180: Nacht- oder Tagmensch

180: Nacht- oder Tagmensch

Update: 2021-05-061
Share

Description

Tagsüber oder nachts — wann arbeitet es sich am besten? Manuel ist mittlerweile ein Frühaufsteher, während Cari gerne mal die Nacht durchmacht. Im Segment "eure Fragen" beantworten wir, wie man in Deutschland auf der Arbeit zu Mittag isst und welchen Stellenwert Religion hierzulande einnimmt.




Transkript und Vokabeln


Werde ein Easy German Mitglied und du bekommst unsere Vokabelhilfe, ein interaktives Transkript und Bonusmaterial zu jeder Episode: easygerman.org/membership




Intro





Ausdruck der Woche: durchmachen





Eure Fragen



  • Bersu fragt: Wie isst man in Deutschland in der Mittagspause auf der Arbeit?

  • John aus Irland fragt: Welche Rolle spielt Religion im alltäglichen Leben der Deutschen?

  • Hast du eine Frage an uns? Auf easygerman.fm kannst du uns schreiben oder uns eine Audio-Datei schicken.




Werbung



  • NordVPN: Gehe auf nordvpn.com/egp oder nutze den Code egp, um ein 2-Jahres-Abo mit einem zusätzlichen Monat und einem riesigen Rabatt zu bekommen!




Hast du ein Feedback zur Episode? Schreib uns einen Kommentar auf Patreon oder unter den Show Notes!






Transkript



Intro


Cari:

[0:15 ] Na?



Manuel:

[0:16 ] Hallo Cari!

Cari:
[0:17 ] Wie geht's?

Manuel:
[0:18 ] Ganz gut. Wollen wir zugeben, dass wir gerade ungefähr zehn Minuten uns vorbereitet haben, relativ spontan, auf diese Sendung und jetzt einen sehr spontanen Sendungsplan gemacht haben?



Cari:

[0:32 ] Nee, das geben wir niemals zu.



Manuel:

[0:34 ] Ja, liebe Hörer*innern, ihr macht es uns auch nicht so leicht. Es gibt ja dann doch immer viele Wünsche und viel Feedback. Und wir dachten, wir machen heute was ganz Spontanes.



Cari:

[0:46 ] Jetzt sind auch noch die Zuhörer schuld!



Manuel:

[0:48 ] Die Zuschauer sind natürlich … Zuhörer*innen sind natürlich mit schuld an dieser, an diesem Projekt. Das ist ja nicht nur unser Projekt, sondern das ist ja ein Community-Projekt.



Cari:

[0:58 ] Okay, sagen wir, wie es ist: Wir sind null vorbereitet, Manuel.



Manuel:

[1:03 ] Mann, ich wollte das jetzt so diplomatisch ausdrücken. Ja, wir sind …



Cari:

[1:07 ] Aber lass uns noch, lass uns noch ein Geheimnis verraten: Eigentlich haben wir uns gerade fünfzehn Minuten auf ein Thema vorbereitet und dann gemerkt, dass wir es schon mal gemacht haben.



Manuel:

[1:16 ] Oh Mann, ja! Fünfzehn Minuten lang Stichpunkte aufgeschrieben und dann so: "Haben wir das nicht schon mal gemacht?" Dann den Google-Trick angewendet und gesehen: "Oh, das Thema hatten wir im November."



Cari:

[1:29 ] Ja. So schlimm ist das, wenn man einen Podcast macht. Man redet so viel, dass man vergessen hat, über was man redet, denn Manuel und ich konnten uns beide nicht daran erinnern, dass wir hier schon mal eine ganze Sendung lang über Autofahren gesprochen haben. Wahrscheinlich, weil wir beide keine großen Autofahrer sind.



Manuel:

[1:46 ] Ja. Mir ist es dann eingefallen, weil mir eingefallen ist, dass wir da sogar ein Foto reingepostet haben, als ich geblitzt wurde. Also, wir verlinken das noch mal.



Cari:

[1:56 ] Ja, Manuel. Was ist jetzt unser Alternativplan, ganz spontan?



Manuel:

[1:59 ] Unser Plan B ist natürlich, wie könnte es anders sein …

Support Easy German and get interactive transcripts, live vocabulary and bonus content:
easygerman.org/membership

Comments 
00:00
00:00
x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Sleep Timer

Off

End of Episode

5 Minutes

10 Minutes

15 Minutes

30 Minutes

45 Minutes

60 Minutes

120 Minutes

180: Nacht- oder Tagmensch

180: Nacht- oder Tagmensch

Easy Languages