Discoverunmuted – Esports-Podcast
unmuted – Esports-Podcast
Claim Ownership

unmuted – Esports-Podcast

Author: WDR für funk; Yannic Hannebohn, Caspar von Au

Subscribed: 19Played: 246
Share

Description

Wir sind unmuted, der Podcast für die mitreißenden Storys im Esports. In unmuted recherchieren Yannic Hannebohn und Caspar von Au, was hinter den Bildschirmen und Streams abgeht. Was muss man draufhaben, um aus der Ladder in die großen Arenen zu klettern? Wieso gibt es noch so wenig Frauen im Esports? Und wie gewinnen die erfolgreichsten Teams in CS:GO, League of Legends und Dota 2 die entscheidenden Spiele? Wir sprechen mit den Fifa- und Fortnite-Stars – und stellen den Spieler*innen eure Fragen. Kritisch, transparent und unterhaltsam. Für Einsteiger und alle, die ständig ihr Team carrien. unmuted ist der Journalismus, den der Esports verdient.
12 Episodes
Reverse
Es ist 2017, dem neu gegründeten Counter-Strike-Team BIG bleibt noch ein Monat bis zum PGL-Turnier in Krakau. Ihr Ziel: dort den Legendenstatus zu erreichen und sich als eines der Topteams der Welt zu etablieren. Vielleicht sogar das Turnier zu gewinnen. Aber wie wollen sie das anstellen? Den Schlüssel findet BIG-Trainer Alexander "kakafu" Szymanczyk – in einer Tabelle. In dieser Folge erzählen wir, wie Datenanalysen schon heute das Training von Esports-Mannschaften verändern. Was machen die Analysten, die sich die großen Esports-Teams leisten? Warum kooperiert die Softwarefirma SAP mit Team Liquid in Dota2? Und was wird in Zukunft alles möglich sein? Wir haben mit Menschen gesprochen, die mit Daten die Leistung ihrer Teams optimieren wollen. Für mehr Infos rund um unseren Podcast, folgt uns auf Twitter (www.twitter.com/unmuted_esports) und joint unserem Discord-Server (https://discord.gg/MGbRXAj). Zusätzliche Musik in der Folge: Daniel Birch – Marimba On The Loose (CC BY 4.0)
League of Legends, PUBG, Fortnite. Der Youtuber Max “HandOfBlood” Knabe hatte und hat als Moderator, Kommentator, Teamgründer und Spieler seine Finger gefühlt überall im Esports-Game. Für die zehnte Folge unmuted haben wir ihn gefragt, wo er die Grenze zwischen Zocken und Esports zieht - und warum es die überhaupt braucht. Wir sprechen mit ihm über seine ersten Turniererfolge auf der Lan-Party NorthCon und über seine Anfänge bei Summoner’s Inn. Außerdem hat uns Max verraten, wie seine ideale Welt aussieht - nicht nur im Esports. Für mehr Infos rund um unseren Podcast, folgt uns auf Twitter (www.twitter.com/unmuted_esports) und joint unserem Discord-Server (https://discord.gg/MGbRXAj).
Der Launch von Warcraft 3 Reforged ging in die Hose und er hat es geahnt: Jannes “neo” Tjarks ist zusammen mit seinem Kollegen Remo “remodemo” Rimmel der bekannteste deutsche Esports-Kommentator für das in die Jahre gekommene Spiel. Jannes und Remo haben die WC3-Community über Jahre am Leben gehalten: Mit Erklärvideos, dem Casten einzigartiger Replays und eigenen Turnieren. Im unmuted-Podcast spricht er mit Yannic Hannebohn über die aktuellen Probleme des Publishers Blizzard, über die Ziele ihres Projekts Back2Warcraft und warum die Chinesen immer noch die Nase vorn haben. Für mehr Infos rund um unseren Podcast, folgt uns auf Twitter (www.twitter.com/unmuted_esports) und joint unserem Discord-Server (https://discord.gg/MGbRXAj).
