DiscoverStay Wild (Eine wilde Woche)
Stay Wild (Eine wilde Woche)
Claim Ownership

Stay Wild (Eine wilde Woche)

Author: Inga Wolter und Fabian Schumann

Subscribed: 1Played: 9
Share

Description

Was machen digitale Nomaden eigentlich die ganze Woche?
Inga schreibt ein Buch und macht sich selbstständig. Fabian ist Softwareentwickler und gibt Yoga-Unterricht. Soweit, so gut. Aber da geht noch viel mehr!
Zusammen erzählen die beiden euch, was sie auf ihren Reisen erleben. Einmal im Monat sprechen sie über ihre Highlights und ein Thema, das sie gerade sehr bewegt.
Dabei geht es immer um das Unterwegssein, neue Erfahrungen und kleine und große Abenteuer. Lasst euch überraschen, hört rein und bleibt wild!
58 Episodes
Reverse
Irgendwie lässt uns dieses Land nicht los: Wieder haben wir einen Monat in Albanien verbracht – diesmal in der Stadt Shkodra im Norden des Landes. Kulturschock oder alles ganz normal: Wie war es, zum zweiten Mal in Albanien anzukommen? Wir haben vieles Bekannte wiederentdeckt, aber auch viele neue Erfahrungen gemacht. Von diesen leckeren, spannenden und kuriosen Entdeckungen erzählen wir euch in dieser Folge von "Stay Wild". Und natürlich: Wie hat uns die Stadt Shkodra gefallen?
Sonniger ist es wohl nur noch auf Kreta: In diesem Winter hat es uns nach Kalamata, ganz in den Süden der Peloponnes verschlagen. Wie fühlt sich das Leben hier an? In dieser Folge stellen wir euch Kalamata als Stadt und Reiseziel vor. Wie reist man an? Welche Sehenswürdigkeiten gibt es? Und welche Highlights hat die Region zu bieten? Auch erzählen wir euch, warum und für wen Kalamata ein wahres Winterparadies ist. Also: Hört mal rein und findet heraus, ob Kalamata auch für euch ein spannendes Reiseziel ist.
Zum Start ins neue Jahr sprechen wir – über Neuanfänge! Wir verraten, was die prägendsten Neuanfänge in unserem Leben waren und wie sie sich anfühlten. Wie schwierig ist es, neu anzufangen, vor allem wenn man nicht mehr in den Zwanzigern ist? Können Veränderungen auch schlecht sein? Und: Wie kann man Neustarts gut und leicht gestalten? Über diese und weitere Fragen philosophieren wir, mit Blick auf Jobs, Studienanfänge, Reisen und weitere Umwälzungen, die das Leben so mit sich bringt. Auch erzählen wir euch, welche Erlebnisse im Dezember unsere Highlights waren.
Das wilde Leben geht weiter! Wir starten in eine neue Staffel und nennen unseren Podcast ab jetzt "Stay Wild". Weiterhin versorgen Fabian und ich euch mit Neuigkeiten und Geschichten aus unserem Leben als Reisende. In Folge 1 von Staffel 2 geht es um die turbulente Zeit nach unserer Rückkehr nach Deutschland und um die Frage: Wie fremd fühlt man sich, wenn man nach über einem Jahr auf Roadtrip wieder zu Hause ankommt? Ihr erfahrt, ob wir uns wieder mit Deutschland anfreunden konnten, was uns schwer viel und welche Highlights und überraschenden Momente es gab. Denn ja, was wir schon spoilern können: Auch zu Hause findet man immer ein Stück Abenteuer.
Es geht zurück nach Deutschland! Zum Finale unseres wilden Jahres touren wir durch Kroatien, Slowenien und Österreich. Im Podcast erzählen wir euch von den Highlights unseres Roadtrips durch diese drei Länder, zwei faszinierende Hauptstädte und viel Natur. Welche Orte sind besonders aufregend? Welches Land, welche Stadt überrascht uns? Was sind unsere absoluten Lieblingsorte auf der Rückreise nach Deutschland? Natürlich verraten wir auch, wo wir unsere erste Zeit nach dem Europatrip verbringen. Shownotes zum Podcast
Welche Orte würden wir uns anschauen, wenn unsere Europareise noch weitergehen würde? Darüber sinnieren Fabian und ich zum Einstieg in Folge 48 unseres Podcasts. Denn bald geht es für uns und Corsa Carlos ja schon wieder Richtung Deutschland. Außerdem berichten wir von einem schönen Wiedersehen und erzählen euch den ein oder anderen Schwank aus unserem Nomaden-Alltag. Und schließlich heißt es Hand aufs Herz und raus mit der Sprache: Wir verraten, welche Erkenntnisse uns unser Trip durch Europa wirklich gebracht hat. Was haben wir gelernt? Was nehmen wir mit nach Hause? Shownotes zum Podcast
