DiscoverAuf den PunktSperrzone Italien: Was wir daraus lernen können
Sperrzone Italien: Was wir daraus lernen können

Sperrzone Italien: Was wir daraus lernen können

Update: 2020-03-101
Share

Description

Seit Montagabend ist Italien eine komplette Sperrzone. Damit will die Regierung verhindern, dass sich das Coronavirus noch weiter ausbreitet. Inzwischen gibt es dort über 10.000 Fälle und mehr als 450 Menschen, die durch das Virus ums Leben gekommen sind. Wird es in Deutschland in den nächsten Wochen ähnlich laufen?


Genau genommen steigen die Fallzahlen hierzulande nämlich schon ähnlich wie in Italien - nur eben zeitverzögert.
Patrick Illinger vom SZ-Wissensressort spricht über exponentielles Wachstum und Ansteckungsraten - und warum man Covid-19 nicht mit einer Grippe vergleichen kann.


Weitere Nachrichten: Rückgang an Blutspenden, Absturz der Ölpreise


Redaktion, Moderation: Laura Terberl


Redaktion: Vinzent-Vitus Leitgeb, Lars Langenau, Christina Winkler


Produktion: Julia Ongyerth

Comments 
00:00
00:00
x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Sleep Timer

Off

End of Episode

5 Minutes

10 Minutes

15 Minutes

30 Minutes

45 Minutes

60 Minutes

120 Minutes

Sperrzone Italien: Was wir daraus lernen können

Sperrzone Italien: Was wir daraus lernen können

Süddeutsche Zeitung