DiscoverGameFeatureHitman 2 Xbox One Test
Hitman 2 Xbox One Test

Hitman 2 Xbox One Test

Update: 2018-12-07
Share

Description

Publisher wechselt, alter Held
Und täglich grüßt das Murmeltier, oder eher Agent 47. Hitman 2 ist nicht dafür gemacht es einmal zu spielen, sondern mehrere Male. Beim ersten Mal spielen hat man noch begrenze Möglichkeiten, aber schließt man die zahlreichen Herausforderungen ab oder deckt die verteilten Story Missionen auf, so steigt das Level der jeweiligen Mission und man schaltet für den nächsten Anlauf neue Ausrüstung frei, Kostüme oder Einstiegspunkte. Ist schon witzig anzusehen wie wir auf einer Rennstrecke als Maskottchen rumlaufen. Diese Vielfalt an Möglichkeiten zeichnet Hitman 2 aus und der Fokus liegt natürlich bei Stealth. Wir haben zwar auch große Kaliber zur Auswahl, aber in direkten Feuergefechten haben wir die Unterhand wegen der schieren Überzahl an NPCs, außer man nutzt die recht dumme KI manchmal aus und lockt die NPCs nach und nach an die gleiche Stelle und schaltet sie aus. Bis auf die KI ist das Gameplay also top, nicht top sind die Sequenzen zwischen den Missionen: Standbilder. Das bisschen Story was uns erzählt wird durch steife und langweilige Standbilder rübergebracht, schade eigentlich, denn die Briefings zu den Missionen sind wiederum animiert und gut gemacht. Abschließend kann ich aber sagen, dass mir Hitman 2 viel Spaß bereitet hat. Aber wer weiß, vielleicht schreibt das hier gerade auch Agent 47 😉
Comments 
loading
Download from Google Play
Download from App Store
00:00
00:00
1.0x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Hitman 2 Xbox One Test

Hitman 2 Xbox One Test

GameFeature Redaktion