Claim Ownership

Author:

Subscribed: 0Played: 0
Share

Description

 Episodes
Reverse
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch: Wie man Freunde gewinnt In diesem All-time Klassiker beschreibt Dale Carnegie viele Strategien, wie man in sozialen Gefügen miteinander umzugehen hat, damit die Gruppe und das Gegenüber euch wertschätzend wahrnehmen. Für uns Laberbacken ganz schwer: Lieber mehr zuhören, statt selbst zu erzählen. Diese und viele weitere Tipps sprechen wir im Podcast mit durch. Ihr lern, wie ihr bessere Führungspersonen werdet und jede*n um den Finger wickelt.  ---Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte  S 0/5 Verständlichkeit F 5/5 & S 2/5 Umsetzbarkeit F 5/5 & S 5/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Ja & S Nein ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch: Ein Tag im September Am 11.9.1972 wurde die Israelische Olympiamannschaft entführt und alle Geiseln getötet. In dieser Folge stellen wir euch vor wie dieser Terroranschlag abgelaufen ist und was für ein massives Behördenversagen es auf deutscher Seite gab. Mal eine ganz andere Folge, heftig aber absolut hörenswert.---Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte F 5/5 & S 5/5 Verständlichkeit F 5/5 & S 2/5 Umsetzbarkeit F 0/5 & S 0/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Ja & S Ja ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch: The War of ArtWenn ihr jemals mit Prokrastination zu kämpfen hatten, müsst ihr diese Folge hören!Wir alle kämpfen damit, unsere Muse zu finden und dann umzusetzen. Was genau eine Muse ist und wieso euch der Gegenwind immer davon abhält, eure Träume umzusetzen, stellt Steven Pressfield in seinem Buch War of Art vor. Wir besprechen, was wir von dem Buch halten und ob wir denken es ist für euren Alltag sinnvoll euch damit zu beschäftigen. ---Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte F 0/5 & S 0/5 Verständlichkeit F 5/5 & S 5/5 Umsetzbarkeit F 2/5 & S 2/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Nein & S Ja ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch: Radical CandorIn ihrem Buch Radical Candor stellt Kim Scott eine von ihr mit geprägte Management Methode vor, die euch helfen wird besser Ergebnisse in eurem Team zu erzielen und den Mitarbeitern die Ihr für ein besseres Arbeitsumfeld zu schaffen. Von direktem Feedback, über die Form wie Ideenprozesse gestaltet werden bis hin zu wie ihr am "besten" jemanden feuert ist alles abgedeckt. Wir stellen euch die Inhalte dar und geben euch dazu unsere Meinung wie wir sie sehen.---Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte F 0/5 & S 0/5 Verständlichkeit F 5/5 & S 5/5 Umsetzbarkeit F 2/5 & S 1/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Ja & S Ja ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch: Shoe DogIn seiner Biografie Show Dog berichtet der NIKE-Gründer Phil Knight über die "ups and downs" im Laufe seines Lebens in und mit NIKE. Wie sich die kleine Schuhvertriebsfirma Blue Ribbon hin zu dem weltumspannenden NIKE Konzern entwickelt hat und wieso es schon eine Genugtuung für ihn ist Adidas & Puma übertrumpft zu haben.Einmal ein ganz anderes Buch im Schwarz auf Weiß Podcast. Gefällt euch das Format der Biografien? Schreibt uns eure Meinung!---Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte F 0/5 & S 0/5 Verständlichkeit F 5/5 & S 5/5 Umsetzbarkeit F 2/5 & S 1/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Ja & S Ja ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch: Extreme Ownership - mit Verantwortung führenIn ihrem Buch Extreme Ownership erzählen die beiden Autoren Jocko Willink und Leif Babin von ihrer Zeit bei den Navy Seals. In dieser Zeit haben Beide viel über das Führen von Personen gelernt und ihr Framework Extreme Ownership entwickelt. In ihrem Buch stellen sie dieses Framework vor und vor allem, wieso es wichtig ist als Leader immer die Schuld bei sich selbst zu suchen. Denn nur daran kann man etwas verändern: bei sich selbst. --- TEDx Talk von Jock Willing ---Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte F 0/5 & S 0/5 Verständlichkeit F 4/5 & S 5/5 Umsetzbarkeit F 5/5 & S 5/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Ja & S Ja ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch:  Das Tagebuch der MenschheitIn dieser zweiten Folge zum Buch "Das Tagebuch der Menscheit" von Carel van Scheik und Kai Michel gehen wir darauf ein wie sich die Religion in der Zeit verändert hat und wieso es die Erfindung des Jenseits (Himmel/Hölle) gebraucht hat. Zum Ende hin, gibt es noch einen kleinen Kommentar wieso wir es als schade empfinden das die Bibel "fertig" ist und wie die Kirche Innovation hereinbringen könnte.---Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte F 5/5 & S 5/5 Verständlichkeit F 2/5 & S 2/5 Umsetzbarkeit F 1/5 & S 0/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Ja & S Ja ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch:  Das Tagebuch der MenschheitIn dieser (und auch der nächsten) Podcastfolge geht es um das Buch der Bücher, die Bibel. In "Das Tagebuch der Menschheit"  stellen Carel van Scheik und Kai Michel dar, wie sich die Bibel im Laufe der Zeit verändert hat und welche Lehren wir daraus über die Entwicklung der Menschheit ziehen können. Das Buch ist so voller Content, dass wir uns entschieden haben, es in zwei Folgen aufzuteilen, die nächste kommt dann in zwei Wochen. ---Schwarz auf Weiß Rating:Bekommt ihr in der [2/2] zum Buch---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch: What Tech Calls Thinking Im Laufe der Jahre hat sich im Silicon Valley eine ganz eigene Art von philosophischen Unterbau gebildet, welche der Autor Adrian Daub als Nährboden für die Strukturen und Verhaltensweise der Menschen dort sieht. In seinem Buch "Was das Valley denken nennt" stellt Adrian Daub unter anderem dar, wieso Fehlschläge im Valley so gefeiert werden und wieso das vielleicht doch eher Show als echter Positivismus ist. Wir ordnen die Konzepte von Daub für euch ein und gehen sie anhand verschiedener Beispiele durch. Wie immer: Top Folge, reinhören! ;)---YouTube: Adrian Daub: Silicon Valley – ein Tal der Vordenker?---Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte F 5/5 & S 1/5 Verständlichkeit F 0/5 & S 5/5 Umsetzbarkeit F 0/5 & S 1/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Nein & S Ja ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch: Factfulness: Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist | Der Bestseller zum Erreichen einer offenen Geisteshaltung für Ansichten und Urteile, die nur auf soliden Fakten basieren Am Ende ist unsere Welt doch besser als wir immer denken. Diese Grundgedanken stellt der Autor Hans Rosling in seinem Buch Factfulness auf und belegt ihn anhand von verschiedensten über die Jahre gesammelten Studien. Wir lernen, wieso es so etwas wie die erste und Dritte Welt nicht gibt und dass es der Menschheit im Großen und Ganzen immer besser und besser geht, sowie dass einer der wichtigsten Faktoren hierfür die Bildung von Frauen ist.Tolle Folge, um auch mal etwas licht in unsere ach so dunkle und böse Welt zu bringen.