DiscoverHINTERGRUND. DER PODCAST. Perspektiven aus dem Beratungsraum der Hirschen Group.
HINTERGRUND. DER PODCAST. Perspektiven aus dem Beratungsraum der Hirschen Group.

HINTERGRUND. DER PODCAST. Perspektiven aus dem Beratungsraum der Hirschen Group.

Author: Hirschen Group

Subscribed: 1Played: 3
Share

Description

Herzlich Willkommen zur zweiten Staffel des Hintergrund, dem Beratungsraum der Hirschen Grpoup.
Worum geht’s in diesem Podcast? Auch in dieser Staffel lädt Sonja Schaub, Group Director Corporate Communications & Sustainability der Hirschen Group, Expert:innen aus unseren Agentur- und Beratungsmarken ein, um aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu diskutieren, die uns in unserer Arbeit beschäftigen. Diesen oft komplexen Themen wollen wir mehr Raum geben. Deshalb gibt es pro Themenfeld drei Episoden, in denen Sonja und ihre Gäste jeweils verschiedene Aspekte betrachten, Hintergründe aufzeigen, Trends diskutieren und praktische Impulse für Entscheider:innen geben.

HINTERGRUND. DER BERATUNGSRAUM. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).

Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
18 Episodes
Reverse
Warum fördert ein Purpose, also ein zentral formulierter Unternehmens- oder Markenzweck, die nachhaltige Entwicklung von Organisationen? Anja Schüling und Henning Schröder von der Marken- & Kommunikationsagentur Freunde des Hauses diskutieren mit Sonja Schaub, wie ihr Konzept von einer erweiterten Benefit Ladder und der Orientierung an einem sozietären Benefit aussieht und vor welchen Herausforderungen sogenannte purpose-born Brands im Vergleich mit product-born Brands aktuell stehen.Anja Schüling leitet die Strategie bei Freunde des Hauses und beschäftigt sich in diesem Kontext mit Trends und Megatrends. Für sie verschmelzen Purpose und Nachhaltigkeit zu einem großen Zukunftsthema, das demnächst auch in der Unternehmens- und Markenkommunikation nicht mehr wegzudenken ist.E-Mail: schueling@freundedeshauses.euLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/aschueling/ Henning Schröder ist Senior Stratege bei Freunde des Hauses. Für den studierten Philosophen ist die Auseinandersetzung mit der Sinnfrage in jeglicher Hinsicht spannend, sowohl persönlich als auch im Marketing.E-Mail: henning.schroeder@freundedeshauses.euLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/henning-m-schr%C3%B6der-11a815144/HINTERGRUND. DER BERATUNGSRAUM. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).Worum geht’s im HINTERGRUND-Podcast? Auch in der 2. Staffel lädt Sonja Schaub, Group Director Corporate Communications & Sustainability der Hirschen Group, Expert:innen aus unseren Agentur- und Beratungsmarken ein, um aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu diskutieren, die uns in unserer Arbeit beschäftigen. Diesen oft komplexen Themen wollen wir mehr Raum geben. Deshalb gibt es pro Themenfeld drei Episoden, in denen Sonja und ihre Gäste jeweils verschiedene Aspekte betrachten, Hintergründe aufzeigen, Trends diskutieren und praktische Impulse für Entscheider:innen geben.Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
Wie hat sich die öffentliche Kommunikation zwischen Institutionen und Bürger:innen in den vergangenen Jahren verändert? Welche Rolle spielen Politikverdrossenheit und das Phänomen der Distrust Society? Und wie wirkt sich das auf das gesellschaftlich so wichtige Thema der Neo-Ökologie aus? Sonja Schaub diskutiert mit Alexander Brincker, wie Ministerien, Behörden und Co. jetzt und in Zukunft erfolgreich in Zeiten des Wandels kommunizieren können.Alexander Brincker ist Chief Operating Officer in der Geschäftsleitung der Agenturgruppe ressourcenmangel und berät in diesem Kontext seit 18 Jahren Ministerien, Behörden und andere Institutionen in strategischen kommunikativen Fragestellungen. Sein persönliches Interesse an ökologischen Themen mit dem Agenturgeschäft zu verbinden und kommunikativ in Einklang zu bringen, treibt ihn um.E-Mail: alexander.brincker@ressourcenmangel.deLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/alexander-brincker-18a307190/Links zum Gespräch:Zu Kommunikation und Handeln der Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo empfiehlt Alexander dieses Interview mit ihr:https://www.zeit.de/2021/09/anne-hidalgo-paris-buergermeisterin-umweltschutz-klimawandel-frankreich?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com Wie kann gelungene Bürger:innenkommunikation zu ökologischen Themen aussehen? Diese Beispiele aus aller Welt zeigen es: Bordeaux 2050: https://www.youtube.com/watch?v=mxbQ7m2dyVc Aland Index: https://www.youtube.com/watch?v=E-TPC4Wa_08 Trash Isles: https://www.youtube.com/watch?v=u9Ne9VnZ7fs The Paulau Pledge: https://www.youtube.com/watch?v=7WNL6wAjW-Y HINTERGRUND. DER BERATUNGSRAUM. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).Worum geht’s im HINTERGRUND-Podcast? Auch in der 2. Staffel lädt Sonja Schaub, Group Director Corporate Communications & Sustainability der Hirschen Group, Expert:innen aus unseren Agentur- und Beratungsmarken ein, um aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu diskutieren, die uns in unserer Arbeit beschäftigen. Diesen oft komplexen Themen wollen wir mehr Raum geben. Deshalb gibt es pro Themenfeld drei Episoden, in denen Sonja und ihre Gäste jeweils verschiedene Aspekte betrachten, Hintergründe aufzeigen, Trends diskutieren und praktische Impulse für Entscheider:innen geben.Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
