DiscoverEasy German21: Katerstimmung
21: Katerstimmung

21: Katerstimmung

Update: 2020-02-251
Share

Description

easygerman.fm/21Auf unserem Easy German Meetup in Berlin hat Cari unsere Gäste um Themenvorschläge für den Podcast gebeten und so gibt es diese Woche statt einem Thema der Woche ganz viele Themen im Schnelldurchlauf. Gemeinsam mit Emanuel von yourdailygerman.com sprechen wir über Autos, Menschen, Tiere, Essen, Hochzeiten, Donald Trump, deutsche Wörter und die Liebe.




Transkript und Vokabeln





Intro





Darüber redet Deutschland: Anschlag in Hanau





Thema der Woche: Eure Themenvorschläge und Fragen





Eure Fragen I



  • Patrick aus London fragt, ob wir im Podcast einem Skript folgen oder frei improvisieren.




Ausdruck der Woche: rumrödeln





Das nervt: Zeitdruck im Podcast



  • Ein Gastbeitrag von unserem Hörer Samuel




Das ist schön: Wieder in Berlin sein




Empfehlungen der Woche





Eure Fragen II



  • Hans aus Kanada fragt: Wann wird ein englisches Wort zu einem deutschen Wort und wer entscheidet über den Artikel?

  • Hast du eine Frage an uns? Auf easygerman.fm kannst du uns schreiben oder uns eine Audio-Datei schicken.

  • Hast du ein Feedback zur Episode? Schreib uns einen Kommentar unter den Show Notes!






Transkript




Intro


Emanuel:

[0:00 ] Laufen wir? [Ja.] MAZ ab! Kennst du das?



Cari:

[0:19 ] Hallöchen!



Manuel:

[0:20 ] So, ich sitze hier mit zwei sehr albernen und gleichzeitig sehr verschlafenen Menschen, und zwar Carina und Emanuel.



Cari:

[0:29 ] Hallo Manuel! Hallo Emanuel!



Emanuel:

[0:32 ] Hallo.



Cari:

[0:36 ] Also …



Manuel:

[0:37 ] Emanuel, bekannt von yourdailygerman.com beehrt uns …


Cari:

[0:42 ] yourdailygerman.com



Manuel:

[0:45 ] … zum zweiten Mal in diesem Podcast.



Cari:

[0:48 ] Ja, wir haben heute einen Gast und viele Leute haben gesagt, die Episode mit dir, das war ihre Lieblingsepisode, deswegen haben wir dich ab jetzt jede Woche zu Gast.



Manuel:

[0:57 ] Nein, nein, nein, nein, nein.



Emanuel:

[0:58 ] Habe ich nichts dagegen.



Cari:

[1:00 ] "Nein, nein", sagt Manuel. Nein.



Manuel:

[1:01 ] Hier wird ein Manuel gegen einen Emanuel ausgetauscht, habe ich das Gefühl.



Emanuel:

[1:02 ] Nee.



Cari:

[1:05 ] Nee, auf gar keinen Fall!



Manuel:

[1:08 ] Cari hat ja letztens eine Umfrage gemacht auf Instagram und ein Foto von uns beiden gepostet, ich weiß nicht, ob du das gesehen hast. [Ja! Ich hab das gesehen. Ja, ja, ja, ja.] Und gefragt, wie wir wohl heißen. Die meisten haben es richtig gemacht.



Cari:

[1:21 ] Erstaunlicherweise haben das die meisten richtig gemacht, aber die anderen Fragen alle falsch beantwortet.



Manuel:

[1:26 ] Ja.



Cari:

[1:27 ] Und die anderen Fragen waren viel einfacher, zum Beispiel: "Was spielt Janusz den ganzen Tag?" Natürlich Gitarre.



Manuel:

[1:31 ] Ja, aber das war natürlich eine Trickfrage, weil auf dem Foto, was du dazu gepostet hast, [war eine Trompete] war eine Trompete, was die Leute dann für ein Saxofon gehalten haben.



Cari:

[1:35 ] Ja, aber das waren …



Emanuel:

[1:42 ] Ich habe mit Absicht alles falsch beantwortet, das mache ich bei euch immer so.



Cari:

[1:46 ] Ja, wollen wir mal ein bisschen Kontext geben zur heutigen Situation? Wir hatten gestern ein Meetup mit unseren Zuhörern und Zuschauern, da ist plötzlich Emanuel aufgetaucht. Dann wollten wir nach Hause gehen. Sind wir auch, dann wollte Jeremy noch eine Pizza essen gehen, und dabei gab es dann Alkohol, und dann haben wir noch einen getrunken und dann plätscherte der Abend feuchtfröhlich vor sich hin. Und hier sind wir, auf einmal lag Emanuel bei uns auf dem Küchen-Fußboden und hat dort geschlafen. Ich weiß auch immer noch nicht, warum, aber das ist jetzt die Tatsache, wir haben jetzt die letzten zwölf Stunden miteinander verbracht, wir beide.



Emanuel:

[2:25 ] Ja. Ich habe Kopfschmerzen.



Cari:

[2:28 ] Richtig, und wir hatten einen sehr schönen Abend und uns geht es sehr gut, außer, dass Emanuel ein bisschen schlecht ist und er Kopfschmerzen hat.



Emanuel:

[2:31 ] Mir ist nicht schlecht, ich habe nur Kopfschmerzen.



Cari:

[2:39 ] Also mir ist schlecht und Emanuel hat Kopfschmerzen. [Hör auf zu projizieren!] Haben wir das jetzt geklärt? Das fängt schon total gut hier an, die Stimmung. Die Stimmung ist am überkochen. Manuel, wie geht es dir denn? Wie hast du denn geschlafen?



Manuel:

[2:50 ] Mir geht es gut, denn ich war zwar auch auf dem Meetup, habe mich aber dem anschließenden Pizza- und Saufgelage nicht angeschlossen.



Cari:

[2:58 ] Ja, warum?

Support Easy German and get full transcripts, live vocabulary and bonus content:
easygerman.org/membership

Comments (1)

Niko Gigolaev

Oh Nein! Ich habe das Podcast schon gehört und muss eine Woche warten, um ein neues Podcast hören zu können... Vielleicht wenn Sie Zeit haben, könnten Sie 2 Podcasts pro Woche machen, weil 1 Podcast ist nicht genug :(

Feb 26th
Reply
loading
00:00
00:00
1.0x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Sleep Timer

Off

End of Episode

5 Minutes

10 Minutes

15 Minutes

30 Minutes

45 Minutes

60 Minutes

120 Minutes

21: Katerstimmung

21: Katerstimmung

Easy Languages