Pah, wozu braucht man einen Infinity Pool, wenn man durch diese Landschaft spazieren kann: Wir tauchen ab in den Krka-Nationalpark, wo es nur so sprudelt, rauscht und plätschert. Auch bei einem weiteren Ausflug wird es laut. Wir düsen mit einem Quad durch die Landschaft und berichten euch von den Vor- und Nachteilen dieses Unterfangens: Wie ist es eigentlich wirklich, Quad zu fahren? Und es gibt wieder viel Schönes und etwas Nerviges: Wir tischen euch wilden Spargel auf, verzweifeln an Geschirrbergen und servieren euch drei Dinge, die wir an Kroatien klasse finden. Shownotes zum Podcast
Split happened to us! Und wir können es nicht anders sagen: Die zweitgrößte Stadt Kroatiens ist eine absolute Traumstadt. Warum, erfahrt ihr in unserer "Wilden Woche". Außerdem stellen wir euch einen weiteren absoluten Lieblingsort vor. Was sonst noch passiert: Ihr bekommt einen Überblick über die besten Snacks in Europa. Ihr erfahrt mehr über unsere Pläne für die Zeit nach unserer großen Tour. Und verraten wir euch, wie es mit diesem Podcast weitergehen soll und wie er in Zukunft heißen wird. Shownotes zum Podcast
Ein neues Land, eine neue Stadt, Ostern – und dann sowas: Kaum sind wir in Sibenik in Kroatien angekommen, werden wir krank. Na toll. Erst einmal kein Sightseeing, keine Wanderungen, kein Cappuccino in der Sonne. Aber: Es ist nicht alles verloren, denn zum Glück gibt es auch in der Selbstisolation schöne und romantische Momente und sogar eine unglaublich wilde Überraschung. Ganz nach unserem Geschmack! Wir erzählen, was uns hier besonders gut gefällt und was uns genervt hat. Und wir blicken zurück auf die Highlights und aufregenden Details bei unseren Reise-Unterkünften. Shownotes zum Podcast
Der Frühling ist da, alles blüht und die letzte lange Station unserer Europareise bricht an. Vor unserer Abreise aus Montenegro besichtigen Fabian und ich die wunderschöne Stadt Kotor. Dann machen wir uns auf einen ereignisreichen Roadtrip vom Shkodra-See über Dubrovnik bis in die Nähe von Split. Auf der abwechslungsreichen Strecke entdecken wir weitere traumhafte Orte. In Kroatien wird dann wieder alles anders – wir erleben einen Kulturschock rückwärts. Aber hört selber. Auch erfahrt ihr in Folge 44 unserer wilden Woche, warum Kroatien der wahre Ursprung unserer Reise ist. Shownotes zum Podcast
In dieser Woche erfüllen Fabian und ich uns gleich zwei wilde Träume – und das noch viel schneller als erhofft. Auch sonst passiert ziemlich viel: Wir streifen durch das Pompeji von Montenegro und lernen eine Spezialität kennen, die ihr unbedingt einmal probieren solltet. Wir erleben eine Premiere – etwas, was wir auf unserer Reise zum Glück noch nicht hatten – und haben es mit der Polizei zu tun. Inga entdeckt den wohl schönsten Ort in der Hauptstadt Podgorica. Und Fabi erzählt, wie ein freundlicher Begleiter den Rundgang durch die Stadt Ulcinj zu einem besonders schönen Erlebnis machte. Shownotes zum Podcast
Bitte einsteigen, jetzt geht's rund: Fabian und ich unternehmen in dieser Woche gleich mehrere Roadtrips mit Carlos und entdecken für euch wahnsinnig tolle Orte. Wir sind uns sicher: Einige davon gehören nicht nur zu den schönsten des Landes, sondern auch zu den schönsten Europas. Wir machen eine ganz spezielle Dorferfahrung, besuchen einen Lost Place und entdecken ein neues lokales Getränk für uns. Außerdem finden wir am Straßenrand fünf ausgesetzte Hundewelpen, denen wir versuchen zu helfen.
Wir sitzen am See und es regnet in Strömen. Klingt ätzender, als es war! Eigentlich ist es hier am Shkodra-See in Montenegro sogar richtig idyllisch. Abgesehen von der echt umwerfend atemberaubend schönen Landschaft gibt es noch ein paar Dinge, die uns überrascht haben. Wir nehmen euch mit in die Dorfidylle und erzählen von Blitz und Donner, neu entstehenden Wasserfällen und anderen feuchtfröhlichen Begegnungen. Wir unternehmen einen spannenden Ausflug an die Küste, treffen einen doppelten Weinchampion und verraten euch, wie aufregend die Hauptstadt Podgorica ist. Shownotes zum Podcast
