Discoverdigital kompakt | Unternehmer-Podcast zu Startups & DigitalisierungRuppert Bodmeier erklärt, wie Innovation planbar wird | Deep Dive Wissen #18
Ruppert Bodmeier erklärt, wie Innovation planbar wird | Deep Dive Wissen #18

Ruppert Bodmeier erklärt, wie Innovation planbar wird | Deep Dive Wissen #18

Update: 2019-02-12
Share

Description

In dieser Folge unseres Deep Dive Wissen Podcasts sprechen wir mit Ruppert Bodmeier, Co-Gründer von Disrooptive, einer Innovationsberatung für Unternehmen, über Disruption und darüber wie diese Methode ein Unternehmen progressiver werden lässt.

Du erfährst…
1)...warum Disruption ein Handwerk ist
2)...wie Du in zwei Tagen Dein Unternehmen veränderst
3)...welche fünf Schritte Dich und Dein Team innovativer machen
4)...warum Alltagserfolge wichtiger sind als "The next big thing"


SPONSOREN IN DIESEM PODCAST:

>>The WimLex Show: der neue Kassenzone-Podcast zu Digitalisierung und E-Commerce: now.spryker.com/en/podcasts-wimlex
>> IITR Datenschutz Kit: Das Datenschutz-Management-System für die EU-DSGVO: https://www.iitr.de/produkte-services/datenschutz-kit.html
>>PR Tipps von digital kompakt: www.digitalkompakt.de/pr
>>Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/

KAPITEL DIESES PODCASTS:
ab: 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema
ab: 08:25 | Was ist Disruption
ab: 13:32 | Für welche Branchen ist diese Methode sinnvoll
ab: 19:17 | Wie implementierst Du eine disruptive Haltung
ab: 19:41 | Diese 5 Sprints führen zu mehr Innovation
ab: 24:23 | UX Patternbibliothek - ein Tool um Ideen zu sammeln
ab: 32:28 | Wie funktioniert disruptives Prototyping

Bonus-Kapitel nur für Patreon-Nutzer verfügbar: www.patreon.com/dkompakt
_____
>>Diskutiere mit uns: www.digitalkompakt.de/messenger/
>>Unterstütze uns: www.patreon.com/dkompakt
>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
Comments 
loading
In Channel
Diese Geschäftsmodelle entstehen mit der PSD2 | FinCast #11
In unserem neuen FinCast-Podcast sprechen Miriam, André und Joel über konkrete Anwendungsfälle der neuen PSD2. Nach einem kurzen Überblick über die Ursprünge und naheliegende Usecases der neuen Richtlinie beleuchten wir weitere denkbare Geschäftsmodelle und Anwendungsfälle der PSD2 und erklären, warum es dabei um mehr geht als um Datenschutz und Consent Management. Du erfährst...1)...welche Möglichkeiten in der PSD2 stecken. 2)...welche neuen Usecases denkbar sind. 3)...welche Lösungen es bereits gibt. 4)...wie Bankdaten weiterhin geschützt werden. 5)...welche Herausforderungen in der PSD2 stecken.SPONSOREN IN DIESEM PODCAST:>>Bundesdruckerei – Kostenlose PSD2-Testzertifikate für Fintechs: bdr.de/psd2>>Fintec Systems - Kostenloses Whitepaper zu Banking APIs: https://fintecsystems.com/dk>>Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/Kapitel in diesem Podcast:ab: 00:00 | Vorstellungsrunde und Einführung ins Themaab: 05:00 | Ursprung und Usecases der PSD2ab: 08:56 | Typische und untypische Anwendungsfälle der PSD2ab: 18:34 | Versicherungs- und Finanzberatung per PSD2?ab: 23:19 | Der neue Informationsschatz der Bankdatenab: 28:00 | Datenschutz und Consent Managementab: 33:16 | Wie uns die PSD2 das Leben leichter machen kannBonuskapitel: Welche Anbieter und Produkte gibt es jetzt schon?Welche Herausforderungen lauern hinter der PSD2?Bonus-Kapitel nur für Patreon-Nutzer verfügbar: www.patreon.com/dkompakt_____>>Diskutiere mit uns: www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
Kultur und Tools des digitalen Arbeitens | Transform #11
