DiscoverBitcoin Audible.DE - Die besten Bitcoin-Artikel, vorgelesen in deutscher Sprache!
Bitcoin Audible.DE - Die besten Bitcoin-Artikel, vorgelesen in deutscher Sprache!

Bitcoin Audible.DE - Die besten Bitcoin-Artikel, vorgelesen in deutscher Sprache!

Author: Rob B.

Subscribed: 3Played: 41
Share

Description

Du hast keine Zeit, lange Bitcoin-Artikel zu lesen?
Dann lasse sie Dir von mir vorlesen!
Rob bringt die besten Artikel zum sichersten und maximal dezentralisierten Geld der Welt, das für jeden von uns verfügbar ist. Die vorgestellten Artikel beleuchten Bitcoin aus ökonomischer, philosophischer und technischer Perspektive sowie natürlich auch sein Potenzial als Absicherungsinstrument gegen finanzielle Instabilität.
79 Episodes
Reverse
von Gigi – Originaltitel: „The World is Waking Up to Bitcoin“ “Die Welt wacht über Bitcoin auf, und ich bin optimistischer als je zuvor.” Heute zur Abwechslung mal ein schon etwas älterer Motivations-Artikel von Gigi, der jedoch immer noch zeitlose Relevanz hat – und in dem er beschreibt, wie anfängliche Gegner von Bitcoin Schritt für Schritt die Bedeutung Bitcoins eingestehen, und realisieren, zumindest „damit leben“ zu müssen. Vielleicht erinnern sich einige noch an die Zeit, in der diverse Regierungsbeamten der USA und der EU, sowie einzelne Fernseh-Moderatoren Bitcoin lauthals kritisierten – Leute, die heute eher zu überlegen scheinen, wie sie das Interesse der Öffentlichkeit an Bitcoin so gering wie möglich halten können, um eine Flucht der Menschen in diese faire Geldalternative tunlichst zu vermeiden. Die in dieser Episode erwähnten Video-Verweise, Verweise zu Unterstützungsmöglichkeiten für Gigi und mehr: https://www.bitcoinaudible.de/welt-erwacht/ Value4Value! : Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden [andere Optionen] – beachtet meinen Verweis auf den Bounty-Bewerb im Kommentar zu dieser Episode! Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen – eine Anmeldung über diesen Link reduziert die Spesen für Deinen ersten Kauf.
von Tomer Strolight – Originaltitel: „Proof of Work vs Proof of Stake“ „Stake“ ist nur eine indirekte Art und Weise zu sagen, wie viel Geld jemand hat, während man versucht zu verbergen, dass reich zu sein alles ist, was das System ausmacht … um zu vermeiden, das Protokoll “Proof-of-being-very-rich-already” zu nennen. Der beliebteste Angriffspunkt gegen Bitcoin ist sein Stromverbrauch. Deshalb ist das erste Argument von Altcoin-Herstellerfirmen, warum ihr Projekt „besser als Bitcoin“ sei, dass es statt dem „energieraubenden“ Proof-of-Work das doch viel sparsamere Proof-of-Stake oder einen anderen Algorithmus verwende. Der heute von uns vorgelesene Artikel widmet sich exakt dieser Frage: ob Proof-of-Stake effizienter oder in sonst einer Weise besser ist als der bei Bitcoin zur Anwendung kommende Proof-of-Work-Konsensus, mit einem gezielten Fokus auf das immer wieder vorgebrachte Energiethema. Alles dieser Episode: https://www.bitcoinaudible.de/proof-of-work-vs-proof-of-stake/ Weiterführende Vorlesungen: Alex Goldstein: „Jeder ist ein Schwindler!“ [Ep.#01] Rory Highside: „Proof of Work und die Grundgesetze der Physik“ [Ep.#46] Brandon Quittem: „Bitcoin ist eine Pionier-Gattung“ [Ep.#29] Gigi: „Der Energieverbrauch von Bitcoin“ [Ep.#07] Gigi: „Bitcoin ist digitale Knappheit“ [Ep.#33] Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären,  wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden. Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden [andere Optionen]. Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen – eine Anmeldung über diesen Link reduziert die Spesen für Deinen ersten Kauf.
