DiscoverFlowcast mit Flavio CamenzindFlowcast 15 mit Hans-Ulrich Lehmann, Unternehmer und Präsident vom EHC Kloten.
Flowcast 15 mit Hans-Ulrich Lehmann, Unternehmer und Präsident vom EHC Kloten.

Flowcast 15 mit Hans-Ulrich Lehmann, Unternehmer und Präsident vom EHC Kloten.

Update: 2018-06-23
Share

Description

Lehmann trägt das Macher-Gen in sich. Mit 34 Jahren kaufte er sich  dank einem Management Buy-Out die Firma Autronic. Ein Elektronik Grosshändler und  Generalimporteur von Nokia, in einer Zeit, als der Handyboom kurz bevor stand. Eigentlich eine Gelddruckmaschine. Wären da nicht der zweistellige Millionenbetrag, den Lehmann benötigt, um die Firma zu kaufen. Aber er kämpfte darum und organisierte das Geld. Alles andere ist dann eine Geschichte wie aus dem Bilderbuch. Allerdings gab es immer wieder Stolpersteine in seiner Karriere. Z.B als der Umsatz um 80% einbrach, als Nokia den Vertrieb selber in die Hand nahm. Aber auch da hatte Lehmann einen Plan und gründete Mobilezone. Heute besitzt er mehrere Locations, wie das Riverside oder die Samsunghall. Und auch der EHC Kloten gehört zu seinem besitzt. Auch diesbezüglich musste er viel Kritik einstecken. Wie hält man sich da trotz allem im Flow? Gemäss Bilanz wird sein Vermögen auf 200 - 300 Millionen geschätzt.
Comments 
loading
00:00
00:00
1.0x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Flowcast 15 mit Hans-Ulrich Lehmann, Unternehmer und Präsident vom EHC Kloten.

Flowcast 15 mit Hans-Ulrich Lehmann, Unternehmer und Präsident vom EHC Kloten.