---- Dollar Street- Gapminder---Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte F 5/5 & S 5/5 Verständlichkeit F 5/5 & S 5/5 Umsetzbarkeit F 4/5 & S 2/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Ja & S Ja ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch: Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung: Mit kleinen Gewohnheiten jedes Ziel erreichen - Mit Micro Habits zum ErfolgWir alle wünschen uns immer den einen großen Trick, oder einen Hack, mit dem wir von heute auf morgen unser gesamtes Leben verändern können. Es gibt ganze Industriezweige die darauf aufgebaut sind, aber am Ende geht es immer um die kleinen Dinge, die ihr konstant im Leben tut. Wieso es wichtig ist, eben genau diese kleinen Veränderungen zu eurem Vorteil zu nutzen, spricht James Clear in seinem Buch Atomic Habits an. Wenn ihr euer Leben jeden Tag um nur 1% verändert, werdet ihr staunen, was am Ende des Jahres dabei rauskommt. Ohne komischen "diesen einen Trick".---Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte F 5/5 & S 5/5 Verständlichkeit F 5/5 & S 5/5 Umsetzbarkeit F 5/5 & S 5/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Ja & S Ja ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch: CRISPR/Cas9 Einschneidende Revolution in der GentechnikDas CRISPR/Cas9 ist eine Revolution der modernen Gen-Technik und in dieser Folge schauen wir uns an, was genau dahinter steckt. In ihrem Buch "CRISPR/Cas9 Einschneidende Revolution in der Gentechnik" stellen die beiden Wissenschaftsautoren Toni Cathomen und Holger Puchta eine Sammlung aus verschiedenen Peer-Reviewten Artikeln vor und ordnen diese ein. Das alles doch nicht so heiß gegessen wird wie man es kocht und wieso wir vielleicht doch noch etwas von dem "Mensch auf Rezept" entfernt sind, erfahrt ihr in dieser Folge. Shownotes wie immer unter swpodcast.de---Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte F 4/5 & S 4/5 Verständlichkeit F 5/5 & S 5/5 Umsetzbarkeit F 0/5 & S 0/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Nein & S Nein ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch: Konzentriert arbeiten: Regeln für eine Welt voller AblenkungenIn seinem Buch Deep Work erklärt der Autor Cal Newport wieso gerade das ablenkungsfreie Arbeiten im 21ten Jahrhundert so schwer und doch so absolut essenziell ist. Gerade in einer Dienstleistungsgesellschaft, die mehr und mehr durch Automatisierung beeinflusst wird ist es wichtig, euch die Zeit und den Raum zu schaffen, um euer volles geistiges Potenzial auszuschöpfen. Neben verschiedensten Tricks und Tipps erfahrt ihr in der Folge, wie ihr euer Leben so anpasst, um immer tief in die Fokus Zone zu kommen. Laut Simon ein Must-Read und Fabian fand es eher doof, entscheidet selbst.---4 Tipps gegen Ablenkung Routinen und Rituale: Deine individuelle Willenskraft ist endlich und schnell aufgebraucht. Entwickle dir daher Routinen und Rituale, die deine notwendige Willenskraft für bestimmte Tätigkeiten auf ein Minimum reduzieren. Platziere dein Handy z.B. außerhalb deiner Armreichweite, wenn du eine Aufgabe konzentrierter erledigen möchtest. Konzentrationsphasen: Definiere für deinen Tag verschiedene Konzentrationsphasen. In diesen konzentrierst du dich ausschließlich auf die zu erledigende Aufgabe. E-Mails oder Nachrichten checken sind tabu. Training und Übung: Wenn du Phasen tiefer Konzentration regelmäßig in deinen Tag einbaust, trainierst du deinen Geist und kannst dich schon nach kurzer Zeit länger am Stück konzentrieren und geistige Höchstleistungen vollbringen. Regelmäßige Pausen: Pausen sind nach langen