von Saifedean Ammous – Originaltitel: “Making Time Preference Low Again“ “Bitcoin ist die Lösung des freien Marktes für das Problem der steigenden Zeitpräferenz. Er ist die technologische Lösung, die es jedem ermöglicht, wieder in den Prozess der Senkung der Zeitpräferenz, des Sparens, der Kapitalakkumulation und der Zivilisation einzusteigen. Sie bedarf keiner politischen Erlaubnis, sie macht Politik und Geldpolitik überflüssig, sie ist unaufhaltsam, und sie ist für jeden, der sie annimmt, äußerst lohnend.“ Mit besonderer Freude lesen wir heute für Euch den Leitartikel der brandneu erschienenen 5. Ausgabe der „The Bitcoin Times“, verfasst vom Autor des bekannten Bitcoin-Standard-Werkes “The Bitcoin Standard“, Saifedean Ammous. Saifedean hat in seinem Artikel eine Zusammenfassung des Konzepts der Zeitpräferenz aus Sicht der Austrian Economics, also der österr. Schule der Nationalökonomie gegeben. Wer den nächsten Schritt hinein in den “Kaninchenbau Bitcoin” tun möchte, findet darin sicher einiges zum Nachdenken und erfährt ein besseres Verständnis nicht nur dafür, warum Bitcoin so hohes Verbesserungspotenzial für eine Vielzahl von Bereichen unseres Lebens hat, sondern könnte auch ein Stück weit besser verstehen, warum eingefleischte Bitcoiner so ticken, wie sie das häufig tun… ;-) Zum Weiterlesen und -Hören hier einige der genannten Verweise: Saifedean Ammous – “Der Bitcoin-Standard“ Saifedean Ammous – “Der Fiat-Standard“ Jeff Booth – “Der Preis der Zukunft” Vorlesungen von Robert Breedlove auf BitcoinAudible.DE Vorlesungen von Jeff Booth auf BitcoinAudible.DE Weitere Links zum Text: https://www.bitcoinaudible.de/zeitpraeferenz/. Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden. Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] (Beachtet meinen Verweis auf den Bewerb im Kommentar zu dieser Episode!) Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
von Stephan Livera – Originaltitel: “Debunking Bitcoin Misconceptions: It’s Not Stored Time, Energy Or Violence“ “Wenn eine Analogie einer neuen Person hilft, sich mit Bitcoin zu beschäftigen und in den Kaninchenbau einzusteigen, ist das großartig! Aber wenn diese Person ihr Wissen über Bitcoin erweitert, wird zusätzliche Präzision darüber, was Bitcoin ist, uns allen helfen.” In dieser Vorlesung geht es um diverse Vergleiche und Metaphern, die mitunter für Bitcoin verwendet werden, jedoch häufig zu Missverständnissen und  Fehlkonzeptionen, also fehlerhaften Vorstellungen darüber, was Bitcoin tatsächlich ist, führen können. Metaphern und Analogien sind wichtig, um Neulingen zu helfen, Bitcoin zu verstehen, aber sie sind gefährlich, wenn sie zu weit gehen. Diese Vorlesung befasst sich mit den 3 aktuell am häufigst gehörten missverständlichen Analogien. Weitere Links zum Text, zum Originalartikel und den Präsenzen des Autors: https://www.bitcoinaudible.de/bitcoin-missverstaendnisse/.  Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären,  wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden. Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] (Beachtet meinen Verweis auf den Bewerb im Kommentar zu dieser Episode!) Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