Wie lässt sich das Buzzword „Nachhaltigkeit“ in der eigenen Organisation sinnvoll mit Inhalt füllen? Welche Rolle spielen Umwelt- und Klimathemen, aber auch soziale Verantwortung und ökonomische Nachhaltigkeit in Agenturen? Das diskutiert Sonja Schaub in dieser Episode mit Franziska Schwarzer von Zum goldenen Hirschen. Klar ist für beide: Nachhaltigkeit ist mehr als nur CO2-Neutralität. Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Herzensthema, sondern wird für Agenturen auch zunehmend businessrelevant. Und wer in der eigenen Organisation Erfahrungen mit formalisierten Zertifizierungsprozessen gemacht hat, kann seine Kund:innen umso besser beraten und sich in deren Transformationsprozesse hineinfühlen.Franziska Schwarzer ist Director Corporate, Business & Sustainability bei Zum goldenen Hirschen. Dort ist die studierte Diplompsychologin nicht nur für die internen Nachhaltigkeitsthemen zuständig sondern auch für das entsprechende Beratungsangebot der Agentur. Ihre Promotion im Bereich Nachhaltigkeit an der European Business School hat sie vor Kurzem abgeschlossen.E-Mail: f.schwarzer@hirschen.deLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/franziska-schwarzer-3473b81bb/Links zum Gespräch:Informationen zu Eco-Management and Audit Scheme (EMAS) der EU gibt es hier: https://www.emas.de/Und Infos zur ISO-Norm 14001 findet ihr hier: https://www.umweltbundesamt.de/themen/wirtschaft-konsum/wirtschaft-umwelt/umwelt-energiemanagement/iso-14001-umweltmanagementsystemnorm#inhalte-der-iso-14001HINTERGRUND. DER BERATUNGSRAUM. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).Worum geht’s im HINTERGRUND-Podcast? Auch in der 2. Staffel lädt Sonja Schaub, Group Director Corporate Communications & Sustainability der Hirschen Group, Expert:innen aus unseren Agentur- und Beratungsmarken ein, um aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu diskutieren, die uns in unserer Arbeit beschäftigen. Diesen oft komplexen Themen wollen wir mehr Raum geben. Deshalb gibt es pro Themenfeld drei Episoden, in denen Sonja und ihre Gäste jeweils verschiedene Aspekte betrachten, Hintergründe aufzeigen, Trends diskutieren und praktische Impulse für Entscheider:innen geben.Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
Herzlich Willkommen zur zweiten Staffel des Hintergrund, dem Beratungsraum der Hirschen Grpoup.Worum geht’s in diesem Podcast? Auch in dieser Staffel lädt Sonja Schaub, Group Director Corporate Communications & Sustainability der Hirschen Group, Expert:innen aus unseren Agentur- und Beratungsmarken ein, um aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu diskutieren, die uns in unserer Arbeit beschäftigen. Diesen oft komplexen Themen wollen wir mehr Raum geben. Deshalb gibt es pro Themenfeld drei Episoden, in denen Sonja und ihre Gäste jeweils verschiedene Aspekte betrachten, Hintergründe aufzeigen, Trends diskutieren und praktische Impulse für Entscheider:innen geben.HINTERGRUND. DER BERATUNGSRAUM. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
In der demokratischen Politik darf es eigentlich keine alternativlosen Entscheidungen geben. Denn es gibt immer eine Opposition und eine kritische Öffentlichkeit, deren Job es ist, politische Entscheidungen zu kritisieren und andere Wege aufzuzeigen. Doch wie ist das in Krisen wie der aktuellen Pandemie? Wie sind wir von der politischen Einigkeit in den ersten Wochen der Coronakrise in 2020 zur aktuellen Situation der Uneinigkeit und Unklarheit in politischer Entscheidungsfindung und -kommunikation gekommen?Mit Politik- und Kommunikationsberater Dr. Daniel Wixforth und Organisationsentwickler Daniel Auwermann diskutiert Sonja Schaub, wie sich die aktuelle Situation erklären lässt und was die Politik von Entscheidungsfindungen in der Wirtschaft vielleicht lernen kann. Die Gäste:Dr. Daniel Wixforth ist Partner bei der politisch-strategischen Kommunikationsberatung 365 Sherpas. Er berät Akteure aus Wirtschaft in politischen, strategischen und kommunikativen Fragen und öffentliche Institutionen in kommunikativen Fragen. Er und seine Kolleg:innen sehen sich als Vermittelnde und Übersetzer zwischen Politik und Wirtschaft.E-Mail: wixforth@365sherpas.comLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/dr-daniel-wixforth-105008193/Twitter: https://twitter.com/DanielWixforth Daniel Auwermann leitet seit über drei Jahren die Organisationsentwicklung TRAFO und begleitet Unternehmen dabei, gute Entscheidungen zu treffen, diese guten Entscheidungen umsetzen und dann zu überprüfen, ob sie funktionieren.E-Mail: daniel.auwermann@trafobeat.comLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/daniel-auwermann/Twitter: https://twitter.com/auwi Links zum Gespräch:Wer mehr zu politischen Entscheidungen in der Coronakrise lesen möchte, dem empfiehlt Daniel Wixforth diese beiden Artikel auf zeit.de (leider hinter der Paywall):https://www.zeit.de/2020/53/coronavirus-deutschland-lockdown-strategie-bundesregierung-volkhttps://www.zeit.de/2021/15/demokratie-deutschland-geschichte-nationalsozialismus-hedwig-richter  Zum angesprochenen Führungsstil von Angela Merkel empfiehlt er diese beiden Biografien von Nikolaus Blome und Dirk Kurbjuweit:·      https://www.amazon.de/Angela-Merkel-Zauder-K%C3%BCnstlerin-Nikolaus-Blome/dp/3570552012·      https://www.amazon.de/Alternativlos-Merkel-Deutschen-Ende-Politik/dp/3446246207/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=alternativlos&qid=1617871424&s=books&sr=1-1 HINTERGRUND. DER PODCAST. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).Worum geht’s im HINTERGRUND-Podcast? Wir öffnen die Türen zum Beratungsraum der Hirschen Group: Sonja Schaub, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Hirschen Group, lädt in jeder Folge zwei Expert:innen aus unseren Consulting- und Kommunikationsunternehmen ein, die ein aktuelles Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten – Hintergründe aufzeigen, Empfehlungen aussprechen, die Entscheider:innen im Arbeitsalltag nutzen können.Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
