Claim Ownership

Author:

Subscribed: 0Played: 0
Share

Description

 Episodes
Reverse
Wer kennt sie nicht - die Chakren..? Aber was mag sich dahinter verbergen? Wie können wir die Idee eines Energiekörpers mit seinen diversen Ausprägungen verständlich übertragen in eine für uns erfahrbare Übersetzung? Damit möchte ich mich in diesem Podcast beschäftigen...
Wer kennt es nicht - das Yoga Sutra... aber wer hat einen wirklichen Zugang zu dieser Schrift... ich glaube, die Kernaussagen des Achtfachen Pfades kann nur verstehen, wer die Kernideen und Grundkonzepte der Zeit kennt, in der dieses Werk entstand. Diesen Einblick möchte ich in diesem Podcast gewähren...
Wer hat sich die Frage noch nicht gestellt: Meditiere ich jetzt eigentlich schon? Was muss ich vielleicht anders machen, damit es "richtig" ist..?Dieser Frage möchte ich in diesem Podcast auf den Grund gehen und mich vor allem mit der Frage beschäftigen, wie wir dem Zweck der Meditation am besten gerecht werden können, ohne dabei unmögliches von uns zu erwarten...
Wer kennt sie nicht, die Yamas und Niyamas... und doch ist eine etwas tiefere und genauere Betrachtung dieser oft als oberflächlich oder "selbstverständlich" geltenden Regeln bereichernd, wollen wir unsere Yogapraxis noch tiefer und weitreichender gestalten...
Wer kennt es nicht - das Mantra und das Singen des Mantra... in diesem Podcast möchte ich meine Begeisterung für Mantra und Kirtan und meine Überzeugung über deren Wichtigkeit teilen ...
Wenn man sich in heutigen Yogastudios umschaut, fallen immer wieder die gleichen Begriffe auf. Doch was haben sie miteinander zu tun und woher stammen sie? Ich möchte mich in diesem Podcast auf die Spurensuche der Entstehung des modernen westlichen Yoga begeben...
Buddha ist für mich einer der wichtigsten "Influencer" der modernen Yogaphilosophie. Seine zeitlosen Gedanken zum Menschsein sind von zentraler Bedeutung wenn es um die Frage einer zielgerichteten Yogapraxis geht. Seine Ideen finden sich in vielen Werken der klassischen Yogaphilosophie auf unterschiedliche Weise wieder.
Pranayama ist der zentrale Dreh- und Angelpunkt, wenn es darum geht, die verschiedenen Ebenen unseres Seins verbindend zu beeinflussen. Es ist weit mehr als wir auf den ersten Blick erkennen. Ein Grund, sich zumindest einmal an der Oberfläche mit diesem spannenden Thema auseinanderzusetzen.
Die Idee der "drei Leiber" und "fünf Hüllen" wirkt auf den ersten Blick vielleicht ein wenig sehr mystisch, hat jedoch bei näherer Betrachtung einen starken Alltagsbezug. Ein Versuch, die Ganzheitlichkeit menschlichen Seins abzubilden und gleichzeitig eine tolle Hilfe, die holistische Wirkungsweise des Yoga zu verstehen...
Die meisten von uns beginnen ihre Yoga-"Karriere" mit der Körperarbeit. Meist kommen erst später auch Aspekte wie Meditation oder Pranayama hinzu...Was aber ist an Asana-Arbeit so besonders? Was macht Asana so wertvoll für uns auf unseren verschiedenen Ebenen?
Die Veden gelten als universelle Quelle der Yogaphilosophie. In der Tat beinhalten sie auch all diese Informationen. Man sollte jedoch genauer hinschauen. Nicht in jedem Teil der Jeden trifft man auf geballte Philosophie...
Einige der zentralen Begriffe aus der Yogaphilosophie sind für unser alltägliches Leben allenfalls abstrakt. In dieser Episode beleuchten wir die 5 ursprünglichen Begriffe, die sowohl im Hinusimus, als auch im Buddhismus zu finden sind und übersetzen sie in die Sprache unseres Alltags...
Comments 
loading
Download from Google Play
Download from App Store