Originaltitel: „Six Reasons Why You Should Run Your Own Bitcoin Node“ „Third parties are security holes.“ „Dritte sind Sicherheitslücken.“ (Nick Szabo) Zurück zu den Wurzeln: Warum sollte man überhaupt einen eigenen Bitcoin-Node betreiben, und was hat man selbst davon? Zahlt es sich aus, und warum sollte man sich diesen Aufwand, sich in diese Thematik selbst nur einzulesen, antun? Und wenn doch: Ist das kompliziert, welche Möglichkeiten gibt es? Im Anschluss an die Vorlesung gebe ich euch deshalb noch ein kurzes und prägnantes  „HowTo“ für jene, die nach dem Gehörten erwägen, einen eigenen Node  aufzusetzen. Alle erwähnten und empfehlenswerten weiterführenden Artikel findet Ihr hier: https://www.bitcoinaudible.de/eigener-node/ weitere Vorlesungen mit Grundlagen-Artikeln auf BitcoinAudible.DE Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären,  wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden. Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
Originaltitel: „Chapter 0: A Quick And Dirty Explanation“ “Im Laufe der Zeit werden immer mehr Menschen gezwungen sein, die Bedeutung von Bitcoin zu verstehen, einfach aufgrund dessen, wie sich die vorherrschenden Systeme entwickeln. Der natürliche Endzustand von Fiat-Geld ist Hyperinflation, und der natürliche Endzustand von zentralisierter Kontrolle ist autoritäre Zensur. Bitcoin ist das Gegenmittel gegen diese beiden Übel.” Das erste Kapitel, konkret „Chapter Zero“, aus Gigi’s in Entstehung befindlichem Buchprojekt „21 Ways to look at Bitcion“, liegt vor, und ich lese es Euch vor. Wir hatten ja bereits einen Grundlagen-Artikel vorgelesen: Folge #50 von Relai, „Bitcoin in 10 Minuten“ - aber Gigi erklärt sogar noch in kürzerer und prägnanterer Form, wie man sich Bitcoin vorstellen kann, und warum er so einzigartig und vermutlich auch wichtig für die weitere Entwicklung unserer Gesellschaft sein könnte. Besucht bitte die Projekt-Website des Buches 21-ways.com! Auch Gigi's erstes Buch “21 Lektionen” kann ich sehr empfehlen – es ist zwar auch online zum Anhören verfügbar, doch ich denke, das Buch in seiner gedruckten Form ist nicht nur gut, auch physisch in Händen zu halten (vielleicht auch, um es an Freunde und Verwandte zu verborgen), sondern es unterstützt eben auch finanziell Gigi’s Autoren-Tätigkeit. Weitere Möglichkeiten dazu findet ihr auf seiner Website dergigi.com. Weitere Infos und Links zu themenverwandten Vorlesungen findet ihr auf https://www.bitcoinaudible.de/bitcoin-kurz-gigi/  Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden. Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
Originaltitel: „Blockchain Proof-of-Work is a Decentralized Clock“ “Bemerkenswerterweise kommunizieren die entfernten Teilnehmer, ohne tatsächlich zu kommunizieren, denn sie lösen gemeinsam dasselbe statistische Problem und sind sich dabei nicht einmal der Existenz des anderen bewusst.” Warum Bitcoin nicht nur Geld ist, sondern eigentlich vielmehr eine Lösung dafür darstellt, chronologische Aufzeichnungen ohne Dritten vertrauen zu müssen. Bitcoin ist eine „Time-Chain“, eine dezentralisierte Uhr. Freut Euch auf einen faszinierenden Grundlagenartikel, bei dessen Anhören selbst die „erfahrenen“ Bitcoiner unter Euch das eine oder anderen kleine „Aha!”-Erlebnis haben dürften. Weiterführende Infos zu dieser Episode und zu diesem Artikel sowie Möglichkeiten, Eure Kommentare zu hinterlassen, findet ihr hier: https://www.bitcoinaudible.de/proof-of-work-uhr/ Weiterführende Texte und Vorlesungen: „Proof-of-Work“ auf Wikipedia Zach_of_Earth – „21 Millionen Bitcoin sind nicht verhandelbar!“ (Ep.#72) Rory Highside – „Proof of Work und die Grundgesetze der Physik“ (Ep.#46) Dhruv Bansal – „Bitcoin-Astronomie“ (Teil 1: Ep.#23+24, Teil 2: Ep.#31+32) Nassim Taleb – „Narren des Zufalls“ Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin  interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären,  wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden. Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
