Claim Ownership

Author:

Subscribed: 0Played: 0
Share

Description

 Episodes
Reverse
Das Fake News-Quiz kostenlos downloaden: https://quellenreiter.app/ (Bewerten in den Stores nicht veregessen)Über die „Fake News“ Quiz AppWie kann man mehr Menschen auf das Thema “Fake News” und Desinformation aufmerksam machen? Die Auseinandersetzung mit Desinformation findet oft nur im Bildungs-Kontext statt und von den wichtigen Faktenchecks zu kursierenden Fakes bekommen viele Menschen gar nichts mit. Deswegen haben wir eine “Fake News” Quiz App entwickelt, die Spaß macht und Dich im Hinblick auf Desinformation schult. Gefördert wurde das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, zusammen mit dem Prototype Fund und der Open Knowledge Foundation.Im Multiplayer spielst Du gegen Deine Freund:innen und musst dabei echte Schlagzeilen bewerten. Nach jeder Runde bekommst Du Faktenchecks und Quellen zu den Schlagzeilen zum Durchlesen, Speichern und Teilen.Uns war wichtig, dass unsere Anwendung so wenig Daten wie möglich sammelt und vor allem keine Daten an Dritte weitergibt. Deswegen wurde die App von Grund auf selber programmiert und ausschließlich mit Open Source Frameworks gearbeitet. So haben wir die Kontrolle über unseren Code und über die Daten. Die App ist komplett kostenlos, ohne Werbung und ab jetzt verfügbar. Wir freuen uns sehr über Eure Kritik und Anmerkungen. Über den „Fake News“ PodcastUnser Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten über kursierende Desinformationen und "Fake News". Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei! Auch Feedback ist immer gern gesehen!Instagram: instagram.com/podfaktisch/TikTok: tiktok.com/@podfaktischWebseite: podfaktisch.de/ Produktion: Jannik Werner; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Smog, Feinstaub, Stickoxide, Luftverschmutzung: Wir hören immer wieder, dass die schlechte Luft in Deutschland ein Problem ist. Auch wenn einige behaupten, die Angst um Umwelt- und Luftverschmutzung wäre ein Fake, behaupten andere, dass durch Abgase und Feinstaub jährlich Millionen Menschen sterben. Doch wie sieht die Faktenlage dazu aus? Wie gefährlich ist die Luft in den Städten wirklich? Und was bringt eigentlich ein Diesel-Verbot?Wir gehen außerdem zurück in die Geschichte, ins Deutschland der 60er, 70er und 80er Jahre. Wie der Himmel über dem Ruhrgebiet wieder blau wurde und was sich seit dem Smog-Alarm 1979 und 1985 getan hat.QuellenLuftverschmutzung ist eines der größten Gesundheitsrisiken (Max Planck Society)Luftverschmutzung: Woher kommen Feinstaub und Stickoxide? (Tagesschau)Schlechte Luft: Warum Feinstaub so gefährlich ist (Quarks)Darum sind „vorzeitige Todesfälle“ durch schlechte Luft Unsinn (Quarks)Feinstaub & Stickoxide - Fragen und Antworten (Terra X Lesch & Co)EuGH verurteilt Deutschland wegen zu schlechter Luft (Deutsche Welle)Forschergruppe will Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxid (Zeit)Internationale Experten zu Stellungnahme von Lungenärzten (science media center)Feinstaub & Lungenärzte | Die ganze Wahrheit (maiLab)Erster Smog-Alarm an Rhein und Ruhr (WDR)Wie der Himmel über der Ruhr wieder blau wurde Doku (phoenix)Weitere Quellen (hier)Über den „Fake News“ PodcastUnser Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten über kursierende Desinformationen und "Fake News". Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei! Auch Feedback ist immer gern gesehen!Instagram: instagram.com/podfaktisch/TikTok: tiktok.com/@podfaktischWebseite: podfaktisch.de/ "Fake News" Quiz: https://quellenreiter.app/ Produktion: Jannik Werner; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Computerspiele hatten lange einen sehr schlechten Ruf. Sie sollen zu Aggressionen führen und gewalttätig machen. Besonders in den 2000er Jahren wird die "Killerspiel"-Debatte heftig diskutiert. Gamer wehren sich gegen die schlechte Berichterstattung. Gleichzeitig stellen Politiker:innen die Frage, ob Gewalttaten und Amokläufe nicht vielleicht durch Ballerspiele und Ego-Shooter verursacht werden. Mittlerweile werden Games nicht mehr so stark verteufelt wie früher. Wir schauen uns an, was