Claim Ownership

Author:

Subscribed: 0Played: 0
Share

Description

 Episodes
Reverse
Patrick absolviert gerade die Ausbildung zum Rettungssanitäter, um sich ehrenamtlich bei den Johannitern zu engagieren. Seine Tätigkeit im Rettungsdienst ist der Ausgleich zu seiner Arbeit als Lokführer, wo er wenig mit Menschen zu tun hat, erzählt er. Als Ehrenamtlicher kann er auch andere europäische Johanniter-Organisationen im Rahmen des Volunteer Swaps kennenlernen. So verbrachte Patrick eine Woche bei den Johannitern in den Niederlanden. Dort organisieren die Johanniter regelmäßig Urlaubsreisen für armutsbetroffene Senior:innen. In dieser Folge erfährst du mehr zu den Johannitern International, dem Volunteer Swap und dem Thema Ehrenamt. Support the showSchreib uns deine Fragen an ausgeplaudert@johanniter.at.Folge uns auf unseren Instagram oder Facebook.www.johanniter.at
Kilian erinnert sich noch genau an seinen ersten Einsatz als Zivildiener. Sein Team wurde zu einem Krampfanfall gerufen. Es ist alles gut gegangen und sie konnten den Patienten gut versorgen, aber aufgeregt war er damals schon. Kilian ist Rettungssanitäter und absolvierte seinen Zivildienst auf der Johanniter-Station in Patergassen in Kärnten. In der neuen Folge erzählt er dir alles über die Ausbildung und den Alltag eines Zivildieners bei den Johannitern. Support the showSchreib uns deine Fragen an ausgeplaudert@johanniter.at.Folge uns auf unseren Instagram oder Facebook.www.johanniter.at
Das Fuhrparkmanagement der Johanniter sorgt dafür, dass die Fahrzeuge fit gehalten werden für den Einsatz. Dazu gehören Reparaturen, Öl- und Reifenwechsel sowie regelmäßige Überprüfungen. Die hauseigne Werkstätte ermöglicht eine kostengünstigere und rasche Instandhaltung des Fuhrparks. Hinter dem Team steht Fritz als Leiter des Fuhrparkmanagements und bringt jahrelange Erfahrung und viel Fachwissen rund um das Thema Autos mit. In dieser Podcastfolge erzählt er, was alles hinter den Kulissen passiert, damit die Johanniter schnell und sicher zum Einsatzort gelangen. Support the showSchreib uns deine Fragen an ausgeplaudert@johanniter.at.Folge uns auf unseren Instagram oder Facebook.www.johanniter.at
Das Team der mobilen Pflege ermöglicht den Klient:innen ein Leben in den eigenen vier Wänden trotz Pflegebedarfs. Die Pflegekräfte kümmern sich um die Verabreichung von Medikamenten, die Wundversorgung, helfen bei der Körperpflege und stehen den Klient:innen und ihren Angehörigen auch beratend zur Seite. In dieser Folge erzählt Verena von ihrem Alltag in der mobilen Pflege und was ihren Job besonders macht. Support the showSchreib uns deine Fragen an ausgeplaudert@johanniter.at.Folge uns auf unseren Instagram oder Facebook.www.johanniter.atSupport the showSchreib uns deine Fragen an ausgeplaudert@johanniter.at.Folge uns auf unseren Instagram oder Facebook.www.johanniter.at
Der Johanniter Weihnachtstrucker bringt jedes Jahr Lebensmittelpakete in die ärmsten Länder Europas. Für die Familien in Rumänien, Bulgarien oder Albanien sind die Pakete ein kostbarer Hoffnungsschimmer. Denis betreut das Projekt für die Johanniter Österreich schon seit mehreren Jahren und hat auch schon selbst bei der Verteilung der Pakete geholfen. In dieser Folge erzählt er, wie wertvoll diese Hilfe für die Menschen vor Ort ist und wie auch du das Projekt unterstützen kannst. Support the showSchreib uns deine Fragen an ausgeplaudert@johanniter.at.Folge uns auf unseren Instagram oder Facebook.www.johanniter.at