Im Transformations-Podcast „Transform“ sprechen wir regelmäßig mit wechselnden Viessmann-Verantwortlichen darüber, wie der Heizungsbauer seine Transformation managt und wie dies in der ganz konkreten Praxis abläuft. In dieser Folge sprechen wir mit Hinnerk Landmann, Creative Director bei VCO, darüber, wie man digitales Arbeiten und eine digitale Kultur in die Arbeitsprozesse innerhalb des eigenen Unternehmens bekommt, welche Tools man verwenden kann und welche Grundsteine dafür gelegt sein müssen. Du erfährst...1) ...welche Rolle Leadership in diesem Zusammenhang hat. 2) ...mit welchen Tools man effizient arbeiten kann. 3) ...warum digitales Arbeiten vor allem eine Frage der Firmenkultur ist. 4) ...welche Bedeutung crossfunktionales und transparentes Arbeiten hat. SPONSOREN IN DIESEM PODCAST:>> IITR Datenschutz Kit: Das Datenschutz-Management-System für die EU-DSGVO: www.iitr.de/produkte-services/datenschutz-kit.html>>Payback Pay - Die APP für mobiles bezahlen. Schnell und sicher: https://www.payback.de/app/pay>>BOTfriends - Chatbot-Entwicklung mithilfe von Künstlicher Intelligenz: https://botfriends.de/digitalkompakt/>>Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/KAPITEL DIESES PODCASTS:ab: 00:00 | Vorstellungsrunde und Einführung ins Themaab: 03:10 | Wie Räume das digitale Arbeiten beeinflussenab: 09:46 | Braucht man noch eigene Arbeitsplätze?ab: 19:42 | Wie arbeitet Viessmann?ab: 24:36 | Objectives and Key Results (OKR) im praktischen Einsatzab: 28:25 | Mit welchen Tools kann man digital arbeiten? ab: 35:53 | Google Drive und DatenschutzBonus-Kapitel nur für Patreon-Nutzer verfügbar: www.patreon.com/dkompakt_____>>Diskutiere mit uns: www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
Wer bezahlt die Party? IT-Projekte und Budgets | Innovate or Die #5
In ihrem IT-Podcast „Innovate or Die“ sprechen Boris Lokschin und Joel Kaczmarek über das Projektmanagement und die strategische Steuerung im IT-Bereich, um Methoden für digital orientierte Unternehmen abzuleiten. In dieser Folge sprechen die beiden über die Budgetierung von IT-Projekten und wie man Budgets intern richtig plant und einsetzt. Du erfährst: ...wie man sich Budgets für IT-Projekte holt....wie man Ängste im Management beseitigt. ...wie man Erfolge nachweisen kann. ...warum das persönliche Risiko ein wichtiger Faktor ist. ...wie man Verständnis für moderne Systeme schafft. SPONSOREN IN DIESEM PODCAST:>>Horizn Studios – 12% Rabatt auf Reisegepäck: horizn-studios.com/de/kompakt>>Rewe StartUp-Award sucht Food Innovationen: www.rewe.de/startupaward >>Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/KAPITEL DIESES PODCASTS:ab: 00:00 | Vorstellungsrunde und Einführung ins Themaab: 04:23 | Warum weigern sich Unternehmen zu investieren?ab: 10:57 | Was kann man tun, um Budget zu bekommen? ab: 18:39 | Wie schafft man Verständnis für moderne Systeme?ab: 22:44 | Wie kann man negative Erfahrungen vermeiden?ab: 27:57 | Was sind eigentlich gute Budgets?ab: 35:43 | Reporting: Wie kann man Erfolge nachweisen?ab: 41:07 | Wie verpackt man seine Budgetanfragen?_____>>Diskutiere mit uns: www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
Die Todgeweihten grüßen Euch | E-Commerce Crossover #13
Im Podcast E-Commerce Crossover sprechen Jochen Krisch, Alexander Graf und Joel Kaczmarek über Geschäftsmodelle aus dem E-Commerce und den Handel von morgen. In dieser Folge analysieren sie, wie es um den stationären Handel bestellt ist. Anhand der Todesliste des stationären Handels gehen die drei verschiedene Branchen durch und legen den Finger auf die Wunden der einzelnen Unternehmen. Du erfährst...1)...warum einige Totgesagte noch quicklebendig sind2)...welche Unternehmen die Transformation richtig angegangen sind3)...warum auch die beste Innenstadtlage keine Zukunft hat4)...welche Fehler viele große Unternehmen gemacht haben5)...welche Strategien gegen den Untergang helfenSPONSOREN IN DIESEM PODCAST:>>Payback Pay - Die APP für mobiles bezahlen. Schnell und sicher: https://www.payback.de/app/pay>>Cloudwürdig – Cloud Dienstleister und Google Partner: www.cloudwuerdig.com>>Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/KAPITEL DIESES PODCASTS:ab: 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Themaab: 04:02 | Was ist die Todesliste? ab: 11:31 | Die ersten zehn Todeskandidaten und ihre Bewertung ab: 15:47 | Mit dieser Roadmap würde Jochen Thalia rettenab: 18:30 | Sind die Innenstädte das große Problem?ab: 23:44 | Fokus: Elektronikbrancheab: 33:56 | Fokus: Spielzeugbrancheab: 36:53 | Diese Strategien können einen Todeskandidaten wiederbelebenBonus:ab: 36:53 | Konkrete Empfehlungen für den Handel_____>>Diskutiere mit uns: www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