Originaltitel: “21 Million Is Not Negotiable“ „Es liegt in der Natur des Menschen, dass eine Notsituation, wie schlimm sie auch sein mag, nie so schlimm sein wird, dass Geld allein die Notlage beheben kann. Geld erschafft keine Dinge. Menschen schaffen Dinge. Wenn mehr Lebensmittel benötigt werden, dann werden mehr Menschen arbeiten, um Lebensmittel zu produzieren. Mehr Geld ist niemals die beste langfristige Lösung. Satoshi hat das verstanden, und jetzt verstehst Du es auch.“ Woraus beziehen wir die Sicherheit, dass es wirklich immer nur 21 Millionen Bitcoin geben wird, und ist das überhaupt sinnvoll? Wofür brauchen wir das? Werden die Miner nicht kapitulieren, wenn es nicht zumindest eine gewisse, und sei es auch nur eine fixe Inflationsrate gäbe? Diese und ähnliche Fragen sind Gegenstand immer wiederkehrender Diskussionen – Grund genug, einen Artikel für Euch zu finden, der sich diesen Fragen von den Grundprinzipien Bitcoins aus annähert. Einige Zitate direkt aus dem Bitcoin Whitepaper von Satoshi Nakamoto illustrieren, wie Satoshi selbst zentrale Bitcoin-Elemente wie die begrenzte Anzahl begründete. Weiterführende Verweise und Vorlesungen zu verwandten Themen findet ihr auf unserer Seite zu dieser Episode: https://www.bitcoinaudible.de/21-millionen-fix/ Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
Originaltitel: „Bitcoin versus Gold“ “Der grundsätzliche Nutzen des Geldbesitzes liegt in der Negativität: dass man kein Konsumgut oder Produktionsgut besitzt.” In gewissem Sinne stellt die heutige Vorlesung eine Weiterführung der  letzten Episode dar – wie können wir uns vor Inflation schützen, ist sie tatsächlich problematischer als Deflation, und wie kann man sinnvoll „sparen“? Ist es für Bitcoin günstig, ein „store of value“ (SoV / Wertspeicher) sein zu wollen, wäre es nicht wichtiger, möglichst bald ein „medium of exchange“ (MoE / Tauschmedium) zu werden? Was ist der Vorteil von Bitcoin gegenüber Gold, das doch ein bewährter Wertspeicher ist? Pierre Rochard, der als überzeugter „Austrian Economist“ schon während der ersten Jahre Bitcoin „entdeckte“ und immer wieder exzellente Grundlagen-Artikel verfasst, widmet sich in diesem kurzen und prägnanten Essay (danke dafür auch an das Magazin „The Bitcoin Times“) genau diesen Fragen. Anhör-Tipp: mitunter erfasst man tiefere Zusammenhänge in Pierre's Texten erst nach mehrmaligem Lesen/Anhören. Als Startpaket vor dem "Abflug" hier noch kurz einige Begriffserklärungen für die Nicht-Philosophen unter uns: (bitte besucht dazu sowie zu einem ausführlicheren Vorwort den Episoden-Eintrag auf unserer Website: https://www.bitcoinaudible.de/bitcoin-vs-gold/) Themenbezogene Episoden zum Weiterlesen/-hören: Pierre Rochard: „Der Nutzen des Sparens“ (Ep.#18) Hans-Hermann Hoppe: „Der Ertrag aus gespartem Geld – neu überdacht“ (Ep.#19) Conner Brown: „Bitcoin hat keinen intrinsischen Wert – und das ist großartig!“ (Ep.#20) Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
von Jesse Myers a.k.a. CroesusBTC, Originaltitel: “Deflation vs Inflation – a response to Peter Zeihan on Joe Rogan“ “Bitcoin ist nicht nur hervorragend in dem, was eigentlich die Hauptfunktion einer Währung ist (ein gutes Sparmittel zu sein), sondern es spielt für Transaktionszwecke auch keine Rolle, dass Bitcoin mit der Zeit teurer wird.” Aktuell herrscht wieder mal “Outrage Time” bei Bitcoinern: Peter Zeihan, politischer Kommentator und Analyst, war bei Joe Rogan, seines Zeichens einer der bekanntesten Podcast- bzw. Interview-Hosts in den USA, zu Gast, und hat dort einige Kommentare über Bitcoin abgegeben. Der heute vorgelesene Autor widmet sich den fundamentalsten Missverständnissen des sonst brillanten Denkers, insbesondere der Frage, ob ein inflationärer Geldstandard tatsächlich einem deflationären System vorzuziehen sei. Viele Verweise und weiterführende Infos auf unserer Seite zu dieser Episode! https://www.bitcoinaudible.de/deflation-vs-inflation-zeihan/ Conner Brown – “Bitcoin hat keinen intrinsischen Wert – und das ist großartig!” [Ep.