DiscoverGameFeatureNeed for Speed: Hot Pursuit Remastered Test
Need for Speed: Hot Pursuit Remastered Test

Need for Speed: Hot Pursuit Remastered Test

Update: 2020-11-25
Share

Description

brauchen wir das nochmal?
Ich kann mich noch gut erinnern, als ich bei meinem Arbeitskollegen auf der PS2 Need for Speed Hot Pursuit gezockt habe, auf einem riesigen Rückprojektions-TV. Ach was waren das für coole Stunden. Und diese Erlebnisse wollte ich natürlich mit dem Remaster neu aufleben lassen. Das gelang aber nicht völlig. Es gibt jetzt zwar Multiplayer, und das macht auch Spaß, aber anstatt den Singleplayer richtig aufzumotzen bekommt man eigentlich einen geschichtslosen Racer, der ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Das ist nichts Schlechtes, aber für meinen Lieblingstitel der NfS Reihe habe ich mir mehr vom Remaster erhofft. Die Rennen machen nach wie vor viel Spaß, und die Steuerung ist leicht zu erlernen, jedoch helfen auch die vielen unterschiedlichen Strecken und Rennvariationen nicht darüber hinweg, dass man mehr daraus machen hätte können. So wirkt das Ganze etwas lieblos. Für Fans von actionlastigen Rennen, und Spieler die Hot Pursuit noch nicht kennen ist dieses Spiel aber trotzdem einen Blick wert. Wer es schon damals gespielt hat, weiß wenigstens was ihn/sie erwartet.
Comments 
00:00
00:00
x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Sleep Timer

Off

End of Episode

5 Minutes

10 Minutes

15 Minutes

30 Minutes

45 Minutes

60 Minutes

120 Minutes

Need for Speed: Hot Pursuit Remastered Test

Need for Speed: Hot Pursuit Remastered Test

GameFeature Redaktion