Mobilität ist mehr als von A nach B zu kommen. Unsere Wege beginnen oft schon lange bevor wir das Haus verlassen. Und wann wir wie mit welchen Verkehrsmitteln unterwegs sind, ist sehr unterschiedlich. So sind Frauen oft anders mobil als Männer, Menschen auf dem Land anders als Stadtbewohner:innen.Wie gestaltet man erfolgreiche Customer Journeys in diesem komplexen Umfeld? Wie sieht menschenzentriertes Servicedesign im Mobilitätsbereich aus? Wer sollte mit wem kooperieren, um die alltäglichen Wege so gut wie möglich zu gestalten? Und warum sollten sich auch Unternehmen außerhalb der Verkehrsbranche mit unserer Mobilität beschäftigen? Das diskutieren Mobilitätsexpertin Frieda Bellmann und Kommunikations- und Marketingexperte Henrik Bunzendahl in dieser Folge des Hintergrund-Podcast. Die Gäste:Frieda Bellmann ist Director of Human-Centered Innovation bei VORN Strategy Consulting. Mit ihren Kolleg:innen berät sie Unternehmen strategisch zu den Themen Marken, Produkte und Innovation. Friedas Expertise liegt vor allem in der Entwicklung von Geschäftsmodell-, Service- und Produktinnovation. In den vergangenen Jahren war sie an verschiedenen Stellen in der Mobilitätsbranche tätig und forscht unter anderem zu weiblicher Mobilität.E-Mail: bellmann@vornconsulting.comLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/frieda-bellmann/ Henrik Bunzendahl ist Geschäftsführer von Zum goldenen Hirschen in Stuttgart. Mit seinem Team unterstützt er seine Kunden umfassend von der Strategieentwicklung bis hin zur Umsetzung von Kampagnen. Mobilitätsthemen spielen immer wieder eine Rolle in seiner Arbeit, nicht nur bei Kunden aus dem Verkehrssektor.E-Mail: bunzendahl@hirschen.deLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/henrik-bunzendahl-b129b99a/ Links zum Gespräch:Einen Überblick über Friedas Untersuchungen der weiblichen Mobilität (gemeinsam mit Lieke Ypma und Diana Polack) gibt es hier bei medium:https://medium.com/female-mobility Die weibliche Perspektive auf Mobilität und wie der Mobilitätssektor und speziell der öffentliche Verkehrssektor entsprechend handeln sollten lest ihr hier in 2 Artikeln anlässlich des World Economic Forum 2020:https://www.weforum.org/agenda/2020/01/mobility-in-2020-a-female-perspective/ https://www.weforum.org/agenda/2020/03/urban-transport-mobility-women/ 10 Fakten zu weiblicher Mobilität hat Frieda mit ihren Kolleg:innen hier zusammengefasst:https://www.womeninmobility.org/femalemobility Das Buch „Invisible Women“ / „Unsichtbare Frauen“ zur Sichtbarkeit von Frauen in statistischen Daten von Caroline Criado-Perez wird hier vorgestellt:https://www.penguinrandomhouse.de/Paperback/Unsichtbare-Frauen/Caroline-Criado-Perez/btb/e561586.rhd?t032v1 HINTERGRUND. DER PODCAST. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).Worum geht’s im HINTERGRUND-Podcast? Wir öffnen die Türen zum Beratungsraum der Hirschen Group: Sonja Schaub, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Hirschen Group, lädt in jeder Folge zwei Expert:innen aus unseren Consulting- und Kommunikationsunternehmen ein, die ein aktuelles Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten – Hintergründe aufzeigen, Empfehlungen aussprechen, die Entscheider:innen im Arbeitsalltag nutzen können.Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
Für Claudia Diaz von ressourcenmangel und Daniel Auwermann von TRAFO gilt: beim Thema gendersensible und -neutrale Sprache geht es zuallererst um eine Einladung zur Inklusion, nicht um dogmatische Gebote, wie wir zu schreiben und zu sprechen haben. Aber wie gehen wir als Kommunikator:innen sinnvoll mit gendersensibler und -neutraler Sprache um? Wem können wir was zutrauen oder zumuten? Wie beraten wir unsere Kund:innen entsprechend? Das diskutieren die beiden im neuen Hintergrund-Podcast mit Host Sonja Schaub.Die Gäste:Claudia Diaz Sanchez ist Geschäftsführerin bei ressourcenmangel an der Panke in Berlin. Das Thema gendersensible Sprache beschäftigt sie sowohl intern im Agenturalltag als auch extern in der Arbeit mit Kund:innen aus Wirtschaft, Verbänden und Institutionen.E-Mail: claudia.diaz@ressourcenmangel.deLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/claudia-diaz-570498a1/ Daniel Auwermann ist Gründer der Change Communications-Consultancy TRAFO. Als Organisationsentwickler ist er Experte für Veränderungsprozesse und weiß, wie man Betroffene zu Beteiligten macht.E-Mail: daniel.auwermann@trafobeat.comLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/daniel-auwermann/Twitter: https://twitter.com/auwi Links zum Gespräch:- Einen Überblick zum aktuellen Stand der gendersensiblen Sprache in der Medienwelt geben Claudia und andere Expert:innen in diesem Horizont-Artikel: https://www.horizont.net/medien/nachrichten/kommunikation-warum-genderneutrale-sprache-gekommen-ist-um-zu-bleiben-189647- Warum wir in der Hirschen Group einen Leitfaden zum geschlechtersensiblen Umgang mit Sprache verfasst haben und was drin steht erfahrt ihr hier: https://kreative-transformation.com/2021/02/01/wie-wir-mit-geschlechtersensibler-sprache-umgehen/ HINTERGRUND. DER PODCAST. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).Worum geht’s im HINTERGRUND-Podcast? Wir öffnen die Türen zum Beratungsraum der Hirschen Group: Sonja Schaub, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Hirschen Group, lädt in jeder Folge zwei Expert:innen aus unseren Consulting- und Kommunikationsunternehmen ein, die ein aktuelles Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten – Hintergründe aufzeigen, Empfehlungen aussprechen, die Entscheider:innen im Arbeitsalltag nutzen können.Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