#20] Jeff Booth’s Buch “Der Preis der Zukunft” (im Text empfohlen) Saifedean Ammous’ Buch “Der Bitcoin-Standard” (im Text empfohlen) Vorlesungen von Artikeln von Jeff Booth auf BitcoinAudible.DE Robert Breedlove – “Bitcoin ist Hoffnung” [Ep.#10] Vertiefung über das Zentralbanken-System und die Übel der Inflation SimplyBitcoin – Trilogie “Proklamiere Deine Bitcoin” [Ep.#55, Ep. #56, Ep.#57] über Zentralbankenwesen, Inflation, Deflation, CBDC’s Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären,  wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden. Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
von Willem Van Den Bergh, Originaltitel: „On Schelling points, network effects and Lindy: Inherent properties of communication“ “Diese Argumentation macht das Mantra “Blockchain, nicht Bitcoin” völlig zunichte, da der Schelling-Punkt nur auf Bitcoin, dem Geld und nicht auf Blockchain, der Technologie, basiert. ‘Blockchain’  ist nur ein Werkzeug – ein sehr ausgeklügeltes, aber begrenztes Werkzeug, das speziell dafür entwickelt wurde, Bitcoin monetäre  Eigenschaften zu verleihen, die vorher undenkbar waren. Eine Blockchain ohne ähnliche monetäre Eigenschaften wie Bitcoin ist wie ein Computer mitten im Dschungel ohne Zugang zu Strom, ein nutzloses Stück Schrott.” Unsere heutige Vorlesung führt ein wenig die Prinzipien aus, über die man häufig hört: Schelling-Punkt, Netzwerk-Effekte, Lindy-Effekt, Metacalfe's Gesetz …  alles Dynamiken, die als starke Kräfte in Richtung eines einheitlichen monetären Standards im Internet wirken. Der vorgelesene Artikel erklärt, was diese Effekte genau bedeuten, und wie sie zusammenwirken, wenn es um Bitcoin geht. Ein Grundlagen-Artikel. Manche Leute glauben ja, dass es in Zukunft hunderte oder tausende von Kryptowährungen geben wird, und dass sie für unterschiedliche Zwecke genützt werden – aber das ist ein Missverständnis, welches grundlegende Prinzipien übersieht: dass es für eine globale Ökonomie auch global anwendbares Geld geben muss. Alle Verweise und weiterführenden Infos zu dieser Folge: https://www.bitcoinaudible.de/schelling-lindy-metacalfe/ Weiterführende, themenverwandte Vorlesungen: Thibaud Maréchal – „Die große Plage der Shitcoinerei“ [Ep.#67] Hasu & Su Zhu – „Trilogie für Bitcoin-Skeptiker“ [Ep.#14, #15, #16] Trace Mayer – „Die 7 Netzwerk-Effekte von Bitcoin“ [Ep.#05] Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären,  wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden. Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
Originaltitel: “Proof of Keys Day” “Jeder, der nicht will, dass Du Deine eigenen privaten Schlüssel besitzt, ist Dein finanzieller Feind. Er will nicht, dass Du frei und unabhängig mit Deinem Geld umgehen kannst … so ist es nun einmal…” (Trace Mayer) Es ist der 03. Januar, Tag des Bitcoin-Genesis-Blocks, des 1. Blocks von  Bitcoin, der am 03.01.2009 das Licht der Welt erblickte -  und ich  wünsche euch einen frohen Bitcoin-Geburtstag! Aus diesem Anlass und aufgrund der zahlreichen Vorfälle rund um Krypto-Exchanges wollte ich an das jährliche Event „Proof of Keys“  erinnern, das offenbar wichtigere Bedeutung als jemals zuvor hat. Der  vorliegende Kurzartikel erklärt, worum es dabei im Kern geht. Themenbezogene weitere Vorlesungen: Relai – “Bitcoin in 15 Minuten” (Einführung) [Ep.