Dirt 5 Test

Dirt 5 Test

Update: 2020-11-09
Share

Description

rasante Arcade Action, definitiv kein Dirt mehr

DiRT ist und bleibt für mich eine der besten Rallye Erfahrungen und das zumindest bisher, denn der neuste Ableger ist mehr ein spaßiger Arcarde Ableger, der vor allem eines nicht ist: ein Rallye Spiel! Das Spiel punktet bei den Wettereffekten und ja, verdammt nochmal dem Schlamm und Matsch! Ach liebe ich es durch die Pfützen zu brettern und dabei gekonnt andere Autos zu überholen. Gerade im Multiplayer dank Online Modus und Splitscreen Modus bieten sich tolle Duelle. Aber alleine ist die Karriere staubtrocken wie die Wüstensturm-Map. Auch die grafische Qualität des Spiels schwankt enorm. So sehen z.B. Reflektionen und Lichtverhältnisse samt Wettereffekte einfach nur gut aus, jedoch sind andere Streckendetails eher Standardkost. Auch Bugs schlichen sich immer wieder ins Spielgeschehen ein und Motivation bei den 10 Locations in der Karriere hält sich eher bedeckt. Woran das liegt? Eventuell am fehlenden Tuning bzw. Belohnungssystem. Das Fahrgefühl ist jedoch pures DiRt Feeling, allerdins mit Fokus auf dem Arcade Modus.

Comments 
00:00
00:00
x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Sleep Timer

Off

End of Episode

5 Minutes

10 Minutes

15 Minutes

30 Minutes

45 Minutes

60 Minutes

120 Minutes

Dirt 5 Test

Dirt 5 Test

GameFeature Redaktion