Digital total statt Politiker:innen zum Anfassen? Relational Organizing als Mittel gegen Kontaktbeschränkungen? Wie funktioniert erfolgreicher Wahlkampf in Pandemiezeiten? Was lernen wir aus dem US-Wahlkampf?Constance Chucholowski von 365 Sherpas und Nicolas Schwendemann von ressourcenmangel diskutieren mit Host Sonja Schaub, welche Chancen Social Media, E-Mail- oder SMS-Marketing für die anstehenden Wahlkämpfe bieten. Und warum Zuhören und Persönlichkeit im Superwahljahr 2021 noch wichtiger werden.Die Gäste:Constance Chucholowski ist als Director bei 365 Sherpas in Berlin im Bereich Public Affairs und politische Kommunikation tätig. Campaigningerfahrungen hat sie in verschiedenen lokalen und nationalen Wahlen in den USA gesammelt. Unter anderem begleitete sie die Vorwahlen und die heiße Phase der US-Wahlen 2020 für die Demokraten von Berlin aus.E-Mail: chucholowski@365sherpas.comLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/constance-chucholowski-8729425a/ Twitter: https://twitter.com/CChucholowski Nicolas Schwendemann ist Geschäftsführer bei ressourcenmangel an der Panke in Berlin. Zuvor hat er verschiedene Wahlkämpfe betreut, sowohl auf Agenturseite, als auch 2019 als Wahlkampfmanager für die Grünen im Europawahlkampf. Aktuell betreut er mit seinem Team den Landtagswahlkampf der Grünen in Sachsen-Anhalt.E-Mail: nicolas.schwendemann@ressourcenmangel.deLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/nicolas-schwendemann/Twitter: https://twitter.com/NischweLinks zum Gespräch:Folgenden Lesetipp zum Relational Organizing gibt Constance: https://www.wired.com/story/relational-organizing-apps-2020-campaign/ Campaigning und politische Kommunikation sind Nicolas täglich Brot. Einmal pro Woche teilt und kommentiert er Beiträge aus diesen Themenfeldern in seinem Newsletter. Zur Anmeldung geht es hier: https://www.nicolas-schwendemann.com/ HINTERGRUND. DER PODCAST. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).Worum geht’s im HINTERGRUND-Podcast? Wir öffnen die Türen zum Beratungsraum der Hirschen Group: Sonja Schaub, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Hirschen Group, lädt in jeder Folge zwei Expert:innen aus unseren Consulting- und Kommunikationsunternehmen ein, die ein aktuelles Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten – Hintergründe aufzeigen, Empfehlungen aussprechen, die Entscheider:innen im Arbeitsalltag nutzen können.Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
Ausgestorbene Fußgängerzonen und ein boomender Onlinehandel – die Innenstädte leiden besonders unter der Pandemie. Doch auch schon vorher standen die Zeichen auf Umbruch. Denn die ausschließlich auf Konsum gepolten austauschbaren Mainstream-Einkaufsstraßen erweisen sich spätestens jetzt als nicht mehr relevant und resilient. Wie können lokaler Einzelhandel, große Handelsketten, Stadtentwicklung und Verwaltungen tragfähige Konzepte für die Innenstadt der Zukunft entwickeln? Wen sollten sie dabei einbeziehen und berücksichtigen? Und wer muss wie handeln? Diese Fragen diskutiert Sonja Schaub mit Strategieberater Vico Luckschus von VORN Strategy Consulting und Nicolai Shimmels, Geschäftsführer von ressourcenmangel hamburg. Die Gäste:Vico Luckschus ist Strategieberater bei VORN Strategy Consulting. Gemeinsam mit seinen Kolleg:innen – Markenexpert:innen, Zukunftsforscher:innen, Business Development-Expert:innen und Data Nerds – beschäftigt Vico sich mit Zukunftsstrategien für Marken. Er bezeichent sich selbst als Urbanist und hat in den vergangenen Jahren verschiedene Stadtentwicklungsprogramme beraten. Unter anderem in Berlin, Hamburg und Wien.E-Mail: luckschus@vorncosnsulting.comLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/vico-luckschus-81663435/ Nicolai Shimmels ist Geschäftsführer des Hamburger Standorts von ressourcenmangel, der Agentur für konvergente Kommunikation. Mit seinem Team betreut er unter anderem Kunden, die einen Schwerpunkt in Innenstädten haben. Sein Interesse an den Stadtzentren der Zukunft ist darüber hinaus auch persönlich: In seiner Jugend erlebte er die Entwicklungen der Lübecker Innenstadt im Handwerksbetrieb der Eltern hautnah mit.E-Mail: nicolai.shimmels@ressourcenmangel.deLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/nicolai-shimmels-8abb6047/ Links zum Gespräch:·     Seine Gedanken zu wirkungsvollen Entwicklungskonzepten für die Innenstadt der Zukunft hat Vico hier nochmal zusammengefasst: https://kreative-transformation.com/2021/02/15/neue-narrative-fuer-innenstaedte/ ·     Wer sich weiter in das Thema einlesen möchte, findet hier einige Lesetipps von Nico:o  Sehr zu empfehlen, der Schwerpunkt der ZEIT: https://www.zeit.de/schwerpunkte/landflucht/indexo  Ganz konkrete Schlaglichter und Ableitungen zum Thema: https://www.zeit.de/2021/01/innenstaedte-corona-krise-rettung-einzelhandel-kaufhaeuser-einkaufspassagenWie waren die Entwicklungen schon vor Corona: https://www.business-people-magazin.de/business/handel/lifestyle-hubs-statt-konsumtempel-22372/o  Zu den Erfolgskriterien Nähe und Vertrauen: https://www.zukunftsinstitut.de/artikel/konsum-nach-corona-die-macht-des-miteinander/o  Das Konzept der Business Improvement Districts (BID) geht darauf ein, welche Akteure handeln müssen: https://zukunftdeseinkaufens.de/bid-business-improvement-district/HINTERGRUND. DER PODCAST. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).Worum geht’s im HINTERGRUND-Podcast? Wir öffnen die Türen zum Beratungsraum der Hirschen Group: Sonja Schaub, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Hirschen Group, lädt in jeder Folge zwei Expert:innen aus unseren Consulting- und Kommunikationsunternehmen ein, die ein aktuelles Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten – Hintergründe aufzeigen, Empfehlungen aussprechen, die Entscheider:innen im Arbeitsalltag nutzen können.Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