Der Zeitpunkt, als der damals 16-jährige "Bugha" im Sommer drei Millionen US-Dollar bei der Fortnite-WM gewinnt, ist ein ganz besonderer für den gesamten Esports. Denn der Hype um seinen Sieg und um das Spiel erreicht auch Menschen, die bislang nicht viel mit dem kompetitiven Gaming anfangen konnten. Diese Erfahrung macht auch Thomas "Tschinken" Hörak, einer der besten österreichischen Fortnite-Profis und WM-Teilnehmer. Wir haben mit ihm darüber gesprochen, wie sein erstes Preisgeld die Meinung seiner Eltern über Fortnite verändert hat. Über sein Verhältnis zu den anderen beiden österreichischen Stars "aqua" und "Stompy". Und darüber, was er jungen Spielern raten würde, die gerne Pros werden wollen. Für mehr Infos rund um unseren Podcast, folgt uns auf Twitter (www.twitter.com/unmuted_esports) und joint unserem Discord-Server (https://discord.gg/MGbRXAj).
Bei den letzten Weltmeisterschaften in League of Legends ruht die Hoffnung vieler europäischer Fans auf den Schultern von G2. Das Team unter Trainer Fabian „Grabbz“ Lohmann soll der langjährigen Erfolgsserie koreanischer und chinesischer Teams ein Ende setzen. Doch G2 verliert mit 0:3 gegen den chinesischen Underdog Funplus Phoenix. Unmittelbar nach der Niederlage stellt sich Grabbz schützend vor seine Spieler und übernimmt die volle Verantwortung. Warum? Was muss ein guter Esports-Trainer können? Und welche Angewohnheiten seiner Spieler nerven ihn manchmal? Diese Fragen und noch mehr beantwortet uns Grabbz in der neuesten Folge von unmuted. Für mehr Infos rund um unseren Podcast, folgt uns auf Twitter (www.twitter.com/unmuted_esports) und joint unserem Discord-Server (https://discord.gg/MGbRXAj).
"Der Chat hat gesagt, du sollst abnehmen. Wie wär's denn mal, wenn du abnimmst?" Solche Sätze sind ein Grund, warum Frauen in der Esports-Szene immer noch eine Minderheit sind. Sie müssen sexistische Kommentare von Fans und Orgas aushalten und immer gegen das Vorurteil ankämpfen, dass sie für die Profi-Ligen eh nicht gut genug sind. In dieser Folge unmuted hören Yannic Hannebohn und Caspar von Au von den Frauen im Esports, sie fragen nach ihren Erfahrungen und was man ändern müsste, damit Frauen im Esports endlich ganz oben mitspielen. Für mehr Infos rund um unseren Podcast, folgt uns auf Twitter (www.twitter.com/unmuted_esports) und joint unserem Discord-Server (https://discord.gg/MGbRXAj). Zusätzliche Musik in der Folge: Rrrrrose Wieck – Salle d’attente (CC BY 3.0) Studien zum Nachlesen: Ratan et al. (2015): “Stand by Your Man: An Examination of Gender Disparity in League of Legends”, https://journals.sagepub.com/doi/pdf/10.1177/1555412014567228 Ruvalcaba et al. (2018): “Women’s Experiences in eSports: Gendered Differences in Peer and Spectator Feedback During Competitive Video Game Play”, https://journals.sagepub.com/doi/abs/10.1177/0193723518773287
Aktuell steigt in Hamburg eines der wichtigsten Turniere in Age of Empires 2. Die neun besten Spieler treffen sich dafür in der Wohnung von Sven 'Nili' Reichardt, der das Turnier ausrichtet. Warum macht er das? Und welche finanziellen Risiken birgt das Event für ihn? Ein Interview über die vielleicht kleinste Arena im Esports – und darüber, warum Echtzeit-Strategiespiele irgendwann von den großen Bühnen im Esports verschwunden sind. Für mehr Infos rund um unseren Podcast, folgt uns auf Twitter (www.twitter.com/unmuted_esports) und joint unserem Discord-Server (https://discord.gg/MGbRXAj).
