DiscoverGameFeatureDarksiders III Xbox One Test
Darksiders III Xbox One Test

Darksiders III Xbox One Test

Update: 2018-12-10
Share

Description

Fury in the Slaughterhouse
Hoppa Hoppa Reiter, wenn Fury fällt dann schreit se? Ich hatte eine richtige Achterbahnfahrt mit Darksiders 3, vom echt schwierigen Einstieg, wo ich sogar den Schwierigkeitsgrad runterstellen musste, bis hin zu echt spaßigen Kämpfen war vieles dabei. Die größte Schwäche allerdings ist die technische Umsetzung. Auf 5 Schritte gehen folgt eine Ladezeit, obwohl man gerade erst aus eben dieser rausgekommen ist. Man startet ein Gebiet neu und noch nicht alle Bereiche sind geladen wie z.b. Gegner, die dann einfach aufploppen, oder Gelände die man nutzen muss um weiter zu kommen sind nicht da und man starrt in eine Leere … Nicht wirklich schön. Schlimm wird’s erst wenn das dann die Kämpfe beeinflusst, über verbuggte Bosse die das ausnutzen und uns unschädlich machen bis hin zu Sequenzen die wegen Bugs nicht ausgelöst werde. Das Frustpotential war hier also hoch. Die Konsolen schauen dieses mal echt in die Wäsche, ich denke mal die PC Version ist da ein bisschen besser (zumindest zeigen mir die Videos auf Youtube das). Wer sich davon nicht abschrecken lässt (oder vielleicht noch wartet bis ein Patch kommt der diese gravierenden Fehler behebt), kann eine ganze Menge Spaß mit Darksiders III haben. Das Spiel hätte eigentlich eine noch bessere Wertung bekommen, wären diese technischen Mängel nicht gewesen.
Comments 
loading
Download from Google Play
Download from App Store
00:00
00:00
1.0x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Darksiders III Xbox One Test

Darksiders III Xbox One Test

GameFeature Redaktion