DiscoverEasy German23: Das deutsche Gesundheitssystem
23: Das deutsche Gesundheitssystem

23: Das deutsche Gesundheitssystem

Update: 2020-03-105
Share

Description

easygerman.fm/23Die ganze Welt redet über den neuen Coronavirus und auch sonst ist die Nachrichtenlage gerade ziemlich bedrückend. Wir versuchen, etwas Gutes daraus zu machen und erklären euch, wie das Gesundheitssystem in Deutschland funktioniert: Welche Krankenversicherungen gibt es? Wer bezahlt dafür? Und wie bekommt man überhaupt einen Termin beim Arzt? Im zweiten Teil der Episode wird es dann endlich mal wieder philosophisch: Von Janusz lernen wir etwas über Plato und unsere Hörerin Gentiana hat eine Frage zum Thema Einsamkeit.




Transkript und Vokabeln





Intro





Darüber redet Deutschland





Thema der Woche: Das deutsche Gesundheitssystem





Ausdruck der Woche: Alter Schwede





Das nervt: Überwältigt sein mit schlechten Nachrichten




Das ist schön: Die schönsten deutschen Wörter





Janusz philosophiert: Plato und die ideelle Welt





Empfehlungen der Woche





Eure Fragen



  • Gentiana aus Albanien fragt: Wenn man neu in Deutschland ist, fühlt man sich oft einsam. Was denken wir darüber?

  • Hast du eine Frage an uns? Auf easygerman.fm kannst du uns schreiben oder uns eine Audio-Datei schicken.

  • Hast du ein Feedback zur Episode? Schreib uns einen Kommentar unter den Show Notes!






Transkript




Intro


Cari:

[0:15 ] Ich kann mich nicht entscheiden, soll ich jetzt wieder singen? Oder … de de de dem! Was soll ich, was soll ich tun, Manuel?



Manuel:

[0:21 ] Cari, du sollst ganz du selbst sein!



Cari:

[0:23 ] Ja. Mein "ich selbst" ist ja ein aufgedrehter Charakter, der lauthals mitsingt und sich freut: Ich bin wieder da, hier bin ich wieder!



Manuel:

[0:32 ] Ja, wir freuen uns, dass du gesund und munter … kann man das schon sagen?



Cari:

[0:38 ] Ja, munter ja, beides jein, aber das werden wir heute noch in der Sendung besprechen. Aber grundsätzlich bin ich munter, das ist ja auch mein Anspruch, immer munter und fröhlich zu sein. Und ich bin halbwegs wieder gesund, ich habe noch ein bisschen hier so Schniefen, aber sonst geht es ganz gut.



Manuel:

[0:55 ] Also wir müssen mit Schnief-Geräuschen rechnen heute und Kuchen-Ess-Geräuschen.



Cari:

[1:01 ] Ja. Wobei, ich habe einen sehr einfachen Kuchen, der ist sehr trocken und der wird, der wird ohne große Schmatz-Geräusche zu verzehren sein. Ich teste das direkt mal, [Ja, mach mal.] während du mir erzählst, wie deine Woche war, Manuel.



Manuel:

[1:09 ] Ganz gut, ich bin auf Wohnungssuche in Berlin und habe eine Episode über die, über den Berliner Mietendeckel gemacht, die ja jetzt dann schon auf YouTube ist in dem Moment, wo man das hier hört.



Cari:

[1:29 ] Genau, heute ist Freitag, also wenn wir aufnehmen und am Dienstag kommt die Episode, kommt der Podcast und am Sonntag kommt das Video. Und ja, wie fandest du das Thema?



Manuel:
[1:40 ] Schwierig. Weil das Problem ist, dass keiner wusste, worum es geht. Also keiner versteht dieses Gesetz so ganz genau, aber … naja, ich habe, es gibt einen super guten Podcast auf Englisch zu dem Thema, der heißt The Berlin Rent Freeze, glaube ich, von Radio Spätkauf, die sind hier in Berlin, kann ich mal verlinken. Und die erklären das wirklich, das ist so eine richtige Podcast-Serie, wo sie quasi diesen ganzen Krimi, wie dieses Gesetz überhaupt entstanden ist und so weiter …



Cari:

[2:13 ] War das so spannend?



Manuel:

[2:14 ] Das ist schon eigentlich relativ spannend. Ja und das wird auch noch spannend bleiben, weil ja die Frage ist, ob dieses Gesetz bleibt oder ob das vor Gericht dann angefochten wird und dann vielleicht …



Cari:

[2:28 ] Ja, interessant. Also in Berlin dürfen für fünf Jahre die Mieten nicht erhöht werden. Manuel hat darüber ein Video gemacht. Ich finde das spannend, weil ich sehe auch, wie Leute, die nach Deutschland gezogen sind darauf reagieren. Also gerade, sage ich mal, Leute, die das als sehr sozialistische Maßnahme wahrnehmen, wie zum Beispiel Amerikaner. Die sind da entweder total begeistert oder lehnen das total ab. Und das ist ja schon eine drastische Maßnahme auch für deutsche Verhältnisse. Deutschland ist ja eher ein soziales Land, aber … ja, ich find, ich will gar nicht zu viel vorwegnehmen, guckt euch das Video an, falls ihr es noch nicht getan habt!

Support Easy German and get full transcripts, live vocabulary and bonus content:
easygerman.org/membership

Comments 
00:00
00:00
x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Sleep Timer

Off

End of Episode

5 Minutes

10 Minutes

15 Minutes

30 Minutes

45 Minutes

60 Minutes

120 Minutes

23: Das deutsche Gesundheitssystem

23: Das deutsche Gesundheitssystem

Easy German