Wie ChargePoint die Verkehrswende befeuern will | Deep Dive CleanTech #6
In dieser Folge unseres Deep Dive CleanTech Podcasts sprechen wir mit Christopher Burghardt, Managing Director Europe bei ChargePoint, über den Vertrieb von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge. Dabei sprechen wir natürlich auch über relevante Energie- und Umweltfaktoren, politische Ziele sowie die vielfältigen Operations hinter diesem anspruchsvollen Geschäftsmodell.Du erfährst...…warum Ladestationen der Schlüssel zur Verkehrswende sind. …wie sich Elektromobilität im Flottenmanagement umsetzen lässt. …wie man mit Ladestationen Geld verdient. …welche Ziele die deutsche Verkehrspolitik verfolgen sollte. …wie sich der E-Mobility-Markt verändert. …warum sich die deutsche Politik ambitioniertere Ziele setzen sollte. SPONSOREN IN DIESEM PODCAST:>>VC/O – Arbeiten in Viessmanns Digitalisierungs-Einheit: www.v-co.io>>PR Tipps von digital kompakt: www.digitalkompakt.de/pr>>Horizn Studios – 12% Rabatt auf Reisegepäck: horizn-studios.com/de/kompakt>>Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/KAPITEL DIESES PODCASTS:ab: 00:00 | Vorstellungsrunde und Einführung ins Themaab: 03:42 | Was macht Chargepoint?ab: 06:51 | Sind Ladestationen der Schlüssel zur Verkehrswende?ab: 10:29 | So funktioniert der Vertrieb von Ladestationenab: 12:19 | Wie man mit Ladestationen Geld verdientab: 18:05 | Wie zukunftstauglich ist das Geschäft mit Ladestationen?ab: 23:42 | Elektromobilität im Flottenmanagementab: 29:16 | Das Henne-Ei-Problem der Elektromobilitätab: 34:42 | Die deutsche Politik muss sich ambitionierte Ziele setzenab: 38:39 | Hat die Autoindustrie den Anschluss verschlafen?ab: 40:55 | Chargepoints Forderungen an die PolitikBonus-Kapitel nur für Patreon-Nutzer verfügbar: www.patreon.com/dkompakt_____>>Diskutiere mit uns: www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
Ein Pumpenhersteller auf Digitalisierungskurs | People First #2
In unserem HR-Podcast People First sprechen wir darüber, wie sich Personalwesen, Unternehmensführung und Recruiting unter dem Vordach der digitalen Transformation verändern. In dieser Folge haben wir Moritz Netzsch im Gespräch. Als Geschäftsführer der Erich NETZSCH GmbH & Co. Holding KG treibt er die Digitalisierung des Pumpenbauers voran und gibt Insights wie KMU digitale Teams aufbauen. Du erfährst...1)...wie ein KMU die Digitalisierung angeht und ausbaut2)...womit die Digitalisierung im ländlichen Raum gelingt3)...was eine Digital Unit ist und wie diese ins Unternehmen integriert wird4)...dass gute Ideen notwendig sind, die richtige Kommunikation jedoch genauso wichtig ist im TransformationsprozessSPONSOREN IN DIESEM PODCAST:>>H.U.G. – HR-Happening by Personio: hug.personio.de (Gutscheincode: wehugyou20)>>Rewe StartUp-Award sucht Food Innovationen: www.rewe.de/startupaward >>IITR Datenschutz GmbH – DSGVO Datenschutz-Kit: www.iitr.de (Gutscheincode: Joel)>>Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/KAPITEL DIESES PODCASTS:ab: 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Themaab: 06:40 | Die NETZSCH-Gruppe - Balance zwischen Zukunft und Kerngeschäftab: 15:27 | So bauen KMU eine Digital-Einheit aufab: 19:49 | Mit Internal StartUps fit für die digitale Zukunftab: 26:44 | Digitale Innovationen mit einem Digital Sounding Board steuernBonuskapitelab: 29:10 | So connecten KMU das Traditionsgeschäft mit den Digital-Einheitenab: 36:16 | Diese Learnings teilt Moritz Netzsch mit Euch_____>>Diskutiere mit uns: www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
