Claim Ownership

Author:

Subscribed: 0Played: 0
Share

Description

 Episodes
Reverse
Heute interviewe ich Helena, die mit ihrem Mann in der Pfalz ein Haus neugebaut hat. Sie verrät uns warum sie trotz der Grundstücke och vier Jahre warten mussten, bevor sie mit dem Neubau starten konnten und wie sie die Zeit gut genutzt haben.
Die Zinsen steigen immer weiter und viele fragen sich von euch gerade: Lohnt sich Wohneigentum aktuell eigentlich überhaupt noch? In dieser Folge gehe ich dieser mal ganz genau Frage nach...
Heute stelle ich eine Studie vor, in der für die großen Metropolen berechnet wurde, wieviel ihr euch sparen könnt, wenn ihr ins Umland zieht. Wie lange müsst ihr pendeln, um nur noch die Hälfte für ein Haus zu zahlen? Das erfahrt ihr in dieser Folge. Zudem gehe ich jetzt im August in Sommerpause und bin ab September wieder am Start. Schönen Sommer :-)
Heute geht es bei der Rubrik „Wie wollen wir eigentlich leben?“ um das Leben auf dem Land. Wir haben versucht in der Folge herauszukristallisieren, was eigentlich die Vor- und Nachteile vom Landleben sind. Es soll euch einige Impulse geben und euch zum Nachdenken anregen, welche Aspekte euch wichtig bei der Standortwahl sind.
Heute geht es um die echten Bedürfnisse beim Eigenheim. Oft stellen wir diese erst so richtig fest, wenn wir mit unserem Partner diskutieren. Vordergründig geht es ums Geld oder um ein Haus, aber dahinter stecken oft unsere Bedürfnisse und was für uns ganz normal ist. Hiermit starte ich eine neue Rubrik # Leben, in der ich Themen beleuchten will, die sich um die Frage drehen: Wie wollen wir eigentlich leben?
Selbständige haben es schwerer einen Baukredit zu bekommen. Warum das so ist und worauf ihr als Selbständige achten müsst, erfahrt ihr in dieser Folge. Hierzu interviewe ich die Finanzierungs-Expertin Nadja Hedwig.
Heute gibt es zu dem Thema Preisentwicklung ein Fazit. Ich habe ja gerade ein paar Folgen zum Thema Immobilienpreise gemacht und dabei verschiedene Perspektiven beleuchtet. Heute ziehe ich ein Resümee dazu. In Folge #15 ging es um die Nachfrageentwicklung, in Folge #16 um die Immobilienblase, in Folge #17 um die Zinswende, in #18 um das Ende des Immobilienbooms, auch Zyklusende genannt und in Folge #19 gings um das Verhalten der Groß-Investoren. Heute also nochmal kurz und knackig die Quintessenz der fünf Folgen zusammengefasst. Und dann ziehe ich am Ende ein Fazit über die Preisentwicklung bei Wohnimmobilien in den nächsten Jahren.
Wenn viele Investoren die Preise noch mitnehmen wollen, könnte der Markt kippen. Dadurch würden die Immobilienpreise immens sinken. Ob das bald passiert und sich abwarten lohnt, das erklärt uns im Interview Prof. Dr. Christian Bartsch.
Heute stelle ich euch einige Studien vor, die von einem baldigen Ende des Immobilienbooms ausgehen. Wann es so weit ist und vor allem welche Regionen und Städte es als erste trifft, erfahrt ihr in dieser Folge...
Die Bauzinsen sind ja in den letzten Monaten extrem gestiegen, obwohl der Leitzins immer noch bei null Prozent ist. Warum ist das so? und steigen die Zinsen immer weiter? und wenn ja, wie extrem? In dieser Folge gehe ich der Sache mal auf den Grund...
Die Bundesbank warnt ja vor einer Überwertung bis zu 40% in deutschen Metropolen. Was bedeutet das konkret? Wir haben eine Immobilienblase, aber kommt es dann bald zum Crash? In dieser Folge habe ich spannende Antworten gefunden...
Ihr fragt euch sicher, ob es die Preisspirale nach oben immer so weiter geht. Die Antwort ist ein Ja und ein Nein. Mehrere spannende Studien zeigen, dass wir vor einer extremen Trendwende bei der Nachfrage stehen, neben der Zinswende. In dieser Folge stelle ich euch spannende Studien und Prognosen bis 2030 vor.
Bei einer Kreditanfrage wird immer eure Bonität bzw. Kreditwürdigkeit geprüft.Ist es realistisch, dass ihr überhaupt einen Kredit bekommt? In dieser Folge erfahrt ihr was Bonität eigentlich bedeutet, was ein Schufa-Score ist und wie ihr euren eigenen Schufa-Score herausbekommt.
In unserer ersten Homestory erzählt uns Karin ihre Geschichte: Wie sie von Köln nach Kiel zog, dort eine alte Kaffeemühle sanierte, aber nie glücklich wurde. Jetzt haben sie alles wieder verkauft und ziehen nach Hamburg. Karin verrät uns worauf es bei der Standortwahl alles ankommt.
In unserer ersten Homestory erzählt uns Karin ihre Geschichte: Wie sie von Köln nach Kiel zog, dort eine alte Kaffeemühle sanierte, aber nie glücklich wurde. Jetzt haben sie alles wieder verkauft und ziehen nach Hamburg. Karin verrät uns worauf es bei der Standortwahl alles ankommt.
In dieser kurzen Folge "FactsToSnack" verrate ich euch wieviel andere Käufer im Durchschnitt an Eigenkapital einbringen und wie hoch die Beleihung ist. Zudem erfahrt ihr auch wieviel Eigenkapital ihr mindestens mitbringen müsst.
Als Vorbereitung für das Bankengespräch solltet ihr eure Lebenshaltungskosten im Kopf haben. Was alles darunter fällt und wie ihr die schnell berechnet, erfahrt ihr in dieser Folge.
Bevor ihr für euch und die Bank eure Haushaltskosten ausrechnet, ist es sinnvoll davor erstmal die ganzen Finanzen der Familie aufzuräumen. Ich erzähle euch heute mal meine Geschichte, wie ich da bei uns vorgegangen bin. Vielleicht inspiriert es ja den einen oder anderen von euch.
In dieser Folge geht es wieder mal ins Detail, denn ihr erfahrt was alles als Eigenkapital zählt, das ihr für Eure Eigenheim-Finanzierung braucht.
Immer wieder bekomme ich die Frage, wieviel andere so verdienen, die sich ein Haus leisten können. In meiner neuen Rubrik "FactsToSnack" stelle ich jetzt regelmässig Fakten vor und ordne die kurz für euch ein. . . . . #bruttoeinkommen #nettoeinkommen #immobilienfinanzierung #interhyp #durchschnittsgehalt
Comments (1)

ID19269054

Interessante Folge und schön, dass man nicht erst in eine Bank gehen muss. So ist es sicher neutraler. Gibt’s das Rechenbeispiel auch zum nachlesen?

Mar 24th
Reply
Download from Google Play
Download from App Store