In der Coronapandemie wurden zum ersten Mal seit dem zweiten Weltkrieg umfassend Grenzen geschlossen wurden. Im Superwahljahr 2021 gibt es in Deutschland kaum ein politisches Papier, das Gesundheit nicht als höchstes Gut einstuft. Wie wird sich diese Omnipräsenz von Gesundheitsthemen in der öffentlichen Wahrnehmung verändern? Sonja Schaub diskutiert mit Karin Reichl und Antonia Meyer, warum sich alle Unternehmen und Organisationen mit Gesundheit befassen sollten, was die Menschen, besonders die Gen Z, und die Politik von der Gesundheitsbranche in Sachen Kommunikation erwarten und warum Pharmakonzerne jetzt mutig und transparent rund um Disease Awareness und Prävention kommunizieren sollten. Die Gäste:Karin Reichl ist Geschäftsführerin der Spezialagentur health angels, die sich ausschließlich mit Gesundheitskommunikation beschäftigt.E-Mail: reichl@health-angels.agencyLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/karin-reichl-ba640b41/ Antonia Meyer ist Director bei der Beratung 365 Sherpas, die sich mit Public Affairs und Policy Advice beschäftigt. Dort berät sie Kunden aus verschiedenen Disziplinen. Im Gesundheitsbereich liegt ihr Fokus vor allem auf politischer Kommunikation und Stakeholderkommunikation.E-Mail: meyer@365sherpas.comLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/antonia-meyer-3a408079/Twitter: https://twitter.com/antoniame Links zum Gespräch:Wie sieht maximal wirksame Healthcare-Kommunikation aus? 7 Antiregeln für gute Kreation von Karin Reichl: https://kreative-transformation.com/2021/02/01/7-antiregeln-fuer-gute-gestaltung/ Sind Lobbyisten böse? Drei Punkte von Antonia Meyer zu Public Affairs und Policy Advice in der Healthcare-Branche: https://kreative-transformation.com/2021/02/01/public-affairs-und-policy-advice-im-gesundheitsbereich/HINTERGRUND. DER PODCAST. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).Worum geht’s im HINTERGRUND-Podcast? Wir öffnen die Türen zum Beratungsraum der Hirschen Group: Sonja Schaub, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Hirschen Group, lädt in jeder Folge zwei Expert:innen aus unseren Consulting- und Kommunikationsunternehmen ein, die ein aktuelles Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten – Hintergründe aufzeigen, Empfehlungen aussprechen, die Entscheider:innen im Arbeitsalltag nutzen können.Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
What impact will the administration of upcoming US president Joe Biden have on the European economy? What issues will play a role on both sides of the Atlantic? What can we expect from the US and what not? How should decision makers prepair for that? The issues at stake are certainly enormous: climate change and sustainability, digital ecosystems, free speech and data privacy are only two large fields that our societies and economies need to address. Sonja Schaub invited Marie Stafford from Wunderman Thompson in London and Constance Chucholowski from 365 Sherpas in Berlin to share their perspectives on the role of politics, brands and businesses as well as everyone of us – in the form of voter and consumer. How should companies navigate this new er of transatlantic collaboration? And what role will we as societies play, especially Generation Z?Guests:Marie Stafford is Global Director of Wunderman Thompson Intelligence in London, an in-house futurism, research and innovation unit. It charts emerging and future global trends, consumer change, and innovation patterns—translating these into insight for brands. Email: marie.stafford@wundermanthompson.comLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/mariestafford/Twitter: https://twitter.com/marie19aConstance Chucholowski is Director at 365 Sherpas, a political advisory firm located in Berlin, Vienna and Brussels. With her colleagues, she provides strategic, government affairs and political communications advice to businesses, institutions, and NGOs and Foundations, helping them to navigate political processes, regulatory developments, as well as political trends.Email: chucholowski@365sherpas.comLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/constance-chucholowski-8729425a/Twitter: https://twitter.com/CChucholowskiFurther Reading Material:To find out more about a possible Biden Administration transatlantic agenda and the EU’s impulses, take a look at the following analyses and initiatives:     https://www.atlanticcouncil.org/wp-content/uploads/2020/12/A-Transatlantic-Digital-Agenda-for-the-Biden-Administration.pdfhttps://carnegieendowment.org/2020/12/23/reinventing-transatlantic-relations-on-climate-democracy-and-technology-pub-83527https://us.boell.org/en/2021/01/07/reinventing-transatlantic-relations-climate-democracy-and-technologyhttps://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/en/ip_20_2279 To find out more about Gen Z, have a look at the Wunderman Thompson report, Marie mentioned in the talk: https://intelligence.wundermanthompson.com/2020/12/new-trend-report-generation-z-building-a-better-normal/The same goes for another report on privacy: https://intelligence.wundermanthompson.com/2020/08/new-trend-report-the-privacy-era/HINTERGRUND. DER PODCAST is available on various podcast platforms such as Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer and Castbox – usually in German.What is the podcast about? With her guests, Sonja Schaub, head of corporate communications at Hirschen Group, elaborates different perspectives on current political and economical topics. The goal is to shed the light on the backdrop of current events and share recommendations that decision makers can use in their daily work. We are looking forward to your questions, suggestions and feedback: hintergrund@hirschen-group.com