Künstliche Intelligenz, verständlich erklärt | AI unplugged #1
Bei seinem KI-Podcast „AI unplugged“ spricht KI-Experte und Solvemate-Gründer Erik Pfannmöller regelmäßig mit Experten und Unternehmern über innovative Themen, Gründungen und Trends aus dem Bereich Künstliche Intelligenz. In dieser Folge klären wir Begriffe rund um maschinelles Lernen und erklären, was Algorithmen sind. Du erfährst...1)...welche Formen von Künstlichen Intelligenzen es gibt2)...wie KIs lernen 3)...was Algorithmen sind und welche Arten es gibt4)...warum Daten wichtiger als der Algorithmus sindSPONSOREN IN DIESEM PODCAST:>>Cloudwürdig – Cloud Dienstleister und Google Partner: www.cloudwuerdig.com>>VC/O – Arbeiten in Viessmanns Digitalisierungs-Einheit: www.v-co.io>>Edge Computing Podcast – die wundersame Welt des Netzwerkrands: open.spotify.com/show/2u8ueFN4pTMUTtQDJy5nDa>>Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/KAPITEL DIESES PODCASTS:ab: 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Themaab: 07:39 | Das erwartet Euch in Zukunft bei AI unpluggedab: 17:47 | Diese drei AI-Typen musst Du kennenab: 24:40 | Welche Algorithmenarten gibt es?ab: 30:51 | Kleines Quiz - erkennst Du die Algorithmentypen? Bonuskapitelab: 31:48 | Neuronale Netzwerke kurz erklärt ab: 34:04 | Wie aus Daten, KI und Algorithmen Geschäftsmodelle werdenBonus-Kapitel nur für Patreon-Nutzer verfügbar: www.patreon.com/dkompakt_____>>Diskutiere mit uns: www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
Stellt die PSD2 den Zahlungsverkehr auf den Kopf? | FinCast #10
In unserem neuen FinCast-Podcast sprechen Miriam, André und Joel über die neue Zahlungsdiensterichtlinie PSD2. Nach einer kurzen Einführung entwirren unsere Experten das Chaos rund um die PSD2. Du erfährst...1)...was sich durch die PSD2 ändert2)...warum die PSD2 den Banken nicht ganz schmeckt3)...welche Begriffe rund um die Richtlinie wichtig sind und was sie bedeuten4)...wo es Kritikpunkte gibt5)......wie die PSD2 Online Payment sicherer machen soll SPONSOREN IN DIESEM PODCAST:>>Fintec Systems - Der führende Banking API Provider: fintecsystems.com/about/>>Bundesdruckerei - Mit Testzertifikaten der Bundesdruckerei fit für PSD2: www.bdr.de/psd2>>Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/KAPITEL IN DIESEM PODCAST:ab: 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Themaab: 03:28 | Diese Neuerungen bringt die PSD2ab: 06:46 | Diese Voraussetzungen brauchen StartUps für eine Lizenzab: 07:33 | So unterscheidet sich die PSD2 von der PSD1ab: 08:44 | Diese Begriffe rund um PSD2 solltest Du kennenab: 14:17 | Screen Scraping nach PSD2ab: 18:03 | Usecase des Banking Service Provider figoab: 23:17 | Wild, wild Banking? Die Zeit vor PSD 1 und 2Bonuskapitel: PSD2 - Diese Kritik und Probleme gibt esBonus-Kapitel nur für Patreon-Nutzer verfügbar: www.patreon.com/dkompakt_____>>Diskutiere mit uns: www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
Digitale Transformation mittels Greenfield-Ansatz meistern | Innovate or Die #4
Bei ihrem IT-Podcast „Innovate or Die“ sprechen Boris Lokschin und Joel Kaczmarek über das Projektmanagement und die strategische Steuerung im IT-Bereich, um Methoden für digital orientierte Unternehmen abzuleiten. In dieser Folge sprechen die beiden über den Greenfield-Ansatz und welche Möglichkeiten sich aus der vollständigen Neuentwicklung von Geschäftsmodellen und Organisationsstrukturen ergeben. Du erfährst...1)...welche Prämissen für die Umsetzung berücksichtigt werden müssen.2)...welche Einschränkungen es hierbei gibt.3)...welche Auswirkungen der Greenfield-Ansatz auf die Organisationsstruktur haben kann.4)...welche Signalling-Effekte bei der Umsetzung auftreten können.5)...ob man Digitalisierung