DiscoverRADIO37 - Der Bornholm-Podcast#13 - Corona-Pandemie: Königliches "Donnerwetter" und wie geht es den Bornholmern?
#13 - Corona-Pandemie: Königliches "Donnerwetter" und wie geht es den Bornholmern?

#13 - Corona-Pandemie: Königliches "Donnerwetter" und wie geht es den Bornholmern?

Update: 2020-03-22
Share

Description

In der heutigen Ausgaben sprechen wir unter anderem mit Gitte Huber, die ursprünglich aus München kommt, und im Einkaufszentrum Snellemarkcenter das Café Twist it hat. Sie musste diese Woche - wie viele andere - auf Anordnung der Behörden ihr Café vorübergehend schliessen.

Ausserdem sprechen wir mit Claudia Beyen, ursprünglich aus Mönchengladbach, seit 2010 Vermieterin von Ferienwohnungen auf dem Hof Birkelund auf Nordbornholm. Sie kämpft mit den finanziellen Folgen der Absagen von Feriengästen.

Denise Packebusch und ihr Sohn Emil geben Euch einen kleinen Einblick darin, was es bedeutet, wenn die Kinder nicht mehr in die Schule können und man selber eigentlich im Homeoffice arbeiten soll.

Ausserdem haben wir natürlich wieder den Bornholmer Nachrichtenüberblick der Woche. Und die Wettervorhersage für die kommende Woche sowie die Verkehrs- und Servicehinweise dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Hier könnt Ihr übrigens das königliche "Donnerwetter" von Dänemarks Königin Margrethe II. nochmal im Original anschauen und nachlesen.


Habt Ihr Anregungen, Themenvorschläge oder Kommentare?
Dann schreibt uns: Entweder per Mail an studio@radio37.dk, per Kommentar auf unserer Facebook-Seite radio37.dk - oder ganz einfach per Sprachnachricht an die Whatsapp-Nummer 0045 2290 2750. Wir freuen uns!
Comments 
00:00
00:00
x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Sleep Timer

Off

End of Episode

5 Minutes

10 Minutes

15 Minutes

30 Minutes

45 Minutes

60 Minutes

120 Minutes

#13 - Corona-Pandemie: Königliches "Donnerwetter" und wie geht es den Bornholmern?

#13 - Corona-Pandemie: Königliches "Donnerwetter" und wie geht es den Bornholmern?

RADIO37