DiscoverEasy German128: Der Easy German Jahresrückblick
128: Der Easy German Jahresrückblick

128: Der Easy German Jahresrückblick

Update: 2020-12-315
Share

Description

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge schauen wir in unserem großen Silvester-Spezial auf das Jahr 2020 zurück. Wir bestreiten das letzte Quiz des Jahres, teilen unsere Lieblingsmomente und erinnern uns an viele tollen Begegnungen mit euch. Aber wir schauen auch nach vorne, schmieden Pläne fürs nächste Jahr und freuen uns auf das, was als nächstes kommt.


Danke, dass ihr uns dieses Jahr zugeschaut, zugehört und als Mitglieder unterstützt habt. Fürs neue Jahr wünschen wir euch Gesundheit, viel Freude und große Fortschritte beim Deutschlernen.


Cari, Janusz, Isi und Manuel




Transkript und Vokabeln


Werde ein Easy German Mitglied und du bekommst unsere Vokabelhilfe, ein interaktives Transkript und Bonusmaterial zu jeder Episode: easygerman.org/membership




Show Notes





Hast du ein Feedback zur Episode? Schreib uns einen Kommentar auf Patreon oder unter den Show Notes!






Transkript



Wir stoßen an


Cari:

[0:17 ] Hallo!



Manuel:

[0:20 ] Darf ich den Sekt schon öffnen? (Ja, mach mal.)



Cari:

[0:21 ] Ja, wollen wir direkt anfangen? Wir müssen erst unsere Gäste vorstellen heute, Manuel.

Isi:
[0:26 ] Ich habe schon reingequatscht.



Manuel:

[0:27 ] Ach so, ich ma… ich knibbel schon mal am, an der Folie.



Cari:

[0:30 ] Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer: Wir feiern heute mit euch Silvester. Es ist der letzte Tag des Jahres und wir dachten, wir machen heute mal ein Silvester-Spezial, denn das schreckliche Jahr 2020 geht heute zu Ende und das ist doch eine Feier wert, oder?



Isi:

[0:51 ] Ja. Kann man sagen, ne?

Janusz:
[0:52 ] Ja.



Cari:

[0:54 ] Das war die Vorstellung unserer Gäste.



Manuel:

[0:56 ] Wir müssen vielleicht der Transparenz halber sagen, dass wir, also dass es bei uns noch nicht Silvester ist. Wir feiern quasi Silvester vor, aber man kann ja zweimal Silvester feiern.



Cari:

[1:03 ] Jetzt begrüßen wir erst mal hier Podcast, endlich wieder dabei: Isi und Janusz. Willkommen!



Isi:

[1:17 ] Whoop, whoop, whoop, whoop, whoop! Hallo!



Janusz:

[1:17 ] Willkommen! Hallo!



Cari:

[1:19 ] Na, Leute? Wie habt ihr euch denn heute auf die große Easy German Silvesterparty im Podcast vorbereitet?



Janusz:

[1:27 ] Ich gar nicht!



Isi:

[1:32 ] Okay.



Cari:

[1:32 ] Wie immer.



Janusz:

[1:33 ] Was soll ich mich vorbereiten? Ich freue mich, dass ich dabei bin und ich freue mich, dass wir uns Sachen gleich erzählen werden und dann … mehr muss es nicht sein, oder? (Nee.)



Isi:

[1:44 ] Also ich habe ein Glas kühle(n) Weißwein neben mir stehen, weil ich keinen Prosecco oder Sekt da hatte, und habe in den letzten Tagen unser Jahr reflektiert. Ich habe mich sehr gut vorbereitet.



Janusz:

[1:56 ] Das freut mich.



Cari:

[1:56 ] Tagelang.



Isi:

[1:57 ] Nein, ist ein bisschen ein Scherz, aber ja.



Cari:

[2:01 ] Manuel, wie hast du dich vorbereitet?



Manuel:

[2:03 ] Ich hatte tatsächlich gestern auf meiner To-do-Liste "Sekt kaltstellen", denn ich hatte hier noch so eine Flasche Sekt herumstehen, schon seit Ewigkeiten. Ich trinke normalerweise keinen Sekt. Ich werde auch am echten Silvestertag wahrscheinlich keinen Sekt trinken, aber weil du das hier auf die Sendungsvorbereitung geschrieben hast — Intro mit Sektkorken — werde ich die Sektflasche jetzt öffnen und mit euch zusammen anstoßen.



Cari:

[2:25 ] Ich auch. Ich habe extra einen Sekt bestellt. Ich wollte ihn dann doch nicht aufmachen, weil ich dachte, ich schaffe die ganze Flasche nicht, aber Janusz trinkt mit.



Janusz:

[2:32 ] Ausnahmsweise.

Cari:
[2:32 ] Ausnahmsweise trinken wir heute mal einen Sekt. Es ist ja Silvester.



Manuel:

[2:38 ] Ich hoffe, das gibt jetzt keinen Wasserschaden am Computer.



Cari:

[2:40 ] Ich hoffe das auch.



Isi:

[2:46 ] Da freut sich jemand.



Janusz:

[2:47 ] Es lebe 2021!



Isi:

[2:51 ] Welches Jahr haben wir jetzt eigentlich? Das Jahr hat sich angefühlt wie fünf Jahre. Oh Gott, Cari hat schon direkt einen Verschlucker.



Cari:

[2:59 ] Janusz, ich habe hier den Sekt aufgemacht. Möchtest du vorbeikommen und dir ein Glas abholen?



Janusz:

[3:04 ] Okay, ich komme vorbei, warte.



Cari:

[3:06 ] Janusz sitzt ja in einem anderen Zimmer heute. Also, immer, grundsätzlich in unserem Leben, aber er muss jetzt vorbeikommen. Manuel, wir haben heute ein buntes Programm vorbereitet. Da kommt Janusz. Janusz möchte gern, dass ich das Glas randvoll mache.

Support Easy German and get interactive transcripts, live vocabulary and bonus content:
easygerman.org/membership

Comments 
00:00
00:00
x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Sleep Timer

Off

End of Episode

5 Minutes

10 Minutes

15 Minutes

30 Minutes

45 Minutes

60 Minutes

120 Minutes

128: Der Easy German Jahresrückblick

128: Der Easy German Jahresrückblick

Easy German