integriert oder isoliert betreiben sollte.SPONSOREN IN DIESEM PODCAST:>>Horizn Studios – 12% Rabatt auf Reisegepäck: horizn-studios.com/de/kompakt>>Cloudwürdig – Cloud Dienstleister und Google Partner: cloudwuerdig.com>>Edge Computing Podcast – die wundersame Welt des Netzwerkrands: https://open.spotify.com/show/2u8ueFN4pTMUTtQDJy5nDa>>Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/KAPITEL DIESES PODCASTS:ab: 00:00 | Vorstellungsrunde und Einführung ins Themaab: 03:03 | Grundlagen der digitalen Transformationab: 06:50 | Bestandsgeschäft digitalisieren oder Neugeschäft?ab: 12:58 | Was die digitale Transformation beeinflusstab: 18:53 | Integrierte oder isolierte Digitalisierung?ab: 26:44 | Signalling-Effekte bei Greenfieldab: 33:30 | Die Umsetzung eines Greenfield-Ansatzesab: 38:08 | Wie man Greenfield personell umsetztab: 43:09 | Wie man Greenfield-Ansätze intern verkauft_____>>Diskutiere mit uns: www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
Q&A – Nutzerfragen zum Thema Agile Leadership | High Performance Leadership #15
Wie baut man Vorbehalte gegenüber agilen Arbeitsmethoden bei Mitarbeitern ab? Wie vereinbart man "agile" Ziele zwischen Führungspersonen und Mitarbeitern? In einer lehrreichen Q&A-Session beantwortet Stefan einige Fragen unserer Nutzer zum Thema Agile Leadership und wie man agile Arbeitsmethoden auch in Führungspositionen implementiert.Du erfährst...1) Wie man agile Führungsmethoden umsetzt.2) Wie man auch "alte Hasen" von agilen Methoden überzeugt.3) Wie agile Ziele vereinbart werden sollten.4) Wie man agile Arbeit skalieren kann. 5) Welche Gründe gegen agile Methoden sprechen.SPONSOREN IN DIESEM PODCAST: >>H.U.G. – HR-Happening by Personio: https://hug.personio.de (Gutscheincode: wehugyou20)>>IITR Datenschutz GmbH – DSGVO Datenschutz-Kit: https://www.iitr.de (Gutscheincode: Joel)>>Horizn Studios – 12% Rabatt auf Reisegepäck: horizn-studios.com/de/kompakt>>Übersicht aller Sponsoren: https://www.digitalkompakt.de/sponsoren/KAPITEL DIESES PODCASTS:ab: 00:00 | Vorstellungsrunde und Einführung ins Themaab: 02:36 | Was ist agile Führung?ab: 05:53 | Frisst agiles Leadership klassisch hierarchische Strukturen?ab: 06:42 | Welche Hausaufgaben müssen agile Leader gemacht haben?ab: 08:31 | Gedankenspiel: Die Plattform auf dem Bergab: 13:29 | Kann man agile Arbeit skalieren? ab: 14:54 | Wie überzeugt man alte Hasen von Agilität?ab: 16:59 | Gute Gründe, um sich der Agilität zu verweigernab: 18:08 | Wie baut man Vorbehalte bei Mitarbeitern ab?ab: 19:14 | Wie sollten agile Ziele vereinbart werden?ab: 21:26 | Wie man Konflikte richtig klärtab: 22:30 | Wie nehme ich mir die Angst vor Personal?ab: 23:55 | Welche Fragen muss das Team lösen und welche nicht?ab: 24:42 | Agilität versus Zahlengetriebenheit im Unternehmenab: 26:51 | Stefans Erfahrungen mit hybriden ModellenBonus-Kapitel nur für Patreon-Nutzer verfügbar: https://www.patreon.com/dkompakt_____>>Diskutiere mit uns: https://www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: https://www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
So setzt Du Storytelling erfolgreich ein | Transform #10
Beim Transformations-Podcast „Transform“ sprechen wir regelmäßig mit wechselnden Viessmann-Verantwortlichen darüber, wie der Heizungsbauer seine Transformation managt und wie dies in der ganz konkreten Praxis abläuft. Das Format ist damit gedacht als Blaupause für andere KMUs, welche die Vorgehensweisen des erfolgreichen Unternehmens im Bereich der Digitalisierung adaptieren wollen. In dieser Folge tauchen wir mit Hinnerk Landmann in die Welt guter Geschichten ein und lernen die Do's and Dont's guten Storytellings. Du erfährst...1)...welche Elemente eine gute Geschichte enthält2)...wie Du mit wenig Geld große Wirkung erzielst3)...warum nicht immer der CEO die Geschichten erzählen muss4)...wie ein guter Witz funktioniertSPONSOREN IN DIESEM