Konzentrationsphasen absolut notwendig. Wenn du dabei auf den Griff zum Smartphone verzichtest, arbeitet dein Unterbewusstsein noch weiter an der Tätigkeit und du bekommst neue Einfälle. ---Wieso Deep Work so wichtig ist Deep Work schafft Wert: Viele der Aufgaben, die wir als Menschen den ganzen Tag machen, sind repetitiv und werden bereits oder in naher Zukunft durch Automatisierung ersetzt. Das, was uns Menschen einzigartige macht, ist die Fähigkeit sehr abstrakte Ideen zu formulieren und Probleme aufzuschlüsseln. Nut das bringt die Menschheit weiter voran.  Deep Work ist selten: In der Zeit in der wir leben ist Deep Work immer seltener anzutreffen, weil alle immer nur im schnell-schnell leben und ihren Hirnen keine Zeit mehr zum Arbeiten lassen. Was wäre, wenn Einstein die ganze Zeit auf Insta gechillt hätte anstatt Tage, Monate, Jahre am Stück sich Gedanken über das Universum zu machen. Wenn ihr zu Deep Work imstande seit, gibt euch das einen kompetitiven Vorteil gegenüber einem großen Teil der restlichen Gesellschaft.  Deep Work gibt Befriedigung: Kennt ihr sicher alle, nach einem Tag an dem ihr 7 Meetings, 31 E-Mails und 17 kurze "Social media Pausen" gemacht habt seid ihr komplett ausgelaugt, obwohl ihr in euren Augen eigentlich nichts geschafft habt. Deep Work ist ein Zustand, in dem ihr das volle Potenzial eures Hirns nutzt und ablenkungsfrei arbeiten könnt. Das ist ein hoch befriedigender Zustand für uns Menschen und gerade nach solchen Deep Work Blöcken, in denen wir viel geschafft haben, fühlen wir uns grandios. ---Die 4 Regeln, um Deep Work zu ermöglichen Deep Work Rituale: Schafft euch ein Ritual, mit dem ihr euch selbst klarmacht, dass jetzt Deep Work beginnen wird. Das kann sein, dass ich nochmal eine neue Tasse Tee aufkocht und in einen anderen Raum geht. Vielleicht macht ihr es sogar wie viele berühmte Autoren und schließt euch für einen Monat in einer Waldhütte ein. Wie auch immer ihr euer Ritual gestaltet, es sollte klar sein, dass nachdem euer Deep Work Block begonnen hat keine Ablenkungen mehr erlaubt sind: Handy aus, Chillstep Musik und los gehts. Langeweile ermöglichen: Im Laufe der letzten Jahre haben wir alles uns daran gewöhnt keine einzige Sekunde in unserem Leben mehr Langeweile zu verspüren. U-Bahn kommt zu spät? Schnell nochmal tagesschau.de checken.  Auf der Toilette sitzen? Kleine Runde Doodle Jump. Mit dieser andauernden Beschäftigung unseres Hirns nehmen wir dem Hirn die Möglichkeit, über vergangene Dinge nochmal etwas genauer nachzudenken. Baut euch ganz bewusst Momente in eurem Leben, in denen ihr nicht in die Ablenkung abdriftet, sondern schaut mal, was für lustige Dinge euer Hirn in diesen Moment produziert. Social Media Nutzung einschränken: Ist ja auch im Podcast etwas, auf dem wir immer wieder rumreiten: Social Media ist nur in sehr geringem Maße eine Bereicherung für euer Leben. Zumindest die Notifikationen solltet ihr für alle Social Media Apps ausschalten, damit ihr nicht in den Hooked Cycle gezogen werdet. Shallow work vermeiden: Das Gegenteil zu Deep work ist Shallow Work, E-Mails beantworten, auf Slack 24/7 online sein und all die anderen Dinge, die euch von eurer eigentlichen Arbeit abhalten. Fragt euch: Könnte diese Aufgabe von einem intelligenten Studenten nach einem Monat Einarbeitung gemacht werden...wenn ja, dann ist es Shallow work und ihr solltet diese unbedingt einschränken, damit nicht eurer gesamter Tag damit zugeschüttet ist. Ihr müsst diese Entscheidung aktiv treffen und euch auch gegenüber euren Kollegen durchsetzen. Nicht einfach, aber wir glauben an euch!  ---Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte F 5/5 & S 2/5 Verständlichkeit F 4/5 & S 5/5 Umsetzbarkeit F 2/5 & S 5/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Nein & S Ja ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch: Überflieger: Warum manche Menschen erfolgreich sind - und andere nichtIn seinem Buch "Outliers: The Story of Success" beschreibt der Autor Malcom Gladweel durch welche Umstände bestimmte Menschen erfolgreich sind und wie das oftmals nicht per-se mit Genialität zu tun hat. Ihr erfahrt, wieso die meisten Sportler in den ersten drei Monaten des Jahres geboren sind, wieso es Microsoft nicht gäbe, wenn Bill Gates 2 Jahre früher geboren worden wäre und wie all das mit den Gründingsmitglieder von großen amerikanischen Anwaltskanzleihen zu tun hat. An unserem Schwarz auf Weiß Rating sieht man, dass uns das Buch sehr gefallen und bekanntlich sind das die besten Folgen. Hört selbst.---Welche äußeren Umstände formen erfolgreiche Menschen? Der Matthew Effect: Es ist von gut zu gewissen Stichdaten geboren zu sein. So sind die meisten Sportler in den ersten drei Monaten des Jahres geboren, da ihnen ihre körperliche Entwicklung Vorteile in den Kinder-Ligen verschaffen. 10 000 Stunden Regel: Es dauert ca. 10 000 Stunde bis man eine Fähigkeit perfektioniert hat. Es war z. B. für Bill Gates von großem Vorteil, dass es in seiner Jugend sehr früh Zugriff auf einen Computer hatte und damit viel Zeit verbringen konnte. Wäre er in einer anderen Schule gewesen, würde Microsoft vermutlich nicht existieren. Soziale Intelligenz: Mann kann noch so einen hohen IQ haben, wenn es an EQ fehlt, dann wird der Mensch trotzdem nicht erfolgreich sein Die Ära des Wirkens: Es ist entscheidend das man in der richtigen Ära geboren wird, um seine "genialität" einsetzen zu können. Wäre Steve Jobs nur 10 Jahre später geboren hätte er vermutlich nie den iPod erfunden, weil es jemand anderes vor ihn getan hätte. ---Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte F 5/5 & S 4/5 Verständlichkeit F 5/5 & S 5/5 Umsetzbarkeit F 4/5 & S 1/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Ja & S Ja ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch: Keine Regeln: Warum Netflix so erfolgreich ist | Der Chef des Streaming-Dienstes über Unternehmenskultur, Controlling, Kreativität, Verantwortung und Spitzengehälter Zweifelsohne kann man zu Netflix sagen, dass es eine ganze Industrie verändert. In seinem Buch Keine Regeln: Warum Netflix so erfolgreich ist zeigt der Netflix CEO Reed Hastings zusammen mit seiner Co-Autorin Reed Hastings einen Schritt für Schritt Prozess, mit welchem die von hoher Selbstverantwortung und Kreativität durchzogene Arbeitskultur aufgebaut werden kann.Neben der Voraussetzung einer rigorosen Feedback-Kultur geht Reed auch darauf ein, wie man seine Mitarbeiter als die erwachsenen Menschen behandelt, die Sie sind und wieso es nicht sinnvoll ist, Urlaubstage genauestens zu überwachen.- Panopticon: Gefängnis mit Turm---Die wichtigsten Schritte, um eine Arbeitskultur wie Netflix aufzubauen [1/3] Hohe Talent dichte: Es zählt nicht die absolute Anzahl an Mitarbeiter, sondern dass ihre eine hohe Quote von sehr talentierten Mitarbeitern habt. A-Player arbeiten am liebsten zusammen mit anderen A-Playern. Hierarchiefreie Feedback-Kultur: Nur wenn alle Mitarbeiterinnen sich über verschiedenste Hierarchien hinweg ehrliches Feedback geben, können Fehler verhindert werden und jedes Individuum blüht, kann sich weiterentwickeln Keine künstlichen Kontrollmechanismen: Behandelt eure Mitarbeiter