bewegungsverhalten von TierenIn dieser Sendung stelle ich eine interessante Publikation über das Bewegungsverhalten von Säugetieren in vom Menschen unterschiedlich intensiv genutzten Lebensräumen vor: Publikation von Tucker et al. (2018) https://science.sciencemag.org/content/359/6374/466. Die Autoren fanden heraus, dass Wildtiere im Mittel viel kürzere Distanzen (um die Hälfte bis ein Drittel kürzer) in Städten zurücklegen als ihre Artgenossen auf dem Land. Diese Ergebnisse passen auch auf meine Studien zu den Wildkaninchen in Frankfurt am Main. Erfahrt, wie ich die Kaninchen in Frankfurt gefangen habe und welche erstaunliche Entdeckung ich machte!Die Dokumentation "Hasenalarm" ist aktuell nicht beim NDR einzusehen. Die Publikation zum Wanderungsverhalten der Frankfurter Stadtkaninchen findet Ihr auf meiner Website: https://www.madlenziege.com unter Literatur, Articles.--------Website: https://www.madlenziege.com Email: kontakt@MadlenZiege.com
Die Sendung mit der Ziege - Folge 6: Schwarzerle (Baum des Tages)In diesem Video stelle ich Euch meinen Lieblingsbaum vor - die Schwarzerle (Alnus glutinosa). Wie alle Erlenarten gehört die Schwarzerle in die Familie der Birkengewächse (Betulacea). Der Baum ist gut daran zu erkennen, dass er nah am Wasser wächst. Also, ab zum nächsten See oder Fluß - aber Vorsicht, alte Geschichten besagen, dass die Erlenfrau an den Wurzeln lebt und ahnungslose Wanderer in die Tiefe zieht... --------Website: https://www.madlenziege.com Email: kontakt@MadlenZiege.com
Signale und Rezeptoren

Signale und Rezeptoren

2020-07-1020:35

Die Sendung mit der Ziege - Folge 5: Signale und RezeptorenIn dieser Folge geht es genauer um die Kommunikation in der Natur. Ich plaudere ein bisschen über den Inhalt meines Buches "Kein Schweigen im Walde" und erkläre Euch den Unterschied zwischen Informationen und Signalen. Welche Signale ein Lebewesen für die Kommunikation nutzt ist nicht zufällig: Optische Signale sind günstig und schnell in der Übertragung aber nur auf kurze Distanz effektiv. Akustische Signale sind Langstreckenläufer, denen aber schnell die Puste ausgeht. Chemische Signale haben den Vorteil, dass sie noch lange nach dem Absenden für den Empfänger "abrufbar" sind. --------Website: https://www.madlenziege.com Email: kontakt@MadlenZiege.com
Die Sendung mit der Ziege - Folge 4: Wissenschaftliches Schreiben Ich war eine Woche auf der schönen Insel Rügen, um in Ruhe an meiner nächsten Publikation zu arbeiten. In dieser Folge erzähle ich ein wenig über eine der Haupttätigkeiten eines Wissenschaftlers: dem Schreiben von Publikationen. Erfahrt, worum es in meiner aktuellen Publikation geht! Der Link, von dem ich in der Sendung spreche, lautet: www.sci-hub.tw --------Website: https://www.madlenziege.com Email: kontakt@MadlenZiege.com
Die Sendung mit der Ziege - Folge 3: Tier des Tages (Höhlenfisch) In der ersten "Tier des Tages"-Folge stelle ich Euch den Atlantikkärpfling Poecilia mexicana vor (auch Atlantikmolly genannt). An ihm habe ich während meiner Diplomarbeit geforscht. Ich nehme Euch in dieser Folge mit nach Mexiko, wo der Atlantikkärpfling ursprünglich herkommt. Hier lebt er nicht nur unter Tageslichtbedingungen: In der Höhle "Cueva del Azufre" gibt es auch die Höhlenvariante dieser Fischart. In Anpassung an diesen besonderen Lebensraum hat der "Höhlenfisch" reduzierte Augen und keine Pigmentierung mehr. ------Website: https://www.madlenziege.com Email: kontakt@MadlenZiege.com 
Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen

2020-06-2111:46

Die Sendung mit der Ziege - Folge 1: Herzlich WillkommenEs ist soweit: mit dieser Sendung erwacht ein Herzensprojekt von mir zum Leben! Ich bin Madlen Ziege, begeisterte Biologin und seit Anfang diesen Jahres auch Autorin. In meiner Sendung geht es um Biologie, Natur und Wissenschaft. Ich rede über Themen, die mich während meines Studiums und meiner Promotion am meisten begeistert haben. Mit mir geht es rund um die Welt wenn ich Euch die neuesten Studien vorstelle oder über mein "Lebewesen der Woche" spreche. Außerdem habe ich regelmäßig spannende Gäste im Interview, die von sich und ihrer Arbeit erzählen werden. So beginne ich mit meiner eigenen Geschiche und wie 10 Minuten Science Slam den Rest meines Lebens verändert haben!--------Website: https://www.madlenziege.com Email: kontakt@MadlenZiege.com
Biokommunikation

Biokommunikation

2020-06-2110:48

Die Sendung mit der Ziege - Folge 2: BiokommunikationBiokommunikation ist der aktive Austausch von Informationen zwischen Lebewesen. So lautet auch das Credo meines Buches "Kein Schweigen im Walde" das alles, was lebt, auch kommuniziert. Was aber sind nun genau Informationen und wie kann ein Lebewesen diese aktiv senden? Hier ein kleiner Einblick in dieses spannende Thema. Wer mehr wissen will, dem kann ich mein Buch nur wärmstens empfehlen ;) --------Website: https://www.madlenziege.com Email: kontakt@MadlenZiege.com
Comments 
Download from Google Play
Download from App Store