PODCAST:>>Cloudwürdig – Cloud Dienstleister und Google Partner: www.cloudwuerdig.com>>MyMuesli - Müsliboards fürs Büro: www.mymuesli.com/kompakt-board>>PR Tipps von digital kompakt: www.digitalkompakt.de/prHier bekommst Du die Erstbefüllung mit 48 mymuesli2go-Bechern geschenkt:http://mymuesli.com/kompakt-board">mymuesli.com/kompakt-board>>Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/KAPITEL DIESES PODCASTS:ab: 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Themaab: 07:11 | Was ist Storytelling?ab: 10:35 | Diese Bausteine enthält eine gute Geschichteab: 16:25 | Digital Storytelling - was verändert sich?ab: 20:47 | Ratschläge für StartUps und KMUBonuskapitelab: 28:43 | Fakenews or not. Wieviel Lüge verträgt eine Story? Bonus-Kapitel nur für Patreon-Nutzer verfügbar: www.patreon.com/dkompakt_____>>Diskutiere mit uns: www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
Ruppert Bodmeier erklärt, wie Innovation planbar wird | Deep Dive Wissen #18
In dieser Folge unseres Deep Dive Wissen Podcasts sprechen wir mit Ruppert Bodmeier, Co-Gründer von Disrooptive, einer Innovationsberatung für Unternehmen, über Disruption und darüber wie diese Methode ein Unternehmen progressiver werden lässt.Du erfährst…1)...warum Disruption ein Handwerk ist2)...wie Du in zwei Tagen Dein Unternehmen veränderst3)...welche fünf Schritte Dich und Dein Team innovativer machen4)...warum Alltagserfolge wichtiger sind als "The next big thing"SPONSOREN IN DIESEM PODCAST:>>The WimLex Show: der neue Kassenzone-Podcast zu Digitalisierung und E-Commerce: now.spryker.com/en/podcasts-wimlex>> IITR Datenschutz Kit: Das Datenschutz-Management-System für die EU-DSGVO: https://www.iitr.de/produkte-services/datenschutz-kit.html>>PR Tipps von digital kompakt: www.digitalkompakt.de/pr>>Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/KAPITEL DIESES PODCASTS:ab: 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Themaab: 08:25 | Was ist Disruptionab: 13:32 | Für welche Branchen ist diese Methode sinnvollab: 19:17 | Wie implementierst Du eine disruptive Haltungab: 19:41 | Diese 5 Sprints führen zu mehr Innovationab: 24:23 | UX Patternbibliothek - ein Tool um Ideen zu sammelnab: 32:28 | Wie funktioniert disruptives PrototypingBonus-Kapitel nur für Patreon-Nutzer verfügbar: www.patreon.com/dkompakt_____>>Diskutiere mit uns: www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
Vortrag: Was macht Agile Leadership wirklich aus? | High Performance Leadership #14
Agile Arbeitsmethoden, agiles Projektmanagement und neue agile Tools wie Scrum und Kanban sind heute bereits ein fester Bestandteil moderner Arbeitsumgebungen. Doch wie sollten Führungskräfte mit all der neu gewonnenen Agilität umgehen? In einem Live-Vortrag erklärt Führungscoach Stefan Lammers anschaulich, wie hochfunktionales Agile Leadership aussehen kann.Du erfährst...1) Wie man agile Führungsmethoden im Team umsetzt.2) Welche Konsequenzen autoritäre Führungsstile haben.3) Wie wichtig klare Rahmen und innere Haltung sind.4) Welche Grundhaltungen man als agiler Leader braucht. 5) Wie man als Führungsperson noch authentischer wird.SPONSOREN IN DIESEM PODCAST: >>eTail Deutschland – Die Konferenz für Innovatoren (Rabattcode: etgdk15): etaildeutschland.wbresearch.com>>Personio – Das HR-Betriebssystem: www.personio.de>>The WimLex Show: der neue Kassenzone-Podcast zu Digitalisierung und E-Commerce: now.spryker.com/en/podcasts-wimlex>>Übersicht aller Sponsoren: https://www.digitalkompakt.de/sponsoren/KAPITEL DIESES PODCASTS:ab: 00:00 | Vorstellungsrunde und Einführung ins Themaab: 04:53 | Warum sich die Arbeitswelt gerade massiv verändertab: 13:00 | Was ist das WHY von agiler Führung?ab: 19:20 | Was ist der Treiber einer Entscheidungsfindung?ab: 22:29 | Autoritäre Führung führt zu Unzufriedenheitab: 27:09 | Was bedeutet agile transformationale Führung?ab: 38:06 | Die Relevanz der inneren Haltungab: 39:03 | Wie wichtig klare Rahmen für Arbeitnehmer sindab: 42:54 | Wie man den Wandel zur Selbstverantwortung vorantreibtab: 46:14 | Vier Grundhaltungen eines agilen Leadersab: 53:46 | Drei Voraussetzungen für agiles Führenab: 56:47 | Wie geht sachkundige Entscheidungsfindung?ab: 01:02:45 | Psychologische Sicherheit für GründerteamsBonus-Kapitel nur für Patreon-Nutzer verfügbar: https://www.patreon.com/dkompakt_____>>Diskutiere mit uns: https://www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: https://www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