Abfallrahmenrichtlinie, Ökodesignrichtlinie, Richtlinie zu Einwegplastikprodukten – nicht nur auf europäischer Ebene ist die Liste an gesetzlichen Werken zum Thema Kreislaufwirtschaft lang. Ist damit dann nicht alles gut soweit? Noch lange nicht. Deshalb diskutieren die Nachhaltigkeitsexpert:innen Franziska Schwarzer von Zum goldenen Hirschen und Florian Teipel von den 365 Sherpas im Hintergrund-Podcast, worauf Unternehmen bei ihren Bemühungen rund um nachhaltigere Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle aus politischer Sicht achten müssen. Und wie sie ihre Bemühungen in ihrer Kommunikation mit den verschiedenen Stakeholdergruppen präsentieren sollten. Wer die Chancen sieht und ergreift, kann aus Zwängen und Verboten zukunftsfähige Innovationen und einen neuen Dialog mit den eigenen Konsument:innen entwickeln. Die Gäste:Franziska Schwarzer ist Director Corporate, Business & Sustainability bei Zum goldenen Hirschen. Dort ist die studierte Diplompsychologin nicht nur für die internen Nachhaltigkeitsthemen zuständig sondern auch für das entsprechende Beratungsangebot der Agentur. Parallel promoviert sie im Bereich Nachhaltigkeit an der European Business School.E-Mail: f.schwarzer@hirschen.deLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/franziska-schwarzer-3473b81bb/ Florian Teipel ist Director bei den 365 Sherpas und berät Unternehmen und Organisationen in ihrer politisch-strategischen Kommunikation. Unter anderem zu den Themen Nachhaltigkeit, Umweltpolitik und Kreislaufwirtschaft. Vorher war er bei einem Unternehmensnetzwerk im Bereich nachhaltige Entwicklung tätig.E-Mail: teipel@365sherpas.comLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/florian-teipel-35679368/Twitter: https://twitter.com/flotei Links zum Gespräch:Mehr Themen rund um die Kreislaufwirtschaft gibt es im Podcast „Getting in the Loop“: https://intheloopgame.com/podcasts/ Details zum Kreislaufwirtschaftsgesetz sowie zum Aktionsplan für Kreislaufwirtschaft der EU-Kommission sind hier nachzulesen:https://www.bmu.de/themen/wasser-abfall-boden/abfallwirtschaft/abfallpolitik/kreislaufwirtschaft/ https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/ip_20_420 HINTERGRUND. DER PODCAST. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).Worum geht’s im HINTERGRUND-Podcast? Wir öffnen die Türen zum Beratungsraum der Hirschen Group: Sonja Schaub, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Hirschen Group, lädt in jeder Folge zwei Expert:innen aus unseren Consulting- und Kommunikationsunternehmen ein, die ein aktuelles Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten – Hintergründe aufzeigen, Empfehlungen aussprechen, die Entscheider:innen im Arbeitsalltag nutzen können.Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
Auf das Coronajahr 2020 folgt das Superwahljahr 2021. Sechs Landtagswahlen und die Bundestagswahl stehen an. Viele Themen werden zwar aktuell von Corona überlagert, sind aber mitnichten auf Eis gelegt. Wahlprogramme sind teilweise schon geschrieben. Die wirtschaftlichen Folgen des Lockdown, Klimawandel, der fortschreitende Strukturwandel durch Digitalisierung und Globalisierung werden 2021 mit voller Wucht zurückkommen. Entscheider:innen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft müssen jetzt aktiv planen, aber vor allem agil bleiben. Denn eines lehrt uns die Pandemie nachhaltig: Unsicherheit bleibt ein ständiger Begleiter, starre Fünfjahrespläne und in Stein gemeißelte Gesetze haben immer mehr ausgedient. Permanent Campaigning und rollierende Planung sind angesagt. Wie das in Wirtschaft und Politik aussehen kann, diskutiert Sonja Schaub mit Politikexperte Jan Böttger von den 365 Sherpas und Organisationsentwickler Daniel Auwermann von TRAFO.Die Gäste:Jan Böttger ist Managing Partner bei 365 Sherpas. Dort begleitet er Unternehmen, Verbände und Institutionen in Fragen der politisch-strategischen Positionierung, der verantwortlichen Interessenvertretung sowie bei der gesellschaftlichen Legitimation von Veränderungsprozessen. Er ist davon überzeugt, dass politische Planung Weitblick braucht, vor allem aber kontinuierlich, agil und in Echtzeit gemanagt werden muss.E-Mail: boettger@365sherpas.comLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/janböttgerTwitter: https://twitter.com/JanBoettgerDaniel Auwermann ist Gründer der Change Communications-Consultancy TRAFO. Daniel ist Organisationsentwickler und ehemaliger Marineoffizier und glaubt, dass es ohne Anarchie keine Kreativität und ohne Disziplin keine Ergebnisse gibt. Mit seinem internationalen Team begleitet TRAFO Top-Führungskräfte und Organisationen dabei, ihren individuellen Weg in komplexen Veränderungsprozessen zu finden.E-Mail: daniel.auwermann@trafobeat.comLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/daniel-auwermann/Twitter: https://twitter.com/auwi Links zum Gespräch:Wer mehr über das Thema Reboot erfahren will, findet hier Input: https://trafobeat.com/studien-downloads/reboot Einen Blogartikel von Jan Böttger und Dr. Daniel Wixforth zu Strategie und Kommuniktion nach Corona lest ihr hier:https://365sherpas.com/its-the-public-stupid HINTERGRUND. DER PODCAST. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).Worum geht’s im HINTERGRUND-Podcast? Wir öffnen die Türen zum Beratungsraum der Hirschen Group: Sonja Schaub, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Hirschen Group, lädt in jeder Folge zwei Expert:innen aus unseren Consulting- und Kommunikationsunternehmen ein, die ein aktuelles Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten – Hintergründe aufzeigen, Empfehlungen aussprechen, die Entscheider:innen im Arbeitsalltag nutzen können.Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