wie Erwachsene und erlaubt ihnen Freiheiten. Unbegrenzter Urlaub und eine niedrigschwellige Ausgabenpolitik sind ein guter Anfang. ---Wie ihr eure besten Mitarbeiter behaltet und erfolgreich wie Netflix sein könnt [2/3] Top Gehälter: Gute Leute kosten Geld und wissen genau, was sie wert sind. Es ist eure Aufgabe als Arbeitgeber zu wissen, wenn diese Mitarbeiter in einer anderen Firma mehr verdienen könnten. Passt ihr Gehalt regelmäßig an ihren Marktwert an, um sie nicht wegen ein paar tausend Euro im Jahr zu verlieren. Keine Geheimnisse: Öffnet die Bücher, verbannt abgeschlossene Aktenschränken und hört auf euren Mitarbeitern Informationen vorzuenthalten. Wir gehen davon aus, dass ihr ein Top-Team habt, nutzt es, indem ihr allen die Möglichkeit gebt die große Vision der Firma zu sehen und auch wo die Firma aktuell steht. Netflix zeigt: Das geht selbst bei Börsen gehandelten Unternehmen. Keine Entscheidungsketten: Ihr habt eure Mitarbeiter aus einem Grund angestellt: Sie sind die Expertinnen in ihrem Feld. Nicht ihr als unwissende Manager solltet die Entscheidungen treffen, sondern eure teuer bezahlte Expertin. ---Nutzt die Prozesse von Netflix für eine kontinuierliche Verbesserung eurer Unternehmenskultur [3/3] Keeper Test: Stellt euch immer wieder die Frage "Wenn diese Mitarbeiterin mir sagen würde, dass sie die Firma verlässt, wie hart würde ich dafür kämpfen, dass sie bleibt?". Solltet ihr bei einem "garnicht" landen, ist es Zeit, die Mitarbeiterin zu feuern. Feedbackkreis: In regelmäßigen Abständen solltet ihr eine formale Möglichkeit schaffen, in der alle Mitarbeiter in einem Team sich gegenseitig ehrliches Feedback geben, um sich als Personen weiterzuentwickeln. Das Feedback kann weh tun, aber euere Mitarbeit sind erwachsen und können damit umgehen. Führen durch Kontext, nicht Kontrolle: Ihr habt Experten als Mitarbeiter, ihr müsst ihnen nicht ins kleinste Detail sagen, was sie zu tun haben. Gebt Kontext wohin sich die Firma/Abteilung hinentwickeln soll und lasst dann eure Mitarbeit selbst die besten Lösungen finden, um zu dem übergeordneten Ziel zu kommen. ---Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte F 1/5 & S 1/5 Verständlichkeit F 5/5 & S 5/5 Umsetzbarkeit F 2/5 & S 4/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Ja & S Ja ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch: Immun: Alles über das faszinierende System, das uns am Leben hält von Philipp DettmerIn dieser Episode gehen wir auf das uns alle durchdringende und am Leben erhaltende Immunsystem ein. In seinem Buch "Immun" stellt der Autor Philipp Dettmer die verschiedensten Teilchen und Mechanismen in unserem Immunsystem dar. Alles einzeln darzustellen wäre für den Podcast zu viel, jedoch erfahrt ihr die wichtigsten Elemente um zu verstehen wie das alles so läuft. Wolltet ihr schon immer Wissen wie Allergien entstehen, warum ihr Fieber bekommt oder was eine Impfung macht? Dann seit ihr in dieser Folge Gold richtig.- Quellen zum Buch---Unsere 6 wichtigsten Learnings aus dem Buch "Immun; Alles über das faszinierende System, das uns am Leben hält " Das Immunsystem besteht aus zwei Untersystemen: Das angeborene und das adaptive Immunsystem Man kann das Immunsystem nicht stärken. Gesunde Ernährung ist trotzdem sinnvoll Ein Virus kann euch innerhalb von Tagen töten, euer Immunsystem innerhalb von 15 Minuten Wir haben mehr Allergien, weil unsere Körper sich nicht mehr mit parasitären Würmern rumschlagen müssen Der wichtigste Mechanismus im Immunsystem ist Körpereigene von Körperfremden Zellen zu unterscheiden. Das klappt bei