DiscoverSag was! Interview
Sag was! Interview
Claim Ownership

Sag was! Interview

Author: Josef Max Hajda

Subscribed: 0Played: 37
Share

Description

Zusätzlich zu Sag was! Geektalk führen Mathias Schweiger und Josef Hajda ab und zu Interviews zu verschiedenen Themen durch, die unter dem Titel Sag was! Interview veröffentlicht werden. Die Themen und Gesprächspartner variieren von Musik über Experten zu einzelnen Themen wie Wirtschaft und Erziehung bis hin zu Unternehmensvorstellungen rund um München. Beide Kanäle sind auch einzeln abonnierbar.
29 Episodes
Reverse
Salim Güler

Salim Güler

2020-08-2455:57

Peppi hat sich in Stuttgart mit dem Erfolgsautoren Dr. Salim Güler getroffen. Fast eine Stunde lang haben sie sich bestens unterhalten. Dabei geht es darum, wie Salim Güler zum Autoren wurde, woher die Ideen für seine Bücher kommen, welche Charaktere er am liebsten mag, aber auch Religion und die technische Entwicklung, die uns in der Zukunft noch bevor steht. Hört rein und erfahrt, wieso Salim auf einmal von dubiosen Menschen angerufen wird, welcher Lehrer ihm aus der Schulzeit besonders in Erinnerung geblieben ist und wie er dran geht, wenn wieder mal ein neues Buch geschrieben werden möchte. Abseits dieser Themen gibt es auch kleine Einblicke in die Unterschiede zwischen dem Self-Publishing und der Arbeit mit einem großen Verlag
Makaka on the Run

Makaka on the Run

2019-08-0858:22

Die digitalen Errungenschaften erleichtern uns das Leben. Vor allem das bezahlen im Alltag wird dank NFC Chips auf Bankkarten immer bequemer und schneller. Vorbei die Zeiten, da man blöd angeschaut wurde und den ganzen Betrieb an der Kasse aufgehalten hat, wenn man mal 2€ mit Karte zahlen wollte. Doch es ist nicht alles Gold was glänzt, denn wenn man auf bezahlen kann, ohne eine Karte einzustecken können auch andere Leute Geld von unseren Karten abheben, ohne uns zu berühren. Wer denkt, dass Banken dafür sichere Lösungen haben, der irrt gewaltig. Das deutsche Unternehmen Makaka on The Run hat es sich zur Aufgabe gemacht unsere Zahlkarten sicher und dabei auch noch stylisch aufzubewahren. Im Angebot findet sich ein breites Spektrum an Geldbörsen - vom Micro Wallet bis hin zu etwas "normaleren" Größen. Und wer schon zufrieden ist mit dem, was er in der Hand- oder Hosentasche hat, sich aber dennoch schützen möchte, für den gibt es die RFID Blocker Card, den Nachrüstschutz für jeden Geldbeutel. Wir haben mit Gründer Sebastian gesprochen, um zu erfahren, wieso die Leute nun kleinere Geldbeutel wollen und was die Gefahren bei Karten mit NFC Chip sind. Und ganz ehrlich? Matze und ich sind Nerds und waren sehr erstaunt, wie leicht er unsere Karten auslesen konnte, also hört rein, es lohnt sich.
Retroplace

Retroplace

2019-07-1357:40

Retro ist In, vor allem bei Games. Deswegen fanden wir die Plattform “Retroplace” besonders spannend und Matze hat sich mit den beiden Machern hinter dem Projekt, Armin und Chris, unterhalten. Warum braucht es eine neue Handelsplattform für Games? Wie lege ich meine Sammlung aus einer Datenbank von 130.000 Titeln an? Wie steht es um den Retro-Games-Markt? Klären wir alles in unserem neuen Interview.
Zero Latency

Zero Latency

2019-04-1034:41

Für Fans der Virtuellen Realität gibt es eine neue Anlaufstelle in München. Genauer gesagt im Münchner Umland. Und das ohne Kabel und mit völliger Freiheit. Der erste Deutsche Zero Latency hat eröffnet. Das besondere daran? Ihr tragt eine Weste in der alles wichtige drin ist und könnt euch so im ganzen raum bewegen, ohne irgendwo angebunden zu sein. Die Grafikqualität passt auch. Wie ihr euch vorstellen könnt, konnten wir uns das nicht entgehen lasse und haben Geschäftsführer Korbinian zum Interview gebeten - natürlich nicht ohne einen ausführlichen Test des Systems. Seid gespannt und hört rein.
rapitag