#50] Matt Odell: “Überleben” [Ep.#59] Einige Wallet-Empfehlungen: Breez (Android, iOS) Relai – (Android, iOS): Bitcoin innerhalb von Minuten mit EUR oder SFR kaufen, 20% Gebühren-Ersparnis mit Refcode BTCAUDIODE . Electrum Wallet (Android, iOS, Windows, Linux) Weitere Infos zu dieser Folge: https://www.bitcoinaudible.de/proof-of-keys-tag/ Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin  interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären,  wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden. Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
Originaltitel: „The Great Plague Of Shitcoinery“ “Bei den Kämpfen auf dem Geldmarkt geht es nicht um inkrementelle technologische Merkmale, sondern um grundlegende monetäre Eigenschaften. Bitcoin ist eine pragmatische monetäre Entwicklung, die im Gegensatz zu den Shitcoin-Emittenten steht, welche eine wahnhafte technologische Revolution vorgaukeln.” Rechtzeitig zur Jahreswende und für die guten Vorsätze für’s Neue Jahr kommt hier ein weiterer bemerkenswerter Artikel über die Anreize und das Missverständnis der Shitcoin-Mentalität. Bitcoin ist keine technologische Revolution, es im Grunde eine monetäre! Thibaud erklärt dies in seinem Artikel äußerst gut und in einer kurzen Nachbesprechung gehe ich auf die Geschichte des "Shitcoin"-Begriffes ein und erkläre, warum so viele Projekte ein völlig falsches Verständnis von "Wert" in dieser Revolution haben. Hier findet ihr den Originalartikel, Links zu den Präsenzen des Autors und alle Verweise auf die erwähnten anderen Vorlesungen: https://www.bitcoinaudible.de/shitcoinerei-plage/ Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden. Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
Originaltitel: “All 21 Million Bitcoin Already Exist“ “Wir haben seit fast 11 Jahren empirische Beweise dafür, dass das Netzwerk selbst Bitcoin hält und damit Transaktionen durchführt – allerdings nicht mit privaten Schlüsselsignaturen, sondern im Austausch gegen gehashten Strom.” Die Knappheit von Bitcoin zu beschreiben, ist auf den ersten Blick trivial … aber bei näherer Betrachtung viel schwieriger, als es scheint. Steigt das Angebot überhaupt an? Preist der Markt alle zukünftigen Halvings ein? Existieren die Bitcoin erst dann, wenn sie “gemint”  werden, oder existieren sie bereits heute und werden an die Miner im  Austausch gegen Hashes verkauft? Phil präsentiert eine sehr interessante  Perspektive und Art und Weise, das Angebot von Bitcoin zu betrachten, in diesem außergewöhnlichen Blog-Artikel auf Unchained Capital. Themenbezogene Artikel-Empfehlung: Hasu & Su Zhu: “Ein Modell für Bitcoin-Skeptiker, Teil 2 – ‘Entpacken des sozialen Vertrags von Bitcoin” (Ep #15) Alle Infos zu dieser Folge, Verweise zu den Präsenzen des Autors etc. hier: https://www.bitcoinaudible.de/21-millionen/ Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
Originaltitel: “A Vision for a Value-Enabled Web“ “Die Vision eines wertorientierten Webs ist eine Rückkehr zu Substanz und Vernunft. Eine Abkehr von Clickbait und Attention Farming. Ein Gegenentwurf zu Orwellscher Überwachung, Deplatforming und Cancel-Culture. Ein Wechsel von einem ‘Winner-takes-all’ zu einem ‘All-can-win’.