Judith ist ehrenamtliche Rettungssanitäterin bei den Johannitern in Kärnten. Neben ihren Diensten am Rettungswagen unterstützt sie noch tatkräftig bei Erste-Hilfe-Kursen und der Ausbildung zukünftiger Sanitäter:innen. Mit uns plaudert sie darüber, was sie an ihrer Tätigkeit motiviert und wie genau die Ausbildung im Rettungsdienst aussieht. Wenn du schon mal drüber nachgedacht hast, selbst Sanitäter:in zu werden, bist du bei dieser Folge genau richtig!Support the showSchreib uns deine Fragen an ausgeplaudert@johanniter.at.Folge uns auf unseren Instagram oder Facebook.www.johanniter.at
Nicole leitet den Ausbildungsbereich Pflege in Tirol. Sie koordiniert und organisiert Aus- und Weiterbildungen für den Pflege- und Sozialbereich. Mit ihrem Team an Vortragenden hilft sie dabei die Mitarbeitenden in Pflege- und Betreuungseinrichtungen, in der Hauskrankenpflege und in Gesundheitseinrichtungen zukunftsfit zu machen. Was Nicole an ihrer Tätigkeit besonders gut gefällt und welche Herausforderungen sie mit sich bringt, erzählt sie in dieser Folge von „Ausgeplaudert!“ - dem Johanniter Österreich Podcast.Support the showSchreib uns deine Fragen an ausgeplaudert@johanniter.at.Folge uns auf unseren Instagram oder Facebook.www.johanniter.at
Katharina ist im Bereich der Wohnungslosenhilfe der Johanniter tätig. Als Leiterin des Hauses Leopoldstadt koordiniert sie ein Team aus motivierten Mitarbeitenden. Gemeinsam betreuen sie bis zu 50 Männer, die in der Notunterkunft in der Shreygasse ein vorrübergehendes zu Hause gefunden haben. Im Rahmen ihrer Tätigkeit hat sie schon viele Menschen kennengelernt, die versuchen in einen geregelten Alltag zurückzufinden. Umso mehr freut sich Katharina, wenn die Bewohner wieder auf eigenen Beinen stehen und ihre Wünsche und Träume verwirklichen können. Support the showSchreib uns deine Fragen an ausgeplaudert@johanniter.at.Folge uns auf unseren Instagram oder Facebook.www.johanniter.at
Thomas kam durch seinen Zivildienst zu den Johannitern. Seit letztem Jahr ist er als Ehrenamtskoordinator die erste Anlaufstelle, wenn sich jemand ehrenamtlich bei den Johannitern engagieren möchte. Auch für bestehende Ehrenamtliche hat er stehts ein offenes Ohr. Wenn es um das Thema Ehrenamt geht, gibt es keinen besseren Mann für den Job. Thomas informiert über die Mitarbeit in Bereichen wie dem Krankentransport und Rettungsdienst, dem Präsentations- und Medienteam der Wohnungslosenhilfe und vielen mehr. Und wenn er mal eine Frage nicht gleich beantworten kann, dann kennt er genau die richtige Ansprechperson dafür. Du interessierst dich für das Thema Ehrenamt, möchtest aber wissen was für die Mitarbeit in den einzelnen Bereichen wichtig ist? Dann bist du bei dieser Folge genau richtig!Support the showSchreib uns deine Fragen an ausgeplaudert@johanniter.at.Folge uns auf unseren Instagram oder Facebook.www.johanniter.at