E-Commerce vs. stationäres Einkaufserlebnis, Attitude Behavior Gap bei Konsument:innen in puncto Nachhaltigkeit, Coronakrise – drei übergreifende Umstände, die den Handel in diesem Jahr maßgeblich beeinflussen. Sonja Schaub diskutiert mit Markenstrategin Anja Schüling von Freunde des Hauses und Dr. Daniel Wixforth, Public Affairs-Experte von 365 Sherpas, welche (Mega)trends den Handel aktuell und in Zukunft maßgeblich prägen. Und wie Händler:innen damit umgehen können. Ein sehr weites Feld. Deshalb wird es zukünftig im HINTERGRUND-Podcast regelmäßig um ausgewählte Themen aus der Branche rund um Handel und Verbraucher:innen gehen.Anja Schüling ist Leiterin der Strategie bei der Hamburger Markenagentur Freunde des Hauses, die Teil der Hirschen Group ist. Dort berät sie mit ihrem Team Marken ganzheitlich hinsichtlich Positionierung, Portfolio- sowie Kommunikationsstrategien. In dieser Funktion beschäftigt sie sich intensiv mit Mega-, Branchen- und Konsumtrends, Konsumentenbedürfnissen und sämtlichen Fragen der Markenführung.E-Mail: schueling@freundedeshauses.euLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/aschueling/ Dr. Daniel Wixforth ist Partner bei den 365 Sherpas, der Beratung in der Hirschen Group, die sich um politische und strategische Kommunikation kümmert. Dort berät er Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen zu Fragen politischer Regulierung und deren Auswirkung auf Geschäftsmodelle, zu Strategien in Anlehnung an gesellschaftliche und politische Entwicklungen sowie zu den kommunikativen Dimensionen dieser Prozesse.E-Mail: wixforth@365sherpas.comLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/dr-daniel-wixforth-105008193/Twitter: https://twitter.com/DanielWixforth Links zum Gespräch:Hier geht es zu den von Daniel erwähnten aktuellen Zahlen im stationären Einzelhandel im November: https://einzelhandel.de/presse/aktuellemeldungen/13016-innenstadthandel-im-november-weniger-kunden-und-massiv-sinkende-umsaetze HINTERGRUND. DER PODCAST. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).Worum geht’s im HINTERGRUND-Podcast? Wir öffnen die Türen zum Beratungsraum der Hirschen Group: Sonja Schaub, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Hirschen Group, lädt in jeder Folge zwei Expert:innen aus unseren Consulting- und Kommunikationsunternehmen ein, die ein aktuelles Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten – Hintergründe aufzeigen, Empfehlungen aussprechen, die Entscheider:innen im Arbeitsalltag nutzen können.Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
Stress im Job, Probleme zuhause – nicht erst seit Corona beeinflussen verschiedenste Faktoren unsere (psychische) Gesundheit. Wie können Unternehmen mit den wachsenden Herausforderungen umgehen, Mitarbeitende stärken und unterstützen, um langfristig gesund zu bleiben? Was müssen besonders Führungskräfte in der Ausnahmesituation der Pandemie tun, damit es ihren Teams möglichst gut geht? Wie muss über Belastungen gesprochen werden? Diese Aspekte des weiten Themenfeldes der Gesundheit von Mitarbeitenden stehen im Fokus dieser Folge des HINTERGRUND-Podcasts. Bei Sonja Schaub zu Gast sind:Kathrin Grünwald arbeitet im People & Organization-Team der Hirschen Group als Head of People Development. Zu ihrem Themenschwerpunkt Personal- und Organisationsentwicklung zählen auch die Bereiche Engagement, Wellbeing und Diversity.E-Mail: gruenwald@hirschen-group.comLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/kathrin-gruenwald-a2007914/Rotraud Diwan leitet die Beratung Hi! Employer Strategies, ein Joint Venture der Agentur ressourcenmangel und des ZEIT-Verlags. Mit ihrem Team berät und begleitet sie Organisationen dabei, sich als Arbeitgeber sichtbar zu positionieren und von innen heraus zu differenzieren.E-Mail: r.diwan@hi-employerstrategies.deLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/rotrauddiwan/Links zum Gespräch:Die von Rotraud erwähnte Langzeitstudie der DAK gibt es hier: https://www.dak.de/dak/bundesthemen/dak-psychoreport-2020-2335930.html#/HINTERGRUND. DER PODCAST. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).Worum geht’s im HINTERGRUND-Podcast? Wir öffnen die Türen zum Beratungsraum der Hirschen Group: Sonja Schaub, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Hirschen Group, lädt in jeder Folge zwei Expert:innen aus unseren Consulting- und Kommunikationsunternehmen ein, die ein aktuelles Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten – Hintergründe aufzeigen, Empfehlungen aussprechen, die Entscheider:innen im Arbeitsalltag nutzen können.Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
