DiscoverWhat's up, Handwerk?
What's up, Handwerk?
Claim Ownership

What's up, Handwerk?

Author: Nina Gassauer

Subscribed: 0Played: 1
Share

Description

Der Podcast zu Themen rund um das Handwerk. In dem Podcast geht es um Erfolgsgeschichten, um spannende Persönlichkeiten und um inspirierende Ideen aus dem und für das Handwerk. Aktuelle Themen, Trends und Persönlichkeiten stehen hier im Rampenlicht! Außerdem erfahren Meister und Macher, wie sie es schaffen, ihr Handwerk auf das nächste Level zu heben! Gastgeberin ist Journalistin, PR Managerin und Trendscout Nina Gassauer, die gemeinsam mit ihren Gästen relevante Themen der Branche analysiert und diskutiert.
9 Episodes
Reverse
In dieser Folge spricht die Journalistin und PR-Managerin Nina Gassauer mit der wohl bekanntesten Klempnerin Deutschlands: Sandra Hunke! Sandra ist (noch) 29 Jahre und führt als modelnde SHK-Anlagenmechanikerin sozusagen ein Doppelleben . Doch damit nicht genug: In dieses "Doppelleben" nimmt Sandra ihre Fans und Follower - und damit alleine auf  Instagram 69.000 Menschen  - täglich über die Sozialen Medien mit. Morgens am Bau, mittags am Laufsteg. nachts im Flieger. Klingt verrückt, ist es auch!  Sandra erzählt in dieser Folge erstmals öffentlich, was sie Anfang diesen Jahres aus der Bahn geworfen hat, sie verrät, was ihre Marke so erfolgreich macht und auf welchem Event man sie als nächstes treffen wird. Sie spricht über den Einfluss ihres  Vaters auf ihren Lebensweg und darüber, was sie an ihrem Gewerk so begeistert!Lasst euch mitnehmen in eine entspannte Frauenrunde, die hinten raus an Fahrt gewinnt! Gefällt dir diese Folge? Dann lass gerne ein 5-Sterne-Bewertung auf ApplePodcast. ________________________________________Instagram Sandra Hunke: www.instagram.com/sandra_hunkeTwitter Sandra Hunke: https://twitter.com/dashunke?lang=deLinkedIn Nina Gassauer: https://www.linkedin.com/in/nina-gassauer/ 
Marc Steiner und Stefan Bergermann sind die Gesichter hinter Am Bau TV und Pfusch am Bau. Sie sind vernetzt, digital - und Handwerker. Marc ist gelernter Dachdecker, Stefan Anlagenmechaniker. Bei What´s up, Handwerk? sprechen die beiden u.a. über die Idee zu Pfusch am Bau, was das Handwerk in Sachen Social Media dringend noch lernen muss, warum Entertainment bei ihnen oberste Prio hat und was ihnen in der Coronakrise fehlte. Stefan und Marc erzählen von ihrem letzten Shitstorm, der Mission, mit der sie ihre Flaggschiffe Am Bau TV und Pfusch am Bau vorantreiben und davon, warum ihr Tun im Netz knochenharte Arbeit ist. Warum Stefan bei gleicher Reichweite lieber Beauty-Influencer geworden wäre, teilt er in diesem Interview ebenfalls! Viel Spaß beim Blick hinter die Kulissen von Am Bau TV!  ______________________________________________________ShownotesPfusch am Bau: www.facebook.com/PfuschAmBauGmbhAm Bau TV: www.ambau.tvPodcasts mit den beiden: www.podcasts.apple.com/de/podcast/am-bau-tv-der-podcast/id1486294193LinkedIn Nina Gassauer: www.linkedin.com/in/nina-gassauer/
Die junge Malermeisterin Corinna Blunder, seit letztem Jahr selbstständig in München, lässt sich von Klischees nicht beeindrucken: Seit 2019 ist sie mit ihrem Betrieb am Start und macht sich seither einen Namen in der Branche. Mit wie viel Kraft, Stärke und Willen zur Mitgestaltung sie dabei vorgeht, ist beeindruckend. Vor allem dann, wenn in der Berufswelt - mal wieder - ihre Kompetenz in Frage gestellt wird. Jung und weiblich nehmen vor allem Kunden als Anlass zum Zweifel. Warum sie sich davon nicht beirren lässt, für das neue Handwerk steht, auch mal einen Kollegen um Hilfe bittet und als DIE MALERMEISTERIN in den sozialen Medien durchstartet, verrät  die Unternehmerin im Interview. 
In dem Interview erzählt Tobias Tschötsch,  CEO und Gründer des Online-Werkzeug-Händlers Contorion ...... wie und vor allem warum er den Online-Shop Contorion gegründet hat... woran es liegt, dass ihm die Auswertung seiner Umsätze aktuell  Sorge bereitet... von seinem größten Fail - und was er künftig anders machen will... warum ihm das Thema Nachwuchs so am Herzen liegt und was sich unbedingt ändern muss... wo er sich in fünf Jahren sieht und wohin die Reise von und mit Contorion noch geht...  weshalb er hofft, in fünf Jahren vielleicht älter, aber nicht weniger trendbewusst zu sein!Und psssttt, nicht vergessen: Hat dir das Interview gefallen, hinterlasse gerne eine Bewertung. Das hilft meinen Gästen und dem Podcast, noch mehr in die Sichtbarkeit zu kommen! ___________________________Zu Contorion: www.contorion.deNoch Fragen?--> Tobi auf LinkedIn: www.linkedin.com/in/tschoetsch/--> Nina auf LinkedIn: www.linkedin.com/in/nina-gassauer