rapitag

2018-06-1942:09

Einkaufen im Laden, so ganz ohne Online kann nervig sein. Lange Schlangen an den Kassen machen keinen Spaß und auch der Self-Checkout ist manchmal mehr Fluch als Segen. Das Münchner Unternehmen rapitag hat sich zur Aufgabe gemacht, eine Diebstahlsicherung zu entwickeln, die dem ein Ende macht. Einfach mit dem Smartphone entsperren und bezahlen und schon kann man die Ware aus dem Laden nehmen. Nach eigenen Angaben, die Alex uns gegenüber gut begründet hat, sind sie damit die Sicherste Lösung auf dem Markt. Das Gespräch dreht sich um die Idee, die Technik hinter dem System, die Lösungen von Amazon und die Herausforderungen im Handel. Doch am Ende des Interviews erfahren wir noch von ganz anderen Einsatzmöglichkeiten. Rapitag ist nämlich nicht nur eine Diebstahlsicherung sondern viel mehr als das. Hört rein, um schon heute zu wissen, wie das Einkaufen im offline Retail in der Zukunft aussehen könnte.
Kernfusion

Kernfusion

2018-02-1101:01:39

Ist sie die Lösung für die Energieversorgung der Zukunft? Oder doch nur ein Hirngespinst, die wir niemals produktiv nutzen können? In diesem Interview geht es um Kernfusion. Dr. Alexander Bock vom IPP an der TU in Garching steht Peppi Rede und Antwort und erklärt, was Kernfusion ist, wie sie funktioniert, was sie von unseren aktuellen Kraftwerken, die Atome spalten unterscheidet. Dabei gelingt es ihm sehr gut, den aktuellen Stand der Forschung darzustellen und das komplexe Thema gut verständlich darzulegen, also keine Angst, hört einfach rein, es lohnt sich. Es ist wirklich Wahnsinn, was heute alles möglich ist.
Wow... ein Jahr hat es gedauert, bis wir endlich mal wieder ein Interview geschafft haben. Wir geloben natürlich Besserung, aber um uns soll es hier nicht gehen. Wir haben uns mit Samantha und Sebastian vom Presence Virtual Reality Center in München getroffen, einem Ort, an dem jeder von jung bis alt mal in Virtual Reality rein schnuppern kann und das wirklich unter idealen Bedingungen. Natürlich geht auch deutlich mehr, als nur erste Erfahrungen sammeln, denn Presence ist nicht nur ziemlich einmalig in München bzw. eigentlich in ganz Deutschland, sie haben auch das erste Hologate, ein System bei dem bis zu vier Spieler miteinander und gegeneinander gemeinsam in VR eintauchen können. Ein Ort für Nerds denkt ihr? Nicht ganz, denn neben den Stationen zum Spielen (und zusehen) hat Presence auch ein schönes Café, das zum verweilen einlädt und zwischen den Runden für Abwechslung und Entspannung sorgt. Wir finden: Ein innovatives und cooles Konzept, aber am besten ihr hört einfach mal selbst rein, denn wer könnte es besser beschreiben, als die beiden Gründer. Viel Spaß beim Reinhören wünschen Matze, Peppi, Samantha und Sebastian.
Von vielen unbemerkt hat sich Krebs zu einer der Volkskrankheiten Nr. 1 in der westlichen Welt gemausert. Jeder zweite erkrankt im Laufe seines Lebens an Krebs. Die Behandlung ist schwierig, da der Körper sich nahezu nicht gegen die Krankheit wehren kann. Hinzu kommt, dass die benötigten Behandlungen in Form von Radio- und Chemotherapie eine unheimliche Belastung für den Körper darstellen und nicht zuletzt viele Menschen an den Nebenwirkungen der Chemotherapie sterben. Am Uniklinikum Würzburg wird nun ein neuer, äußerst spannender Forschungsansatz in der Krebstherapie verfolgt. HemiBodies sollen es möglich machen eine deutlich effektivere und schonendere Therapie zu gewährleisten. Kurz gesagt werden die Tumorzellen markiert, so dass der Körper sie selbst bekämpfen kann. Möglich wird das für viele Krebsarten sein, doch soweit ist die Forschung noch nicht. Um selbst die Oberhand zu behalten und sich nicht zu abhängig von der Pharmaindustrie zu machen wollen die Wissenschaftler so viel Geld wie möglich selbst aufbringen. Unterstützt werden Sie dabei vom Verein Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.. Wir haben mit Gabriele Nelkenstock, der Gründerin gesprochen und uns alles über das Projekt, das Crowdfunding, die Probleme und vor allem über HemiBodies erzählen lassen. Hört rein, erfahrt mehr über die Zukunft der Krebstherapie und vor allem, wie ihr helfen könnt und warum ihr das unbedingt tun solltet. Viel Spaß beim Reinhören und spenden nicht vergessen!
Escape Games