Wissenschaft, Politik und auch Medien rücken in den vergangenen Monaten noch enger zusammen. Auch zwischen Arbeitnehmer:innen und Arbeitgeber:innen, zwischen Unternehmen und über politische Lager hinweg bilden sich neue Zusammenschlüsse. All diese neuen oder auch alten Allianzen helfen uns als Gesellschaft weiterzukommen. Doch wie entstehen erfolgreiche Allianzen? Was braucht es, damit unterschiedliche Akteure gut zusammenarbeiten? Als essentiell sehen Sonjas Gäste die Rolle von Kommunikator:innen, die zwischen verschiedenen Interessen, Herangehensweisen und Kompetenzen vermitteln.Als Expert:innen zu Gast sind:Katrin Münch-Nebel ist Senior Strategin und Expertin für politische Kommunikation bei ressourcenmangel, einer Agentur für konvergente Unternehmenskommunikation, Strategien für den Wandel, digitale Plattformen und effiziente Kampagnen. Dort berät Katrin Kunden aus dem gesellschaftspolitischen Bereich in ihrer strategischen Ausrichtung ihrer Kommunikation. Unter anderem Bundesministerien, Stiftungen, Verbände und öffentliche Institutionen. Zuvor war sie Büroleiterin für die SPD-Parteivorsitzende Andrea Nahles und hat davor viele Jahre die Abteilung Kommunikation im Willy-Brandt-Haus geleitet.E-Mail: katrin.muench-nebel@ressourcenmangel.deTwitter: https://twitter.com/pani_KatrinLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/katrin-m%C3%BCnch-nebel-7799b81b5/Serkan Agci ist Director bei den 365 Sherpas, den Expert:innen für Corporate Affairs und Policy Advice, Changekommunikation, Unternehmenskommunikation, Krisen- und Sondersituationen sowie Organisationsentwicklung und Kampagnenberatung. Serkans Schwerpunkte liegen im Bereich der Kommunikationsberatung sowie in der Konzeption von Kampagnenmaßnahmen. Er berät Unternehmen, Stiftungen und auch Bundesministerien.E-Mail: agci@365sherpas.comTwitter: https://twitter.com/Serkan_AgciLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/serkan-agci-19164714a/Links zum Gespräch:Mehr Informationen zur Corona-Kita-Studie gibt es hier: https://corona-kita-studie.de/Ein Gastartikel von Katrin zu Wissenschaftskommunikation in Krisenzeiten ist kürzlich auf pressesprecher.com erschienen: https://www.pressesprecher.com/nachrichten/corona-kita-studie-komplexitaet-im-krisenmodus-1282452117Die von Serkan angesprochene Prognos-Studie ist hier zu finden: https://www.prognos.com/publikationen/alle-publikationen/1026/show/be794b778016aa0f8a929cd48c3f9a6c/HINTERGRUND. DER PODCAST. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).Worum geht’s in diesem Podcast? Wir öffnen die Türen zum Beratungsraum der Hirschen Group: Sonja Schaub, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Hirschen Group, lädt in jeder Folge zwei Expert:innen aus unseren Consulting- und Kommunikationsunternehmen ein, die ein aktuelles Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten – Hintergründe aufzeigen, Empfehlungen aussprechen, die Entscheider:innen im Arbeitsalltag nutzen können.Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
Los geht’s mit der ersten Ausgabe von HINTERGRUND. DER PODCAST. Worum geht‘s? Wir öffnen die Türen zum Beratungsraum der Hirschen Group: Sonja Schaub, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Hirschen Group, lädt in jeder Folge zwei Expert:innen aus unseren Consulting- und Kommunikationsunternehmen ein, die ein aktuelles Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten – Hintergründe aufzeigen, Empfehlungen aussprechen, die Entscheider:innen im Arbeitsalltag nutzen können. In dieser Folge lautet das Thema Reboot:Warum ist es für Unternehmen nach den ersten Krisenmonaten entscheidend, ihr Geschäftsmodell und den Zustand ihrer Organisation zu überprüfen, also einen strategischen Reboot-Plan aufzustellen? Und worauf kommt es dabei an?Wie erkennt man Haarrisse, die durch die Coronakrise entstanden bzw. sichtbar geworden sind? Welchen Fitnessgrad hat meine Organisation?Was sollte ich als Entscheider:in in den Bereichen Produkt, Markt, Mitarbeitende und gegenüber Gesellschaft bzw. Politik im Allgemeinen, und besonders im Bundestagswahljahr 2021, beachten? Welche Fragen muss ich mir ehrlich stellen? Mit wem muss ich sprechen? Als Expert:innen zu Gast sind: Antonia Meyer: Sie ist seit neun Jahren Politikberaterin und als Direktorin bei den 365 Sherpas, unserer Beratung für Policy Advice und Corporate Affairs, tätig. Dort berät und begleitet Antonia Unternehmen, Organisationen und Verbände in den Bereichen Interessenvertretung, Unternehmenskommunikation, Krise, Organisationsentwicklung und Kampagnenberatung.E-Mail: meyer@365sherpas.comTwitter: https://twitter.com/antoniameLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/antonia-meyer-3a408079/ Daniel Auwermann: Er ist Gründer unserer Change Communications-Consultancy TRAFO. Daniel ist Organisationsentwickler und ehemaliger Marineoffizier und glaubt, dass es ohne Anarchie keine Kreativität und ohne Disziplin keine Ergebnisse gibt. Mit seinem internationalen Team begleitet TRAFO Top-Führungskräfte und Organisationen dabei, ihren individuellen Weg in komplexen Veränderungsprozessen zu finden.E-Mail: daniel.auwermann@trafobeat.comTwitter: https://twitter.com/auwiLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/daniel-auwermann/  Links zum Gespräch: Antonia und Daniel haben gemeinsam mit Serkan Agci von den 365 Sherpas auch ein Paper zum Thema Reboot verfasst. Das findet ihr hier: https://365sherpas.com/rebootZur erwähnten Führungskräfte-Studie „Leadership in Transformation“ von TRAFO und com.X geht’s hier: https://trafobeat.com/studien-downloads/lit  HINTERGRUND. DER PODCAST gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox). Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
Herzlich Willkommen im Hintergrund, dem Beratungsraum der Hirschen Group.Worum geht’s in diesem Podcast? Wir öffnen die Türen zum Beratungsraum der Hirschen Group: Sonja Schaub, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Hirschen Group, lädt in jeder Folge zwei Expert:innen aus unseren Consulting- und Kommunikationsunternehmen ein, die ein aktuelles Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten – Hintergründe aufzeigen, Empfehlungen aussprechen, die Entscheider:innen im Arbeitsalltag nutzen können.HINTERGRUND. DER PODCAST. gibt es auf vielen gängigen Podcast-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Castbox).Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: hintergrund@hirschen-group.com
Comments 
Download from Google Play
Download from App Store