“ Gigi’s neuester Text befasst sich nicht nur speziell mit Bitcoin, sondern auf viel breiterer Basis mit der Zukunft des Internets. Das früher freie und vergleichsweise wilde Web entwickelt sich immer mehr zu einem Kampfplatz um Aufmerksamkeit, zur gezielten Steuerung von Emotionen, und politischer Terrainkämpfe, und wenn es um Geld und Autonomie geht, erleben wir gerade massive Versuche von Unternehmen und Staaten, dem Internet ihren Willen aufzuzwingen und die User, Schafherden gleich, mit Identifikationsmarken zu versehen und dann jeweils dorthin zu treiben, wo sie sie haben möchten. Was dagegen fehlt, sind native Anreize für Menschen, das, was in ihrem Leben wirklich Wert hat, nämlich z.B. Reputation oder in Geld gespeicherte Lebenszeit im Internet auf adäquate, moderne und barrierefreie Weise zu nützen. Und hier kommt Bitcoin ins Spiel – mit völlig neuen Ansätzen, die allesamt auf Bitcoin als dezentrales System für direkten Wertaustausch ohne Mittelsmänner basieren, kann das Internet sukzessive um eine wesentliche Qualität erweitert werden:  nämlich die eines Mediums für Werte. Vielen Dank an Gigi für diesen großartigen Artikel – bitte unterstützt sein Werk – alle Möglichkeiten dazu findet Ihr auf seiner Website! Link zum Originalartikel und weiteren themenbezogenen Informationen: https://www.bitcoinaudible.de/wertorientiertes-web/ Vergesst auch nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden. Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
Originaltitel: „Why The Yuppie Elite Dismiss Bitcoin“ “Als ich darüber nachdachte, was der entscheidende Unterschied zwischen den Bitcoin-Maximalisten und meinen Yuppie-Elite-Freunden ist, waren die oberflächlichen Unterscheidungen, die auftauchten, politischer Natur (z. B. Libertarismus, Unterstützung von Trump, Black Lives Matter). Aber diese Unterschiede haben ihren Ursprung in einer tieferen Kluft: dem Grad des Vertrauens in das System.” Wie kommt es, dass einige der intelligentesten Menschen die ersten sein können, die den erstaunlichen Nutzen und Wert von Bitcoin erkennen,  aber gleichzeitig diejenigen sind, die ihn mit den größten Vorurteilen abtun, sich weigern, sich damit auseinanderzusetzen, und abstreiten, dass es sich dabei um etwas von Wert handeln könnte? Was ist der Unterschied zwischen diesen beiden Gruppen, können wir das Kernproblem  eingrenzen? Finde es heraus – in der heutigen Lektüre von Croesus,  mithilfe dieser erstaunlichen Publikation auf Citadel21. Vielen Dank an Croesus für diesen großartigen Artikel – öffnet das oben verlinkte Original, damit ihr euch die erwähnten Illustrationen ansehen könnt. Alle Infos und verweisenden Links zu dieser Episode: https://www.bitcoinaudible.de/yuppie-elite-bitcoin/ Vergesst auch nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und sie an alle weiterzuleiten, die ihr im Bitcoin-Bereich kennt. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden. Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
Originaltitel: „The Greatest Game“ “Ein freier Markt, der schöpferische Zerstörung zulässt, führt zu mehr Experimenten und mehr Wert in unserem Leben. Die Technologie verstärkt diesen Prozess und wird damit Durchbrüche in unser Leben bringen, die vorher unvorstellbar waren und die Türen für fast jeden öffnen, der diese schaffen kann. (…) Dies wird zu einem Merkmal eines neuen, durch Bitcoin gestützten Geldsystems, weil es Manipulationen ausschließt und infolgedessen als natürliche Konsequenz breite gesellschaftliche Gewinne verteilt.” Unsere heutige Vorlesung ist ein weiterer brillanter Artikel von Jeff Booth, Autor des Bestsellers „Der Preis der Zukunft“.  Es geht um Paradigmenwechsel, warum sie so schwer zu erkennen sind,  warum kapitalistisches Versagen eine entscheidende Komponente ist und  wie das alte System häufig seine eigenen Ungleichgewichte verstärkt und  damit unfähig macht, mit dem neuen Herausforderer zu konkurrieren. Ein  Blick auf unsere sich verändernde Welt, den man nicht verpassen sollte. Das oben erwähnte, ausgezeichnete Buch von Jeff Booth, „Der Preis der Zukunft“, sollte jeder Bitcoiner gelesen haben – evt. ein gutes Weihnachtsgeschenk? ;-) Ein weiterer vorgelesener Text von Jeff Booth: „Das Signal im Rauschen finden“ (Episode #36). Links zu den im Text referenzierten weiteren Vorlesungen: https://www.bitcoinaudible.de/greatest-game/ Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