Escape Games

2016-07-2025:51

Live Escape Games werden in Deutschland immer beliebter. Ursprünglich kam der Trend aus den USA und Japan, doch unterdessen machen es sich auch bei uns Kindergeburtstage, Junggesellinnenabschiede und Unternehmen bei Incentives knifflige Rätsel unter Zeitdruck, eingesperrt in einem Raum zu lösen. Für jeden ist das passende Game dabei, egal ob Nostalgie oder Horror. Wir haben mit Christoph von www.escape-game.org gesprochen und uns ausführlich über Live Escape Games, seine Webseite, die alle Games in Deutschland sammelt und sein Projekt in Berlin gesprochen, das in absehbarer Zeit das größte in unseren Land sein wird.
Autonomes Fahren

Autonomes Fahren

2016-02-0356:48

Autonomes Fahren oder Piloted Driving. Ausdrücke welche in den letzten Wochen immer öfter in allen Medien thematisiert wurden. Was steckt dahint? Welche Chancen, aber auch Risiken gibt die Möglichkeit wenn das Steuern eines Autos von einer Maschine übernommen wird. Wir haben uns mit 2 Experten aus dem automotive Bereich unterhalten und mit Ihnen über die sehr wahrscheinliche Zukunft des Fahrens gesprochen.
BIG TV

BIG TV

2015-12-0230:45

In diesem Interview unterhalten sich Matze und Peppi nicht über Geekthemen sondern über Integration. Dazu haben Sie sich Nicolai Kressin eingeladen, der sich mit seiner neuen Plattform Better Integration Germany genau diesem Thema widmet. Dabei ist keine Frage zu heikel: Personalmangel, Finanzierung und und viele andere Aspekte werden betrachtet
Radio Nukular

Radio Nukular

2015-11-0755:47

Nukular?!?! Was soll das heißen? Diese und nicht minder andere wichtige Fragen klären wir im aktuellen Sag Was! Interview mit den Jungs von Radio Nukular. Wir wollten alles über die anstehende Deutschlandtour, Geektum, deren Fans und überhaupt (fast) alles wissen. Ergebnis war ein äusserst entspanntes aber auch lehrreiches Interview über ET und Ghostbuster Figuren, 6 Stunden Podcasts und welche Autos Max in seiner Hofeinfahrt stehen haben will. Aber hört selbst...
Wir hatten Ronit und Christian vom Münchner Science Fiction Festival zu Gast und haben sie ausgiebig gefragt, was sie vorhaben, was es zu sehen gibt und ein wenig über Sci-Fi im allgemeinen gesprochen. Keine Sorge, falls ihr sonst keine Fans von futuristischen Szenen seid, bei diesem Festival kommt jeder auf seine Kosten, denn es ist keine Cosplay-Convention sondern ein Kultur- und Wissenschaftsfestival bei dem für jedem was dabei ist - sogar für Kinder, die sich am Sonntag auf ein tolles Programm freuen können.
50 Shades of Grey

50 Shades of Grey

2015-02-1913:01

Ich habe viel umgestellt bei mir (Technik) und musste umbedingt das Setup testen. Statt einfach vor mich hin zu reden hat sich Linda bereit erklärt mir über den Film 50 Shades of Grey zu berichten, den sie kürzlich gesehen hat. Da sie auch die Bücher gelesen hat, ist sie sogar qualifiziert den Vergleich von Buch zu Film zu ziehen. Wir wünschen viel Spaß beim Reinhören und freuen uns auf Kommentare und eure Meinung zu Buch und Film.
Neulich haben wir euch im Geektalk Episode 94 erzählt, dass die Stadwerke München ihr kostenfreies W-Lan in München nochmals ausgebaut haben. Da das in der Radio München Redaktion zur ein oder anderen Diskussion über das Thema Datensicherheit und Handys hacken geführt hat, haben wir uns aufgemacht, mal jemanden zu fragen, der sich damit wirklich auskennt. Die Suche hat nicht lange gedauert, denn die Stadtwerke München, der Betreiber des Netzes, haben natürlich entsprechende Profis im Hause. Dr. Ochs (Foto) stand uns Rede und Antwort und hat uns sowohl Fragen nach der Reichweite, Verbreitung und den W-Lan-Standards, die in München zum Einsatz kommen beantwortet, als auch Dinge wie Sniffing, Authentication DoS, ARP-Spoofing und Man in the Middle so verständlich erklärt, wie es bei so einem komplizierten Thema möglich ist. Ein kurzes Fazit: Die SWM tun so viel sie können, um ihre Nutzer zu schützen, doch jeder muss sich selbst darum kümmern, wenn er echte Datensicherheit haben will. Nutzen Sie das Interview, um sich einen Überblick zu verschaffen und zu erfahren, an welchen Enden Sie sicher sind und wo noch Handlungsbedarf besteht.
GWLT