die Studien und Wissenschaftlichen Erkenntnisse zu der Debatte beizutragen haben. Quellen:Macht Gaming uns aggressiv? | Faktencheck (SWR3)Killerspiele - machen Games aggressiv? (Tagesschau)Verursachen Videospiele Amokläufe? (maiLab)Was „Killerspiele“ mit Amokläufen zu tun haben – und was nicht (Focus)Zurück in die Nullerjahre: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte (SZ)Machen Computerspiele aggressiv? (Games im Unterricht)Studie: Agressivität bei FIFA höher als bei CoD (GameZone)Gewalt in Videospielen macht laut zehn Jahre anhaltender Studie nicht aggressiver (DerStandard)Nach dem Amoklauf in München stehen Killerspiele in der Kritik. Worum geht es? (Spiegel)Mehr Quellen (Hier)Über den „Fake News“ PodcastUnser Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten über kursierende Desinformationen und "Fake News". Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei! Auch Feedback ist immer gern gesehen!Instagram: instagram.com/podfaktisch/TikTok: tiktok.com/@podfaktischWebseite: podfaktisch.de/ "Fake News" Quiz: https://quellenreiter.app/ Produktion: Jannik Werner; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Was müssen LGBTIQ+-Fußballfans bei der WM 2022 in Katar befürchten? Die Aussagen der FIFA und der Verantwortlichen aus Katar dazu sind widersprüchlich. Nun tauchte ein Tweet auf der behauptet, wer bei der WM 2022 in Katar die Regenbogenflagge zeige, dem würden 7 oder 11 Jahre Gefängnis drohen. Doch stimmt das? Darf man die Regenbogenflagge zeigen, dürfen homosexuelle Paare offen in Katar sein und was erwartet schwule Fans, wenn sie für die WM 2022 ein Hotelzimmer buchen wollen? Darüber reden wir in der aktuellen Folge. Quellen:Katar und die LGBTQI+-Bewegung: Eingeladen, aber nicht willkommen (Sportschau)Katar heisst alle willkommen - und hat strenge Gesetze (dpa)Einige FIFA-Hotels in Katar lehnen schwule Paare ab (rnd)Regenbogenfahnen könnten doch konfisziert werden – zum Schutz vor Angriffen (Spiegel)Homosexuelle WM-Besucher? Katars Emir fordert "Respekt für unsere Kultur" (Sportschau)Mithilfe von Ex-CIA-Agenten und PR-Firma: Katar soll WM-Mitarbeiter sabotiert haben (Focus)Medienbericht - WM-Gastgeber Katar setzte CIA-Mitarbeiter auf Zwanziger an (Sportschau)WM-Gastgeber Katar demonstriert Selbstbewusstsein (Sportschau)Mehr Quellen (hier)Über den „Fake News“ PodcastUnser Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten über kursierende Desinformationen und "Fake News". Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei! Auch Feedback ist immer gern gesehen! Mehr Infos:Instagram: instagram.com/podfaktisch/TikTok: tiktok.com/@podfaktischWebseite: podfaktisch.de/ Wir sind Simon Sasse und Jannik Werner. Zusammen entwickeln wir das "Fake News" Quiz QuellenReiter:in. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Prototype Fund. Mehr dazu: https://quellenreiter.app/ Produktion: Jannik Werner; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
In Sozialen Netzwerken über den menschengemachten Klimawandel zu reden, hat immer einen Nebeneffekt: Troll-Kommentare, Klimawandelleugnung und Beleidigungen sind nicht weit entfernt. Auch auf TikTok tummeln sich Desinformation, "Fake News" und Verschwörungserzählungen zu den verschiedensten Themen. Wir haben heute zwei Videos von unserem TikTok-Kanal mitgebracht: Einmal einen Faktencheck zu einer beliebten, aber irreführenden BILD-Titelseite; und dann einen Faktencheck zu einem angeblichen Werbevideo, in dem eine schwangere Ken-Puppe von Barbie vorgestellt werden soll.Wir schauen uns die Themen an und wollen auch auf einige Kommentare eingehen.Quellen:TikTok Video zur BILD Schlagzeile (hier)Nein, 1957 wurde in Deutschland keine Lufttemperatur von 56 Grad gemessen (Correctiv)STIMMT NICHT: DEUTSCHLAND HATTE 1957 EINE LUFTTEMPERATUR VON 56 GRAD CELSIUS (MDR)TikTok Video zum schwangeren Ken (hier)Bei dieser Werbung für eine schwangere Ken-Puppe handelt es sich um Satire (AFP)Fact Check-Claims of a pregnant Ken doll originated on satirical website (REUTERS)Über den „Fake News“ PodcastUnser Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten über kursierende Desinformationen und "Fake News". Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei! Auch Feedback ist immer gern gesehen! Mehr Infos:Instagram: instagram.com/podfaktisch/TikTok: tiktok.com/@podfaktischWebseite: podfaktisch.de/ Wir sind Simon Sasse und Jannik Werner. Zusammen entwickeln wir das "Fake News" Quiz QuellenReiter:in. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Prototype Fund. Mehr dazu: https://quellenreiter.app/ Produktion: Jannik Werner; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