Stefan ist diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegekraft und arbeitet beim Pflegenotdienst der Johanniter in Wien. Mit dem Pflegenotdienst bieten die Johanniter ein einzigartiges Angebot zur Versorgung von kurzfristigen Pflegenotfällen. Deshalb muss sich Stefan täglich auf neue Klient:innen und Arbeitsabläufe einstellen. Wie ihm das gelingt und wie sein Arbeitsalltag aussieht, erzählt Stefan in der aktuellen Podcast-Folge. Der internationale Tag der Pflege wird jährlich am 12. Mai begangen und soll die Leistung, die Pflegekräfte tagtäglich erbringen in den Mittelpunkt stellen. Dieser Tag soll in Erinnerung rufen, wie wichtig die Arbeit im Pflegebereich für unsere Gesellschaft ist und einen Anlass geben, um einfach auch mal Danke zu sagen für diese tolle Arbeit. Support the showSchreib uns deine Fragen an ausgeplaudert@johanniter.at.Folge uns auf unseren Instagram oder Facebook.www.johanniter.at
Die Johanniter Einsatzzentrale in Wien ist für die Koordination von Rettungs- und Krankentransporten zuständig. Etwa 50 Fahrzeuge werden täglich von den Disponent:innen koordiniert. Auch alle Anfragen für Krankentransporte, die rund um die Uhr über die 01 47 600 gestellt werden, landen bei den Telefonist:innen der Einsatzzentrale. Michael leitet seit 2020 die Einsatzzentrale und erzählt in dieser Podcast-Folge über seinen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsalltag. Support the showSchreib uns deine Fragen an ausgeplaudert@johanniter.at.Folge uns auf unseren Instagram oder Facebook.www.johanniter.at
Die Spürnasen der Rettungshundestaffel kommen bei der Suche nach vermissten Personen nach Katastrophen wie Erdbeben oder Lawinenabgängen ebenso zum Einsatz, wie im Alltag. Hunde und Hundeführer:innen helfen im Notfall, wenn sich eine demente Person oder ein Kind verlaufen hat. Alle Mitglieder der Gruppe helfen und trainieren ehrenamtlich. Barbara ist seit 2007 Teil der Rettungshundestaffel und trainiert mit ihrem Australian Shepard Pezi bis zu zwei Mal wöchentlich gemeinsam mit dem Team die Trümmer- und Flächensuche. In der neuen Podcast-Folge erzählt Barbara über die Arbeit und die Ausbildung der Rettungshunde und plaudert über ihre Erfahrungen und Erlebnisse. Support the showSchreib uns deine Fragen an ausgeplaudert@johanniter.at.Folge uns auf unseren Instagram oder Facebook.www.johanniter.at
 Nach dem verheerenden Erdbeben in der Türkei und in Syrien ist die Johanniter-Auslandshilfe im Einsatz, um den Betoffenen vor Ort zu helfen. Aber wie läuft ein Einsatz im Katastrophengebiet überhaut ab? Mit welchen Herausforderungen werden Helfer:innen konfrontiert.? Um diese Fragen zu beantworten, haben wir in der ersten Folge Miriam zu Gast.  Miriam ist Notfallsanitäterin und ehrenamtliches Mitglied der Johanniter-Auslandshilfe.Support the showSchreib uns deine Fragen an ausgeplaudert@johanniter.at.Folge uns auf unseren Instagram oder Facebook.www.johanniter.at
Du wolltest immer schon wissen was eine:n Lebensretter:in ausmacht? Wie die Arbeit in der Wohnungslosenhilfe läuft? Wann unsere Katastrophenhilfe zum Einsatz kommt? Oder wie die Spürnasen unserer Rettungshundestaffel arbeiten?Wir holen unsere Kolleg:innen vors Mikro und lassen sie über ihre Arbeit in den unterschiedlichen Bereichen der Johanniter sprechen. Was sie wohl so alles ausplaudern?Support the showSchreib uns deine Fragen an ausgeplaudert@johanniter.at.Folge uns auf unseren Instagram oder Facebook.www.johanniter.at
Comments 
loading
Download from Google Play
Download from App Store