Augenoptiker aufgepasst, die heutige Folge ist euch gewidmet, denn: Alle Jahre wieder dreht sich im Januar alles um die neuesten Brillentrends für das kommende Jahr. Diese werden traditionell jährlich auf der opti, der Fachmesse für Augenoptik und Design in München vorgestellt. Doch auch hier ist dieses Jahr alles anders. Die opti kann, wie so viele großartige Veranstaltungen, 2021 aus bekannten Gründen nicht stattfinden. Mein heutiger Interviewgast, Kerstin Kruschinski vom Kuratorium Gutes Sehen e.V. in Berlin, als "heimlicher Star" der opti und Medienliebling verrät in diesem Podcast trotz aller Widrigkeiten, was die kommende Saison angesagt ist - und was geordert werden muss.Wir sprechen über ihren Weg in die Augenoptik, darüber, wie die Brillentrends jährlich ermittelt werden, was das mit dem bekannte Blick über den Tellerrand zu tun hat und wie sich die Coronapandemie in den Trends widerspiegelt. _________________Die Brillentrends im Überblick: https://www.sehen.de/presse/pressemitteilungen/brillentrends-und-styling/brillentrends-2021/
In Düsseldorf sitzt die Verlagsanstalt Handwerk, die u.a. den Wettbewerb Germany´s Power People und damit die jährliche Wahl von Miss und Mister Handwerk organisiert. In dem Interview spricht eine der Gründermütter, Claudia Stemick,  über die Chancen auf den Sieg und darüber, warum auch sie bis zum Ende nicht weiß , wer mit dem begehrten Titel ausgezeichnet wird. Außerdem wird hier verraten, wie es vor vielen, vielen Jahren zu dem Wettbewerb kam! Seid also gespannt auf alle Details über ein Format, dass die Handwerksherzen jährlich höher schlagen lässt!  ______________Zur Seite Germany´s Power People: www.germanyspowerpeople.de
The Australian jewelry designer and artist Helen Britton has been appointed as the curator of SCHMUCK 2021. In this deep and very personal interview with the journalist and PR manager Nina Gassauer,  Helen -  as an excellent connoisseur of the worldwide art jewelry scene -  dives deep into this year´s  selection process, the criteria that guided her decisions and the artwork she saw. But before that, she blantly gives insights into the current situation and what it does to her and her work, about the person that stands behind the artist and she discusses what it needs to be successful in the field of art jewelry today. The interview was conducted immediately after the jury session in Helen´s studio in Munich, Westend, two weeks before the second lock down in Germany. _____________SCHMUCK 2021 at Handwerk&Design: www.ihm-handwerk-design.com/messe/highlights/schmuck/Galleria Antonella Villanova on Insta: www.instagram.com/galleria_antonella_villanovaHelen Britton on Insta: www.instagram.com/helenbrittonartist 
Der Handwerksbäcker Julius Brantner setzt mit seiner Münchner Bäckerei "Julius Brantner" Standards: 5 Produkte, ein Showroom mit Verkauf und traditioneller Handwerkskunst. Was ein bisschen nach vergangenen Zeiten klingt, ist der Renner in der Stadt. Julius und sein Team machen damit Vieles anders, Einiges sehr gut und Anderes wiederum vor allem außergewöhnlich erfolgreich! Längst ist Julius in München eine Intuition - obwohl er erst seit 2019 seinen Laden geöffnet hat, beschäftigt er heute 10 Mitarbeiter. Mit seinen zarten 28 Jahren hat er damit die Bäckerwelt schon ordentlich auf den Kopf gestellt.In dem Interview setzt Julius ein Statement für nachhaltiges Unternehmertum, er erzählt von seiner Produktstrategie, darüber, was seinen Erfolg ausmacht und vor allem: Warum guter Geschmack sich auszahlt. Ich frage ihn, warum er die besseren Brötchen backt! _____________Seine Website findet ihr hier: www.julius-brantner.de) Hier ist er auf Instagram zu finden: www.instagram.com/juliusbrantner/
Seit März steht das Handwerk vor neuen Aufgaben und Herausforderungen. Dabei bringt die Krise Chancen mit sich, durch die Handwerksbetriebe gerade jetzt punkten können. Der Trendforscher Prof. Peter Wippermann und die Internationale Handwerksmesse werfen mit der überarbeiteten „Trendmap Handwerk“ ein Schlaglicht auf die hochaktuellen Trends, darunter die Wachstumsfelder der Zukunft. Nina Gassauer, Journalistin und Hostin dieses Podcasts, spricht mit dem Trendforscher darüber, warum ihn seit gut drei Jahrzehnten das Morgen mehr begeistert als das Heute – und auf was es nun ankommt!Mehr zur aktuellen Trendmap Handwerk unter: www.trendmap-handwerk.de
Comments 
Download from Google Play
Download from App Store