In einem Facebook-Post wird behauptet, dass es in Ländern mit Tempolimit mehr Tote gibt, als in Deutschland, wo es kein Tempolimit gibt (as you may know). Doch hier handelt es sich um eine "Fake News", denn die Grafik ist irreführend und verkürzt. Deswegen machen wir den Faktencheck und klären, was wir über das Thema Tempolimit und Verkehrssicherheit wissen. Würde ein Tempolimit zu weniger Unfällen führen? Gibt es dann auch weniger Verkehrstote? Und wen würde ein Tempolimit eigentlich wirklich betreffen? Wir verraten schonmal so viel: Das Tempolimit würde was bringen, aber es rettet nicht alleine die Welt...Quellen zur schnellen Übersicht:Autobahnen mit Tempolimit sind nicht gefährlicher als Autobahnen ohne Tempolimit (Correctiv)Mehr Verkehrstote durch Tempolimit? Absurder Vergleich (dpa)Tempolimit auf Autobahnen (ADAC)So viele Menschen sterben auf den Autobahnen Europas (Statista)Weniger Verletzte, weniger Kosten: Studie zeigt, wie drastisch ein Tempolimit die Unfallzahlen senkt (geo)Tempolimit senkt Unfallzahlen drastisch (Spiegel)Tempolimit könnte bis zu 140 Todesfälle im Jahr verhindern (Spiegel)Weiterführende Quellen (hier)Über den „Fake News“ PodcastUnser Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten über kursierende Desinformationen und "Fake News". Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei! Auch Feedback ist immer gern gesehen! Mehr Infos:Instagram: instagram.com/podfaktisch/TikTok, Podcatcher und mehr auf der Webseite: podfaktisch.de/ Wir sind Simon Sasse und Jannik Werner. Zusammen entwickeln wir das "Fake News" Quiz QuellenReiter:in. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Prototype Fund. Mehr dazu: https://quellenreiter.app/ Produktion: Jannik Werner; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Angeblich ist Kaffee eine Droge, von der wir viel zu viel trinken. Laut zahlreichen Artikeln und Social Media Posts soll Kaffee schlecht für das Herz sein, Krebs verursachen, süchtig machen, den Körper austrocknen usw. Oft stammen diese Artikel von Seiten, die eigene Alternativen verkaufen wollen und sich nicht auf tatsächliche Studienergebnisse stützen. Und zugegeben, es gibt ein paar Kritikpunkte bei Kaffee. Doch tatsächlich sprechen Studien eine ziemlich klare Sprache: Kaffee trinken ist gesund! Und wer viel Kaffee trinkt, kann sogar gegen bestimmte Krankheiten vorbeugen. Deswegen machen wir heute den Faktencheck zum Thema Kaffee!Quellen zur schnellen Übersicht:Kaffee und Krebsrisiko: Genuss oder Schaden? (krebsinformationsdienst)Fünf Studien zu Kaffee und ihre überraschenden Ergebnisse (Geo)Kaffee ist besser als sein Ruf (Spektrum)Coffee (Harvard SCHOOL OF PUBLIC HEALTH)Weiterführende Quellen (hier)Über den „Fake News“ PodcastUnser Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten über kursierende Desinformationen und "Fake News". Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei! Auch Feedback ist immer gern gesehen! Mehr Infos:Instagram: instagram.com/podfaktisch/TikTok, Podcatcher und mehr auf der Webseite: podfaktisch.de/ Wir sind Simon Sasse und Jannik Werner. Zusammen entwickeln wir das "Fake News" Quiz QuellenReiter:in. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Prototype Fund. Mehr dazu: https://quellenreiter.app/ Produktion: Jannik Werner; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Dass Handystrahlung schädlich sein soll, hören wir immer wieder. Angeblich verursacht das Smartphone Krebs oder soll impotent machen. Wer kennt es nicht: “Trag dein Handy nicht in der Hosentasche” oder “Mach’ dein Handy nachts auf Flugmodus.”Auch wenn es immer wieder Artikel und Social-Media Posts zu dem Thema gibt, die vor Elektrischer Strahlung/WLAN/Strom/FügeHierEineStrahlungDeinerWahlEin warnen, fehlen eindeutige wissenschaftlichen Belege dafür. Die Angst vor Elektrosmog hat eine Lange Geschichte. Viele große, representative Studien können diese Angst allerdings entkräften. Warum existieren dennoch so viele Mythen um das Thema 5G, Mobilfunk und elektromagnetische Strahlung? Wir machen den Faktencheck. Soviel schonmal vorweg: Habt keine Angst vor Euren Smartphones und seid beim Kauf von “Strahlenschutz-Hüllen” lieber vorsichtig...Quellen zur schnellen Übersicht:Wie riskant ist Handy­strahlung? Ein Faktencheck (hier)Elektromagnetische Felder des Mobilfunks (hier)Ist 5G gefährlich für uns? (hier)Wie gefährlich ist Elektrosmog? (hier)Weiterführende Quellen (hier)Über den „Fake News“ PodcastUnser GenZ Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten über kursierende Desinformationen und "Fake News". Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei! Auch Feedback ist immer gern gesehen! Mehr Infos:Instagram: instagram.com/podfaktisch/TikTok, Podcatcher und mehr auf der Webseite: podfaktisch.de/ Wir sind Simon Sasse und Jannik Werner. Zusammen entwickeln wir das "Fake News" Quiz QuellenReiter:in. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Prototype Fund. Mehr dazu: https://quellenreiter.app/ Produktion: Jannik Werner; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Oberflächlich geht es nur um eine Fake News, die deutschen Politiken Nazi-Vergangenheiten andichtet, doch dahinter steckt ein Mann, der von vielen nur “Putins Koch” genannt wird. Plötzlich geht es um eine russische Trollfabrik, die mit Fake News Stimmmung gegen die Ukraine macht. Und es geht um die Söldnerfirma "Wagner", der schwerste Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen werden. Der Mann, der alles verbindet, ist Jewgeni Prigoschin. Ein enger Vertrauter Putins. In der Desinformation wird Scholz, Lindner und Lauterbach vorgeworfen, ihre Großväter wäre SS-Offiziere gewesenQuellen:Der Mann, der „Putins Koch“ genannt wird (hier)"Putins Koch" erfindet Nazi-Großvater für den Bundeskanzler (hier)"Putins Koch" und sein Einfluss in Deutschland (hier)Fritz von Scholz hatte keine Kinder (hier)Russische Propaganda: Die SS-Großväter deutscher Politiker (hier)Es stimmt nicht, dass dieser SS-Mann der Großvater von Karl Lauterbach war (hier)Nein, Oberst Gerhard Lindner ist nicht der Großvater von Christian Lindner (hier)Nein, dieser SS-General ist nicht der Großvater von Bundeskanzler Olaf Scholz (hier)"Putins Koch" und sein langer Arm (hier)Russland setzt Wagner-Truppe in der Ukraine ein (hier)Jewgenij Prigoschin (hier)USA fordern Beschlagnahmung des Privatjets von Putin-Vertrautem (hier)Anklage gegen Mitarbeiter einer russischen "Trollfabrik" (hier)Vom Chefkiller zum Chefkoch (hier)Die Petersburger Trolle sind zurück (hier) Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Stimmt es wirklich, dass "Die Simpsons" Donald Trump als Präsident vorhergesagt haben? Und was ist mit der Smartwatch? Oder dem NSA Abhörskandal? Coronavirus? Hier Dings.... Affenpocken?? Zugegeben, es gibt ein paar Vorhersagen der "Simpsons", die über die Jahre tatsächlich wahr geworden sind. Vieles jedoch wird fälschlicherweise als "Vorhersage von den Simpsons" betitelt. Denn wenn man sich ein paar Hintergründe und Fakten anschaut, wird schnell klar, dass "Die Simpsons" wesentlich weniger "vorhergesagt" oder "prophezeit" haben, als so oft behauptet wird. Die Quellen zum Faktencheck:Mimikama: Nein, die Simpsons prophezeiten nicht die Affenpocken! (hier)Mimikama: Was die Simpsons alles prophezeiten – Nicht! (hier)Correctiv: Nein, „Die Simpsons“ sagen keinen Atombombeneinsatz im Russland-Ukraine-Krieg voraus (hier)Rheinische Post: Können die Simpsons in die Zukunft sehen? (hier)Stern: "Die Simpsons": Hat die Serie den Sturm aufs US-Kapitol wirklich vorhergesehen? (hier)Correctiv: Nein, „Die Simpsons“ haben den Brand von Notre-Dame nicht vorhergesagt (hier) Über den „Fake News“ PodcastUnser GenZ Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten über kursierende Desinformationen und "Fake News". Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei! Auch Feedback ist immer gern gesehen! Mehr Infos:Instagram: instagram.com/podfaktisch/TikTok, Podcatcher und mehr auf der Webseite: podfaktisch.de/ Wir sind Simon Sasse und Jannik Werner. Zusammen entwickeln wir das "Fake News" Quiz QuellenReiter:in. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Prototype Fund. Mehr dazu: https://quellenreiter.app/ Dieser Podcast ist eine Produktion von: jannikwerner.com; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Immer wieder wird Medien wie der "tagesschau" vorgeworfen, sie würden den Klimawandel (über)dramatisieren. 2019 posten AfD Accounts zwei Wetterkarten der Tagesschau: Eine von 2009 mit Sonnenschein und grünen Farben und eine von 2019, mit den gleichen Temperaturen, aber in bedrohlichem dunklen rot. AfD-, CDU- und FDP-Politiker:innen, aber auch tausende User im Netz, werfen der Tagesschau vor, sie würden ihre Wetterkarten über die Jahre aus ideologischen Gründen bedrohlicher darstellen, um den Zuschauer:innen Angst vor dem Klimawandel zu machen. Die Bildüberschrift: "Fühlen Sie sich manipuliert?". Bei diesem Sharepic handelt es sich jedoch um eine irreführende Desinformation.Es wird nicht nur der Öffentlich-Rechtliche-Rundfunk kritisiert, sondern auch angezweifelt, dass es den menschengemachten Klimawandel gibt.Wir wollen uns deswegen heute anschauen, warum es sich bei dem beliebten Sharepic von Facebook und Twitter um eine "Fake News" handelt. Wir schauen uns genau an, welche Karten miteinander verglichen werden und klären auch, warum der Vergleich so nicht richtig ist.Die Quellen zum Faktencheck:Tagesschau: Viel heiße Luft um die Wetterkarte (hier)Tagesspiegel: AfD wirft Tagesschau Manipulation vor – und manipuliert dabei selbst (hier)Mimikama: Schon wieder ein Jahr rum? Die höllisch roten Wetterkarten sind wieder da! (hier)Correctiv: Irreführende Collage mit Wetterkarten der „Tagesschau“ wird erneut verbreitet (hier)Merkur: Zu viel Rot auf der Wetterkarte? AfD wittert Manipulation - ARD und Wetterdienst reagieren (hier)Über den „Fake News“ PodcastUnser GenZ Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten über kursierende Desinformationen und "Fake News". Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei! Auch Feedback ist immer gern gesehen!Mehr Infos:Instagram: instagram.com/podfaktisch/TikTok, Podcatcher und mehr auf der Webseite: podfaktisch.de/Wir sind Simon Sasse und Jannik Werner. Zusammen entwickeln wir das "Fake News" Quiz QuellenReiter:in. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Prototype Fund. Mehr dazu: https://quellenreiter.app/Dieser Podcast ist eine Produktion von: jannikwerner.com; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Vip.de, Stern oder Autobild: Sie alle berichten diesen Monat, dass die Automarke "Ferrari" Promis wie Justin Bieber, Kim Kardashian oder 50 Cent auf eine "schwarze Liste" gesetzt haben soll. "Justin Bieber darf keine neuen Ferraris mehr kaufen", so heißt es zumindest. Tatsächlich jedoch gibt es von Ferrari lange kein offizielles Statement dazu. Und kann Ferrari Leuten den Kauf ihrer Autos überhaupt so einfach verbieten? In dieser Folge machen wir den Faktencheck und klären, warum es übertrieben ist, von einem "Ferrari Ban gegen Justin Bieber" oder einer "schwarzen Liste für Popstars" zu reden. Die Wahrheit ist ein bisschen weniger skandalös, als viele es gerne hätten.Berichte über den Ban:Stern: https://www.stern.de/lifestyle/justin-bieber-darf-kuenftig-keine-ferraris-mehr-kaufen--31827624.htmlDasDing: https://www.dasding.de/newszone/bieber-ferrari-kaufverbot-100.htmlVip.de: https://www.vip.de/cms/abgefahren-justin-bieber-soll-offizielles-ferrari-verbot-haben-4964802.htmlStatements und Antworten von Ferrari zu dem Verbot für Justin Bieber:Marca: https://www.marca.com/en/lifestyle/celebrities/2022/05/17/6283c08ce2704e70438b457e.htmlUnser GenZ Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten über kursierende Desinformationen und "Fake News". Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei! Auch Feedback ist immer gern gesehen!Mehr Infos:Instagram: instagram.com/podfaktisch/TikTok, Podcatcher und mehr auf der Webseite: podfaktisch.de/Wir sind Simon Sasse und Jannik Werner. Zusammen entwickeln wir das "Fake News" Quiz QuellenReiter:in. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Prototype Fund. Mehr dazu: https://quellenreiter.app/Dieser Podcast ist eine Produktion von: jannikwerner.com; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Hat die Ortsgruppe "Fridays for Future Schilda" wirklich gesagt, dass in Fitnessstudios "vor allem Cis-Männer trainieren", die ihre Prioritäten auf "archaische Eigenschaften wie Kraft und Äußerlichkeiten" legten und sie somit eine "Brutstätte für neoliberale Chauvinisten wie Putin oder Trump" sein? Der Thread endet mit der Forderung, "Fitnessstudios sollten verpflichtet werden Sozialarbeiter*innen und Pädagog*innen einzustellen". Klingt wie ein Witz - und das ist es auch. Auf YouTube ist unter anderem "KuchenTV" auf den Satire-Account reingefallen. Auch auf TikTok, Facebook und Twitter wurden die falsch interpretierten Videoausschnitte von KuchenTV veröffentlicht. Wir machen den Faktencheck zum Thema und erklären, wie man rausfinden kann, ob es sich bei solchen Posts um Satire handelt. Wir reden außerdem über die "Fake News", dass Greta Thunberg Menschen in China dazu aufgefordert haben soll, auf Essstäbchen zu verzichten, weil dafür Bäume gefällt werden. Auch bei diesem Post handelt es sich um Desinformation.Die Faktenchecks:AFP Artikel - FFF Schilda Fitnessstudios : https://faktencheck.afp.com/doc.afp.com.328A38VMimikama - FFF Schilda Fitnessstudios: https://www.mimikama.at/fridays-for-future-schilda-nicht-echt/Reuters - Greta Thunberg China Essstäbchen: https://www.reuters.com/article/uk-factcheck-greta-thunberg-chopsticks-idUSKBN22P2PVMimikama - Greta Thunberg China Essstäbchen: https://www.mimikama.at/greta-thunberg-kritisierte-nicht-china-wegen-essstaebchen/Unser GenZ Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten über kursierende Desinformationen und "Fake News". Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei! Auch Feedback ist immer gern gesehen!Mehr Infos:Instagram: instagram.com/podfaktisch/TikTok, Podcatcher und mehr auf der Webseite: podfaktisch.de/Wir sind Simon Sasse und Jannik Werner. Zusammen entwickeln wir das "Fake News" Quiz QuellenReiter:in. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Prototype Fund. Mehr dazu: https://quellenreiter.app/Dieser Podcast ist eine Produktion von: jannikwerner.com; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Alle Jahre wieder tauchen die glechen "Fake News" wieder und wieder auf. So zum Beispiel auch die sogenannte "Blutbanane". Angeblich soll es Bananen geben, die rotes Fruchtfleisch enthalten. Der Verdacht: Menschen haben ihr HIV Blut in diverse Lebensmittel injiziert und wenn man sie isst, bekommt man AIDS. Wir machen den Faktencheck und klären auf, was hinter der "Blutbanane" von Aldi steckt, ob es tatsächlich Schokolade, Pepsi oder Früchte mit HIV-Blut gibt und wie die wirren Gerüchte entstehen. Spoiler wie immer: Der tatsächliche Grund hinter der Desinformation ist viel harmloser und weitaus weniger gefährlich :)Die Faktenchecks:Spiegel Artikel: https://www.spiegel.de/panorama/rote-flecken-in-bananen-nein-das-ist-kein-hiv-uebertraeger-a-00000000-0003-0001-0000-000002479912Mimikama: https://www.mimikama.at/banane-vom-aldi/Stern Artikel mit Video: https://www.stern.de/wirtschaft/news/-blutbanane---unbekannte-schueren-angst-vor--hiv-banane----das-steckt-dahinter-8128926.htmlUnser GenZ Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten über kursierende Desinformationen und "Fake News". Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei! Auch Feedback ist immer gern gesehen!Mehr Infos:Instagram: instagram.com/podfaktisch/TikTok, Podcatcher und mehr auf der Webseite: podfaktisch.de/Unser "Fake News" Projekt: quellenreiter.app/Dieser Podcast ist eine Produktion von jannikwerner.comWir sind Simon Sasse und Jannik Werner. Zusammen entwickeln wir das "Fake News" Quiz QuellenReiter:in. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Prototype Fund. Mehr dazu: https://quellenreiter.app/Dieser Podcast ist eine Produktion von: jannikwerner.com; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Der GenZ Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten von Online und Offline - zwischen Social Media und Popkultur - über Desinformation und "Fake News". Wir behandeln in jeder Folge eine kursierende "Fake News" aus dem Internet und liefern den Faktencheck dazu. Manchmal ernst, öfter lustig und immer unterhaltsam. Der GenZ Faktencheck lehrt nicht nur Tipps und Tricks im Umgang mit "Fake News" und Desinformation im Netz, sondern ist ebenso Comedy, Wissen und Kultur für und von der Jugend von heute. Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei!Mehr Infos:Instagram: instagram.com/podfaktisch/TikTok, Podcatcher und mehr auf der Webseite: podfaktisch.de/Unser "Fake News" Projekt: quellenreiter.app/Dieser Podcast ist eine Produktion von jannikwerner.comWir sind Simon Sasse und Jannik Werner. Zusammen entwickeln wir das "Fake News" Quiz QuellenReiter:in. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Prototype Fund. Mehr dazu: https://quellenreiter.app/Dieser Podcast ist eine Produktion von: jannikwerner.com; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Astrologie, nicht zu Verwechseln mit Astronomie, kennen wir vor allem von den Horoskopen aus Zeitschriften, die wir im Warteraum vor der Zahn-OP durchblättern. Doch es gibt auch viele "Fake News" und Desinformationen rund um das Thema Sternzeichen. Wir wetten mit Euch, dass Ihr mit großer Wahrscheinlichkeit gar nicht das Sternzeichen habt, was Euch immer zugeschrieben wird. Denn den Sternen am Himmel ist unsere Vorstellung von Sternendeutung ziemlich egal so wie es aussieht. Was Astrologie mit dem tatsächlich erforschten Universum zu tun hat, was Dir Dein Sternzeichen über Deinen Charakter sagen kann und wo unser (Aber)Glaube an Sterne herkommt, das klären wir in der aktuellen Folge des Faktencheck Podcasts. Was halten die Sterne für dich bereit? Spoiler: Verdammt wenig...!! Stimme für uns beim Podcast Preis ab! !! https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/runter-vom-rasen/Die Faktenchecks:Spektrum der Wissenschaft Fact Check : https://www.spektrum.de/magazin/die-kunst-der-sterndeuter/941097Researchgate Studie:  https://www.researchgate.net/publication/222414219_The_relationship_between_date_of_birth_and_individual_differences_in_personality_and_general_intelligence_A_large-scale_studyDeutschlandfunk: https://www.deutschlandfunk.de/astrologie-ohne-bezug-zum-himmel-horoskop-unsinn-im-100.htmlUnser GenZ Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten über kursierende Desinformationen und "Fake News". Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei! Auch Feedback ist immer gern gesehen!Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/runtervomrasen.podcast/,TikTok: https://www.tiktok.com/@runtervomrasenoder besuche unsere Webseite: runtervomrasen.comWir sind Simon Sasse und Jannik Werner. Zusammen entwickeln wir das "Fake News" Quiz QuellenReiter:in. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Prototype Fund. Mehr dazu: https://quellenreiter.app/Dieser Podcast ist eine Produktion von: jannikwerner.com; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Auf TikTok kursiert ein Video über die Mondlandung der Apollo 11 Mission 1969, bei der Buzz Aldrin und Neil Armstrong als erste Menschen den Mond betraten. Angeblich soll der Astronaut Buzz Aldrin im Interview mit Conan O’Brien zugegeben haben, dass die Mondlandung ein Fake war und die Zuschauer:innen nur eine Animation gesehen haben. Das Video ist zwar echt, jedoch handelt es sich trotzdem um eine Desinformation und alte "Fake News" zur Mondlandung. Wir machen den Faktencheck und erklären, warum das Buzz Aldrin-Interview über die Mondlandung kein Beweis dafür ist, dass sie gefälscht war. Außerdem stellen wir die Frage, warum Verschwörungsideologien rund um das Thema Mondlandung, NASA und Apollo 11 so beliebt sind.!! Stimme für uns beim Podcast Preis ab! !! https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/runter-vom-rasen/Die Faktenchecks:Reuters Fact Check : https://www.reuters.com/article/factcheck-buzzaldrin-moonlandingintervie-idUSL1N2US2G3Politifact: https://www.politifact.com/factchecks/2022/feb/16/viral-image/some-tv-coverage-1969-moon-landing-was-animated-do/Unser GenZ Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten über kursierende Desinformationen und "Fake News". Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei! Auch Feedback ist immer gern gesehen!Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/runtervomrasen.podcast/,TikTok: https://www.tiktok.com/@runtervomrasenoder besuche unsere Webseite: runtervomrasen.comWir sind Simon Sasse und Jannik Werner. Zusammen entwickeln wir das "Fake News" Quiz QuellenReiter:in. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Prototype Fund. Mehr dazu: https://quellenreiter.app/Dieser Podcast ist eine Produktion von: jannikwerner.com; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Seit Jahren gibt es Desinformationen zum Thema Gendern. Auf Facebook macht ein Post die Runde, der schon lange als "Fake News" entlarvt wurde. Dabei wird angeblich ein Schild von einem Spielplatz in Hannover gezeigt, darauf steht: “Spielplatz für Kinder und Kinderinnen. Aufenthalt von 7 bis 20 Uhr gestattet”. Doch warum genau handelt es sich hier um "Fake News"? Dem gehen wir in der ersten Folge unseres neuen Podcasts auf die Spur!!! Stimme für uns beim Podcast Preis ab! !! https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/runter-vom-rasen/Die Faktenchecks:Hannoversche Allgemeine Zeitung: https://www.haz.de/lokales/hannover/achtung-fake-dieses-schild-gibt-es-in-hannover-nicht-75OWCAUKYFYLPSMA6PRFFBQLE4.htmlDeutsche Presse-Agentur (dpa): https://www.presseportal.de/pm/133833/4510590Unser GenZ Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten über kursierende Desinformationen und "Fake News". Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht mit Deinen Erfahrungen aus dem Internet und sei im Podcast dabei! Auch Feedback ist immer gern gesehen!Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/runtervomrasen.podcast/,TikTok: https://www.tiktok.com/@runtervomrasenoder besuche unsere Webseite: runtervomrasen.comWir sind Simon Sasse und Jannik Werner. Zusammen entwickeln wir das "Fake News" Quiz QuellenReiter:in. Gefördert vom Bundesminiserium für Bildung und Forschung und dem Prototype Fund. Mehr dazu: https://quellenreiter.app/Dieser Podcast ist eine Produktion von: jannikwerner.com; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Nach zwei Wochen melden wir uns mit spnnenden, NEWS! Comedy, Satire und Humor bleibt; "Fake News", Faktenchecks und Wissen kommt hinzu. Künftig wird unser Podcast humorvoll über Desinformation und "Fake News" aus dem Netz berichten. Für die GenZ - von der GenZ (Also von uns halt lol). Es geht um Social Media und Popkultur - um Politik und Gesellschaft. Manchmal ernst, öfter politisch und immer unterhaltsam. Der GenZ Faktencheck ist die perfekte Mischung aus Wissen und Comedy. Schick' uns gerne eine (Sprach)Nachricht und sei im Podcast dabei!Noch mehr Infos: https://runtervomrasen.com/ Instagram: https://www.instagram.com/runtervomrasen.podcast/  Dieser Podcast ist eine Produktion von: jannikwerner.com; Hosts: Simon Sasse und Jannik Werner; Station Voice: Malte Meibauer. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Trailer

Trailer

2021-04-0902:021

Der lustige Rant Podcast der Gen Z - mit Simon und Jannik. Immer wieder Sonntags um 9 Uhr eine neue Folge! Sendet uns Eure Rants und Aufreger der Woche bei Instagram (runtervomrasen.podcast) oder postet sie mit dem Hashtag #DieserPodcastIstKeinParkplatz überall im Internet. In unserem Comedy- und Gesellschafts-Podcast reden wir über die großen und kleinen Probleme des Alltags. Mal lustig, mal politisch, mal ernst, mal locker - was auch immer die Generation Z bewegt. Perfekt für die Reise im Zug, beim Spaziergang im Wald oder zum Einschlafen. Noch mehr Infos und Rants: runtervomrasen.com#comedy #lgbt #genz #gesellschaft Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Comments (1)

Jannik Werner

Sendet uns Eure Themen auf Instagram!

Oct 20th
Reply
Download from Google Play
Download from App Store