DiscoverPolitik mit SchwungBrexit: Warum Theresa May nach ihrer Regierungskrise vorerst gestärkt ist?
Brexit: Warum Theresa May nach ihrer Regierungskrise vorerst gestärkt ist?

Brexit: Warum Theresa May nach ihrer Regierungskrise vorerst gestärkt ist?

Update: 2018-07-13
Share

Description

Drei Mitglieder ihres Kabinetts traten innerhalb von 24 Stunden wegen des neuen, 'weicheren' Brexit-Kurses von Theresa May zurück. Worum geht es bei dem neuen Plan für die künftigen Beziehungen von Großbritannien zur EU?

Warum sind Johnson, Davis und dessen Stellvertreter zurückgetreten, welche Folgen hat das für die Brexiteers unter den Konservativen und welche Folgen hat das für May?

Und natürlich: Wie stehen die Chancen für die Premierministerin, ihren Kurs tatsächlich auch gegenüber Brüssel durchzusetzen? Um all das geht es in dieser Folge!

--- 

https://www.instagram.com/6minutenpolitik/

https://www.twitter.com/6minutenpolitik/

https://www.facebook.com/6minutenpolitik/

PS: Beim Ausschnitt aus der Parlamentsdebatte wurde die Unterbrechung der Rede von Theresa May durch Lachen und Zwischenrufe der Opposition von mir gekürzt, um nicht noch länger zu werden - schließlich heißt der Podcast ja noch "6 Minuten Politik"... (auch wenn bisher jede Folge länger war.. lol :D)

Comments 
loading
In Channel
Download from Google Play
Download from App Store
00:00
00:00
1.0x

0.5x

1.0x

1.5x

2.0x

3.0x

Brexit: Warum Theresa May nach ihrer Regierungskrise vorerst gestärkt ist?

Brexit: Warum Theresa May nach ihrer Regierungskrise vorerst gestärkt ist?