Wie funktioniert Werbung auf Spotify? | Deep Dive Wissen #17
In dieser Folge unseres Deep Dive Wissen Podcasts sprechen wir mit Sven Bieber, Head of Ad Sales von Spotify Deutschland, über das Revival auditiver Werbeformen und die Wirksamkeit von Audiospots auf Musikstreaming-Plattformen wie Spotify. Du erfährst…1) Warum Audiowerbung alles andere als tot ist.2) Was einen gelungenen Audiospot ausmacht.3) Warum das Image der Radiowerbung so schlecht ist, obwohl die Wachstumsraten das Gegenteil belegen.4) Wie hoch der Mindesteinsatz für Werbung auf Spotify ist. 5) Was es mit "Spotify AdStudios" auf sich hat und warum das besonders für Startups interessant sein könnte. SPONSOREN IN DIESEM PODCAST:>>MyMuesli - Individuelle Firmen- und Mitarbeiter-Müslidosen erstellen: www.mymuesli.com/kompakt-design>>PR Tipps von digital kompakt: www.digitalkompakt.de/pr>>The WimLex Show: der neue Kassenzone-Podcast zu Digitalisierung und E-Commerce: https://now.spryker.com/en/podcasts-wimlex>>Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/KAPITEL DIESES PODCASTS:ab: 00:00 | Vorstellungsrunde und Einführung ins Themaab: 08:45 | Hintergründe zu Werbung auf Spotifyab: 13:31 | Funktioniert Spotify-Werbung auch für Startups?ab: 18:28 | Werbespendings, Awareness und AdBlocker auf Spotifyab: 22:50 | Was macht einen guten Audiospot aus?ab: 31:44 | Audiowerbung für Startups und programmatisches TargetingBonus-Kapitel nur für Patreon-Nutzer verfügbar: www.patreon.com/dkompakt_____>>Diskutiere mit uns: www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
Krempeln Kredite den FinTech Markt um? | FinCast #9
In unserem neuen FinCast-Podcast sprechen Miriam, André und Joel über Online-Kredite. Nach einem kurzen Überblick über Kreditarten beleuchten unsere Experten, warum das Online-Kreditgeschäft in Deutschland noch in den Kinderschuhen steckt und welches Potenzial sie im Geschäft mit der Online-Finanzierung für Gründer sehen. Du erfährst...1)...welche Kredite es gibt und welche Kreditarten online funktionieren2)...warum Marktplätze die wahren Gewinner im Online-Kreditgeschäft sind3)...wie Big Data und Machine Learning dabei helfen, in sekundenschnelle die Kreditwürdigkeit zu ermitteln4)...weshalb Social Scoring in Deutschland eher ein Nischendasein fristetSPONSOREN IN DIESEM PODCAST:>>PR Tipps von digital kompakt: www.digitalkompakt.de/pr>>Fintec Systems - Der führende Banking API Provider: https://fintecsystems.com/about/>>MyMuesli - Individuelle Firmen- und Mitarbeiter-Müslidosen erstellen: www.mymuesli.com/kompakt-design>>Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/Kapitel in diesem Podcast:ab: 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Themaab: 02:37 | Was ist eigentlich ein Kredit und welche Kreditarten gibt es?ab: 16:49 | So funktioniert Scoring bei Fintech Unternehmenab: 26:09 | Social Media Scoring - geht das?  ab: 30:22 | Welche Daten haben die Fintech Unternehmen?Bonuskapitel: Online Kredite - haben die Banken den Trend verschlafen?Darum könnten Online-Kredite die Fintech Gewinner seinBonus-Kapitel nur für Patreon-Nutzer verfügbar: www.patreon.com/dkompakt_____>>Diskutiere mit uns: www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
Lebensmittel-Einzelhandel in der Online-Welt | Deep Dive #47