Autoimmunkrankheiten nicht mehr Unser Immunsystem bekämpft zu jedem Zeitpunkt Krebszellen in unserem Körper. Jupp auch in dir gerade, wenn du das hier liest. ---Die drei Gegner gegen die euch euer Immunsystem beschützt: Bakterien: Diese kleinen Dinger umgeben uns überall und zu diesem Zeitpunkt habt ihr Millionen davon auf eurer Haut. Sie sind für das Immunsystem relativ leicht zu erkennen, da sie körperfremd sind und sofort die Alarmglocken des Immunsystems triggern. Sie werden von den Makrophagen auseinandergerissen. Viren: Hier sind sich die Wissenschaftler unschlüssig ob es sich überhaupt um Lebewesen handelt, da Viren von sich aus keinen Stoffwechsel machen können. Sie müssen sich in anderen (eure) Zellen einnisten und diese umprogrammieren. Da sie die Körpereigenen Zellen missbrauchen, sind sie für das Immunsystem schwerer zu erkennen. Würmer: Kommen in den Industrienationen kaum noch vor, erfordern aber eine sehr heftige Reaktion des Immunsystems, da sie dir größten der drei Gegner sind. Ab einem bestimmten Punkt gibt das Immunsystem auf und akzeptiert deren Existenz. Da das Immunsystem ab dem Zeitpunkt dieser Koexistenz heftiger reagieren muss um andere Errger zu bekämpfen entstehen Überempfindlichkeiten (Allergien) ---Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte F 5/5 & S 5/5 Verständlichkeit F 5/5 & S 5/5 Umsetzbarkeit F 5/5 & S 1/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Ja & S Ja ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---In dieser super duper Bonus Folge zum Ende des Jahres 2021 stellen wir euch noch einmal alle Bücher aus diesem Jahr kurz umrissen vor und ihr erfahrt, was wir jetzt mit ein bisschen Zeit dazwischen von den Büchern halten....es ging in beide Richtungen hochgelobte Werke sind nun unbeindruckend und Bücher die wir verissen haben, sind uns besonders im Gedächtnis geblieben.Als weiteres kleines Weihnachtsspezial haben wir für diese Folge auch ein Video aufgenommen, welches ihr auf unserem YouTube Channel findet: https://www.youtube.com/watch?v=VbuacX9STws Wir bedanken uns für das unser erstes gemeinsames Jahr und dass ihr den Podcast so fleißig weiterempfehlt. Macht uns mega Spaß und wir hoffen ihr könnte auch etwas für euren Alltag mitnehmen. Danke das ihr dabei seid!Simon & Fabi---GEWINNSPIEL!!1!!!Schickt uns das Buch das euch dieses Jahr im Podcast am besten gefallen hat. Mit etwas Glück schicken wir es euch handsigniert und mit unseren Notizen bis Anfang Januar zu.Wir brauchen bitte eure Anschrift und den Namen des Buches per email an gewinnspiel@swpodcast.de Teilnahmeschluss: 23.12.2021. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch: Wie Demokratien sterben: Und was wir dagegen tun können In ihrem Buch Wie Demokratien sterben stellen die Autoren Steven Levitsky und Daniel Ziblatt die verschiedensten Frühwarnzeichen vor, an denen ihr erkennen könnt, ob bestimmte politische Figuren dabei sind, eure Demokratie abzuschaffen. Neben den 4 Warnzeichen für Demagogen stellen wir euch noch weitere historische Machtergreifungen innerhalb eines demokratischen Systems vor und wieso sowohl Trump als auch Obama der amerikanischen Demokratie einen Bären-Dienst geleistet haben.