DiscoverEasy German45: Weltuntergangslaune
45: Weltuntergangslaune

45: Weltuntergangslaune

Update: 2020-06-133
Share

Description

easygerman.fm/45Cari wollte schon immer mal Chips während einer Podcast-Aufzeichnung essen, weshalb diese Episode mit knackigen Geräuschen startet. Nach unseren Empfehlungen der Woche beantworten wir dann mal wieder eure Fragen: Wie kann man ein sinnvolles Leben führen? Was halten wir vom neuen Antidiskriminierungsgesetz in Berlin? Und welche Musik würden wir gerne während des Weltuntergangs hören? Eine bedeutungsschwangere Episode.




Transkript und Vokabeln


Unterstütze den Easy German Podcast mit $2 pro Woche und du bekommst unsere Vokabelhilfe, das volle Transkript und Bonus Material: easygerman.org/membership




Empfehlungen der Woche





Eure Fragen





Verabschiedung



Hast du ein Feedback zur Episode? Schreib uns einen Kommentar unter den Show Notes!






Transkript




Intro


Cari:

[0:16 ] Hallo, Manuel! (Hallo Cari!) Na?



Manuel:

[0:18 ] Na! Ich hätte gerne ein Schlagzeug in unserem Büro.



Cari:

[0:24 ] Warum?



Manuel:

[0:25 ] Ich möchte mal wieder Schlagzeug spielen.



Cari:

[0:28 ] Und wieso im Büro, wieso nicht in deiner Wohnung?



Manuel:

[0:32 ] Ich habe schon so Ärger bekommen mit meiner Nachbarin. Ich weiß nicht, ob die, wie die ein Schlagzeug jetzt aufnehmen würde, als Addition.



Cari:

[0:42 ] Wie, du hast Ärger mit der Nachbarin?



Manuel:

[0:44 ] Nicht Ärger, aber wir haben so Dielen-Fußboden und wenn man darauf läuft und springt, dann hört man das schon sehr laut in den anderen Wohnungen.



Cari:

[0:57 ] Aber ungünstig, wenn man das im anderen, in der anderen Wohnung hört, wenn du über deinen Fußboden läufst. Apropos unangenehme Geräusche, Manuel. Weißt du, was ich schon immer machen wollte?



Manuel:

[1:12 ] Didgeridoo lernen?



Cari:

[1:14 ] Nee, ich wollte schon immer mal Chips im Podcast essen und gucken, wie du reagierst. Ist das deine Reaktion? (Ja!) Denkst du, das ist eine gute Sache, wenn man Chips im Podcast ist? (Nein!) Ich kaue extra laut!



Manuel:

[1:44 ] Ich denke, wir sollten unsere Hörer, unsere sehr netten und sehr loyalen Hörer nicht überstrapazieren.



Cari:

[1:53 ] Ja, es geht doch schon eher um dich, ich wollte dich mal überstrapazieren.



Manuel:

[1:55 ] Ach, es geht um mich, achso, ja.

Cari:
[1:57 ] Ich habe auch extra schon nicht gesungen, damit ich mir den Nerv-Faktor für die Chips aufsparen kann.

Manuel:
[2:05 ] Ah, ich sehe schon, heute ist so eine Episode.



Cari:

[2:09 ] Gute Laune. Weißt du? Das ist der Unterschied. Wir nehmen heute zum ersten Mal seit Wochen um 17 Uhr auf.



Manuel:

[2:17 ] Ja.



Cari:

[2:18 ] Jetzt siehst du mal, wie ich dann drauf bin, wenn der Tag schon halb um ist.



Manuel:

[2:21 ] Du, ich glaube, ich finde die Morgen(de) ganz gut, jetzt wo ich so den Unterschied sehe.



Cari:

[2:27 ] Ja und wie geht es dir?



Manuel:

[2:28 ] Gut. Ich habe nichts zu essen.



Cari:

[2:33 ] Ich habe noch Wasser zum trinken, sonst habe ich aber auch nichts. Also keine Sorge, ich werde jetzt nicht ein ganz großes Fress-Feuerwerk hier abfahren. Es ist, der Witz ist jetzt vorbei. Du kannst jetzt wieder zum Ernst des Tages übergehen.



Manuel:

[2:48 ] Okay, darf ich einen Jingle abspielen?



Cari:

[2:50 ] Klar!

Support Easy German and get interactive transcripts, live vocabulary and bonus content:
easygerman.org/membership

Comments 
00:00
00:00
x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Sleep Timer

Off

End of Episode

5 Minutes

10 Minutes

15 Minutes

30 Minutes

45 Minutes

60 Minutes

120 Minutes

45: Weltuntergangslaune

45: Weltuntergangslaune

Easy German