In einer neuen Ausgabe des E-Commerce Powwow sprechen wir mit Payback, Picnic und Kollex über die Gegenwart und die Zukunft des Onlinehandels mit Lebensmitteln. Uns interessiert vor allem, wieviel Potential hier noch schlummert und warum Unternehmen wie Picnic so erfolgreich sind, während Handelsriesen wie Amazon & Co. sich noch immer in Zurückhaltung üben. Du erfährst……warum Deutschland im Onlinehandel mit Lebensmitteln noch ein Entwicklungsland ist.…wie es um die Onlinepenetration der deutschen Einzelhändler steht.…warum der Onlinehandel mit Lebensmitteln in Deutschland noch gut und gerne 20 Prozent Potential hat.…was man von Picnics Geschäftsmodell lernen kann.…warum Amazon den Handel mit Lebensmitteln hierzulande noch nicht forciert.…warum stationäre Lebensmittel-Einzelhändler kaum online unterwegs sind.SPONSOREN IN DIESEM PODCAST:>>eTail Deutschland – Die Konferenz für Innovatoren (Rabattcode: etgdk15): https://etaildeutschland.wbresearch.com>>Concardis – Führender Payment-Dienstleister in Deutschland: https://www.concardis.com>>Digital kompakt – PR-Agentur gesucht?: https://www.digitalkompakt.de/pr/>>Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/KAPITEL DIESES PODCASTS:ab: 00:00 | Vorstellungsrunde und Einführung ins Thema ab: 06:51 | Wie stark ist der Lebensmittel-Einzelhandel im Online-Bereich?ab: 11:47 | Warum sind die stationären LEHs nur so wenig online unterwegs?ab: 18:26 | Was man von Picnics Geschäftsmodell lernen kannab: 25:52 | Was macht Picnic besser als andere Lebensmittelhändler?ab: 31:55 | Blick in die USA und Zukunftsaussichten von Picnic in Deutschlandab: 38:55 | Warum kopiert noch niemand Picnic?ab: 43:15 | Steht Payback zwischen den digitalen und stationären Stühlen?ab: 46:42 | Warum forciert Amazon den Food-Sektor (noch) nicht?Bonus-Kapitel nur für Patreon-Nutzer verfügbar: www.patreon.com/dkompakt_____>>Diskutiere mit uns: www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
12 Tipps für einen besseren Führungsstil | Joel Fixe #22
Es erscheint auf den ersten Blick seltsam, Erziehungstipps einer Tagesmutter auf den Führungsstil von Unternehmern zu übertragen - auf den zweiten Blick ist diese Übertragung ziemlich naheliegend. In diesem Joel Fixe hörst Du, welche Gemeinsamkeiten zwischen guter Führung und Erziehung bestehen und lernst, wie Du mit und nicht gegen Dein Team arbeitest. SPONSOREN IN DIESEM PODCAST: >>MyMuesli - Individuelle Firmen- und Mitarbeiter-Müslidosen erstellen: www.mymuesli.com/kompakt-design>>Cloudwürdig – Cloud Dienstleister und Google Partner: www.cloudwuerdig.com>>Übersicht aller Sponsoren: https://www.digitalkompakt.de/sponsoren/KAPITEL DIESES PODCASTS:ab: 00:00 | Vorstellung und Update zu digital kompaktab: 06:00 | Einführung ins Themaab: 07:30 | Warum Du Deine Mitarbeiter nicht verwöhnen solltestab: 08:54 | Deshalb solltest Du klare Linien kommunizierenab: 10:25 | Darum schaden Schuldzuweisungenab: 11:50 | Deswegen solltest Du für Kritik deiner Mitarbeiter an Dir offen seinab: 14:07 | So helfen Fehler Deines Teams bei der Entwicklungab: 14:49 | Hör auf zu meckern - sei konstruktivab: 15:47 | So schaden Dir falsche Versprechungenab: 16:37 | Grenzen setzen - Sicherheit schaffen ab: 17:20 | Einfach zuhören - auf diese Weise erfährst Du mehrab: 17:55 | Weshalb die Arbeit ein Schutzraum seinab: 20:13 | Deshalb entschuldigen sich gute Führungskräfteab: 20:57 | Sei nicht perfekt, sondern ehrlich_____>>Diskutiere mit uns: https://www.digitalkompakt.de/messenger/>>Unterstütze uns: https://www.patreon.com/dkompakt>>Folge uns: facebook.com/digitalkompakt
Download from Google Play
Download from App Store
00:00
00:00
1.0x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Ruppert Bodmeier erklärt, wie Innovation planbar wird | Deep Dive Wissen #18

Ruppert Bodmeier erklärt, wie Innovation planbar wird | Deep Dive Wissen #18

joel kaczmarek – digital kompakt, experte für startups, digital marketing & wirtschaft