DiscoverGameFeatureTokyo Mirage Sessions FE Encore Test
Tokyo Mirage Sessions FE Encore Test

Tokyo Mirage Sessions FE Encore Test

Update: 2020-02-16
Share

Description

und noch eine Runde
7 Jahre müsste es nun her sein, dass Tokyo Mirrage Sessions #FE für die WiiU rauskam, von diesem sehr kreativen Namen abgesehen hatte es eigentlich alles, was das JRPG-Fan Herz begehrt: Unterschiedliche Outfits für die Charaktere, japanische Synchro, Musik-Einlagen, toll animierte Spezialangriffe und es vereint zwei sehr beliebte Spielereihen, Fire Emblem und Persona bzw. Shin Megami Tensei. Ich hatte immer gehofft, dass es einen Port für die Switch bekommt und nun ist es soweit! Grafisch ist es okay für die Switch, rundenbasierte Kämpfe laufen auch gut auf 3 verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Story ist nicht herausragend, gerade am Anfang wird man einfach reingeworfen mitten in das Geschehen, hier gibt’s nicht die Bestnote. Dafür aber bei dem Thema Ladezeit. Auf der WiiU hat es schon mal etwas gedauert, bis der Ladebildschirm weg war, auf der Switch läufts da schneller! Eins der besten Spiele für die WiiU damals meiner Meinung nach, ist also nun auch auf der Switch und kann mit gutem Recht sagen, dass es ein tolles JRPG ist. Gerade da es auf der Switch noch nicht so viele gibt. Wer also nichts gegen bunte Effekte, japanische Musik Sternchen (es wird auch viel gesungen) und gelegentlich kitschige Szenen hat, der ist hier also goldrichtig.
Comments 
loading
00:00
00:00
1.0x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Sleep Timer

Off

End of Episode

5 Minutes

10 Minutes

15 Minutes

30 Minutes

45 Minutes

60 Minutes

120 Minutes

Tokyo Mirage Sessions FE Encore Test

Tokyo Mirage Sessions FE Encore Test

GameFeature Redaktion