Schmerzhaft geht unsere Zeit in Tirana zu Ende – in vielerlei Hinsicht. Wir strolchen noch einmal ausgiebig durch die Stadt und stürzen uns in ein kleines Bus-Abenteuer. Wir treffen uns mit zwei beeindruckenden Albanerinnen. Unsere Weiterfahrt nach Montenegro verläuft nicht ganz so geschmeidig wie erhofft. Vor allem Fabian muss leiden. Dafür geht es nach der Ankunft am neuen Reiseziel für ihn steil bergauf. Der Naturbursche in ihm ist völlig aus dem Häuschen: Wir sind im Paradies gelandet. Shownotes zum Podcast
Eigentlich wollten wir uns nur entspannen. Aber dann wird unser Wochenende in den Bergen bei Elbasan doch abenteuerlicher, als wir dachten. Zurück in Tirana kann sich Inga nicht so schnell von den fiesen Folgen der Landpartie befreien. Fabian muss sich nach dem Entspannungswochenende erst einmal erholen. Und der Corsa wird in Folge 39 auch nicht verschont und durchlebt einige Strapazen, bis er in den Sonnenuntergang düsen kann. Ach ja: Inga hat eine neue Lieblingsstadt und Fabian einen neuen Job. Shownotes zum Podcast
Kaffeelust pur: Ein frecher Hörer hat angemerkt, dass wir ja auf unserer Reise ziemlich viel Cappuccino trinken. Wir rächen uns an ihm und stellen euch unsere Lieblingscafés in Europa vor. Nach einem Jahr Nomadenleben nehmen wir uns das einfach mal raus, erinnern uns aber auch an den Beginn unseres wilden Jahres. Ansonsten touren wir mit euch durch Tirana. Inga erzählt, was ihr die Ankunft in Albaniens Hauptstadt verhagelt hat. Fabian berichtet, welche Erkenntnis er nach seinem Aufenthalt in Oldenburg hatte. Außerdem verraten wir euch, wer eigentlich Bill und John sind. Shownotes zum Podcast
14 verschiedene Mitbewohnerinnen und Mitbewohner hatten wir auf unserer Reise, inklusive der Hunde. In Folge 37 unserer "Wilden Woche" nehmen Fabian und ich diese Begegnungen in den Fokus: Warum waren sie so wichtig für uns? Was haben wir von unseren Mitbewohnern gelernt? Wir erzählen von unserer letzten Woche in Vlore und nehmen euch mit an einen weiteren wunderschönen Ort. Inga schwärmt sich von einem süßen Berghotel. Fabian berichtet von einem besonders ärgerlichem Erlebnis. Shownotes zum Podcast
Na, haben wir euch mit unserer Albanien-Begeisterung schon etwas angesteckt? Dann hört unbedingt auch in diese "Wilde Woche" rein. Fabian und ich verraten euch, welche Kleinigkeiten Albanien so besonders machen. Wir entführen euch in eine weitere alte, märchenhafte Stadt und berichten von unseren kuriosen Entdeckungen. Außerdem beichten wir euch – ähem – eine Peinlichkeit. Wir erzählen euch, was uns genervt hat und was wir in unserer Zeit in Vlore, die bald schon endet, auf jeden Fall noch erleben möchten. Shownotes zum Podcast
Über einige Erlebnisse auf unserer Europareise werden Fabian und ich wohl noch als Greise sprechen, immer wieder. Unser Ausflug nach Berat gehört definitiv zu diesen unvergesslichen Höhepunkten. Warum? Weil Berat eine besondere, wunderschöne Stadt ist. Doch es gibt noch einen zweiten, gastronomischen Grund – aber hört selbst. Ansonsten geht es in Folge 35 unseres Podcasts um neue Freunde – menschliche und tierische, eine tolle Wanderung und die Suche nach "unserem" Epizentrum. Shownotes zum Podcast
Unsere erste wilde Woche in Vlorë startet mit einem Erdbeben. Wie aufregend war das für uns? Fabian und ich berichten. Außerdem geht es in Folge 34 unseres Podcasts um die wohl kleinste Altstadt, die wir je gesehen haben. Wir erkunden Vlorë und unsere Nachbarschaft und ziehen ein erstes Fazit. Und, hereinspaziert: Wir nehmen euch mit in unsere Unterkunft – sogar bis aufs Dach! – und beschreiben, wie wir hier wohnen. Ansonsten steht das Thema Reiseplanung mal wieder im Raum: Wir überlegen, an welche Orte wir in den nächsten und letzten Monaten unserer Europareise ziehen. Shownotes zum Podcast
loading
Comments