Originaltitel: „Mises – The Original Toxic Maximalist“ Wenn Bitcoiner sich zu den Unterschieden äußern und Projekte ablehnen, die sie uninteressant, wenn nicht sogar verachtenswert finden, wird dies als schädlich angesehen. Den Bitcoinern schadet dies nicht, da sie weiter „stacken“ und entwickeln können ... aber die Menschen, die unter Fiat-Regimen leben müssen, leiden, da ihnen kein Weg zu Freiheit und Wohlstand aufgezeigt werden kann. Bitcoiner sollten immer den Mut haben, Mises zu zitieren und jedem zu sagen: “Ihr seid alle ein Haufen Shitcoiner!” Es ist die ewige Herausforderung für – nach jahrelanger ernsthafter Kaninchenbau-Forschung, und schmerzhafte Verluste durch Altcoins – überzeugte und „geeichte“ Bitcoiner: sich mit dem Vorwurf „toxischen Maximalismus“ (also des Desinteresses, Kompromisse einzugehen oder auch nur zu akzeptieren) konfrontiert zu sehen. Dabei hat uns, wie der heute vorgelesene Autor aufzeigt, sogar bereits Ludwig von Mises gelehrt, dass Relevanz nicht auf kurzfristige Popularität beschränkt ist. Ein Plädoyer für „toxischen Maximalismus“, von einem der „alten Haudegen“ im Space, Michael Goldstein vom Nakamoto-Institute. Links zum Originalartikel und den Präsenzen des Autors samt Spenden-Möglichkeiten: https://www.bitcoinaudible.de/mises-maximalist/ Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
Originaltitel: “Data Shows That Bitcoin’s Lightning Network Has Solved The Scalability Problem” „Eine datengestützte Untersuchung beweist, dass Lightning Bitcoin-Zahlungen über Visa hinaus skaliert, und dass Innovationen auf der zweiten Ebene den Weg weisen.“ Eine häufig über Bitcoin vorgebrachte Skepsis ist jene, dass es nicht für den Massengebrauch skalierbar wäre. Das Lightning Network sollte dieses Problem lösen – aber selbst bei diesem stellen Skeptiker infrage, ob es dieses Versprechen halten kann. Der Autor des heute vorgelesenen Artikels hat ein paar Berechnungen angestellt und schlüsselt auf, dass Skalierbarkeit mit dem heutigen technologischen Entwicklungsstand nicht nur erreichbar ist, sondern Bitcoin + LN theoretisch sogar effizienter als etablierte Finanznetzwerke wären. Link zum Originalartikel, Präsenzen des Autors, Video über "Splicing" usw.: https://www.bitcoinaudible.de/lightning-skalierbarkeit/ Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
Es entspricht leider dem Zeitgeist, dass man alles schubladisiert und in schwarz/weiss einteilt. Wieso Bitcoin unter anderem ureigene Bedürfnisse linker Politik abdeckt und gleichzeitig “unpolitisch und hochgradig politisch” ist, erklären wir heute. Warum sind gerade ideologisch linksgerichtete PolitikerInnen so skeptisch Bitcoin gegenüber? Der Autor des heute vorgelesenen Artikels hat sich mit dieser Frage auseinandergesetzt und versucht, diese Dissonanz aufzulösen. Im vorgelesenen Text widmet er sich Fragen wie: Inwiefern steht Bitcoin in der Kritik linker Politik? Vier Gründe, wieso rot-grüne PolikerInnen Bitcoin eigentlich lieben müssten Lässt sich Bitcoin überhaupt politisch einordnen? Link zum Originalartikel, Präsenzen des Autors usw.: https://www.bitcoinaudible.de/linke-bitcoin/ Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.
loading
Comments 
Download from Google Play
Download from App Store