Im Esports geht es um sehr, sehr viel Geld. Nicht nur im Sinne der Preisgelder, die die Athleten abräumen können, sondern vor allem für die Spieleunternehmen. Sie wollen neue Kunden gewinnen und mehr Inhalte verkaufen. Der Fifa-Hersteller Electronic Arts (EA) setzt deshalb im Esports auf den Modus Ultimate Team. Profispieler, wie Benedikt "Salz0r" Saltzer vom VfL Wolfsburg kritisieren das. Fifa Ultimate Team sei ein Stück weit "pay to win". Denn, wer mehr Geld investiert, hat bessere Chancen auf ein stärkeres Team. Wir haben Salz0r gefragt: Wie viel Euro hat er schon in Fifa 20 gesteckt? Was könnte EA besser machen? Und wie können Esportler wie er bewirken, dass sich etwas ändert? Für mehr Infos rund um unseren Podcast, folgt uns auf Twitter (www.twitter.com/unmuted_esports) und joint unserem Discord-Server (https://discord.gg/MGbRXAj).
Wie in jedem Wettbewerb gibt es auch im Esports Schiedsrichter. Diese Woche sprechen wir in unmuted mit Yuli – Referee in der höchsten europäischen Liga für League of Legends, der LEC. Was macht eine Esports-Schiedsrichterin? Was passiert, wenn sich ein Spieler verletzt? Und hat Yuli schon mal jemanden beim Cheaten erwischt? Das alles beantwortet sie in der dritten Folge unseres Podcasts. Für mehr Infos rund um unseren Podcast, folgt uns auf Twitter (www.twitter.com/unmuted_esports) und joint unserem Discord-Server (https://discord.gg/MGbRXAj).
Das Mastermind der deutschen Counter-Strike-Szene ist Anfang des Jahres in Rente gegangen: Wir fragen Fatih 'gob b' Dayik, wann der richtige Zeitunkt ist, mit dem CS aufzuhören. Und sprechen mit ihm darüber, wie es ist, ein Vorbild für junge Spieler zu sein, wie es ist Spiele und Freunde zu verlieren und wie man möglichst nicht tiltet. Für mehr Infos rund um unseren Podcast, folgt uns auf Twitter (www.twitter.com/unmuted_esports) und joint unserem Discord-Server (https://discord.gg/MGbRXAj).
Zwei aufstrebende Esportler, ein Traum: Es auf die ganz große Bühne des Esports schaffen. Der Overwatch-Nationalspieler Max “Moose” Kießling und der Neuzugang Steven “Reeker” Chen von SK Gaming (League of Legends) sind kurz vor ihrem Schritt zum Pro-Gamer. Was brauchen sie dafür noch? Und wie wird man eigentlich Esports Pro? Für mehr Infos rund um unseren Podcast, folgt uns auf Twitter (www.twitter.com/unmuted_esports) und joint unserem Discord-Server (https://discord.gg/MGbRXAj).
Wir sind der Podcast für die mitreißenden Storys im Esports. Im Podcast recherchieren Yannic Hannebohn und Caspar von Au, was hinter den Bildschirmen und Streams abgeht. Was muss man draufhaben, um aus der Ladder in die großen Arenen zu klettern? Wieso gibt es noch so wenige Frauen im Esports? Und wie gewinnen die erfolgreichsten Teams in CS:GO, League of Legends und Dota 2 die entscheidenden Spiele? Wir sprechen mit den Fifa- und Fortnite-Stars – und stellen den Spieler*innen eure Fragen. Kritisch, transparent und unterhaltsam. Für Einsteiger und alle, die ständig ihr Team carrien. unmuted ist der Journalismus, den der Esports verdient. unmuted gibt es auf Spotify, Apple Podcast und überall da, wo es noch Podcasts gibt. Wir gehören zu funk – von ARD & ZDF. Für mehr Infos rund um unseren Podcast, folgt uns auf Twitter (www.twitter.com/unmuted_esports) und joint unserem Discord-Server (https://discord.gg/MGbRXAj).
Comments 
loading
Download from Google Play
Download from App Store