DiscoverAuf den PunktFlüchtlinge: Wo Europa seine Menschlichkeit verliert
Flüchtlinge: Wo Europa seine Menschlichkeit verliert

Flüchtlinge: Wo Europa seine Menschlichkeit verliert

Update: 2020-03-052
Share

Description

An der türkisch-griechischen Grenze werden Geflüchtete, darunter auch Mütter und Kinder, mit Tränengas von der Grenze abgehalten. Die Grünen haben daraufhin einen Antrag im Bundestag eingebracht, wenigstens 5.000 besonders Schutzbedürftige, die auf den griechischen Inseln ausharren, aufzunehmen.


Doch das wurde von den Regierungsparteien abgelehnt. Diese wollen mit allen Mitteln eine Situation wie 2015 verhindern. Die SPD will sich für eine europäische Lösung einsetzen. Doch wirklich näher gekommen scheint man dieser seit Jahren nicht, beschreibt die SZ-Brüsselkorrespondentin Karoline Meta Beisel.


Weitere Themen: Putin trifft Erdoğan, neue Coronafälle in Deutschland.


Redaktion, Moderation: Jean-Marie Magro


Redaktion: Laura Terberl


Produktion: Valérie Nowak


Weiteres Audiomaterial über Deutscher Bundestag und Reuters.

Comments 
00:00
00:00
x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Sleep Timer

Off

End of Episode

5 Minutes

10 Minutes

15 Minutes

30 Minutes

45 Minutes

60 Minutes

120 Minutes

Flüchtlinge: Wo Europa seine Menschlichkeit verliert

Flüchtlinge: Wo Europa seine Menschlichkeit verliert

Süddeutsche Zeitung