---Die 5 wichtigsten Learnings aus dem Buch: Demokratien leben davon, dass alle Beteiligten sich gegenseitig als ebenbürtig betrachten, selbst politische Gegner Gelebte Normen sind wichtiger all alle Möglichkeiten der Macht auszunutzen Im Laufe der letzten Jahre haben sich die Gräben zwischen politischen Lagern vertieft, da Parteizugehörigkeit ein Teil der Identität von Menschen geworden ist Innerparteiliches Gatekeeping ist wichtig um Autokraten von der Ergreifung der Macht abzuhalten In den seltensten Fällen werden Demokratien von heut auf morgen abgeschafft, sondern nach und nach von innen ausgehöhlt ---Die 4 Indikatoren von autoritärem Verhalten Abneigung gegen von demokratischen Regeln Absprechen der Legitimität von politischen Gegnern Tolerierung oder Aufforderung zur Gewalt Bereitschaft Freiheiten von politischen Gegner einzuschränken, auch den der Medien ---Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte F 5/5 & S 5/5 Verständlichkeit F 5/5 & S 2/5 Umsetzbarkeit F 1/5 & S 2/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Nein & S Nein ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
★ Unterstützt den Podcast via Patreon und erhaltet exklusive Bonusfolgen ★---Holt euch das Buch: Hooked: Wie Sie Produkte erschaffen, die süchtig machen In seinem Buch "Hooked: How to Build Habit-Forming Products" oder zu deutsch "Hooked: Wie Sie Produkte erschaffen, die süchtig machen" stellt der Autor Nir Eyal seinen sogenannten Hook-Zyklus dar, eine 4 Stufen-Methode, mit welcher neue Gewohnheiten geschaffen werden können. Die einzelnen Stufen stellen wir euch mit anschaulichen Beispielen vor und am Ende dieser Folge wisst ihr endlich wieso ihr, obwohl ihr das garnicht wollt, doch immer wieder zu Instagram greift und durch Twitter scroll wenn euch Langweilig ist, oder Ihr euch Einsam fühlt. Das Buch gibt einen Blick hinter die Kulissen der Apps, die uns den ganzen Tag umgeben und zum Ende lernt ihr, dass doch nicht alles schlecht ist. Schwarz auf Weiß Rating: Quellen Dichte F 4/5 & S 4/5 Verständlichkeit F 5/5 & S 5/5 Umsetzbarkeit F 4/5 & S 4/5 Würde ich weiterempfehlen?  F Nein & S Ja ---So entsteht Abhängigkeit (der Hooked Cycle) Auslöser: Gewohnheiten entstehen durch einen internen oder externen Reiz, wie z.B. eine Push-Benachrichtigung auf dem Smartphone Aktion: Ausgelöst durch den Reiz wird in Erwartung einer Belohnung, eine Aktion ausgeführt, z.B. entsperren des Smartphones auf die Push-Benachrichtigung Variable Belohnung: Studien zeigen, dass die Dopamin Konzentration im Körper bereits ansteigt wenn eine Belohnung erwartet wird. Dadurch wird ein Verlangen ausgelöst. Wenn der Empfänger durch die Push-Benachrichtigung auf Instagram landet, erhält er die Belohnung z.B. neue Likes auf Fotos. Investment: Die letzte Phase erhöht die Chance, dass die gleiche Abfolge nochmals durchlaufen wird. Investment entsteht, wenn der Nutzer eigene Leistung in den Service investiert, z.B. durch Sammeln von Followern und Likes oder sogar Geld ausgibt. ---Der goldene Gral im Hooked Cycle: Interne ReizeEs gibt zwei Arten von Auslösereize, um euch zu einer Aktion zu motivieren: Externer Reiz: Ist ein externer Faktor, z. B. eine gut getimte Push-Benachrichtigung bringt euch dazu ein digitales Produkt zu nutzen, oder auch das Plakat mit dem leckeren Big Mac in der U-Bahn Interner Reiz: Nach und nach gewöhnt sich euer Hirn an die neue Gewohnheit und sie wird als Problemlösung auch ohne externe Reize eingesetzt. Wenn euch langweilig ist, checkt ihr nun auch ohne Push-Benachrichtigung eure Social Media App und wenn ihr Hunger habt, holt ihr euch einen Big Mac.  Das langfristige Ziel eines jeden Produkts ist es durch gute externe Reize euer Hirn darauf zu programmieren das Produkt von sich heraus (interne Reize) wieder zu nutzen. ---Feedback, Wünsche und Beschimpfungen könnt ihr uns per Email schicken: feedback@swpodcast.de★ Support this podcast on Patreon ★
Comments 
Download from Google Play
Download from App Store