GWLT

2014-09-1232:00

In Geektalk Episode 81, unserer ersten Folge auf DAB+ haben wir euch die Band GWLT vorgestellt. Die Reaktionen waren gemischt, da Sound und Texte schon provozieren. So dachten wir uns, mit den Jungs müssen wir noch mal sprechen. Jetzt war es so weit, wir haben uns auf gemacht ins Studio der Band mit dem Namen, der alleine ja schon eine Aussage ist. Keine Sorge, wir wurden sehr herzlich willkommen und hatten eine tolle Zeit. Es war aufschlussreich, zu erfahren, wie die Musiker aus so vielen unterschiedlichen Musikrichtungen zusammen gefunden haben, um ein Projekt zu starten, das laut ist und dabei wirklich eine Aussage mit sich trägt. Die Texte sind teilweise hoch-politisch und am Puls der Zeit. Man merkt, dass GWLT kein jugendliches geklimper ist sondern ernst zu nehmende Musik von ernst zu nehmenden Musikern. Besonders wichtig: Wir haben auch die Frage geklärt, woher die Hände auf dem Cover kommen
The Frank Juice

The Frank Juice

2014-07-2923:50

Einfach nur Saft oder doch was Besonderes? Das haben wir uns bei The Frank Juice gefragt und gleich mal einen der Gründer und Geschäftsführer zum Interview gebeten. Marco Gariboldi stand uns Rede und Antwort, erzählte uns von der Urlaubsreise, die seine Kollegen und ihn auf die Idee brachten und dazu führten, dass sie Saftkultur nicht nur nach Deutschland brachten, sondern wirklich verinnerlichten. Eine Ernährungsberaterin hilft bei der Entwicklung und gibt Tipps fürs Cleanse, die Saftkur bzw. ein Heilfasten mit Saft statt Hunger. Mit wachsender Nachfrage kam nun noch Hilfe bei der Produktion hinzu, der Einzelhandel wird angegangen und neue Räume gesucht. Ihr merkt schon, es wird spannend und vor allem ist es eben nicht nur Saft. Klar, Saft ist gesund, aber das hier geht wirklich weiter ;) Nach dem Interview haben wir The Frank Juice natürlich noch ausgiebig getestet und haben fest gestellt: Die Fruchtsäfte sind der Hammer, die Nussmilch köstlich und selbst die Gemüsesäfte lassen sich gut trinken, der Gesundheit zu Gute :D
Franz Münchinger

Franz Münchinger

2014-05-1829:08

Diesmal waren wir zu Gast beim Münchner Modelabel Franz Münchinger. Carlos Vogel hat uns erzählt, wie die Idee entstand, wie er sich mit den Machern der bekannten Serie Monaco Franze zusammengesetzt hat und nun deren Erbe weiter trägt. Unterdessen wurde das Sortiment sogar um den feinen Monaco Vodka erweitert und sogar ein echtes Münchner Stadtradl gibt es zu kaufen. Hört rein, wie alles begann, wie schnell es sich entwickelt hat und was vielleicht noch so auf dem Plan stehen könnte. Was ihr im Podcast nicht hautnah erleben könnt und uns einfach glauben müsst: Der Vodka ist wirklich äußert schmackhaft :P
Erwin Aljukic

Erwin Aljukic

2014-03-0945:00

Vor einiger Zeit hatten Matze und ich Johannes Mairhofer bei Sag was!, um mit ihm über sein Projekt Kein Widerspruch zu sprechen. Daraus entstand die Idee, mit Johannes eine ganze Reihe zu einem sozialen Thema zu machen. Radio München hat uns dann unter seine Fittiche genommen und uns angeboten ein Teil der Sendereihe echt sozial zu werden. Als ersten Gast haben Johannes und ich Erwin Aljukic eingeladen, den zumindest in meinem persönlichen Umfeld, viele aus der ARD-Produktion Marienhof kennen. Erwin ist aber mehr als der Rollstuhlfahrer in Marienhof. Er ist (so beschreibt er sich selbst) Schauspieler, Modejournalist, Produzent, Vegetarier (der Fisch isst), Moslem, Deutscher, Bosnier und macht darüber hinaus auch noch Yoga.
The Duke

The Duke

2014-03-0442:29

Was zeichnet Gin gegenüber anderen Spirituosen aus? Welcher Geschmack ist die Grundlage und was hat es mit der Gurke auf sich, die manche Leute im Gin Tonic haben? Wieso eigentlich Gin Tonic und nicht ein anderes Mischgetränk? Obwohl man The Duke auch gut pur genießen kann, ist der Gin Tonic wohl der beliebteste Longdrink mit Gin. Von The Duke gibt es ein schönes Rezeptbuch, welches wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Gegründet wurde die THE DUKE Destillerie von Daniel Schönecker und Maximilian Schauerte, die auch heute noch an Bord sind. Das Team wurde unterdessen allerdings erweitert, so dass die beiden zumindest nicht mehr selbst die Etiketten kleben müssen.
loading
Comments 
Download from Google Play
Download from App Store